Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. Oktober 2009

anzeigen

Regional (3)

Personalie
Dr. Michael Kaschke, Mitglied des Konzernvorstands der Carl Zeiss AG und Vorsitzender des Vorstands der Carl Zeiss Meditec AG, ist vom Karlsruher Institut für Technologie (ehemals Universität Karlsruhe) zum Honorarprofessor an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ernannt worden. Kaschke hält an der Exzellenz-Universität seit 2006 weiter
  • 416 Leser

Hilfe für Unternehmen

Innovationen sind in den Firmen unbedingt nötig
Innovationsfähigkeit ist Grundvoraussetzung für unternehmerische Zukunft und für eine positive Regionalentwicklung. Darum kümmerte sich die vierte Ingenia-Fachtagung und die 100 Zuhörer im Congress Centrum Heidenheim waren von der Wichtigkeit von Innovationen überzeugt. weiter
  • 537 Leser

Arbeitsplätze halten

Stellungnahmen zur Integra von DRK Gmünd und dem BVW
Die insolvente Integra gGmbH in Mögglingen wird geschlossen (wir berichteten). Dennoch gibt es Hoffnungsvolles hinsichtlich eines Teils des bereits gekündigten Personals der gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft zu berichten. Bruno Bieser, Kreisgeschäftsführer des DRK in Schwäbisch Gmünd, nahm ebenso wie Klaus Paschko vom Verein Berufsvorbereitungswerk weiter
  • 465 Leser

Überregional (19)

'Zwischenhoch' im Land

Zahl der Arbeitslosen im Südwesten sinkt zum zweiten Mal in Folge
In Baden-Württemberg ist die Arbeitslosenzahl im Oktober erneut gesunken. Allerdings warnen Experten davor, schon von einer Erholung zu sprechen. Noch federt Kurzarbeit die Folgen der Krise ab. weiter
  • 520 Leser

Angst vor Lohn-Dumping

Die Reinigungsbranche ist der größte Handwerkszweig in Deutschland. Bundesweit erwirtschaften 860 000 Menschen in etwa 30 000 Betrieben einen Jahresumsatz von rund 12 Mrd. EUR. Der Branche geht es nach Angaben der IG Bau trotz Wirtschaftskrise gut bis hervorragend. Nach dem Fall der bisher gültigen Mindestlöhne fürchteten die Gebäudereiniger, dass sich weiter
  • 591 Leser

BASF sieht Trendwende

Chemiekonzern steigert Umsatz und Ergebnis
. Der weltgrößte Chemiekonzern BASF sieht aufgrund anziehender Umsatz- und Gewinnzahlen wieder etwas optimistischer in die Zukunft. 'Insgesamt spricht einiges dafür, dass wir das Schlimmste hinter uns haben', sagte Vorstandschef Jürgen Hambrecht gestern bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal 2009. Der Umsatz stieg gegenüber dem zweiten Quartal weiter
  • 533 Leser

Beteiligungsverkauf stärkt Deutsche Bank

Branchenprimus erzielt hohen Quartalsgewinn - Stammgeschäft soll wachsen
. Die Deutsche Bank hat sich endgültig von der jahrzehntelangen, zum Teil sehr engen Bindung an den Stuttgarter Autobauer Daimler getrennt. Zuletzt hatte die Deutsche Bank nur noch 0,9 Prozent der Daimler-Anteile gehalten. Der Verkauf hat der Deutschen Bank noch einmal einen Sondergewinn von 110 Mio. EUR gebracht und zum hohen Quartalsgewinn von 1,4 weiter
  • 571 Leser

Billigflieger sehen sich im Aufwind

Konkurrenz nimmt Kranichlinie ins Visier
Ryanair und Air Berlin verbuchen steigende Passagierzahlen. Beide Airlines sind optimistisch, dass die positive Entwicklung anhalten wird. weiter
  • 474 Leser

Die Krise setzt der Lufthansa schwer zu

Erster Verlust seit sechs Jahren droht
Preiskämpfe und höhere Kerosinkosten setzen die Lufthansa erheblich unter Druck. Die Folge: Die Fluggesellschaft ist in die roten Zahlen gerutscht. weiter
  • 659 Leser

Die Rezession in den USA ist vorüber

Die US-Wirtschaft hat die Rezession offenbar hinter sich. Im dritten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt überraschend deutlich um 3,5 Prozent. weiter
  • 631 Leser

Erste Kündigungen bei Quelle

2100 Mitarbeiter müssen sofort gehen - Ausverkauf eingeleitet
Die erste Kündigungswelle beim insolventen Versandhaus Quelle erfolgt zum 1. November: Dann verlieren rund 2100 Mitarbeiter ihren Job. Die restlichen Beschäftigen sollen noch beim Ausverkauf helfen. weiter
  • 622 Leser

Freibeträge erhöhen Nettolohn

Selbst für 2009 ist Antrag auf Lohnsteuerermäßigung noch möglich
Mit relativ wenig Aufwand können Arbeitnehmer erreichen, dass ihre monatlicher Nettolohn höher ausfällt. Nötig dafür ist, Freibeträge auf der Lohnsteuerkarte einzutragen. Das geht sogar noch für 2009. weiter
  • 4
  • 636 Leser

Gebäudereiniger am Ziel

Bis zu 6,3 Prozent höhere Einkommen - Neuer Mindestlohn in Aussicht
Ihr Mut hat sich gelohnt: Das Gehalt der Gebäudereiniger wird von 2010 an bis 2012 in zwei Etappen erhöht. Bis Ende diesen Jahres gilt der alte Tarifvertrag. Die Streikenden sind mit dem Ergebnis zufrieden. weiter
  • 708 Leser

Geringeres Minus im Maschinenbau

Der deutsche Maschinenbau sieht Licht am Ende des Tunnels. Zwar brachen die Auftragseingänge im September im Vorjahresvergleich um 33 Prozent ein, teilte der Branchenverband VDMA mit. Damit schrumpften die Ordereingänge im zwölften Monat in Folge. Allerdings fiel das Minus deutlich geringer aus als zuletzt. Das Geschäft im In- und Ausland sank jeweils weiter
  • 583 Leser

Herbstbelebung fällt geringer aus

Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im September um 202 000 Menschen zurückgegangen. Laut Statistischem Bundesamt waren 40,36 Mio. Menschen in Deutschland erwerbstätig und somit 0,5 Prozent weniger als im September 2008. Im Vergleich mit dem Vormonat August 2009 stieg die Zahl der Erwerbstätigen aber um 269 000 beziehungsweise 0,7 Prozent. weiter
  • 647 Leser

KOMMENTAR: Druck auf die Ticketpreise

Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber bleibt vage. Während Billigflieger wie Ryanair oder etablierte Konkurrenten wie Air Berlin der Lufthansa im Deutschland- und Europa-Verkehr immer enger auf die Pelle rücken und spürbar Marktanteile an sich ziehen, ist eine klare Reaktion der größten deutschen Airline auf diese Attacken nicht zu erkennen. Lufthansa-Manager weiter
  • 662 Leser

Kritik an Blutproben bei Daimler

Datenschützer kritisieren die Blutentnahme bei Bewerbern, wie sie bei Daimler vorgekommen sein soll. Der Konzern weist den Vorwurf zurück. weiter
  • 642 Leser

Nach guten US-Zahlen legt Dax kräftig zu

Dank überraschend starken Wirtschaftsdaten aus den USA hat der Deutsche Aktienindex (Dax) gestern wieder zu gelegt. Neben dem unerwarteten starken Anstieg des Bruttosozialprodukts in den USA gab es eine Fülle von Quartalszahlen. Negativ wurden zunächst die endgültigen Zahlen von BASF aufgenommen, nachdem der Chemiekonzern ein Nettoergebnis unter Markterwartungen weiter
  • 627 Leser

NOTIZEN

Mehr Pleiten erwartet Der Verband der Insolvenzverwalter erwartet in diesem Jahr mindestens 35 000 zahlungsunfähige Unternehmen in Deutschland. Diese Zahl werde 'sicher erreicht, wenn nicht gar übertroffen', sagte der Verbandsvorsitzende Siegfried Beck. 2008 waren die Firmenpleiten erstmals seit fünf Jahren wieder gestiegen - um 2,2 Prozent auf 29 800 weiter
  • 703 Leser

Sechsseitiges Formular für mehr Netto vom Brutto

Viele Beschäftigte zahlen Monat für Monat zu viel Lohnsteuer, die sie erst nach ihrer Steuererklärung vom Finanzamt erstattet bekommen. Wer einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung stellt, muss nicht so lange warten. Bei der Lohnabrechnung kürzt der Arbeitgeber den Bruttoarbeitslohn um den beantragten monatlichen Freibetrag und berechnet nur davon die weiter
  • 596 Leser

Teure Panne bei Pepsi

Pepsi muss eine peinliche Panne verdauen: Der US-Getränkeriese hat monatelang die Antwort auf eine Klage verschlafen. Nun soll er laut US-Medien 1,26 Mrd. Dollar Strafe zahlen. Dabei ging es nur um Wasser. Bereits im April hatten zwei Unternehmer Pepsi vorgeworfen, vertrauliche Infos zum Verkauf von Mineralwasser gestohlen zu haben, berichtet die Fachzeitschrift weiter
  • 679 Leser

VW-Gewinn sackt um 82 Prozent ab

Die schwere Branchenkrise hat Europas größten Autobauer Volkswagen eingeholt. Zwar baute der Konzern seinen Weltmarktanteil in den ersten neun Monaten aus, beim Gewinn mussten die Wolfsburger aber kräftige Rückgänge hinnehmen. Das operative Ergebnis brach im dritten Quartal um 81 Prozent auf 278 Mio. EUR ein. Der Umsatz schrumpfte um 10 Prozent auf weiter
  • 614 Leser