Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. Oktober 2009

anzeigen

Regional (3)

Kommentar: Ausbildungsmarkt

Das Bemühen wurde honoriert

Selbst Optimisten hatten nicht an eine derartige Robustheit des Ausbildungsmarkts in der Region geglaubt. Nachdem die Zahlen auf dem Tisch liegen, gilt es festzustellen: Industrie, Handwerk und Arbeitsagentur haben sich vorbildlich ins Zeug gelegt, um allen Ausbildungsfähigen ein Angebot zu unterbreiten. Angesichts der Wirtschaftskrise und ihren dramatischen weiter
  • 10
  • 235 Leser

Mapal präsentiert zahlreiche Messeneuheiten

Mapal auf EMO in Mailand
In Mailand fand die Leitmesse für Werkzeugmaschinen, die EMO, statt. Die Aalener Firma Mapal stellte dort aus und präsentierte gleich mehr als ein Dutzend wichtiger Innovationen. „Denn nur mit wirklichen Innovationen kommen wir aus dieser Krise“ sagte Dr. Dieter Kress im Vorfeld der Messe. weiter
  • 4
  • 552 Leser

Unbeeindruckt von der Krise

Ausbildungsmarkt in der Region gibt sich in Krisenzeiten stabil – Geringer Rückgang bei Ausbildungsstellen
Die Bilanz auf dem Ausbildungsmarkt 2009 kann sich sehen lassen: Die Bemühungen von Arbeitsagentur sowie der IHK und der Handwerkskammer Ulm trugen Früchte. Zwar ist die Bilanz noch nicht ganz vollständig, da einige Institutionen noch nicht endgültig gezählt und gemeldet haben. Dennoch zeichnet sich ab, dass der Rückgang bei den Ausbildungszahlen weiter
  • 10
  • 664 Leser

Überregional (20)

Anleger halten sich zurück

Belastet von schwachen US-Vorgaben und enttäuschenden ZEW-Daten hat der deutsche Aktienmarkt gestern deutlich nachgegeben. Die Konjunkturzuversicht in Deutschland hat einen leichten Dämpfer erhalten. Die meisten Experten sagen eine spürbar steigende Arbeitslosigkeit voraus, was die Konsumlaune dämpfen könnte. Viele Anleger hielten sich zudem mit weiter
  • 713 Leser

Beim Anspruch auf Urlaub Schlusslicht

Deutschland gehört beim gesetzlichen Urlaubsanspruch offenbar zu den Schlusslichtern in Europa. Mit 20 Tagen zählt Deutschland zu den Ländern, die den geringsten gesetzlichen Anspruch haben, wie eine Studie der Unternehmensberatung Mercer zeigt. In der Realität hätten deutsche Arbeitnehmer jedoch deutlich mehr Urlaubstage, als der Gesetzgeber vorschreibe. weiter
  • 653 Leser

Defizite in der persönlichen Risiko-Kontrolle

Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin machte sich in der Politik als Sanierer einen Namen
Bei der Bundesbank war Thilo Sarrazin für das Risiko-Controling verantwortlich. In seiner persönlichen Risiko-Kontrolle hatte er erhebliche Defizite. Jetzt wurde der erfolgreiche Sanierer teilweise entmachtet. weiter
  • 687 Leser

Eine Auswahl provokanter Sarrazin-Sprüche

'Eine große Zahl an Arabern und Türken (...) hat keine produktive Funktion, außer für den Obst- und Gemüsehandel, und es wird sich auch vermutlich keine Perspektive entwickeln.' 'Ich muss niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig neue kleine Kopftuchmädchen weiter
  • 698 Leser

Finanzkrise lässt Vorstandsgehälter sinken

Studie belegt für das vergangene Jahr einen Rückgang um durchschnittlich 14 Prozent
Die Finanz- und Wirtschaftskrise wirkt sich offenbar auch auf die Vorstandsgehälter in Deutschland aus. Nach einer Studie der Universität Karlsruhe (TH) und der Technischen Universität München sind die Vorstandsbezüge 2008 um im Schnitt 14 Prozent gegenüber 2007 gesunken. Der Studie zufolge betrug die Jahresvergütung der Vorstände in 355 untersuchten weiter
  • 778 Leser

Forschen für die Mobilität

Wie Wissenschaftler den Verkehrskollaps verhindern wollen
Die Autobahnen werden immer voller. Vor allem der Güterverkehr nimmt gewaltig zu. Forscher des Fraunhofer-Instituts wollen vorbeugen, indem sie Schiene, Straße, Wasser und Luft miteinander vernetzen. weiter
  • 703 Leser

Im Land fast leer gefegt

Ausbildungsmarkt so ausgeglichen wie seit Jahren nicht mehr
Die Situation am Lehrstellenmarkt ist zu Beginn des Ausbildungsjahres trotz Wirtschaftskrise so entspannt wie seit Jahren nicht mehr. Im Südwesten ist sogar fast jeder Bewerber versorgt. weiter
  • 666 Leser

Kammern: Talfahrt ist gestoppt

Die Zuversicht der Wirtschaft im Land wird besser und besser. Nach der jüngsten Konjunkturumfrage der Kammern gibt es wieder mehr Aufträge. weiter
  • 737 Leser

KOMMENTAR: Verdammt kleines Karo

Das hört man doch gern: Der Lehrstellenmarkt ist - jedenfalls im Südwesten - leer gefegt. Die 401 jungen Leute, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, können rein rechnerisch zwischen mehr als sechs Stellen wählen. Deshalb spricht vieles dafür, dass bis zum Jahresende erstmals seit langem wieder alle Bewerber einen erfolgreichen Start ins Berufsleben weiter
  • 712 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise 1000-1500 l 69,48 4501-5500 l 59,89 1501-2000 l 64,41 5501-6500 l 59,22 2001-2500 l 63,02 6501-7500 l 58,57 2501-3500 l 61,84 7501-8500 l 58,71 3501-4500 l 60,53 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 41. Woche 05.-11.10.09: E-ges. 59,4 v.H. weiter
  • 803 Leser

Maschinenbauer schöpfen Hoffnung

Im Inlandsgeschäft ist der Tiefpunkt erreicht
Die deutschen Maschinenbauer sehen wieder etwas zuversichtlicher in die Zukunft: Im Lauf des kommenden Jahres soll es aufwärts gehen. weiter
  • 668 Leser

Mehr Wettbewerb beim Erdgas

Auf dem Gasmarkt herrscht jetzt mehr Wettbewerb. Verbraucher können inzwischen durchschnittlich unter zwölf Gasanbietern je Postleitzahlgebiet wählen, wie der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, bei der Vorstellung des Berichts 2009 zur Entwicklung im Energiemarkt erklärte. Die Lieferantenwechselquote bei den Haushaltskunden habe sich weiter
  • 688 Leser

Metro rudert zurück

Handelsriese will Karstadt nicht um jeden Preis übernehmen
Vier Wochen vor der Gläubigerversammlung von Karstadt hat der Handelsriese Metro bekräftigt, nicht um jeden Preis Filialen der insolventen Handelskette übernehmen zu wollen. 'Für uns bleibt es ökonomisch sinnvoll, unser Kaufhof-Netz mit weiteren guten Standorten anzureichern', sagte der stellvertretende Konzernchef Thomas Unger dem 'Handelsblatt'. weiter
  • 671 Leser

NOTIZEN

Geringer Preisunterschied An den Tankstellen in Deutschland wird der Preisunterschied zwischen Diesel und Benzin wieder geringer. Während Benzin in den Sommermonaten zeitweise noch bis zu 24 Cent teurer war als Diesel, liege der Unterschied jetzt nur noch bei rund 18 Cent, berichtete der ADAC in München. Ein Liter Diesel kostet im Schnitt 1,119 EUR, weiter
  • 621 Leser

Reiche in China werden immer reicher

Die Reichen in China mehren ihr Geldvermögen immer mehr: Die Zahl der Dollar-Milliardäre ist um 29 auf 130 gestiegen. Ursache sind die boomenden Immobilien- und Aktienmärkte, die in China durch das Konjunkturprogramm und die massive Ausweitung von Bankkrediten zur Bewältigung der globalen Wirtschaftskrise einen Höhenflug erleben. 'Chinas Super-Reiche weiter
  • 690 Leser

Verstaatlichung der HRE abgeschlossen

Die vollständige Verstaatlichung der Hypo Real Estate (HRE) ist abgeschlossen. Wie die Bank mitteilte, wurde die Zwangs-Abfindung der letzten freien Aktionäre am Amtsgericht München ins Handelsregister eingetragen. Damit hält der Bund über den Bankenrettungsfonds Soffin 100 Prozent an der HRE. Das so genannte Squeeze Out hatte der Bund bei einer weiter
  • 691 Leser

Vom 'Totengräber' zum Retter in der Not

Insolvenzverwalter Volker Grub blickt auf reichen Erfahrungsschatz zurück
Bauknecht, Kreidler, Südmilch und Schiesser haben eines gemeinsam: Diese Unternehmen wurden vom selben Insolvenzverwalter betreut. Volker Grub ist 71 Jahre alt und immer noch gut im Geschäft. weiter
  • 821 Leser

Warnung vor neuen Spekulanten

. Nach dem weltweiten Desaster der Banken und trotz milliardenschwerer Rettungsschirme des Bundes hat Baden-Württembergs Sparkassenpräsident Peter Schneider vor neuen Finanzjongleuren gewarnt. 'Die Investmentbanker sind schon wieder unterwegs mit ihren großen Versprechungen und Erwartungen', sagte Schneider gestern zum Auftakt des Kommunalforums weiter
  • 704 Leser

Werbung für Handyverträge eingeschränkt

. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Null-Euro-Werbung für Handyverträge verboten, wenn die zusätzlich anfallenden Kosten kaum lesbar im Kleingedruckten stehen. Mit dem nun veröffentlichten Urteil gewann Mobilcom einen Rechtsstreit mit dem Media-Markt Hamburg in letzter Instanz. Die Werbung des Elektronikmarktes habe gegen die Preisangabenverordnung weiter
  • 749 Leser