Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 22. Oktober 2009

anzeigen

Regional (2)

Unternehmen des Monats in Sachsen-Anhalt

Tochter der AfM GmbH
Die AfM Technology GmbH Ost in Magdeburg, eine Tochter der AfM GmbH in Aalen, ist vom Wirtschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt zum „Unternehmen des Monats“ September ausgezeichnet worden. weiter
  • 448 Leser

„Focus“ in Gold für RUD-Design

Unterkochener Firma sieht gute Anwendungsmöglichkeiten für neu entwickelte und prämierte Soft-Spikes
Der Familienkonzern RUD erhielt für sein innovatives Designprodukt RUDmatic Soft Spike den „Focus“ in Gold. Am 16. Oktober wurde zum zehnten Mal der Internationale Designpreis Baden-Württemberg vom Design Center Stuttgart des Landes in Silber und Gold verliehen. Dieser Staatspreis wird für zukunftsweisende, professionelle und herausragende weiter
  • 5
  • 707 Leser

Überregional (19)

13 000 Bahn-Jobs in Gefahr

Gewerkschaft verweist auf Beschäftigungssicherung bis Ende 2010
Angesichts der Wirtschaftslage könnte die Bahn 13 000 Stellen abbauen. Kritiker bewerten dies als 'Überreaktion auf die Krise'. Ein Beschäftigungsbündnis dürfte aber Entlassungen bis Ende 2010 verhindern. weiter
  • 729 Leser

Arbeitsagentur errichtet extra Außenstelle

. Nach dem Aus für das Versandhaus Quelle hat die Bundesagentur für Arbeit den betroffenen 7000 Mitarbeitern rasche Hilfe zugesichert. In den Räumen des Quelle-Versandhauses in Nürnberg soll eine provisorische Arbeitsagentur eingerichtet werden, sagte der Chef der Regionaldirektion Bayern, Rainer Bomba. Er geht davon aus, dass sich allein in Bayern weiter
  • 702 Leser

Arbeitsgericht lehnt höhere Banker-Boni ab

Das Arbeitsgericht Frankfurt hat Klagen auf höhere Bonuszahlungen von Mitarbeitern der Commerzbank abgelehnt. Die Ansprüche der 13 klagenden Investmentbanker seien bereits durch geleistete Zahlungen aus dem März 2009 erfüllt, teilte das Arbeitsgericht gestern mit (Az: 14 Ca 2235/09). Die Dresdner Bank als Rechtsvorgängerin der Commerzbank habe zwar weiter
  • 700 Leser

DHL vom Aus betroffen

Das Aus des Fürther Versandhauses Quelle wird sich auch bei der Deutschen Post niederschlagen. Wie viele Stellen durch die Quelle-Abwicklung wegfallen, lasse sich jedoch noch nicht sagen, sagte Post-Sprecher Claus Korfmacher. Insgesamt 3000 Menschen arbeiten bei der Tochter DHL in der Logistik für die Quelle-Mutter Arcandor. 'Es ist noch zu früh, um weiter
  • 719 Leser

EADS holt Ex-Nasa-Chef

Vorteile im Kampf um Tankflugzeug-Auftrag erhofft
Im Rennen um mehr Aufträge der US-Regierung setzt der europäische EADS-Konzern auf den US-Verteidigungs- und Luftfahrtexperten Sean O'Keefe als neuen Nordamerika-Chef. EADS ringt gerade mit dem US-Erzrivalen Boeing um einen milliardenschweren 'Jahrhundertauftrag' für Tankflugzeuge der US-Luftwaffe. EADS hatte mit seinem US-Partner Northrop Grumman bereits weiter
  • 578 Leser

France Télécom stoppt Umbau

Unternehmen reagiert auf 25 Selbstmorde
Angesichts einer dramatischen Selbstmordserie bei France Télécom hat das Unternehmen den 2006 eingeleiteten Konzernumbau vorerst gestoppt. 500 geplante Versetzungen wurden vorerst auf Eis gelegt und die Angestellten aufgerufen, auf Anzeichen auf mögliche Selbstmordabsichten ihrer Kollegen zu achten. Innerhalb 18 Monate hat es in dem Telekommunikationskonzern weiter
  • 627 Leser

Gutscheine, Gewährleistung, Umtausch?

Was Quelle-Kunden jetzt beachten und wissen sollten
Wer bei Quelle seine Ware in Raten bezahlt, muss weiter bezahlen. Wer Waren bestellt hat, sollte auf jeden Fall die Lieferung abwarten und erst dann zahlen. Gutscheine sollten schnell eingelöst werden. weiter
  • 798 Leser

Hedgefonds-Gruppe gibt auf

Rajaratnam zieht Konsequenzen aus Vertrauensverlust
Der Manager Raj Rajaratnam schließt alle seine Hedgefonds. Rajaratnam habe die Entscheidung den Investoren und Mitarbeitern seiner Hedgefonds-Gruppe Galleon per Brief mitgeteilt, berichtete das 'Wall Street Journal' gestern im Internet. Zuvor sollen Anleger Milliardenbeträge abgezogen haben. Im wohl größten Insider-Skandal eines US-Hedgefonds war der weiter
  • 568 Leser

KOMMENTAR: Lektion gelernt

Wann schlägt jetzt die von der Finanzkrise ausgelöste Wirtschaftskrise - wie von allen vorausgesagt - wieder negativ auf die Bankbilanzen durch? Wann stürzen die rasant gestiegenen Ausfälle bei den Firmenkrediten - wie von allen vorausgesagt - die Bankbilanzen wieder ins Tal der Tränen? Noch ist nicht eingetreten, was so sicher schien. Die Deutsche weiter
  • 724 Leser

Nach einem Auf und Ab leicht im Plus

Nach einem Auf und Ab legte der deutsche Aktienmarkt gestern gegen Ende des Handels leicht zu. Erneut wurden die Kurse durch die Vielzahl der Quartalszahlen bewegt. Für Aufmerksamkeit sorgten diesmal die Geschäftszahlen von Morgan Stanley und Wells Fargo. Wells Fargo hatte im dritten Quartal einen Rekordgewinn erzielt und Morgan Stanley mit seinem Gewinn weiter
  • 762 Leser

NOTIZEN

Ex-Vertriebschef verurteilt Der Ex-Deutschland-Vertriebschef von Daimler ist wegen Meineids zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten verurteilt worden. Das Stuttgarter Amtsgericht sah es als erwiesen an, dass der Manager 2002 in einem Prozess um Graumarktgeschäfte gelogen habe. Der 61-Jährige habe von solchen nicht über das offizielle Händlernetz weiter
  • 615 Leser

Otto interessiert sich für Töchter

. Während beim langjährigen Konkurrenten Quelle in Fürth die Lichter ausgehen, präsentiert sich die Hamburger Handels- und Dienstleistungsgruppe Otto seit Jahren in unverminderter Stärke. Die Gruppe setzte 2008 rund 10 Mrd. EUR um und machte 129 Mio. EUR Gewinn vor Steuern. Die Gruppe besteht aus 123 Unternehmen in 19 Ländern und hat 50 000 Mitarbeiter. weiter
  • 644 Leser

Quelle-Aus schockt

Versandhaus bringt Region Nürnberg/Fürth in Not - und die Politik
Die Region Nürnberg/Fürth hat das Aus von Quelle in einen Ausnahmezustand versetzt. Jetzt bemühen sich Politiker, Mitarbeitern zu helfen. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer ist unter Druck. weiter
  • 766 Leser

RWE verkauft Mehrheitsanteil

Der Energiekonzern RWE hat seine Mehrheitsbeteiligung an den Stadtwerken Bremen (swb) an die Stadt Bremen verkauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Europäische Kommission hatte RWE auferlegt, den 51-prozentigen Anteil zu veräußern. Dafür konnte der zweitgrößte deutsche Energieversorger den führenden niederländischen Strom- und Gasanbieter weiter
  • 694 Leser

Schnäppchenjäger stürmen Kaufhaus

Kaum noch ein freier Parkplatz, lange Schlangen an den Kassen und Gedränge an den Wühltischen: Am Tag nach dem endgültigen Aus für Quelle hat sich das gleichnamige Einkaufszentrum in Nürnberg in ein Paradies für Schnäppchenjäger verwandelt. Überall hängen Schilder mit 'Reduziert' oder 'Schnäppchen'. 'Das ist schon extrem', sagt ein Abteilungsleiter, weiter
  • 697 Leser

Strafanzeige des neuen Bahnvorstands

Die Spitzelaktionen der Bahn gegen ihre Mitarbeiter sollen bald auch strafrechtliche Konsequenzen haben. Die 'Frankfurter Rundschau' berichtete, der Staatsanwaltschaft Berlin liege eine Strafanzeige aus dem neuen Bahnvorstand vor, die detaillierte strafrechtliche Verstöße nenne. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte, eine Kanzlei habe im Auftrag weiter
  • 603 Leser

Sun streicht 3000 Stellen

Vor der Übernahme durch den US-Konzern Oracle streicht der Unternehmens-Computerspezialist Sun Microsystems 3000 Stellen. Damit fallen weltweit etwa neun Prozent der nach Sun-Angaben knapp 33 000 Arbeitsplätze weg. Die Kürzungen sollen im Laufe der kommenden zwölf Monate weltweit erfolgen. Der Software- und Server-Konzern schrieb zuletzt tiefrote Zahlen. weiter
  • 569 Leser

Umschwung bei Jobs kommt jetzt

. Bisher zeigte sich der Arbeitsmarkt in der Wirtschafts- und Finanzkrise erstaunlich robust, doch nun deutet sich eine Wende an: Der Herbstaufschwung fiel nach Berechnungen von Experten im Oktober deutlich schwächer aus als in den Vorjahren. Die Zahl der Arbeitslosen sei um etwa 43 000 gesunken, berichteten Volkswirte in einer Umfrage der Deutschen weiter
  • 610 Leser