Artikel-Übersicht vom Freitag, 20. November 2009

anzeigen

Regional (3)

Mapal sichert Beschäftigung

Schwierige und langwierige Verhandlungen abgeschlossen – Belegschaft zu Verzichten in 2009 und 2010 bereit
Die in der Stadt Aalen immer wieder aufkochenden Gerüchte um Entlassungen bei der Fabrik für Präzisionswerkzeuge Mapal KG sind seit gestern vom Tisch: In einer außerordentlichen Betriebsversammlung konnten Geschäftsführer Dr. Jochen Kress, Betriebsratsvorsitzender Frank Khöber und IG Metall-Bevollmächtigter Roland Hamm der Belegschaft die erfreuliche weiter
Wirtschaft kompakt
Neuer Prüfauftrag Seit November ist das Institut für Oberflächentechnik GmbH (IfO) Gmünd als neues Prüfinstitut für den Qualicoat Generallizenznehmer Quali Middle East Association (QMEA) tätig. Quali Middle East mit Sitz in Dubai hat 40 Mitgliedsbetriebe in Bahrain, Oman, Katar, Ägypten, Jordanien, Syrien, Kuwait, Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen weiter
  • 455 Leser

LMT strukturiert um

Oberkochen nicht betroffen – Personalabbau in Schwarzenbek
Nach Monaten des teilweise massiven Rückgangs im Auftragseingang, sowohl im Bereich Werkzeugtechnik als auch im Bereich Maschinenbau, zeichnet sich für die Firmen der LMT-Gruppe mit Sitz in Oberkochen eine Stabilisierung ab. Dennoch muss am Standort Schwarzenbek das Personal reduziert werden. weiter
  • 3
  • 710 Leser

Überregional (23)

Alle Branchen wechseln ins Minus

Der deutsche Aktienmarkt hat gestern Nachmittag seine Verluste weiter ausgebaut. Enttäuschende US-Konjunkturdaten verstärkten die Zurückhaltung der Anleger. In der Folge bröckelten die Aktienkurse stetig ab. Weder die unveränderten Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe noch die anderen US-Konjunkturdaten vom Nachmittag oder die Frühindikatoren brachten weiter
  • 659 Leser

Auch für 2009 fallen Dividenden offenbar üppig aus

Die deutschen Großkonzerne werden trotz sinkender Überschüsse wohl auch für 2009 üppige Dividenden ausschütten. Laut 'Handelsblatt' werden die 30 größten börsennotierten Unternehmen im Frühjahr 2010 rund 20,3 Mrd. EUR an ihre Aktionäre überweisen. Das sind nur 2 Mrd. EUR weniger als 2009. Insgesamt schütteten die Konzerne damit 71 Prozent ihrer Nettogewinne weiter
  • 679 Leser

Auf Nummer sicher gehen

Was man bei Geldgeschäften über das Internet beachten sollte
Geldgeschäfte über Computer und Internet zu erledigen, ist im Grunde eine sichere Sache. Doch die Betrugsfälle nehmen zu. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen kann man sich davor schützen. weiter
  • 706 Leser

Biotechnologie trotzt der Krise

Branche fordert steuerliche Entlastung bei Forschungsinvestitionen
Die Biotechnologie-Branche sieht sich von der Wirtschaftskrise nur kurzfristig beeinträchtigt. Trotz fehlender Investoren setzt sie mit ihren Zukunftstechnologien auf eine rasche Rückkehr auf den Wachstumspfad. weiter
  • 621 Leser

Briten wollen Bankengesetze verschärfen

Als Maßnahme gegen ausufernde Bonuszahlungen hat die britische Regierung gestern verschärfte Bankengesetze angekündigt. Die wichtigste Finanzaufsicht des Landes solle gegen Zahlungen vorgehen können, die über das international vereinbarte Maß hinausgingen, sagte Finanzminister Alistair Darling im Parlament. Üppige Bonusregelungen gelten als ein Auslöser weiter
  • 549 Leser

Daimler will mehr kooperieren

. Der Autobauer Daimler will einem Bericht zufolge deutlich stärker mit dem französischen Konkurrenten Renault kooperieren als bislang bekannt. Die Franzosen wollten nicht nur gemeinsam mit den Deutschen den wiederbelebten Smart Forfour entwickeln und bauen, berichtete das 'Manager Magazin' unter Berufung auf Daimler-Konzernkreise. Die Zusammenarbeit weiter
  • 513 Leser

Deutsche Börse setzt auf neue Handelssysteme

Xetra und Eurex sollen schon bald der Vergangenheit angehören
. Die Deutsche Börse trennt sich von ihren weltweit eingeführten Handelssystemen Xetra und Eurex. Eine neu entwickelte einheitliche Handelsinfrastruktur soll ab Ende 2010 bei der in den USA ansässigen Tochter ISE eingesetzt werden, wie das für Informationstechnik zuständige Vorstandsmitglied Michael Kuhn dem 'Handelsblatt' sagte. Anschließend solle weiter
  • 560 Leser

Die USA erholen sich weiterhin

. Die Erholung der US-Wirtschaft hält an: Nach einem kräftigen Sprung im Vormonat legte das Konjunkturbarometer im Oktober erneut zu, wenn auch moderater. Der Index, der aus zehn wichtigen Wirtschaftsindikatoren besteht, kletterte um 0,3 Prozent, teilte das Conference Board, ein New Yorker Institut der Privatwirtschaft, mit. Das Barometer soll einen weiter
  • 668 Leser

Experte Diez: Opel muss rasch abspecken

Dem US-Autobauer General Motors kann die Sanierung seiner Tochter Opel nur gelingen, wenn die Fertigungskapazitäten schnell und deutlich reduziert werden. Zu dem Schluss kommt Professor Willi Diez, Leiter des Instituts für Automobilwirtschaft (Ifa) an der Hochschule Nürtingen-Geislingen. 2010 werde der Absatz von Opel/Vauxhall in Europa aufgrund der weiter
  • 693 Leser

Infineon tastet Werke nicht an

Nach einem harten Sanierungsprogramm und dem Abbau tausender Stellen will der Chipkonzern Infineon seine deutschen Standorte zunächst nicht antasten. 'Natürlich kann man Fertigung in Asien günstiger betreiben, die Frage ist doch, was kostet es, dahin zu gehen', sagte Vorstandschef Peter Bauer. 'Und die Frage ist auch, was sagen die Kunden dazu und kriegt weiter
  • 649 Leser

Keine Massenentlassungen

Umfrage unter Betriebsräten - OECD sieht gute Chancen für Deutschland
Trotz der Wirtschaftskrise steht in der heimischen Industrie keine Entlassungswelle bevor. Diese Prognose stellt das Forschungsinstitut des DGB auf Basis einer Umfrage unter Betriebsräten. weiter
  • 594 Leser

KOMMENTAR: Internet fehlt noch

Was zusammen gehört, wächst zusammen. Die Deutsche Telekom macht aus Mobilfunk und Festnetz wieder eine Sparte. Das ist sinnvoll. Schließlich kündigen Kunden seltener, wenn sie mit Handy und Telefon daheim über den gleichen Anbieter sprechen. Der Umsatz ist höher, Koppelangebote lassen die Leitungen glühen. Technisch läuft es sowieso auf ein Verschmelzen weiter
  • 628 Leser

Kreditkarten: Rückruf fast abgeschlossen

Der Austausch von hunderttausenden Kreditkarten in Deutschland ist nach Angaben des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) bereits weitgehend abgeschlossen. Die bisher größte Aktion dieser Art war angelaufen, nachdem vermutlich bei einem spanischen Abrechnungsdienstleister Kundendaten gestohlen worden waren. Wie viele Kunden von dem Datenklau betroffen sind, weiter
  • 597 Leser

Manager-Gehälter auf dem Prüfstand

Konzerne gestalten Vergütungssystem neu - Ab 2010 fordert ein Gesetz 'Angemessenheit'
Managergehälter sollen sich künftig stärker am langfristigen Erfolg des Unternehmens ausrichten. Das fordert der Gesetzgeber zumindest ab kommendem Jahr. Viele Konzerne stellen die Weichen dafür. weiter
  • 690 Leser

Mehr Geld für Entwicklung

. Die deutschen Unternehmen haben 2008 ungeachtet der heraufziehenden Krise weltweit mehr für Forschung und Entwicklung ausgegeben als 2007. Das ergab eine Auswertung der Geschäftsberichte von über 100 international tätigen Konzernen durch die Wissenschaftsstatistik GmbH im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Insgesamt gaben Konzerne mit Hauptsitz weiter
  • 587 Leser

NOTIZEN

Erwerbstätigkeit sinkt Erstmals seit vier Jahren sind in den Monaten Juli bis September weniger Menschen in Deutschland erwerbstätig gewesen als im gleichen Vorjahreszeitraum. Im dritten Quartal 2009 gab es rund 40,4 Mio. Erwerbstätige und damit 81 000 oder 0,2 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Auch der saisonal bedingte Anstieg der Erwerbstätigkeit weiter
  • 638 Leser

Rückkehr in die Gewinnzone

Software-Unternehmen Caatoosee schafft Trendwende
Das börsennotierte Softwareunternehmen Caatoosee AG (Leonberg) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2009 gegenüber dem Vorjahreszeitraum den Konzernumsatz um 3,4 Prozent auf 14,32 Mio. EUR gesteigert. Das Betriebsergebnis betrug 1,22 Mio. EUR nach einem Verlust im Vorjahreszeitraum in Höhe von 2,3 Mio. EUR. Die Zahl der Mitarbeiter weiter
  • 508 Leser

Telekom bündelt Handy und Telefon

Telekom-Chef René Obermann setzt große Hoffnungen auf die Verschmelzung von Mobilfunk und Festnetz in Deutschland. 'Wir stärken damit den Kundenservice, wir sichern Arbeitsplätze und wir erschließen Potenzial für zusätzlichen Umsatz und für Kostensynergien', warb Obermann gestern auf der dafür anberaumten außerordentlichen Hauptversammlung. Bis zu 600 weiter
  • 562 Leser

Telekom verheiratet Handy und Telefon

Aktionärsvertreter: Längst überfällig
Mobilfunk und Festnetz kommen bei der Telekom wieder zusammen. Mit der Vereinigung stellt der Konzern die Weichen für einen radikalen Umbau. weiter
  • 635 Leser

VW will offenbar den Vorstand erweitern

. Der VW-Aufsichtsrat wird nach Informationen der 'Hannoverschen Allgemeinen Zeitung' heute Audi-Chef Rupert Stadler und VW-Markenvorstand Christian Klingler in die Konzernführung holen. Der Vorstand mit Martin Winterkorn an der Spitze würde damit auf sieben Mitglieder anwachsen. Der Chef der profitabelsten Konzern-Marke habe bei VW traditionell eine weiter
  • 569 Leser

Wichtiges Diskussionsforum für Wirtschaftspolitik

Die 1961 in Paris gegründete Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ging aus der Verwaltung der damaligen Marshallplan-Hilfe hervor. Heute umfasst sie 30 Mitgliedstaaten, darunter die meisten EU-Länder, die USA, Japan, Südkorea, Australien, die Schweiz und die Türkei. Die OECD liefert Statistiken zu Wirtschaft und Gesellschaft, weiter
  • 624 Leser