Artikel-Übersicht vom Dienstag, 9. März 2010

anzeigen

Regional (3)

Die Bezirksvereinigung Ostalb der Genossenschaftsbanken

Die Bezirksvereinigung setzt sich aus der VR-Bank Aalen, der Abtsgmünder Bank, der Bopfinger Bank Sechta-Ries, der VR-Bank Ellwangen, der Raiffeisenbank Mutlangen, der Raiffeisenbank Rosenstein, der Volksbank Schwäbisch Gmünd sowie der Raiffeisenbank Westhausen zusammen. Alle Bankhäuser sind autonom, sie kooperieren in der Ausbildung, bei Meta-Geschäften weiter
  • 700 Leser

Blick ins Magazin

Marketing-Club informiert sich über Medien- und Drucktrends
Die Aalener Wahl Media Group hat ihre Geschäftsfelder kontinuierlich erweitert. Der Marketingclub Ostwürttemberg ließ sich die Konzeption der Firmengruppe erläutern. weiter
  • 996 Leser

„Bergmassiv“ in der Finanzwelt

Die acht Volks- und Raiffeisenbanken des Ostalbkreises wuchsen 2009 deutlich
Für Udo Effenberger sind die Volks- und Raiffeisenbanken das „starke Bergmassiv in der Finanzlandschaft“ und sie erleben gerade „eine richtige Renaissance“, wie Dietmar Herderich betont. Die beiden Vorsitzenden der Bezirksvereinigung Ostalb, in der acht Genossenschaftsbanken zusammengefasst sind, legten gestern ihre kumulierten weiter
  • 894 Leser

Überregional (25)

'Den großen Preiskampf wird es nicht geben'

Die Reisebranche rechnet mit einer stabilen Entwicklung der Nachfrage. 'Die Wunschvorstellung, man könnte 2010 schon wieder die Rekordergebnisse des Jahres 2008 erreichen, ist unrealistisch', sagte der Präsident des Deutschen Reiseverbandes, Klaus Laepple, vor der in Berlin beginnenden weltgrößten Reisemesse ITB. Die großen Reiseveranstalter hätten weiter
  • 701 Leser

'Nach Kursgewinnen müde'

Dem Markt fehlen Impulse - Kali und Salz größter Verlierer
Der Dax hat gestern mit einem minimalen Verlust geschlossen. 'Der Dax wirkte nach den Kursgewinnen der beiden Vorwochen etwas müde', sagte Analyst Mark Rohles von IG Markets. Allerdings hätten sich auch Gewinnmitnahmen in Grenzen gehalten. Dem Markt hätten die Impulse von Konjunktur- oder Unternehmensdaten gefehlt. Tagesverlierer im Dax waren die weiter
  • 792 Leser

10,7 Millionen Fahrzeuge

1956 lief die Fertigung des Bulli an, seitdem wurden bei Volkswagen rund 7,5 Mio. Transporter in allen Varianten für Wirtschaft und Freizeit gebaut. Derzeit rollt die fünfte Transportergeneration von den Bändern. Weltweit wurden bisher insgesamt 10,7 Mio. Bulli gebaut, unter anderem auch in den ausländischen Werken in Polen, Südafrika und Brasilien. weiter
  • 737 Leser

Actavis will mit Ratiopharm an Börse

Ulm soll Zentrale des neuen Konzerns werden
Die Deutsche Bank und Actavis planen nach der Übernahme von Ratiopharm einen Börsengang. Ulm soll Hauptsitz des neuen Konzerns werden. weiter
  • 843 Leser

Auszahlung an Zeiss-Mitarbeiter

Angenehme Überraschung für die 8000 Beschäftigten der Carl Zeiss AG (Oberkochen) in Deutschland: Nachdem sich die Geschäftsentwicklung deutlich verbessert hat, zahlt der High-Tech-Konzern im April die Hälfte des Urlaubsgelds von 2009 aus, und im Mai das volle Urlaubsgeld 2010. Nach dem starken Nachfrageeinbruch in der Halbleitersparte und im Bereich weiter
  • 947 Leser

Bahn muss Trassenpreise ändern

Die Deutsche Bahn AG darf Wettbewerbern künftig nicht mehr die so genannten Regionalfaktoren für die Nutzung ihres Schienennetzes in Rechnung stellen. Die Bundesnetzagentur erklärte den Zuschlag, den die Bahn auf ausgewählte Trassenpreise im Regionalverkehr erhebt, für ungültig. Der Zuschlag behindere den Zugang zur Eisenbahninfrastruktur 'rechtswidrig', weiter
  • 732 Leser

Brüderle setzt auf Wüsten-Strom

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle setzt bei der künftigen Energie-Versorgung wesentlich auf das internationale Wüstenstrom-Projekt Desertec in Nordafrika. Jetzt komme es darauf an, die Pläne weiter zu konkretisieren, forderte Brüderle nach einem Gespräch mit Vertretern der Desertec-Initiative, darunter auch Banker. Angesichts erheblicher weiter
  • 772 Leser

Das Kraftpaket Bulli wird 60

Volkswagen fertigte 7,5 Millionen Transporter in allen Varianten
60 Jahre ist es her, dass die Serienfertigung des VW-Busses gestartet ist. Die Mischung aus Bus und Lieferwagen bescherte ihm seinen Spitznamen: Bulli. Wie der Käfer ist er ein Symbol für das Wirtschaftswunder. weiter
  • 790 Leser

Der elektronische Entgeltnachweis

Elena steht für ein groß angelegtes Datenerfassungsprojekt. Hintergrund ist der Umstand, dass laut Bundeswirtschaftsministerium 3 Mio. Arbeitgeber bisher jährlich rund 60 Mio. Entgeltnachweise in Papierform ausstellten - obwohl die Daten den Personalabteilungen der Unternehmen in aller Regel elektronisch vorlagen. Vom 1. Januar 2012 an müssen laut weiter
  • 790 Leser

Elena belastet Firmen

Elektronischer Entgeltnachweis: Doppelte Belastung für Unternehmen
Im Moment ist die Belastung groß, die Entlastung kommt 2012. Dann erst profitieren die Unternehmen von dem elektronischen Entgeltnachweis. Verbände fordern, mehr Daten als bisher geplant zu übermitteln. weiter
  • 895 Leser

Frauen arbeiten oft nur in Teilzeit

Immer weniger Frauen finden eine Vollzeitstelle: Zwar hatten 2009 rund 500 000 Frauen mehr einen sozialversicherungspflichtigen Job als zehn Jahre zuvor. Aber dies war nur auf 1,13 Millionen zusätzliche Teilzeitstellen zurückzuführen. Dagegen ging die Zahl der Vollzeitbeschäftigten um rund 650 000 zurück. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung weiter
  • 647 Leser

Gericht kippt Entlastung

Vorstand und Aufsichtsrat der Commerzbank sind nach einer Entscheidung des Landgerichts Frankfurt bei der letzten Hauptversammlung zu Unrecht entlastet worden. Das bestätigte ein Gerichtssprecher. Die Übernahme der Dresdner Bank im Jahr 2008 hätte von einer Hauptversammlung gebilligt werden müssen. Tatsächlich hatten der Vorstand unter Führung weiter
  • 736 Leser

Hartz IV bringt neue Stellen

Vollzeitjobs wurden nach einer IW-Studie nicht verdrängt
Hartz IV und die Arbeitsmarktreformen der Agenda 2010 haben nicht zum Abbau von Vollzeitstellen geführt, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. Minijobs wurden zusätzlich geschaffen. weiter
  • 5
  • 750 Leser

Hunderttausende Jobs gerettet

Mit rund 10,7 Mrd. EUR Staatshilfen aus dem 'Deutschlandfonds' sind nach Angaben der Bundesregierung bisher vor allem im Mittelstand Hunderttausende Jobs gesichert worden. Als Kredite über die Staatsbank KfW flossen 6,4 Mrd. EUR an Unternehmen, die in der Wirtschaftskrise ums Überleben kämpfen. Zusätzlich wurden 4,3 Mrd. EUR Bürgschaften vergeben. weiter
  • 738 Leser

KOMMENTAR: Schäuble auf Reparaturtour

Überfällig ist eine Regelung in Euroland für den Notfall. Allein deshalb ist es sehr zu begrüßen, dass sich der Bundesfinanzminister in die Karten für einen Europäischen Währungsfonds blicken lässt, der diese Aufgabe übernehmen soll. Wolfgang Schäuble ist drauf und dran zu reparieren, was Theo Waigel in seiner Eigenschaft als Bonner Kassenwart weiter
  • 659 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 01.-05.03.10: 100er Gruppe 46-49 EUR (48,20 EUR). Notierung 08.03.10: unverändert. Handelsabsatz: 27.602 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 794 Leser

Metallbranche hat Wendepunkt erreicht

Die baden-württembergische Metall- und Elektroindustrie scheint das Schlimmste überstanden zu haben. 'Der Wendepunkt ist erreicht', sagte der Sprecher des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall. Im Januar seien die Aufträge im Vergleich zum Vorjahresmonat um 22,7 Prozent nach oben geschnellt. Es handele sich dabei um einen nicht saisonbereinigten Wert, weiter
  • 732 Leser

Mittelstand ist der neue Hoffnungsträger

Die rund 1700 deutschen Kapitalbeteiligungsgesellschaften haben 2009 ein mehr als schwieriges Jahr erlebt, hoffen aber wieder auf bessere Geschäfte, weil ihr Geld als Alternative zum klassischen Bankkredit eine wichtige Rolle spielen könnte. Das gilt vor allem für die Finanznöte im Mittelstand und hier insbesondere bei Familienunternehmen. 'Der weiter
  • 733 Leser

NOTIZEN

Reifen werden teurer Der Autozulieferer Continental will die Reifenpreise wegen der gestiegenen Rohstoffkosten anheben. 'Den genauen Umfang der Anpassungen überlassen wir zwar den Verantwortlichen der jeweiligen Märkte. Aber voraussichtlich werden die Zuschläge im Bereich von drei bis fünf Prozent liegen', sagte der zuständige Conti-Vorstand, Nikolai weiter
  • 719 Leser

Umsätze mit Dienstleistungen gesunken

Der Umsatz in den Dienstleistungsbereichen ist im vierten Quartal 2009 deutlich gesunken. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahmen die Umsätze um nominal 5,1 Prozent ab, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Dabei waren in allen betrachteten Bereichen Rückgänge zu verzeichnen. So verringerten sich den Angaben zufolge die Umsätze weiter
  • 775 Leser

Versteckte Fallen bei der Reisebuchung

Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor unseriösen Anbietern im Internet
Versteckte Preise oder unverständliche Geschäftsbedingungen: Bei der Buchung einer Reise über das Internet sollten Kunden laut Bundesamts für Verbraucherschutz immer genau hinsehen. weiter
  • 787 Leser

Wendepunkt für Metallbranche

Die baden-württembergische Metall- und Elektroindustrie scheint das Schlimmste überstanden zu haben. 'Der Wendepunkt ist erreicht', sagte der Sprecher des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall. Im Januar seien die Aufträge im Vergleich zum Vorjahresmonat um 22,7 Prozent nach oben geschnellt. Es handele sich dabei um einen Wert, bei dem Urlaubs- und weiter
  • 720 Leser