Artikel-Übersicht vom Dienstag, 19. Januar 2010

anzeigen

Regional (2)

Querschnitt aus über 15 Jahren Akademiearbeit

Die Akademie für Gestaltung im Handwerk der Handwerkskammer Ulm zeigt in einer Wanderausstellung in der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Tuttlingen noch bis zum bis 4. Februar einen Querschnitt aus über 15 Jahren Akademiearbeit und stellt erfolgreiche Abschlussarbeiten der Teilzeit- und Vollzeitstudenten des Werkstudiengangs zum geprüften Designer weiter
  • 185 Leser

Zeiss Vision auf „opti“

Innovative Augenoptik von Zeiss für das Jahr 2010 vorgestellt
Carl Zeiss Vision präsentiert unter dem Motto „Zeiss erleben im Relaxed Vision Center“ auf der opti ´10 in München in der Halle C3 das gesamte Zeiss-Augenoptik-Programm. Mit der Vorstellung zahlreicher Neuheiten nutzt das Unternehmen das wichtigste Branchentreffen in Deutschland als Schaufenster für die Innovationen des Jahres 2010. Dabei weiter
  • 573 Leser

Überregional (21)

Daimler investiert im Werk Wörth

Der weltgrößte Nutzfahrzeughersteller Daimler sieht nach dem dramatischen Absatzeinbruch der Branche erste Anzeichen einer Erholung. Allerdings ist ein Ende der Krise für den Werksleiter im größten Daimler-Lastwagenwerk im rheinland-pfälzischen Wörth, Yaris Pürsün, noch nicht absehbar. Er kündigte Rekordinvestitionen von 500 Mio. EUR für das Werk mit weiter
  • 627 Leser

Die Bahn steht als Arbeitgeber am Pranger

Unternehmen dementiert die Vorwürfe - Ministerium: Keine Streichliste für Schienenprojekte
Die Deutsche Bahn ist kein guter Arbeitgeber: Das haben zumindest Mitarbeiter gegenüber ZDF-Redakteuren berichtet. Von Lohndumping, Arbeitsdruck und Schlampereien ist die Rede. Die Bahn dementiert. weiter
  • 5
  • 707 Leser

Die Caravaning-Industrie hofft auf einen zweiten Frühling

Miserables Geschäftsjahr für die deutschen Reisemobil- und Wohnwagenbauer
Die Hersteller von Freizeitfahrzeugen schauen nach dem massiven Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr leicht optimistischer in die Zukunft. Bis Sonntag noch präsentieren sie sich auf der Reisemesse CMT weiter
  • 627 Leser

Ein ruhiger Tag an der Börse

Sorgen um Kreditwürdigkeit von Euro-Ländern
Der deutsche Aktienmarkt ist uneinheitlich aus dem Handel gegangen. Der Leitindex Dax stieg um 0,7 Prozent auf 5919 Zähler. Da die US-Börsen aufgrund des 'Martin Luther King Day' geschlossen blieben, sprachen Beobachter von einem eher impulsarmen Geschäft. Auch auf der Konjunkturseite gab es keine Anreize. Der Euro wurde am Abend zu 1,4380 Dollar etwas weiter
  • 547 Leser

Energieversorger: Neue locken mit günstigen Tarifen

. Bei ihren jeweils günstigsten Tarifen sind alteingesessene Energieversorger nach einer Verivox-Studie deutlich teurer als neue Gas- und Stromanbieter. Während beim örtlichen Grundversorger im billigsten Wahltarif 877 EUR für 4000 Kilowatt-Stunden (kWh) Strom bezahlt werden müssten, kämen Verbraucher bei anderen Anbietern im günstigsten Tarif ohne weiter
  • 535 Leser

Herkulesaufgabe Schuldenbremse

Im Jahr 2016 greift die neue Schuldenbremse im Grundgesetz. Dann darf die Neuverschuldung des Bundes nur noch maximal 0,35 Prozent des Bruttoinlandsprodukts betragen. Das entspricht derzeit etwa 9 Mrd. EUR. Die Schuldenbremse bezieht sich nur auf das strukturelle Defizit im Haushalt. Was konjunkturelle Gründe hat, wird herausgerechnet. Für 2010 wird weiter
  • 566 Leser

Im Schatten blüht die Wirtschaft

Die Schattenwirtschaft in Deutschland floriert. Experten erwarten, dass die Zahl der Schwarzarbeiter im Jahr 2010 noch weiter ansteigen wird. weiter
  • 521 Leser

Juncker rüffelt Griechen

Griechenlands Sparplan zur Sanierung der zerrütteten Staatsfinanzen reicht nach Ansicht der Euro-Finanzminister nicht aus. Die griechische Regierung mache zwar Schritte in die richtige Richtung, sagte der Vorsitzende der Ministerrunde, der Luxemburger Jean-Claude Juncker, in Brüssel. 'Wir sind aber auch der Auffassung, dass diese Schritte nicht völlig weiter
  • 563 Leser

KOMMENTAR: Verfehlte Modellpolitik

Jahrelang war die kleine Branche der deutschen Reisemobil- und Wohnwagenbauer auf Erfolgskurs, nun ist sie auf eine Rüttelstrecke geraten, die manchen Hersteller erheblich ins Schleudern bringt. Insolvenzen und betriebsbedingte Kündigungen lassen das ehemalige Aushängeschild der deutschen Fahrzeugindustrie schlecht aussehen. Weil andere Länder deutlich weiter
  • 494 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 11.-15.01.10: 100er Gruppe 42-44 EUR (42,70 EUR). Notierung 18.01.10: plus 1,10 EUR. Handelsabsatz: 24.444 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 563 Leser

Noch wird nicht gespart

Was das Buch der Nation in diesem Jahr für den Einzelnen bedeutet
Die Folgen der Wirtschaftskrise prägen den Bundeshaushalt 2010 überdeutlich, über den ab heute der Bundestag diskutiert. Was er für den Einzelnen bedeutet, ist an den Milliardenzahlen nur mit Mühe abzulesen. weiter
  • 631 Leser

NOTIZEN

Günstige Telefonate Telefonieren und Surfen im Netz wird immer billiger. 2009 sanken die Kosten für die Benutzung von Telefonen, Handys und Internet um 2,4 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Festnetz und Internet wurden um 2,3 Prozent billiger, das Mobiltelefonieren verbilligte sich um 2,5 Prozent. Ritter Sport durchsucht Wegen des Verdachts weiter
  • 546 Leser

Opel blickt über Europa hinaus

. Der angeschlagene Autobauer Opel will künftig verstärkt außerhalb Europas Autos verkaufen. Diese Marschroute gab der neue Unternehmenschef Nick Reilly vor. Bisher ist Opel eine Regionalmarke, die fast nur in Europa vertrieben wird. 'Ich bin davon überzeugt, dass wir mit den richtigen Produkten und einem starken Image in Europa - und genügend Geld, weiter
  • 495 Leser

Otto Versand erwartet Wachstum

. Der Hamburger Otto Versand hat gegen den allgemeinen Trend im Einzelhandel kräftig zugelegt und erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2009/10, das am 28. Februar endet, ein zweistelliges Plus. Dabei habe die Insolvenz des Konkurrenten Quelle einen eher kleinen Einfluss gehabt, sagte Vorstandssprecher Rainer Hillebrand bei der Vorstellung des neuen weiter
  • 613 Leser

Reiseboom flaut weltweit langsam ab

Der Reiseboom der vergangenen Jahre ist gebrochen. Die Zahl der Touristen ging 2009 im Vergleich zum Vorjahr weltweit um 4 Prozent auf 880 Millionen zurück. Die Urlauber gaben im Zuge der Wirtschaftskrise an ihren Ferienorten im Durchschnitt auch weniger Geld aus, so dass die Einnahmen der Branche sogar um 6 Prozent sanken. Dies geht aus der Jahresbilanz weiter
  • 585 Leser

Sparzinsen bleiben im Keller

5000 Euro Festgeld bringen bei zwölfmonatiger Laufzeit rund 1,4 Prozent
Die Zinsen für Anleger sind im vergangenen Jahr regelrecht abgestürzt und werden vorerst auf ihren Tiefständen bleiben. Zu diesem Urteil kommt die Finanzagentur FMH. Tagesgeld bringt nur noch 1,3 Prozent. weiter
  • 577 Leser

Sparzinsen im Keller

5000 Euro Festgeld bringen in zwölf Monaten 1,4 Prozent
Die Zinsen für Anleger sind im vergangenen Jahr regelrecht abgestürzt und werden vorerst auf ihren Tiefständen bleiben. Zu diesem Urteil kommt die Finanzagentur FMH. Tagesgeld bringt nur noch 1,3 Prozent. weiter
  • 628 Leser

Unternehmer Rudolf Wöhrl ist tot

. Der Knopf war sein Markenzeichen: Im Alter von 96 Jahren ist am Montag der Nürnberger Modeunternehmer Rudolf Wöhrl gestorben. Der gebürtige Unterfranke hatte 1933 in Nürnberg sein erstes Geschäft eröffnet und damit den Grundstein für die Modehauskette Wöhrl gelegt, die heute mit 2900 Mitarbeitern, 40 Filialen und rund 360 Mio. EUR Umsatz zu den großen weiter
  • 559 Leser