Artikel-Übersicht vom Samstag, 26. September 2009

anzeigen

Regional (3)

Neuer Chef stellte sich AWF-Beschäftigten vor

Wie berichtet, ist es Insolvenzverwalter Michael Winterhoff (l.) gelungen, die insolvente Aalener Werkzeug- und Formenbau GmbH an die Heidenheimer Stellba Hydro GmbH zu verkaufen und zwölf Arbeitsplätze zu sichern. Stellba-Geschäftsführer Peter Bürgler (5.v.l.) und Betriebsleiter Schiele (4.v.l.) stellten sich am Mittwoch den Beschäftigten vor. weiter
  • 553 Leser

Jochen Glück bei Pluta

EMAG wird von x-tern Management Glück & Partner beraten
Bei der Berichterstattung über die Heubacher Firma EMAG Automation (früher Heilig), einer Tochtergesellschaft der EMAG Maschinenfabrik in Salach, ist uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Jochen Glück gehört nämlich weiterhin der Insolvenzkanzlei Pluta an. weiter
  • 1485 Leser

Gemeinsame Steuerung

Deltalogic Automatisierungstechnik und Softwarehaus aus Kempten kooperieren
Eine Entscheidung, die technologisch längst überfällig war und die ökonomisch für beide Partner großen Nutzen bringen wird: Auf Initiative von Rainer Hönle kooperiren künftig die Softwarespezialisten der Gmünder Deltalogic Automatisierungstechnik GmbH und die IEC-Experten der 3S-Smart Software Solutions GmbH aus Kempten mit dem Ziel, ihren weiter
  • 531 Leser

Überregional (20)

Anleger sind vor der Wahl nervös

Nur wenig Bewegung gab es gestern auf dem deutsche Aktienmarkt. Der Leitindex Dax pendelte zumeist unter der Marke von 5600 Punkten. Damit liegt das Börsenbarometer um die 150 Punkte unter dem in der vergangenen Woche erzielten Jahreshöchststand. Das Verhalten der Anleger beschreiben Börsianer als nervös. Die Bundestagswahl sorge für Zurückhaltung. weiter
  • 728 Leser

Bankkunden in der Pflicht

Mehr Sorgfalt beim Überweisen nötig
Für Bankkunden ändert sich vom 1. November an so manches. So müssen sie zum Beispiel beim Ausfüllen von Überweisungen besser aufpassen. weiter
  • 789 Leser

Betriebsratschef Klemm will kein Gerangel

Daimler-Betriebsratschef Erich Klemm hat die Konzern-Standorte davor gewarnt, sich im Kampf um Produktionsaufträge gegenseitig zu unterbieten. 'Wenn das Unternehmen jetzt als Grund für niedrigere Lohnkosten in USA die Dollarschwäche anführt, dann ist das nichts, was wir an den deutschen Standorten ausgleichen könnten', sagte Klemm der Deutschen weiter
  • 762 Leser

BMW und Allianz kooperieren

Schwerpunkt sind Kfz-Versicherungen und Garantien
Europas größter Versicherungskonzern Allianz will mit dem Autobauer BMW bei Versicherungsprodukten enger zusammenarbeiten. Dazu unterzeichneten Allianz-Chef Michael Diekmann und BMW-Chef Norbert Reithofer eine Absichtserklärung, wie beide Unternehmen mitteilten. Schwerpunkt der Kooperation seien fahrzeug- und mobilitätsbezogene Angebote für Endkunden weiter
  • 667 Leser

Bußgeld für Marktführer bei Kontaktlinsen

Das Bundeskartellamt hat gegen den führenden Anbieter von Kontaktlinsen in Deutschland, Ciba Vision, ein Bußgeld in Höhe von 11,5 Mio. EUR verhängt. Dem Unternehmen werde vorgeworfen, den Internethandel mit Kontaktlinsen der eigenen Marke rechtswidrig beschränkt und wettbewerbswidrig Einfluss auf die Verkaufspreise der Internethändler genommen weiter
  • 808 Leser

Darum gehe ich wählen

Ich gehe wählen, weil Demokratie nur mit allen richtig funktioniert. Evelyn Kessler (52),Sprecherin Verbraucherzentrale Baden-Württ. Ich gehe wählen, weil ich mitbestimmen möchte, wohin unser Land geht. Wir müssen weiterhin führend sein, auch bei Technologien. Martin Jetter (49), Vorsitzender Geschäftsführung IBM Deutschland Ich gehe wählen, weiter
  • 790 Leser

Deutschland wichtige Basis für US-Firmen

Die größten US-Arbeitgeber hierzulande sind McDonalds, Opel und Ford
Die Bedingungen in Deutschland müssen sich in der Steuer-, Bildungs- und Forschungspolitik ändern. Dies fordert die US-Handelskammer. weiter
  • 870 Leser

Ex-Siemens-Manager wollen sich verklagen lassen

Kritik am Konzern: Geforderter Schadenersatz von 500 000 bis 6 Millionen Euro ist willkürlich
Auf harte Verhandlungen mit früheren Top-Managern muss sich der Siemens-Aufsichtsrat einem Medienbericht zufolge einstellen. Wie 'Der Spiegel' unter Berufung auf enge Vertraute des ehemaligen Konzernchefs und Aufsichtsratsvorsitzenden Heinrich von Pierer berichtet, halten er und etliche seiner früheren Kollegen die Abstufung der von Siemens geforderten weiter
  • 662 Leser

Im Ruhestand weltweit arbeiten

Bosch will auf das Wissen seiner ehemaligen Mitarbeiter nicht verzichten
Schnell mal nach Indien fliegen, in die USA oder Japan. Ist das das Leben eines Spitzen-Managers? Nein: eines Pensionärs. Bei Bosch arbeiten Ausgeschiedene auch mit 75 Jahren - wenn sie wollen. weiter
  • 767 Leser

Junge Alte

Das Altern der Gesellschaft wirkt sich auch auf unser soziales Empfinden aus. Wie die Robert Bosch Stiftung herausgefunden hat, verschiebt sich die Schwelle, ab der jemand als alt gilt, weiter nach oben. Junge Alte zwischen 60 und 69 gelten als zufrieden, aktiv und fit. vt weiter
  • 865 Leser

Keine Kapitalerhöhung bei LBBW

FDP bringt erneut Privatisierung ins Gespräch
Die Landesbank LBBW will ohne erneute Kapitalerhöhung auskommen. Die Südwest-FDP bringt erneut eine Privatisierung ins Gespräch. weiter
  • 676 Leser

KOMMENTAR: Debatte um Großfusion ist nötig

Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie in die Zukunft reichen - mit dieser Binsenweisheit haben sich bislang alle Bankiers um Aussagen gedrückt, wie es mit ihrem Institut in Zeiten der Finanzkrise weitergeht. Die LBBW machte da keine Ausnahme, gleichwohl war schon zur Halbjahresbilanz abzusehen, dass das einst von der Politik als bärenstark weiter
  • 727 Leser

KOMMENTAR: Kein Freibrief

Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie in die Zukunft reichen - mit dieser Binsenweisheit haben sich bislang alle Bankiers um Aussagen gedrückt, wie es mit ihrem Institut in Zeiten der Finanzkrise weitergeht. Die LBBW machte da keine Ausnahme, gleichwohl war schon zur Halbjahresbilanz abzusehen, dass das einst von der Politik als bärenstark weiter
  • 781 Leser

NOTIZEN

Ölpreis bricht ein Der Ölpreis ist innerhalb von zwei Tagen angesichts wiederaufgeflammter Wirtschaftssorgen um fast 10 Prozent gefallen. Gestern brach der Preis in New York um 6,86 Dollar pro Barrel (159 Liter) ein und lag am Freitagvormittag nur noch bei 66,41 Dollar. Ursache des Verfalls sind US-Lagerdaten für Benzin und Rohöl, die unerwartet weiter
  • 642 Leser

Porsche: Mehr Zwangsarbeiter eingesetzt

Das Unternehmen Porsche soll während des Zweiten Weltkrieges deutlich mehr Zwangsarbeiter eingesetzt haben als bislang eingeräumt, zu diesem Ergebnis kommt der Wirtschaftsjournalist Ulrich Viehöver in dem Buch 'Stuttgarter NS-Täter'. In dem Kapitel zu Ferdinand Porsche geht er von mehreren Hundert Zwangsarbeitern einschließlich Kriegsgefangener weiter
  • 607 Leser

Regionales nicht immer klimafreundlich

Regionale Lebensmittel sind meist klimafreundlicher als andere, es gibt aber deutliche Ausnahmen. Das gilt ausgerechnet auch für eines der wichtigsten Nahrungsmittel: das Brot. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Heidelberger Instituts für Energie- und Umweltforschung (Ifeu). Große Backstraßen schneiden demnach in Sachen Energie deutlich besser weiter
  • 680 Leser

Steigenberger expandiert im Ausland

Der aus Ägypten stammende neue Eigentümer der traditionsreichen Hotelgruppe Steigenberger will die Expansion der Marke im Ausland vorantreiben. 'Es ist die richtige Zeit zu expandieren', sagte der Eigentümer des Tourismuskonzerns Travco, Hamed El Chiaty, in Frankfurt. Geplant sind neue Häuser unter den Marken Steigenberger und Inter City. Der deutsche weiter
  • 797 Leser

Stimmung der Verbraucher wie vor Krise

Die Konsumlaune der Verbraucher in Deutschland ist inzwischen wieder fast so gut wie vor der Rezession. Der GfK-Konsumklimaindex stieg im September auf den höchsten Wert seit Juni 2008. 'Wir sind auf dem Weg zu den Niveaus vor der Krise', sagte GfK-Autor Rolf Bürklag. Positiv wirkten sinkende Preise, der noch immer robuste Arbeitsmarkt und die Hoffnung weiter
  • 717 Leser

VW entwickelt Batterien mit Varta

Volkswagen will zur Entwicklung leistungsfähiger Batterien für Elektroautos künftig mit dem Ellwanger Batteriehersteller Varta Microbattery zusammenarbeiten. Ziel ist es, die Forschung und Entwicklung einer technologisch überlegenen und preislich konkurrenzfähigen Lithium-Ionen-Batteriezelle voranzutreiben. Die Kartellbehörden müssen der zunächst weiter
  • 787 Leser