Artikel-Übersicht vom Dienstag, 16. März 2010

anzeigen

Regional (5)

Umicore Mitarbeiter qualifizieren sich weiter

Im vergangenen Halbjahr qualifizierten sich Mitarbeiter der Umicore Galvanotechnik GmbH in Schwäbisch Gmünd im Bereich EDV-Anwendungen weiter. Mit Unterstützung durch die Arbeitsagentur und in Zusammenarbeit mit dem Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule wurden zwei Kurse organisiert. Jedes Modul schloss mit einer Prüfung ab. Die Kurse führten weiter
  • 704 Leser
Zur Person

Josef Mischko wird heute 50

Aalen. Warum Josef Mischko nach seiner Ausbildung als Dreher am Ende bei der IG Metall gelandet ist, schreibt er seinem stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn zu. Schon mit 18 war er Jugend- und Ausbildungsvertreter bei der Alfing Maschinenfabrik und weil er damals schon kein Blatt vor den Mund nahm, wurde er bekannt. Mit 26 Jahren hat er am 1. Mai weiter
  • 1262 Leser

Wirtschaft kompakt

Geändertes Bundesdatenschutzgesetz Am 25. März, 16 Uhr, findet in der IHK in Heidenheim die Infoveranstaltung zur Novelle II des Bundesdatenschutzgesetzes statt. Nicht zuletzt wegen der jüngsten Datenskandale namhafter Unternehmen sah sich der Gesetzgeber veranlasst das bestehende Datenschutzrecht anzupassen. In der Novelle werden die Anforderungen weiter
  • 635 Leser

Fit für kommende Arbeiten

Geprüfte technische Fachwirte feiern ihren Abschluss
Nach über zweieinhalb Jahren berrufsbegleitender Abendschule wurden bei der IHK Heidenheim 13 Absolventen für ihre Anstrengungen und ihren Ehrgeiz sowie die bestandenen Prüfungen ausgezeichnet. weiter
  • 997 Leser

Erfolgsfaktor Netzwerk wird ausgebaut

Unternehmerinnen-Forum
Am Freitag, 19. März, findet von 19 bis 21 Uhr im Rokoko-Schlösschen in Schwäbisch Gmünd der Netzwerk-Treff des Unternehmerinnen-Forum statt. Susanne Helbach-Grosser hält einen Vortrag zum Thema Business-Knigge. weiter
  • 816 Leser

Überregional (16)

Die griechische Staatsverschuldung sprengt alle Grenzen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist rund um den Globus der Krisenhelfer, wenn Staaten in Finanzschwierigkeiten stecken oder vor der Pleite stehen. Dann springt der IWF mit kurzfristigen Krediten ein. Die Finanzspritzen der UN-Sonderorganisation waren in der Vergangenheit mit drastischen Auflagen zur Sanierung der Staatshaushalte verknüpft, weiter
  • 584 Leser

Die rechtliche Grundlage fehlt

Der Tübinger Staatsrechtler Christian Seiler gibt einem EWF derzeit keine Chance
Ein Europäischer Währungsfonds (EWF)ist im Rahmen der derzeitigen europäischen Rechtsordnung nicht möglich: 'Auf der Grundlage der geltenden Verträge lässt sich ein europäischer Währungsfonds nicht einführen. Dazu bedürfte es einer Vertragsänderung', sagte der Tübinger Staatsrechtler Prof. Christian Seiler gegenüber der SÜDWEST PRESSE. weiter
  • 536 Leser

Gut für die Altersvorsorge

Experten raten zu Aktien - Sparbuch macht langfristig Geld zunichte
Private Altersvorsorge funktioniert nicht ohne Risiko. Sichere Anlagen wie Sparbücher oder Festgeldkonten bringen laut einer Studie langfristig Verluste. Experten empfehlen Aktien- und Mischfonds. weiter
  • 785 Leser

Hilfe zu klaren Bedingungen

Befürworter eines Europäischen Währungsfonds setzen auf Drohpotenzial - Kritik an Schulden
Ein Europäischer Währungsfonds soll künftig als Rettungsanker für Euro-Länder in finanziellen Schieflagen bereit steht. Unter Experten sind die Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble heftig umstritten. weiter
  • 808 Leser

Insolvenzplan zur Rettung von Karstadt

Hoffnung für die ums Überleben kämpfende Warenhauskette Karstadt: Das Unternehmen mit 120 Filialen und rund 26 000 Beschäftigten soll bis Ende April an einen Investor verkauft werden. Mit mehreren 'namhaften Interessenten' würden 'sehr konstruktive' Gespräche geführt, teilte Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg in Essen mit. Görg hatte angekündigt, weiter
  • 545 Leser

KOMMENTAR: Die Quote zielt in die richtige Richtung

Frauenquote - da verdrehen manche gleich die Augen, und nicht nur Männer. Muss einem Unternehmen gewissermaßen amtlich vorgeschrieben werden, wie es seine Führungspositionen besetzt? Ist es nicht im ureigensten Interesse jeder Firma, dass die Fähigsten führen? Leben wir noch in längst überwunden geglaubten Zeiten, da Männer Macht am liebsten weiter
  • 508 Leser

Kritik an deutscher Exportmacht

Moderate Lohnpolitik missfällt Frankreich
Der heimischen Exportwirtschaft bläst der Wind ins Gesicht: Weltmeister-Titel weg und jetzt auch noch harsche Kritik aus den Nachbarländern. weiter
  • 582 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 08.-12.03.10: 100er Gruppe 46-49 EUR (47,90 EUR). Notierung 15.03.10: unverändert. Handelsabsatz: 26.633 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 537 Leser

Modekonzern kauft Hilfiger

Zwei der bekanntesten Modemarken der Welt kommen zusammen: Tommy Hilfiger und Calvin Klein. Der US-Modekonzern Phillips Van Heusen, zu dem Calvin Klein gehört, lässt sich den Kauf von Tommy Hilfiger 2,2 Mrd. EUR kosten. 'Die Kombination wird eines der größten und profitabelsten Bekleidungsunternehmen der Welt schaffen', teilte Phillips Van Heusen weiter
  • 619 Leser

NOTIZEN

Südwesten erneut Spitze Mit 15 532 Patenten ist Baden-Württemberg erneut bundesweiter Spitzenreiter bei den Patentanmeldungen 2009, gefolgt von Bayern mit 12 641 Anmeldungen, wie das Deutsche Patent- und Markenamt mitteilte. Erneut lag in der Rangliste einzelner Firmen Bosch mit 3213 Patentdokumentationen an der Spitze. Es folgten Daimler (1756) und weiter
  • 595 Leser

TELEFONAKTION: Guter Rat für Gründer

Kompetenten Rat zu den Themen Finanzierung und Unternehmensübernahmen gibt es für Gründer und Mittelständler bei der Telefonaktion der SÜDWEST PRESSE in Kooperation mit dem Bundeswirtschaftsministerium. Am Donnerstag,18. März, 15 bis 17 Uhr, stehen bereit: Holger Richter, Bundeswirtschaftsministerium, Abt. Mittelstand (0180 5073 115 610); Holger weiter
  • 571 Leser

Telekom als Pionier

Bis 2015 sollen im Management 30 Prozent Frauen sein
Als erstes Dax-Unternehmen führt die Deutsche Telekom eine Frauenquote ein. Bis Ende 2015 sollen 30 Prozent der oberen und mittleren Führungspositionen im Unternehmen mit Frauen besetzt sein. weiter
  • 699 Leser

Verschnaufpause eingelegt

Gewinn aus der Vorwoche weithin eingebüßt
Deutsche Aktien haben gestern wegen der Sorgen über die Entwicklung der weltweiten Konjunktur einen Großteil ihrer Gewinne aus der Vorwoche eingebüßt. Der Markt habe eine 'Verschnaufpause' eingelegt, sagte Postbank-Händler Ascan Iredi. Die jüngsten Konjunkturdaten hätten keine Impulse für weitere Gewinne geliefert. Die Daten aus den Vereinigten weiter
  • 558 Leser

Vom Chefsessel auf die Anklagebank

Ex-IKB-Chef Ortseifen wird Börsenpreismanipulation und Untreue vorgeworfen
Jetzt kommt die juristische Aufarbeitung der Finanzkrise: Heute beginnt der Prozess gegen den Ex-Chef der IKB-Bank, Stefan Ortseifen, der die Lage der Bank geschönt und Anleger in die Irre geführt haben soll. weiter
  • 669 Leser

Von 1000 Euro bleiben nach 30 Jahren nur 768 Euro übrig

Wie durch langfristige risikolose Anlage in Sparbüchern oder auf Tagesgeldkonten Verluste entstehen, zeigt das folgende Rechenbeispiel: Dabei wird von einer jährlichen Verzinsung des angelegten Betrages in Höhe von 1,5 Prozent und einer Inflationsrate von 2,0 Prozent ausgegangen. Abzüglich der Steuern ergibt sich daraus eine Negativ-Rendite von weiter
  • 5
  • 625 Leser