Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 11. Februar 2010

anzeigen

Regional (3)

Wahl zertifiziert

Nachhaltiges Wirtschaften wird belegt
Die Wahl Druck GmbH, ein Unternehmen der Aalener Wd-media group ist FSC-zertifiziert und zeigt sich verantwortlich für den Umgang mit Rohstoffen. FSC steht für Forest Stewardship Council. weiter
  • 253 Leser

„Schmuck muss sitzen“

Gmünder Schmuckhersteller „verhalten optimistisch“ auf Ambiente und Inhorgenta
Für die Gmünder Edelmetall- und Schmuckbranche beginnt nun wieder die wichtige Messezeit: Vom 12. bis 16. Februar die „Ambiente“ in Frankfurt und dann vom 19. bis 22. Februar 2010 die große internationale Leitmesse „Inhorgenta“ in München. Die Stimmungslage bei den Gmünder Ausstellern sei „verhalten optimistisch“, weiter
  • 780 Leser
Wirtschaft kompakt
Auszeichnung Im bundesweiten Vergleichstest der Zeitschrift „Euro am Sonntag“ kam die AOK als einzige Krankenkasse in dieser Wertungsklasse mit ihrer Serviceleistung auf Platz eins. „Die Tabellenführung ist für uns Bestätigung und Verpflichtung zugleich“, sagte Jörg Hempel, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg. Die Kasse erwägt, weiter
  • 312 Leser

Überregional (19)

Airbags von Honda-Modellen bergen Gefahren

Nach Toyota hat nun auch der zweitgrößte japanische Autobauer Honda eine Pannenserie. Wegen fehlerhafter Airbags musste der Konzern einen Rückruf ausweiten und beordert nun weltweit fast 1 Mio. Wagen in die Werkstätten. Wieder einmal ist es der für japanische Hersteller wichtige US-Markt, der besonders betroffen ist. In anderen Modellen können die Fensterheber weiter
  • 488 Leser

Anspruch auf Stromversorgung

Mieter haben einen Anspruch darauf, auch in ihrer nicht modernisierten Wohnung ausreichend mit Strom versorgt zu werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem weiteren mieterfreundlichen Urteil entschieden und damit seine frühere Rechtsprechung bestätigt. Geklagt hatte eine Vermieterin, die von ihrem zahlungssäumigen Mieter nicht weiter
  • 537 Leser

Berlin will Griechenland nicht helfen

Beobachter rechnen dennoch mit positiven Signalen vom Rat der Staats- und Regierungschefs
Die Bundesregierung plant keine konkreten Hilfen für Griechenland. Heute beraten die Staats- und Regierungschefs der EU über den griechischen Schuldenhaushalt. Entscheidungen werden nicht erwartet. weiter
  • 504 Leser

Erholung fortgesetzt

Skepsis über Aussagen des US-Notenbankchefs
Der Dax hat seine Erholung auch gestern fortgesetzt. Mit Skepsis aufgenommene Äußerungen von US-Notenbankchef Ben Bernanke zur künftigen Geldpolitik begrenzten Börsianern zufolge aber das Kursplus. Auch wenn die US-Wirtschaft derzeit noch der Unterstützung der expansiven Geldpolitik bedürfe, müsse die Notenbank nach Einschätzung ihres Präsidenten an weiter
  • 509 Leser

Extremer Rückschlag

2009 hätten die Maschinenbauer 100 000 Stellen streichen müssen
Die Maschinenbauer hat die Krise extrem getroffen. Der Rückschlag fiel mit minus 25 Prozent so stark aus, wie zuletzt in den 50er Jahren. Die Branche hätte 100 000 Stellen streichen müssen. weiter
  • 573 Leser

Heftige Kritik an GM-Plänen

Die Pläne des US-Autokonzerns Generals Motors (GM) zur Sanierung seiner Tochter Opel stehen weiter in der Kritik. Der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) bekräftigte nach einem Gespräch mit Opel-Chef Nick Reilly die Forderungen nach Korrekturen. Hahn, der auch stellvertretender Ministerpräsident ist, sagte, er schätze vor allem die Eigenbeteiligung weiter
  • 420 Leser

Heidelcement verschärft den Sparkurs

Der Baustoffkonzern Heidelberg Cement verschärft nach einem Umsatz- und Ergebniseinbruch seinen Sparkurs. Weitere 300 Mio. EUR sollen 2010 eingespart werden, kündigte Vorstandschef Bernd Scheifele an. Die Bauindustrie in den Industriestaaten sei derzeit noch schwach. Hauptziel bleibe in den nächsten Monaten, die hohe Verschuldung abzubauen und das Geschäft weiter
  • 442 Leser

Honda-Airbags bergen Gefahren

Nach Toyota hat nun auch der zweitgrößte japanische Autobauer Honda eine Pannenserie. Wegen fehlerhafter Airbags musste der Konzern einen Rückruf ausweiten und beordert nun weltweit fast 1 Mio. Wagen in die Werkstätten. Wieder einmal ist es der für japanische Hersteller wichtige US-Markt, der besonders betroffen ist. In anderen Modellen können die Fensterheber weiter
  • 527 Leser

IKB verringert Staatsgarantien

Die angeschlagene Mittelstandsbank IKB hält die umfangreichen Staatsgarantien nicht mehr in vollem Umfang für nötig. Der Bankenrettungsfonds des Bundes (Soffin) habe auf Antrag der IKB entschieden, den Garantierahmen von 12 Mrd. EUR auf 10 Mrd. EUR zu reduzieren, teilte die IKB mit. Die Verringerung sei beantragt worden, weil sich die Liquiditätslage weiter
  • 474 Leser

In schmutzigem Geschäft durchgesetzt

Annemarie Becker ist seit 16 Chefin eines Entsorgungsbetriebs im pfälzischen Mehlingen
Im Müll-Geschäft wird mit harten Bandagen gearbeitet. Seit 16 Jahren setzt sich Annemarie Becker als Firmenchefin in dieser Männerdomäne durch. 'Stillstand ist Rückschritt', sagt die 73-Jährige. weiter
  • 461 Leser

Klima hellt sich europaweit auf

Das europäische Wirtschaftsklima ist so gut wie seit 2007 nicht mehr. Das ergab die veröffentlichte Expertenbefragung des Münchner Ifo-Instituts. Zum vierten Mal in Folge stieg demnach der Wirtschaftsklimaindikator für den Euroraum. 'Die neuesten Ergebnisse deuten darauf hin, dass sich die konjunkturelle Erholung, die bereits Mitte letzten Jahres eingesetzt weiter
  • 552 Leser

KOMMENTAR: Auch soziale Verantwortung

Sie rufen allenfalls in Einzelfällen nach dem Staat. Sie tun viel dafür, dass die allermeisten Mitarbeiter auch in der schwersten Krise der Nachkriegszeit ihren Job behalten. Und sie arbeiten weiter an der Entwicklung neuer innovativer Maschinen, was ihre weltweit führende Stellung begründet: Die deutschen, meist mittelständisch geprägten Maschinenbauer weiter
  • 578 Leser

Metall-Tarifrunde startet heute auch im Land

Die vorgezogenen Tarifverhandlungen in der Metallindustrie begannen gestern in Nordrhein-Westfalen. Heute treffen sich die Verhandlungsdelegationen auch im Südwesten. weiter
  • 508 Leser

NOTIZEN

Mehr Firmenpleiten Die Pleitewelle in Deutschland hat sich etwas abgeschwächt. Im November vergangenen Jahres wurden 2539 Unternehmensinsolvenzen von den Amtsgerichten gemeldet, das waren 6,9 Prozent mehr als im November 2008, wie das Statistische Bundesamt. Im Oktober waren noch 2848 Pleiten gezählt worden, das waren 15,9 Prozent mehr. Für die ersten weiter
  • 693 Leser

Preise für Immobilien gehen zurück

Die Immobilienpreise haben 2009 in Baden-Württemberg teilweise deutlich nachgegeben. Je nach Art des Hauses seien die Preise im Jahresvergleich um bis zu 5 Prozent gefallen, teilte der Immobilienverband Deutschland Süd mit. Bei Neubauwohnungen gab es Rückgänge von bis zu 3 Prozent. Im Bundesvergleich würden sich die Preise im Südwesten aber weiter auf weiter
  • 560 Leser

Reiselust nimmt wieder zu

Besonders starker Tourismusaufschwung in Baden-Württemberg
Die deutschen Verbraucher werden in diesem Jahr einer Studie zufolge mehr reisen als 2009. In der Gunst weit oben stehen Spanien und die Türkei. Knapp die Hälfte der Bundesbürger verreist nicht. weiter
  • 443 Leser

Streik der Staatsdiener legt Flugverkehr lahm

Ein Streik von Staatsbediensteten in Griechenland hat gestern den Flugverkehr und die Behörden des Landes lahmgelegt. Da auch die Fluglotsen die Arbeit niedergelegt haben, wurde der Luftraum über Griechenland für 24 Stunden geschlossen. Gestrandete Reisende gab es jedoch kaum, da die Fluglinien rechtzeitig ihre Kunden benachrichtigen konnten. Die Staatsbediensteten weiter
  • 500 Leser

TIPP DES TAGES: Bei Fehler sofort reagieren

Banken müssen bei Überweisungen seit November 2009 die Kontonummer nicht mehr mit dem Namen des Empfängers abgleichen. Kunden haben damit gegenüber ihrem Kreditinstitut grundsätzlich keinen Anspruch mehr auf die Erstattung des Geldes, falls sich ein Zahlendreher eingeschlichen hat und das Geld auf einem falschen Konto gelandet ist. Wird der Fehler umgehend weiter
  • 516 Leser

Wulff hat große Ziele für VW

Wolfsburg soll Autozentrum weltweit werden
Wolfsburg soll Zentrum der weltweiten Autoindustrie werden. Diese Losung gab Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff aus. weiter
  • 564 Leser