Artikel-Übersicht vom Dienstag, 23. März 2010

anzeigen

Regional (2)

Landwirte in Not

Zirn: Schaden durch fehlende Vorauskassen-Absicherung
„Die Situation im Unternehmen ist äußerst schwierig“, betonte am Montagabend der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Pluta auf der Infoveranstaltung des Landesbauernverbandes in der Walter-Schmid-Halle in Giengen. Rund 350 Landwirte wurden über den Stand des vorläufigen Insolvenzverfahrens Zirn Agrar GmbH informiert und konnten Fragen weiter
  • 5
  • 1325 Leser

Fotoobjektive für alle Fälle

Deutscher Optikspezialist Carl Zeiss schreibt seit 1890 Fotografiegeschichte mit
Sie fliegen seit der ersten Mondlandung ins Weltall mit, sie sind die Lieblinge in Hollywood geworden und die ständigen Begleiter anspruchsvoller Fotografen auf der ganzen Welt – und das seit nunmehr 120 Jahren. Die Rede ist von Objektiven des Optik- und Technologiekonzerns Carl Zeiss. Ende März 1890 kamen die ersten Fotoobjektive auf den Markt. weiter
  • 926 Leser

Überregional (19)

Behörde muss auch verspätete Nebenkosten bezahlen

Hartz-IV-Empfängern, die die jährliche Nebenkostenabrechnung ihrer Wohnung erst mit Verspätung beim Jobcenter einreichen, muss die Behörde trotzdem die Rechnung begleichen. Diese Unterkunftskosten gehören zum aktuellen Bedarf eines Arbeitslosengeld-II-Empfängers und sind ohne besonderen Antrag zu erstatten. Das entschied das Bundessozialgericht. Der weiter
  • 707 Leser

BGH-Urteil lässt Geschädigte der Gehag hoffen

Die Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gehag muss voraussichtlich doch gegenüber mehreren Anlegern ihrer geschlossenen Immobilienfonds wegen fehlerhafter Aufklärung haften. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hob in elf Verfahren Urteile des Berliner Kammergerichts auf, das Schadenersatzklagen von Anlegern zurückgewiesen hatte, die Prospektmängel geltend weiter
  • 760 Leser

Cops bestellen BMW-Motoren

BMW bringt US-Polizisten in Fahrt: Der junge US-Autohersteller Carbon Motors hat bei den Bayern mehr als 240 000 Dieselmotoren für seinen neuen Super-Streifenwagen E7 bestellt. Niemals zuvor hat BMW einem Dritten derart viele Antriebe verkauft. Ein Milliardengeschäft, von denen Vertriebsvorstand Ian Robertson gerne mehr sähe: 'Wir werden weitere Möglichkeiten weiter
  • 694 Leser

Erster Schock hält nicht lange

Freundliche US-Börsen helfen dem Dax ins Plus
Der Dax hat gestern angesichts freundlicher US-Börsen noch knapp den Sprung ins Plus geschafft. 'Die von US-Präsident Barack Obama durchgesetzte Gesundheitsreform drückte am Vormittag noch auf die Kurse, da sie etlichen US-Unternehmen deutliche Zusatzkosten aufbürdet. Nach dem ersten Schock kehrte allerdings Erleichterung über das Ende des Streits bei weiter
  • 582 Leser

Gleich mehrere Tarifverhandlungen

An mehreren Fronten verhandelt die Lufthansa derzeit mit Gewerkschaften über neue Tarifverträge. Die 4500 Kapitäne und Co-Piloten wollen mit ihrer Vereinigung Cockpit (VC) die gut bezahlten Jobs sichern und fortentwickeln. Die Flugbegleiter verhandeln über bessere Arbeitsbedingungen. Die Gewerkschaft 'Unabhängige Flugbegleiter Organisation' (Ufo) will weiter
  • 621 Leser

HINTERGRUND: Viele Themen für Konflikte

Die Tarifverhandlungen für die rund 4500 Piloten bei der Lufthansa umfassen eine breite Themenpalette. Es geht unter anderem um Ruhezeiten, Schichtpläne, Übergangsregelungen für ausscheidende Piloten und den Geltungsbereich verschiedener Tarifverträge. Hier ein Überblick zu den verschiedenen Bereichen: Die Piloten wollen den lukrativen Konzerntarifvertrag weiter
  • 775 Leser

Jobcenter-Reform steht

Grundgesetzänderung geplant - Für Arbeitslose ändert sich nichts
Wer ist für die Betreuung der Langzeitarbeitslosen zuständig? Die Politik hat jetzt zu einem Kompromiss gefunden: Kommunen und Bundesagentur können weiter in einen Jobcenter zusammenarbeiten. weiter
  • 633 Leser

KOMMENTAR: Gefährliche Sackgasse

Das einzig Gute an der Nachricht ist, dass noch drei Wochen Zeit bleiben, um den angekündigten Streik zu verhindern. Ansonsten aber ist der Öffentlichkeit nur schwer zu vermitteln, warum die Angelegenheit jetzt wieder eskaliert. Zumal es ganz offensichtlich nicht in allererster Linie um mehr Geld geht. Die - freilich alles andere als schlecht bezahlten weiter
  • 676 Leser

Kritik an Köhlers Benzinpreis-Idee

CDU und FDP greifen Bundespräsidenten in scharfer Form an
Bundespräsident Horst Köhler trifft mit seinem Vorstoß für höhere Benzinpreise bei den Berliner Koalitionsparteien auf Ablehnung. CDU und FDP weisen den Vorschlag scharf zurück. Positiv äußerte sich der BUND. weiter
  • 658 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 15.-19.03.10: 100er Gruppe 46-49 EUR (47,80 EUR). Notierung 22.03.10: unverädert. Handelsabsatz: 29.475 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 657 Leser

Mindestlohn für Wachleute

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen (BDWS) haben einen Mindestlohn für die rund 170 000 Beschäftigten im Sicherheitsgewerbe vereinbart. Wie die Gewerkschaft mitteilte, führen die neuen Mindestentgelte insbesondere für die Sicherheitsdienstleister in den neuen Ländern zu Lohnerhöhungen weiter
  • 660 Leser

NOTIZEN vom 23. März

Proteste gegen Jobabbau Aus Protest gegen den angekündigten Abbau von 2000 Stellen bei der IT-Sparte von Siemens sind rund 1700 Mitarbeiter auf die Straße gegangen. In München waren es rund 1000 Beschäftigte, in Fürth und Nürnberg 500 und in Erlangen rund 200 Mitarbeiter. Anonymer Lebenslauf Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine weiter
  • 661 Leser

Schon wieder droht Streik

Tarifgespräche bei Lufthansa stocken - Ausstand vom 13. bis 16. April?
Die Lufthansa-Piloten wollen vom 13. bis 16. April ihre Arbeit niederlegen. Die Tarifverhandlungen treten auf der Stelle. Damit droht ein erneuter Streik bei der Airline - wie bereits vor wenigen Wochen. weiter
  • 665 Leser

Schwacher Börsenstart für Kabelbetreiber

Die Aktie des größten deutschen Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland ist bei ihrer gestrigen Börsenpremiere nur auf verhaltene Nachfrage gestoßen. Dabei kam sie kaum über den Ausgabepreis von 22 EUR hinaus - der Schlusskurs lag bei 22,24 EUR. Dennoch ist der größte Börsengang seit mehr als zwei Jahren aus Sicht des Münchner Unternehmens ein Erfolg. weiter
  • 762 Leser

Solar Millennium prüft die Bücher

Nach dem überraschenden Rückzug Utz Claassens von der Unternehmensspitze will die Solar Millennium AG nun alle Zweifel hinsichtlich ihrer Buchführung ausräumen. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte soll alle Abschlüsse seit dem Geschäftsjahr 2004/2005 überprüfen, teilte das Erlanger Unternehmen mit. Ergebnis der Sonderuntersuchung werde eine weiter
  • 775 Leser

Staat kassiert kräftig mit

Die Spritpreise sind häufig Anlass zu heftigen Debatten. Unlängst erregte sich der Automobilclub ACE, die aktuellen Preise seinen wirtschaftlich nicht begründbar, und forderte ein Einschreiten der Politik. Die wenigen Ölkonzerne, die das deutsche Tankstellengeschäft dominieren, stehen immer wieder unter Verdacht, Preise abzusprechen. Das Kartellamt weiter
  • 546 Leser

Zwei Luxushotels verzichten auf ihre Sterne

Intercontinental will auf diese Art Geschäftskunden aus dem Pharmabereich halten
Lieber Kunden als Sterne: Weil Pharma-Firmen ihre Manager in Zeiten der Krise nicht mehr in Luxus-Hotels schicken wollen, verzichten die Ersten schon auf die sonst so begehrten fünf Sterne. weiter
  • 715 Leser