Artikel-Übersicht vom Dienstag, 13. April 2010

anzeigen

Regional (6)

Konjunkturkommentar: KSK-Chef Carl Trinkl

Stagnation im Winter - das Ende der wirtschaftlichen Erholung?

Die deutsche Volkswirtschaft stagnierte im vierten Quartal 2009 und auch das erste Quartal des laufenden Jahres wird kaum mehr als Stagnation bringen. Müssen wir unsere Hoffnungen auf eine Erholung 2010 begraben? Die Antwort lautet: Nein! Es war klar, dass der Weg der konjunkturellen Erholung keinen glatten Belag haben wird, sondern einige Schlaglöcher weiter
  • 604 Leser

Am Puls des Steuerrechts

4. Aalener Steuergespräch: Bedürfnisse des Mittelstands im Blick
Mit dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz vom Herbst 2009 hat die neugewählte Bundesregierung rasch steuerliche Weichen für 2010 gestellt. Daneben bieten in diesem Jahr einige wirksam werdende Neuregelungen weitere steuerliche Änderungen. Hier setzt das 4. Aalener Steuergespräch „Steuerjahr 2010 – Beratungs-Know-how und Gestaltungsstrategien“ weiter
  • 1254 Leser

Innovationen in Druckguss

Aalen. Am 5. und 6. Mai wird an der Hochschule Aalen das Gießerei Kolloquium mit Fachausstellung abgehalten. Die Tagung beginnt am Mittwoch, 5. Mai, um 14 Uhr mit der Begrüßung und Eröffnung der Fachausstellung durch Prof. Dr.-Ing. Lothar Kallien sowie Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider. Bis 18.30 Uhr schließen sich Fachvorträge zu aktuellen Gießereithemen weiter
  • 560 Leser

Kaschke sitzt Vision-Beirat vor

Oberkochen. Mit Wirkung zum 1. April hat Dr. Michael Kaschke, Mitglied des Vorstands der Carl Zeiss AG, den Vorsitz des Gesellschafterbeirates der Carl Zeiss Vision GmbH übernommen. Bei Carl Zeiss Vision, dem weltweit zweitgrößten Brillenglasanbieter, löst er den bisherigen Beiratsvorsitzenden Arne Frank turnusgemäß ab. Dem Beirat der Carl Zeiss weiter
  • 659 Leser

„INKA“-Award für den neuen Leitz-Katalog

Platz zwei bei Werkzeugen
Die Leitz GmbH & Co. KG hat beim „INKA“-Wettbewerb 2009 mit ihrem aktuellen technischen Katalog in der Gesamtwertung einen fünften Platz erreicht, in der Branche „Werkzeuge“ schaffte der Oberkochener Marktführer gar den zweiten Rang. weiter
  • 702 Leser

Im Porträt: Eike Batista

Der reichste Brasilianer (52) hat in der Wirtschaftskrise 12 Mrd. Dollar an Aktienwert verloren, besitzt aber noch 6 Mrd. Dollar. Der Fokus seines Konzerns EBX liegt auf Öl, Bergbau, Energie und Logistik. Batista verbrachte elf Jahre in Deutschland, in Aachen studierte er drei Jahre, seine Mutter war deutschstämmig. Batistas Enthusiasmus scheint grenzenlos. weiter
  • 588 Leser

Überregional (22)

Beate Uhse setzt auf Frauen

Das Sex-Unternehmen Beate Uhse wandelt sich zu einem Lifestyle-Anbieter für Frauen und Paare. Schon mehr als die Hälfte der Kunden des Versandhandels seien Frauen, teilte Beate Uhse in Flensburg mit. 'Mit Sex-DVDs ist dagegen kaum noch Geld zu verdienen', sagte Vorstandschef Serge van der Hooft. Durch Gratis-Angebote im Internet sei ein enormer Preisdruck weiter
  • 674 Leser

Bürgschaften als Retter

Möglichkeiten des Deutschlandfonds bei weitem nicht ausgeschöpft
Der Deutschlandfonds hat sich bisher als ein guter Weg erwiesen, eine Kreditklemme insbesondere im Mittelstand zu verhindern. Allerdings gibt es Anzeichen, dass es bald schwieriger werden könnte. weiter
  • 733 Leser

China holt bei Windenergie auf

Im Rennen um den Titel des weltgrößten Windkraftproduzenten hat China Deutschland knapp vom zweiten Platz verdrängt. Wie der Global Wind Energy Council in Brüssel bekannt gab, wuchs die Kapazität in China im vergangenen Jahr auf 25,8 Gigawatt. In Deutschland liegt sie bei 25,77 Gigawatt. Ihren Platz als Weltmarktführer behaupteten die USA. Sie weiter
  • 591 Leser

Erleichterung in Athen

Rettungspaket für Griechenland sorgt in Berlin für Experten-Kritik
Das Notpaket für Griechenland hat die Aufschläge für Athener Staatsanleihen kräftig nach unten gedrückt. An den heimischen Finanzmärkten sorgt es nur für kurze Erholung und gerät zunehmend in Kritik. weiter
  • 693 Leser

Extreme Nachlässigkeit vor Island-Krise

Islands riesige Schulden sind nicht zuletzt das Ergebnis 'extremer Nachlässigkeit' der politischen Führung. Eine vom Parlament eingesetzte Kommission benannte in ihrem Bericht den früheren Regierungschef Geir Haarde sowie dessen Vorgänger und späteren Nationalbank-Chef Davíd Oddsson und Ex-Finanzminister Arni M. Mathiesen als mitverantwortlich weiter
  • 627 Leser

Hugo Boss strebt mit 'Drive' nach Wachstum

Metzinger Modekonzern wird immer mehr zum Händler - Krisenjahr abgehakt
Der Metzinger Modekonzern Hugo Boss hakt die Krise ab und will nun bis 2015 kräftig Fahrt aufnehmen. Umsatz und Ergebnis sollen Jahr für Jahr wachsen - und auch die Belegschaft wird aufgestockt. weiter
  • 672 Leser

Karstadt-Gläubiger stimmen Verkauf zu

Verhandlungen mit sechs Interessenten
Die Gläubiger von Karstadt haben einem Verkauf des Handelsriesen zugestimmt. Die Mitarbeiter müssen sich auf weitere Einschnitte einstellen. weiter
  • 734 Leser

Kein gutes Licht

Mit Milliarden-Krediten wollen Euroländer und IWF dem pleitebedrohten Griechenland im Notfall helfen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte sich dafür eingesetzt, dass Griechenland Kredite zu 'marktüblichen Zinsen' erhält. Das wären mehr als 7 Prozent gewesen. Dass die EU nun einen niedrigeren Satz beschlossen hat, wirft kein gutes Licht auf die weiter
  • 1121 Leser

KOMMENTAR: Mehr als nur rosiges Licht

Die Modebranche lebt wie die gesamte Konsumgüterindustrie davon, dass die Menschen optimistisch sind. Denn Pessimismus dämpft die Konsumlaune ganz erheblich. Insofern passt es gut ins Bild, wenn der Chef des Hugo-Boss-Konzerns, Claus-Dietrich Lahrs, schon mal vorsorglich das Ende der Finanz- und Wirtschaftskrise ausruft und die unternehmenseigenen weiter
  • 510 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 04.-07.04.10: 100er Gruppe 47-51 EUR (48,00 EUR). Notierung 12.04.10: unverändert. Handelsabsatz: 28.375 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 615 Leser

Mercedes, BMW und Audi legen deutlich zu

BMW, Audi und Daimler haben dank guter Geschäfte im Ausland die schwere Branchenkrise des vergangenen Jahres hinter sich gelassen. Die drei deutschen Premium-Hersteller verkauften nach den Einbrüchen im ersten Quartal 2009 in den ersten drei Monaten des Jahres wieder deutlich mehr Autos. Anders als die VW-Tochter Audi konnten die Rivalen in München weiter
  • 638 Leser

Mitarbeiter der Lufthansa demonstrieren

Im Tarifstreit mit der Lufthansa haben Piloten und Flugbegleiter gestern Solidarität demonstriert. Hunderte Beschäftigte nahmen an einer Demonstration auf dem Frankfurter Flughafen teil. Es seien an die tausend, sagte ein Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit (VC). Zuvor hatte es eine Personalversammlung mit Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber gegeben. weiter
  • 503 Leser

München bleibt am teuersten

München hat bei den Immobilienpreisen weiter die Nase vorn. In der bayerischen Landeshauptstadt finden sich mit rund 3950 EUR pro Quadratmeter Wohnfläche die teuersten Immobilien, die billigsten gibt es im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt mit 630 EUR pro Quadratmeter, wie aus dem von den Gutachterausschüssen herausgegebenen Immobilienbericht weiter
  • 686 Leser

Nach Verantwortung nicht gedrängt

Geobra-Brandstätter-Chefin Andrea Schauer setzt auf die Verbindung von Familie und Beruf
Sie baut Ritterburgen oder auch Schiffe: Wenn bei Playmobil neue Spielwelten entwickelt werden, ist Andrea Schauer voll dabei. Den Chefsessel bei den Zirndorfern hat sie sogar einmal abgelehnt. weiter
  • 659 Leser

NOTIZEN vom 13. April

Schnaps-Monopol bleibt Das Branntweinmonopol der staatlich unterstützten Alkoholerzeugung in Klein- und Obstbrennereien soll laut Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner nochmals verlängert werden. Darauf habe sie sich mit EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos verständigt, sagte Aigner. Allerdings müssen noch EU-Kommission, Europaparlaments und EU-Agrarministerrat weiter
  • 611 Leser

Optimismus hält nicht an

Griechenland-Lösung bringt keine Impulse
Nach anfänglichem Optimismus durch die Einigung auf einen Notfallplan für Griechenland hat der Dax den Handel gestern nahezu unverändert beendet. Stützende Wirkung hatte laut Händlern der wieder stärkere Euro, der zum ersten Mal seit über drei Wochen zeitweise wieder bei 1,36 Dollar notierte. Die Griechenland-Lösung gibt laut Marktanalyst Heino weiter
  • 753 Leser

Palm stellt sich selbst zum Verkauf

Der verlustreiche Smartphone-Hersteller Palm sucht einen Ausweg aus seiner misslichen Lage. Das Unternehmen hat sich nach einem Bericht der Finanz-Nachrichtenagentur Bloomberg selbst zum Verkauf gestellt. Der taiwanesische Rivale HTC und der chinesische Computerhersteller Lenovo hätten bereits Interesse gezeigt, hieß es. Der Kleincomputer-Pionier weiter
  • 548 Leser

Rohwedder wird liquidiert

Der insolvente Automatisierungsspezialist Rohwedder wird nicht fortgeführt, sondern liquidiert. Dies bedeutet, dass die Aktionäre auf ihr Kapital mit keinen Zahlungen rechnen könne, teilte das Unternehmen mit. Der Geschäftsbetrieb könne mit den vorhandenen finanziellen Mitteln nicht dauerhaft aufrechterhalten werden. Nach Angaben des vorläufigen weiter
  • 612 Leser

Solidarität unter EU-Staaten

Anteil der Euro-Länder an den Hilfskrediten, falls Griechenland das Notfall-Paket in Anspruch nimmt, Angaben in Prozent weiter
  • 2267 Leser