Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. November 2009

anzeigen

Regional (4)

Kolloquium zum Geburtstag des Studiengangs

40 Jahre Kunststofftechnik
1969 haben die ersten Studenten ihr Studium der Kunststofftechnik an der Hochschule Aalen aufgenommen. „Seither hat unsere Ausbildung spezialisierter Ingenieure zur Erfolgsstory Kunststofftechnik beigetragen“, betonte Studiendekan Prof. Dr. Karl-Hans Leyrer beim Jubiläums-Kolloquium. weiter
  • 304 Leser

Positive Mitglieder- und Finanzentwicklung

AOK-Bezirksrat tagte in Ellwangen – Versprechen von Bundesregierung eingefordert – Gastgeber war EnBW ODR
Bei der AOK-Bezirksratssitzung informierte der Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, Jörg Hempel, über die aktuelle Mitglieder- und Finanzentwicklung. Seit Beginn des Jahres hätten bereits 4000 neue Mitglieder die AOK Ostwürttemberg als Ihre Krankenkasse gewählt. weiter
  • 619 Leser

Betriebsleiter analysieren

Nördlingen. Zahlreiche Teilnehmer konnten der Vorsitzende des Industrie- und Wirtschaftsförderverbandes Bayerisches Ries, Nördlingens Oberbürgermeister Hermann Faul sowie seine Stellvertreterin Lolomai Hipp beim traditionellen Betriebsleitergespräch im Technologie Centrum Westbayern (TCW) begrüßen. Josef Wolf vom TCW berichtete über die Ergebnisse weiter
  • 880 Leser

Für Engagement ausgezeichnet

Aalen/Bonn. Die Evangelische Kirche in Deutschland verleiht zukunftsfähigen und gesellschaftlich verantwortungsbewussten Unternehmen das Gütesiegel Arbeit plus. Zum ersten Mal ging der Preis an einen gewinnorientierten Personaldienstleister. Beim Festakt in Bonn wurde der Bera Personaldienstleistungen GmbH, die auch in Aalen vertreten ist, das Gütesiegel weiter
  • 580 Leser

Überregional (16)

Daimler-Aktionär füllt seine Kasse

Der arabische Daimler-Großaktionär Aabar, der Staatsfonds des Emirats Abu Dhabi, sammelte bei Investoren gut 1,6 Mrd. Dollar ein. Der Kredit laufe sechs Monate und sei für 'allgemeine Unternehmenszwecke' bestimmt, teilte Aabar mit. 'Das wird sicherlich wieder Gerüchte um eine Aufstockung bei Daimler bringen', sagte ein Börsianer. Aabar-Chef Khadem weiter
  • 675 Leser

Deutsche Aktien bleiben im Aufwärtstrend

Die deutschen Aktienmärkte legten gestern zu. Gute Vorgaben der asiatischen Börsen trieben die Märkte nach oben. Spannend wurde es am Nachmittag, nachdem in den USA ein wahrer Datenkranz vor dem Thanksgiving-Feiertag veröffentlicht worden war. So waren die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der abgelaufenen Woche überraschend stark gesunken. weiter
  • 624 Leser

Facebook schielt auf die Börse

Online-Netzwerk führt Zwei-Klassen-Aktienstruktur ein
Das Online-Netzwerk Facebook bereitet sich auf einen Börsengang vor. Nach dem Vorbild des Suchmaschinen-Spezialisten Google führt das Unternehmen eine Zwei-Klassen-Aktienstruktur ein, die den Einfluss bestehender Anteilseigner und die Position von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sichern soll. Ein Börsengang stehe aber nicht unmittelbar bevor. 'Das weiter
  • 711 Leser

Harter Schnitt bei Opel

GM-Europachef gibt aber Bestandsgarantie für alle vier deutsche Standorte
General Motors will die Kapazitäten bei Opel um 20 Prozent senken. In Europa fallen 9000 Stellen weg, 50 bis 60 Prozent davon in Deutschland. Die Stimmung zwischen GM-Spitze und Opel-Betriebsrat ist gereizt. weiter
  • 740 Leser

HINTERGRUND: Die neuen Porsche-Lenker

Nach der Übernahme Porsches durch VW wurde auch der Vorstand der Porsche Holding SE, der Dachgesellschaft des Sportwagenbauers, neu besetzt: weiter
  • 719 Leser

Information zur Bilanz

Nach der Erhöhung der Beteiligungsquote an der VW AG zum 5. Januar 2009 wurde der VW-Konzern erstmals voll im Porsche-SE-Konzernabschluss berücksichtigt. Daher sind die Zahlen der Geschäftsjahre 2008/09 und 2007/08 nicht vergleichbar. So beträgt der Umsatz aktuell 57,1 Mrd. EUR, im Vorjahr waren es 7,5 Mrd. EUR. Die Zahl der Mitarbeiter beträgt weiter
  • 685 Leser

Kleine Versorger erhöhen Gaspreis

Bei den Gaspreisen in Deutschland neigt sich die Phase mit sinkenden Tarifen dem Ende zu. Manche Verbraucher müssen sich bereits zum Jahreswechsel auf Preiserhöhungen einstellen. Wie das Internet-Verbraucherportal Toptarif in Berlin mitteilte, planen rund 70 der 750 Versorgungsunternehmen, ihre Tarife um bis zu 12 Prozent zu erhöhen. 2009 seien die weiter
  • 645 Leser

KOMMENTAR: Nicht nur kuscheln

Vielleicht war es ja Zufall. Aber ausgerechnet bei den Worten über sich selbst wich Martin Winterkorn von seinem Redetext ab. Der Volkswagen-Chef wollte nicht mehr erzählen, dass er Porsche seit seiner Kindheit bewundert hat. Zu zurückgewandt mögen ihm diese Worte plötzlich erscheinen. Zu weich. Zu bewundernd. Schließlich ist Winterkorn jetzt weiter
  • 675 Leser

Konsumklima leicht eingetrübt

Gedämpft von der wachsenden Angst vor Arbeitslosigkeit hat sich die Stimmung der Verbraucher weiter abgekühlt. Dennoch darf sich der Handel auf ein gutes Weihnachtsgeschäft freuen: Die Kauflaune sei ungebrochen, berichtete die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg. Dagegen steigt die Skepsis über die konjunkturellen Aussichten und weiter
  • 636 Leser

Munich Re stockt bei Ergo auf

Rückversicherer plant Zwangsabfindung der verbliebenen freien Aktionäre
Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re verleibt sich seine Erstversicherungstochter Ergo vollständig ein. Von der italienischen Großbank Unicredit erwarb der Konzern deren Beteiligung für 330 Mio. EUR und will die verbleibenden Minderheitsaktionäre hinausdrängen. 'Der geplante Squeeze-out ist ein konsequenter Schritt im Rahmen unserer Strategie weiter
  • 682 Leser

NOTIZEN

29 von 100 haben ein Haus Der Anteil der privaten Haushalte mit Haus- und Grundbesitz ist seit 2003 leicht gesunken. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, verfügten im vergangenen Jahr 48 Prozent aller Privathaushalte über ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück. Dies sei ein Rückgang um einen Prozentpunkt im Vergleich zu 2003. Das Einfamilienhaus weiter
  • 771 Leser

Optimismus für den Arbeitsmarkt

Deutschland droht nach neusten Prognosen von Arbeitsmarktexperten 2010 nun doch keine schwere Jobkrise. Zwar werde die Arbeitslosigkeit in der ersten Jahreshälfte teils kräftig ansteigen. Der nach dem Ausbruch der Finanzkrise befürchtete massive Einbruch auf dem Stellenmarkt werde aber wohl nicht eintreten, sagten Volkswirte deutscher Großbanken weiter
  • 657 Leser

Streitbarer und viel gefragter Ökonom

Norbert Walter, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, geht in den Ruhestand
Er ist fast berühmter als sein Chef Josef Ackermann: Norbert Walter, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, gilt als ebenso streitbarer wie geschätzter Professor. Heute wird er offiziell in den Ruhestand verabschiedet. weiter
  • 732 Leser

Tochter der Bayern LB sorgt für Streit

Das Milliardenloch bei der österreichischen Bayern-LB-Tochter Hypo Alpe Adria (HGAA) droht zum internationalen Streitfall zu werden. Der Freistaat Bayern will kein weiteres Geld in die schwerstens angeschlagene Bank stecken - was aber auch die österreichische Seite bereits abgelehnt hat. Finanzminister Georg Fahrenschon (CSU) will deshalb beim österreichischen weiter
  • 663 Leser

Vorrang für Schuldenabbau

Porsche und VW kämpfen gemeinsam gegen Milliardenverlust
Bei Porsche gehts ans Aufräumen. Die Absatzmisere, vor allem aber die drückende Schulden durch die misslungene VW-Übernahme müssen überwunden werden. 'Gemeinsam sind wir stark', heißt die Devise. weiter
  • 874 Leser

West LB gründet Bad Bank

Mit dem Einstieg des Bundes will die West LB einen Schlussstrich unter ihre Krise ziehen. 'Das ist der Durchbruch für eine gute Zukunft', sagte der nordrhein-westfälische Finanzminister Helmut Linssen. Durch die geplante Aufspaltung der West LB in eine staatlich gestützte Bad Bank und eine Kernbank entstehe ein funktionierendes Geschäftsmodell. weiter
  • 572 Leser