Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. Dezember 2009

anzeigen

Regional (1)

Gleiches Geld und Aufstiegschancen für alle Mitarbeiter

Forderungen der DGB-Frauen
„Ist die Krise männlich?“, fragte sich der DGB-Frauenausschuss. DGB-Regionssekretär Wolfgang Klook führte beim Treffen der Gewerkschafterinnen der Region aus, dass die Finanz- und Wirtschaftskrise sich zu einer Arbeitsmarktkrise ausgeweitet habe. Die Probleme am Arbeitsmarkt seien auch in Ostwürttemberg offensichtlich. Jeder 15. Beschäftigte weiter
  • 378 Leser

Überregional (20)

Arcandor unterstützte bis zuletzt Elite-Unis

Der Arcandor-Konzern soll wenige Monate vor seinem Zusammenbruch mit hohen Beträgen Elite-Universitäten gefördert haben. 2008 und 2009 habe der damals schon angeschlagene Konzern mit einer Millionensumme die Said Business School der englischen Universität Oxford und die deutsche Privatuniversität Witten/Herdecke gesponsert, berichtete das Nachrichtenmagazin weiter
  • 738 Leser

Aus für die Kultmarke Saab

General Motors wickelt den schwedischen Autobauer nach geplatztem Verkauf ab
Endgültiges Aus für den schwedischen Autobauer Saab: General Motors wickelt seine Tochter ab, nachdem Verkaufsverhandlungen mit dem niederländischen Sportwagenhersteller Spyker Cars gescheitert sind. GM-Europa-Chef Nick Reilly versicherte, dass Saab die Garantien einhalten und seinen Kunden weiterhin Ersatzteile und Service anbieten werde. Es werde weiter
  • 608 Leser

Bei Quelle gehen heute die Lichter aus

Eine Ikone deutscher Wirtschaftsgeschichte ist nur noch Geschichte: Beim Versandhaus Quelle ist heute der letzte Tag, Mitarbeiterinnen weinen. weiter
  • 600 Leser

Boni-Steuer umverteilt

Deutsche Bank lässt Londoner Kollegen nicht hängen
Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann will seine Mitarbeiter in der Londoner City nicht allein für die geplante Boni-Sondersteuer bluten lassen. Man werde die Belastungen globalisieren, sagte er der 'Financial Times'. Er ließ offen, welche Anteile die übrige Belegschaft und die Anteilseigner über einen geschmälerten Gewinn tragen müssen. 'Es wäre weiter
  • 734 Leser

Die Idee seines Lebens

Roland Arnold baut Fahrzeuge für Behinderte in 270-Seelen-Dorf auf der Schwäbischen Alb
Seine Eltern sterben früh. Zum Leben reicht der Reifenhandel auf dem Dorf allein nicht aus. Dann hat Roland Arnold die Idee seines Lebens: Er hilft Behinderten - und damit auch sich selbst. weiter
  • 752 Leser

Feilschen zahlt sich aus

Entlastungen ab 2010 nehmen nach langem Streit die letzte Hürde
Die Entlastungen des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes können kommen: Lange feilschten die Bundesländer um ihre Zustimmung. Doch letztlich gab es im Bundesrat eine knappe Mehrheit. weiter
  • 647 Leser

Finanzberatung der Banken muss besser werden

Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner hat für nächstes Jahr Gesetzesvorhaben im Bereich der Finanzberatung angekündigt. Damit sollen Missstände bei der Anlageberatung beenden werden. Insbesondere müsse das Berufsbild des Honorarberaters geschaffen werden, um für Bankkunden eine unabhängige Beratung sicherzustellen. Außerdem solle bei weiter
  • 779 Leser

Finanzierung von Conti steht fast

Die Refinanzierung des Autozulieferers Continental läuft offenbar nach Plan. Insider sagten gestern, der Vertrag für die Kreditverlängerung über 2,5 Mrd. EUR stünde kurz vor der Unterzeichnung. Die außerdem geplante Kapitalerhöhung von mindestens 1 Mrd. EUR werde dann Anfang kommenden Jahres durchgeführt. Mit dem Vertrag solle gegebenenfalls weiter
  • 717 Leser

Großzügigere Regeln für Erben

Verwandte wie Geschwister, Nichten und Neffen kommen durch das beschlossene Steuerpaket bei der Erbschaftsteuer ab 2010 wieder besser weg: Ihr Steuersatz beträgt je nach der Höhe der Erbschaft 15 bis 43 Prozent. Mit der Reform der Steuer waren sie seit Jahresanfang wie Fremde behandelt worden. Dadurch mussten sie 30 bis 50 Prozent Steuer zahlen. Erben weiter
  • 651 Leser

Insider-Skandal als Rohrkrepierer

Alle rund 1100 EADS-Manager vom Verdacht freigesprochen
Kein Insider-Skandal beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS: Die Börsenaufsicht hat alle beschuldigten Manager von den Vorwürfen der Täuschung und der persönlichen Bereicherung freigesprochen. weiter
  • 833 Leser

Kleines Plus in den Geldbeuteln

Die Reallöhne sind im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich 0,6 Prozent gestiegen. Brutto verdienten die Beschäftigten im Schnitt 0,4 Prozent mehr als im Vorjahr, zugleich sanken die Verbraucherpreise um 0,2 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Allerdings unterscheidet sich die Entwicklung in den einzelnen weiter
  • 598 Leser

KOMMENTAR: Blamierte Börsenaufsicht

Insider-Handel ist kein Kavaliersdelikt, sondern Betrug: Manager, die wichtige und dem Markt noch nicht bekannte Entwicklungen in ihrem Unternehmen dazu ausnützen, um privat Kasse zu machen, untergraben das Vertrauen in den Aktienhandel. Die Börsenaufsicht muss solches scharf kontrollieren und streng bestrafen. Der Fall EADS war spektakulär: Eine weiter
  • 594 Leser

NOTIZEN

Windhorst gesteht Gegen eine Millionenzahlung wurde gestern der Prozesses gegen den einstigen Vorzeige-Unternehmer Lars Windhorst zum Teil eingestellt. Der Manager mit Wohnsitz in London gestand vor dem Berliner Landgericht über seinen Anwalt die Betrugs- und Untreue-Vorwürfe. Windhorst verpflichtete sich, bis Juni kommenden Jahres 2,5 Mio. EUR an weiter
  • 615 Leser

Oesterle verlässt Haniel-Vorstand

Der Chef von Europas führendem Pharmahändler Celesio, Fritz Oesterle, verlässt den Vorstand von Hauptaktionär Haniel. Celesio begründete den Schritt gestern in Stuttgart mit dem anstehenden Wechsel an der Spitze des Duisburger Familienkonzerns. Der bisherige Haniel-Chef Eckhard Cordes wird von Jürgen Kluge abgelöst und will sich stärker auf weiter
  • 622 Leser

Pionier der Stromversorgung auf dem Land

Vor 100 Jahren wurden die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke gegründet
Aus der Überzeugung, dass die Energieversorgung nicht Privaten, sondern den Gemeinden obliegen sollte, wurden vor 100 Jahren die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke gegründet. Eine bewegte Geschichte. weiter
  • 639 Leser

Scheichs sitzen im Aufsichtsrat

Porsche mit enormen Absatzeinbußen
Als erster Familienfremder zieht das Emirat Katar in den Aufsichtsrat von Porsche ein. Der Absatz des Sportwagenbauers ist drastisch eingebrochen. weiter
  • 707 Leser

Uneinheitlich am großen Verfallstermin

Der deutsche Aktienmarkt schloss gestern am dreifachen Verfallstermin uneinheitlich. Ein ordentlicher Ifo-Geschäftsklimaindex konnte die Börse nicht so richtig überzeugen. Die Gewinnerliste führte Infineon an. Die Analysten von JP Morgan hatten das Kursziel für die Papiere des Chipherstellers auf 5,50 EUR angehoben. Fester zeigte sich auch SAP. weiter
  • 625 Leser

Wirtschaft zum Jahresausklang in guter Stimmung

Versöhnlicher Jahresausklang für die deutsche Wirtschaft: Im Dezember legte der Ifo-Geschäftsklima-Index zum neunten Mal in Folge zu. Damit ist das Konjunkturbarometer wieder auf dem Niveau der Zeit vor Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise angekommen. 'Nach dem scharfen Einbruch im vergangenen Winter wirken die Umfrageergebnisse wie ein Weihnachtsgeschenk', weiter
  • 771 Leser

Zum Unternehmen

Gründung: 1986 Firmensitz: Pfronstetten-Aichelau Branche: Kfz-Handwerk Umsatz: im Jahr 2009 voraussichtlich 14 Mio. EUR Mitarbeiter: 90 Standorte: Aichelau, Heidelberg Auslandsmärkte: weltweit weiter
  • 686 Leser

Zur Person

Geburtsjahr/-ort: 1965 in Pfronstetten-Aichelau Familienstand: verheiratet Hobbys: Hubschrauber fliegen, Harley fahren Lieblingslesestoff: Motorrad-Zeitungen Leibspeise: alles Traumland: Spanien Vorbild: keines Berufswunsch als Kind: Kfz-Mechaniker weiter
  • 729 Leser