Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 11. März 2010

anzeigen

Regional (3)

Probleme noch nicht gelöst

Bestandsaufnahme in der Logistikbranche: Adolf Fischer schildert Krisenverlauf
Kritik an den politischen Entscheidungen der letzten Jahre übt Adolf Fischer, Mitinhaber der Adolf Fischer Spedition GmbH und der Fischer Transport Logistik GmbH in Oberkochen. Viele der Maßnahmen, die das Speditionsgewerbe betreffen, seien schon ohne Wirtschaftskrise kontraproduktiv und mit Zusatzkosten verbunden gewesen. weiter
  • 5
  • 544 Leser

Villis trägt vor

„Begegnungen“: Vortrag auf Schloss Kapfenburg
Am 24. März 2010 wird Hans-Peter Villis, Vorstandsvorsitzender der EnBW bei der Veranstaltung „Begegnungen“ auf Schloss Kapfenburg zu Gast sein. Er spricht zum Themenkomplex „Energiewirtschaft zwischen Ökologie und Ökonomie“. Die musikalische Gestaltung übernehmen Preisträger des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert 2010. weiter
  • 533 Leser

Überregional (12)

6000 Punkte in Sichtweite

Auch gestern kletterte der Dax wieder nach oben
Der Dax hat sich gestern der psychologisch wichtigen 6000-Punkte-Marke genähert. Gewinner waren Thyssen-Krupp, BASF und Infineon mit einem Plus von jeweils über 1,7 Prozent. Die Liste der Verlierer führten Deutsche Post an mit einem Minus von rund 0,7 Prozent. Auch an der New Yorker Börse tendierten die Aktien im frühen Handel nach oben. Der Dow-Jones-Index weiter
  • 534 Leser

Bei Daimler-Lkw flaut der 'Hurrikan' ab

Trendwende in diesem Jahr erwartet - 2009 brechen Verkaufszahlen um fast die Hälfte ein
Das Schlimmste ist wohl überstanden. Aber die Nutzfahrzeug-Sparte bei Daimler wird lange brauchen, um sich zu erholen. Bald könnte die weltweite Nummer 1 zudem nur noch die Silbermedaille tragen. weiter
  • 548 Leser

Die meisten Unternehmen erwarten Stagnation

Die Geschäftsaussichten bewegen sich aktuell im Durchschnitt der vergangenen 20 Jahre. Knapp 35 Prozent aller Firmen bewerteten die aktuelle Lage mit sehr gut oder gut. Im Mittelstand ist ein Fünftel zuversichtlich, knapp 60 Prozent erwarten in den nächsten sechs Monaten zumindest unveränderte Umsätze. Vor einem Jahr waren es nur 40 Prozent gewesen. weiter
  • 462 Leser

Exporte im Februar deutlich gesunken

Die deutschen Exporte sind zum Jahresbeginn überraschend deutlich gesunken. Gegenüber Dezember gingen die Ausfuhren kalender- und saisonbereinigt um 6,3 Prozent auf 63,9 Mrd. EUR zurück. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Exporte allerdings um 0,2 Prozent. Analysten und der Bundesverband Großhandel, Außenhandel und Dienstleistungen (BGA) sehen weiter
  • 416 Leser

IG Metall sieht bei Zeitarbeit vieles im Argen

Die IG Metall sieht die Leiharbeit in Deutschland als weitgehend gescheitert an. Missbrauch und Unterbezahlung sind nach Ansicht von IG Metall-Vize Detlef Wetzel an der Tagesordnung. Er fordert deshalb die Bundesregierung auf, endlich die Ende 2008 verabschiedete EU-Leiharbeitsrichtlinie in deutsches Recht umzusetzen. Dies verstoße derzeit gegen EU-Recht. weiter
  • 456 Leser

KOMMENTAR: Bisher gut gehalten

Dass derzeit weniger Anträge für Kredite aus dem Konjunkturprogramm eingehen, kann ein gutes Zeichen sein. Vor allem dem Mittelstand geht es möglicherweise im Schnitt nicht so schlecht wie bislang befürchtet. Die jüngste Analysen belegen, dass der Rückschlag für die kleinen und mittleren Firmen 2009 nicht härter war als in früheren Rezessionen. Die weiter
  • 385 Leser

Nachfrage bei Wieland-Werken zieht wieder an

Der Hersteller von Halbfabrikaten aus Kupfer, Wieland-Werke AG (Ulm), spürt zwar ein Wiederanziehen der Nachfrage, rechnet aber nicht mit einer durchgreifenden Erholung. 'Wir sind noch lange nicht überm Berg', sagte gestern Vorstandsvorsitzender Harald Kroener. Zumindest die Nachfrage aus Asien nach Vorprodukten für Elektronikartikel bewegt sich wieder weiter
  • 432 Leser

NOTIZEN

Liechtenstein kooperiert Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Liechtenstein im Kampf gegen Steuerhinterziehung kommt voran. Das Bundeskabinett hat ein Abkommen gebilligt, das nun in beiden Staaten noch unter Parlamentsvorbehalt steht. Danach müssen sich die Staaten wechselseitig auf Anfrage Auskünfte erteilen. Im Einzelfall muss die Auskunft weiter
  • 527 Leser

Pleite-Banken lieber abwickeln

Bundesbankpräsident Axel Weber hat einen speziellen Abwicklungsmechanismus für taumelnde Banken gefordert, um das globale Finanzsystem als Lehre aus der Krise widerstandsfähiger zu machen. In Dublin befürwortete er schärfere Eigenkapitalanforderungen an die Banken als zentralen Puffer gegen Verluste. Das sei aber nur eine erste Verteidigungslinie. Zum weiter
  • 478 Leser

Stabiler Mittelstand

Umfrage ergibt 'einen Schuss Optimismus' - Krise ist noch nicht vorbei
Die krisenbedingte Schockstarre im Mittelstand hat sich einer Umfrage zufolge aufgelöst. Die Auftragsbücher füllen sich, die Anträge auf Geld aus dem Konjunkturpaket gehen zurück, meldet die Förderbank KfW. weiter
  • 616 Leser