Artikel-Übersicht vom Freitag, 12. März 2010

anzeigen

Regional (4)

Dobler erhält vier Sterne als Auszeichnung

„Meisterhaft-Aktion“
Unter dem Markenzeichen „Meisterhaft“ haben die Bauverbände in Baden-Württemberg vor drei Jahren eine landesweite Qualitätsoffensive gestartet. Innerhalb dieser Aktion wurde jetzt das Bauunternehmen Dobler in Aalen-Unterkochen durch den Verband Bauwirtschaft Baden-Württemberg mit den vier Meisterhaft-Sternen ausgezeichnet. weiter
  • 935 Leser

Netzwerker feiern ihr Jubiläum

Marketingclub Ostwürttemberg besteht seit zehn Jahren – Festveranstaltung auf Schloss Kapfenburg
Wirtschaft Regional, DigitalDruck Deutschland und SDZeCOM Aalen präsentieren am kommenden Freitag, 19. März, auf Schloss Kapfenburg die große Jubiläumsveranstaltung „Zehn Jahre Marketing-Club Ostwürttemberg.“ weiter

Die Zukunft im Textileinzelhandel

Heidenheim. Wie begeistert man Kunden? Was zeichnet gute Mitarbeiter aus? Und wie kommt man zum richtigen Sortiment? Im Forum Handel stehen am 24. März in der IHK diese Fragen im Mittelpunkt. „Viele Modehändler sind verunsichert und sehen für die Zukunft eher Risiken als Chancen“, sagt Matthias Klusmann, Inhaber der Unternehmensberatung weiter
  • 576 Leser

Info zur Veranstaltung

Einlass zur Veranstaltung mit Hans-Peter Villis am 24. März, 19 Uhr im Trude Eipperle-Rieger-Konzertsaal erfolgt nur auf telefonische Anmeldung über Schloss Kapfenburg am 22. oder 23. März von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie 14 bis 17.30 Uhr. Telefon (07363) 96180. Es steht nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. weiter
  • 5659 Leser

Überregional (20)

Allianz sieht die harten Zeiten hinter sich

Der Versicherungskonzern Allianz hofft nach einem Gewinneinbruch in seinem Deutschlandgeschäft auf Erholung in diesem Jahr. Zwar werde das Rekordergebnis von 2008 nicht erreicht, doch dürfte das Unternehmen spürbar über dem vergangenen Jahr abschließen, sagte der Chef der Allianz Deutschland AG (ADAG), Gerhard Rupprecht. In diesem Jahr stünden keine weiter
  • 622 Leser

An mehreren Fronten gibt es Streit um neue Tarifverträge

Die Lufthansa-Piloten haben bereits am 22. Februar etwa die Hälfte des Netzes lahmgelegt. Die rund 4500 Kapitäne und Co-Piloten wollen mit ihrer Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) die gut bezahlten Jobs im Konzerntarifvertrag sichern. Die Flugbegleiter verhandeln um bessere Arbeitsbedingungen. Die Gewerkschaft 'Unabhängige Flugbegleiter Organisation' weiter
  • 587 Leser

Anleger nehmen Gewinne mit

Aktienmarkt hält sich trotz schwierigen Umfeldes gut
Die deutschen Aktienindizes haben im Minus geschlossen. Händler verwiesen auf die zuletzt gute Entwicklung der Börsen und sprachen von Gewinnmitnahmen. 'Der Aktienmarkt hält sich angesichts der weiter ungelösten Kreditprobleme einiger EU-Länder sehr gut', fasste Marktanalyst Robert Halver von der Baader Bank die Börsenlage zusammen. Ein Grund seien weiter
  • 664 Leser

Bausparen im Zinstief

Der normale Bankkredit kann derzeit die bessere Alternative sein
Das Reizvolle am Bausparen sind normalerweise die niedrigen Zinsen für die Darlehen. Doch in Zeiten historisch niedriger Zinsen ist das anders. Der Baukredit einer Bank kann da letztlich günstiger sein. weiter
  • 690 Leser

BMW übersteht Krise mit Plus

BMW kämpft sich durch die Krise: Der Autobauer hat auch im schwierigen Jahr 2009 schwarze Zahlen geschrieben. Die Münchner mussten wegen einer Steuernachzahlung allerdings einen Gewinneinbruch um 36,4 Prozent auf 210 Mio. EUR hinnehmen. Vor Steuer verdienten sie dagegen 17,7 Prozent mehr. Der Umsatz sank um 4,7 Prozent auf 50,7 Mrd. EUR. Sein positives weiter
  • 629 Leser

Bund greift angeschlagenen Unternehmen mit dem 'Deutschlandfonds' unter die Arme

Um Unternehmen, die durch die Wirtschaftskrise in Probleme geraten sind, unter die Arme zu helfen, hat die Bundesregierung im zweiten Konjunkturprogramm den 'Deutschlandfonds eingerichtet. Er hat 40 Mrd. EUR für Kredite und 75 Mrd. EUR für Bürgschaften zur Verfügung. Diese Mittel wurden bisher bei weitem nicht ausgeschöpft: Die staatliche KfW-Bankengruppe weiter
  • 562 Leser

Datenschutz als Abzockmasche

. Die Bundesnetzagentur warnt vor angeblichen Datenschützern, die unter Berufung auf die Wettbewerbsbehörde den Verbrauchern das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Der Bundesnetzagentur seien Fälle bekanntgeworden, in denen Unternehmen sich als Kooperationspartner der Netzagentur ausgäben und Verbraucher anböten, sie gegen eine Servicegebühr in Höhe weiter
  • 579 Leser

Finanzierung auf Umwegen - in Deutschland sehr beliebt

Grundsätzlich ist Bausparen eine Finanzierung auf Umwegen, ein Mix aus Sparen und Kredit. Man nimmt ein tilgungsfreies Darlehen auf und schließt gleichzeitig einen Bausparvertrag ab. Monatlich sind die Sparraten und die Zinsen für das Vorausdarlehen fällig. Sobald die vereinbarte Bausparsumme zuteilungsreif ist, etwa nach zehn Jahren, zahlt der Kunde weiter
  • 622 Leser

Geberit kommt glimpflich durch

Der Sanitärtechnikkonzern Geberit ist trotz der schwachen Bautätigkeit glimpflich durch die Krise gekommen. Der Gewinn ging 2009 um 14,8 Prozent auf 398 Mio. Franken (272 Mio. EUR) zurück. Dies habe aber auch an einer einmaligen Steuerbelastung gelegen, berichtete das Unternehmen im schweizerischen Rapperswil. Die Erlöse schrumpften um 11,2 Prozent weiter
  • 634 Leser

Keine Kurzarbeit

Die massiven Einbrüche haben bei Tognum die Zahl der Mitarbeiter um 2 Prozent auf 8726 sinken lassen. In Deutschland wurde die Stammbelegschaft aber gehalten und Kurzarbeit verhindert. Nur befristete Verträge liefen aus. Der Auftragseingang ging 2009 um 28 Prozent auf 2,33 Mrd. EUR und der Umsatz um 19 Prozent auf 2,53 Mrd. EUR zurück. Der Vorsteuergewinn weiter
  • 623 Leser

KOMMENTAR: Mühsame Schritte

Nicht im Abschwung gehen besonders viele Firmen pleite, sondern wenn es wieder aufwärts geht. Dann reicht das Geld nicht mehr aus, um das wachsende Geschäft zu finanzieren. In diesem Jahr droht dieses Problem besonders groß zu werden, weil 2009 die Umsatz- und Gewinneinbrüche der Betriebe so dramatisch ausfielen. Dass Banken bei neuen Krediten derzeit weiter
  • 612 Leser

Kredit-Anker für Firmen

Nur vage Zusagen bei Spitzentreffen mit Wirtschaftsminister Brüderle
Noch gibt es keine große Kreditklemme. Doch viele Unternehmen zittern, dass ihnen das Geld bald ausgeht, wenn die Konjunktur wieder anspringt. Ein Spitzentreffen brachte nur vage Absichtserklärungen. weiter
  • 570 Leser

Lufthansa streicht den Flugplan zusammen

Weniger Verbindungen in Deutschland und Europa - Airline steckt tief in den roten Zahlen
Der Kranich lässt die Flügel hängen: Lufthansa hat 2009 Verlust gemacht, und wann die Rückkehr in die Gewinnzone gelingen wird, ist offen. Die Fluggesellschaft leidet unter geringerer Nachfrage und Preisdruck. weiter
  • 650 Leser

NOTIZEN

Schulten scheidet aus Nach längerer Krankheit legt der Finanzvorstand des Energiekonzerns ENBW, Rudolf Schulten (54), sein Amt nieder. Der Manager war seit 1. Januar 2009 für den Karlsruher Konzern tätig und hatte sein Amt seit Dezember ruhen lassen. ENBW-Chef Hans-Peter Villis würdigte Schulten als geschätzten Kollegen und bedauerte die Umstände seines weiter
  • 684 Leser

Trotz Gewinns steht VW vor vielen Baustellen

Nach der Krise muss der Wolfsburger Konzern drei Marken sanieren - Freude macht nur Audi
Die Krise ist auch am VW-Konzern nicht spurlos vorüber gegangen. Immerhin schreiben die Wolfsburger jedoch noch schwarze Zahlen. Auf VW-Chef Winterkorn wartet dennoch viel Aufräumarbeit. weiter
  • 624 Leser

Väterchen Frost bremst das Wachstum aus

Schwellenländer wie China und Brasilien sind die Hoffnungsträger der Exportwirtschaft. Als Konjunkturbremse im Inland erweist sich derweil die Kälte. weiter
  • 604 Leser