Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 9. September 2009

anzeigen

Regional (5)

Lokaler Versorger bekommt Lob

Stadtwerke Schwäbisch Gmünd als „Top Lokalversorger“ ausgezeichnet
Die Stadtwerke Gmünd zählen zu den „Top Lokalversorgern“ 2009. Darauf haben sie jetzt Brief und Siegel. In punkto Servicequalität und Umweltengagement verlieh ihnen ein Energieverbraucherportal Bestnoten. weiter
  • 573 Leser

Der Kampf von Carl Zeiss gegen den Grauen Star

Der Graue Star – medizinisch Katarakt – gilt weltweit als Hauptursache für Erblindung. Vor allem die ältere Generation ist betroffen, in rund 90 Prozent aller Fälle tritt das Krankheitsbild im fortgeschrittenen Alter auf. Die Krankheit äußert sich durch einen grauen Schleier, der erst das Sehen beeinträchtigt und dann zur Erblindung führt. weiter
  • 5
  • 609 Leser
Wirtschaft kompakt
Bester Dienstleister gesucht Dienst am Kunden statt Dienst nach Vorschrift: Dieser Strategie folgen immer mehr Dienstleister. Auch 2010 prüft der Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ (www.bestedienstleister.de), wie weit die Unternehmen mit der Umsetzung sind und ob sie sich auch wirklich am Kunden ausrichten. Alle weiter
  • 393 Leser

Regionale Banken mildern die Kreditklemme

Veränderte Kreditvergabe
Pünktlich zum Herbstanfang hoffen viele auf eine Konjunkturbelebung. Verschiedene Frühindikatoren deuten auf ein Ende des Abschwungs und eine beginnende Erholung hin. „In diesem Umfeld ist die ausreichende Finanzierung der Unternehmen erfolgskritisch“, sagt Johannes Werner, scheidender Vorstandsvorsitzender der KSK Ostalb. weiter
  • 176 Leser

Fit fürs Office der Zukunft

Heidenheim. Am Dienstag, 22. September, findet um 17.30 Uhr in der IHK-Akademie der Wirtschaft, Heidenheim, ein Informationsabend zum Zertifikatslehrgang „Management-Assistentin“ statt. Dieser Lehrgang richtet sich an Personen aus den Bereichen Sekretariat, Assistenz und Sachbearbeitung, die eine kaufmännische Ausbildung absolviert haben weiter
  • 442 Leser

Überregional (18)

Aigner über EU-Kommission verärgert

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) ist verärgert über die Ablehnung weiterer Hilfen für die unter den niedrigen Preisen leidenden Milchbauern durch die EU-Kommission. 'Ich bin sehr verärgert darüber, dass die Europäische Kommission keine weiteren zielführenden Maßnahmen in Erwägung zieht, den europäischen Milchbauern zu helfen', sagte weiter
  • 614 Leser

Banken wollen Lehren ziehen

Ackermann verspricht mehr Risikodisziplin
Die deutschen Banken versprechen, weniger Risiken einzugehen und nachhaltig zu handeln. So lautete der Tenor einer Tagung in Frankfurt. weiter
  • 751 Leser

Berner-Umsatz wächst trotz der Krise

Die Wirtschaftskrise hat beim Handelskonzern Berner deutliche Spuren hinterlassen. Das Ergebnis brach im Geschäftsjahr 2008/09 (31. März) um 26 Prozent auf 23 Mio. EUR ein, wie das Unternehmen mitteilte. Der Umsatz legte um rund 2 Prozent auf 888 Mio. EUR zu. Berner machte im abgelaufenen Geschäftsjahr nach Angaben des Vorsitzenden der Geschäftsführung, weiter
  • 649 Leser

Busproduktion vorerst ausgelastet

Daimler: Stammbelegschaft bleibt stabil
In der Bus-Sparte des Automobilkonzerns Daimler wird es trotz weltweit rückläufiger Absatzzahlen in den nächsten Monaten keine Kurzarbeit und keinen Jobabbau geben. 'Die Stammbelegschaft bleibt absolut stabil, das gilt für Mannheim und Ulm', sagte Bus-Chef Hartmut Schick in Stuttgart. Der Weltmarkt für Omnibusse sinke nach einem Rekordabsatz von mehr weiter
  • 511 Leser

Deutsche Telekom sorgt für Gespräche

Nach einem guten Start am Morgen schlossen die deutschen Aktienmärkte uneinheitlich. Derweil hatten die deutschen Nebenwerte ihren Aufschwung fortgesetzt und waren teilweise auf neue Jahreshochs geklettert. Impulse erhofften sich die Börsianer von der Rückkehr der US-Anleger aus ihrem verlängerten Wochenende und wurden in der Eröffnungsphase etwas enttäuscht. weiter
  • 723 Leser

Die Krise holt auch Audi ein

Deutsche Premiumhersteller verkaufen im August deutlich weniger Autos
Die deutschen Premium-Autohersteller BMW, Audi und Mercedes haben im August deutlich weniger Autos verkauft. Den Einbruch der Nachfrage in Europa konnte auch der starke Zuwachs in China nicht ausgleichen. BMW als der Marktführer im Premium-Segment hat im August nur noch 91 790 Autos und damit 9,7 Prozent weniger verkauft, seinen dramatischen Absatzrückgang weiter
  • 518 Leser

Förderkartell schwächelt

Die Opec hat kaum Möglichkeiten, den Rohölpreis nach oben zu treiben
Das Ölförderkartell Opec hat in der Krise seine Macht verloren. Die Preise sind im Keller. Und der Ausweg Förderkürzung geht nicht , weil steigende Notierungen den Aufschwung gefährden würden. weiter
  • 643 Leser

Goldpreis nimmt Marke von 1000 Dollar

Der Goldpreis ist erstmals seit Februar über die psychologisch wichtige Marke von 1000 Dollar gestiegen. Das Rekordhoch von 1030,80 Dollar vom März 2008 rückt damit aus Sicht von Experten in Reichweite. 'Der Goldpreis ist weiter im Aufwind', urteilte das Bankhaus HSBC Trinkaus. Der erwartet, dass er das Rekordhoch ins Visier nimmt. Gestern kletterte weiter
  • 607 Leser

Jetzt steigen auch die Exporte wieder

Der Exportweltmeister Deutschland rappelt sich nach dem Absturz vom Jahresbeginn wieder auf. Nach monatelangen schlechten Zahlen springen die Ausfuhren deutlich an. Im Ferienmonat Juli verkauften die Exporteure Waren 'Made in Germany' im Wert von 70,5 Mrd. EUR ins Ausland, das waren 2,3 Prozent mehr als im Monat zuvor, meldete das Statistische Bundesamt. weiter
  • 687 Leser

KOMMENTAR: Nicht aus dieser Zeit

Es waren schöne Zeiten 2004. Die Welt diskutierte noch Themen wie Liberalisierung und die Unsitte von Subventionen. Eine Wirtschaftskrise und fünf Jahre später stellen Regierungen Milliardenbeträge für Banken und Autoindustrie bereit, gegen die manche Hilfen der Vergangenheit geradezu niedlich wirken. Und wie aus einer anderen Zeit wirkt auch das Urteil weiter
  • 654 Leser

Kurzarbeit macht die Arbeit teurer

Die Arbeitskosten in Deutschland sind im zweiten Quartal wegen der weit verbreiteten Kurzarbeit deutlich gestiegen. Viele Unternehmen in der Industrie drosselten ihre Produktion, reduzierten Überstunden und setzten auf Kurzarbeit, um ihre Mitarbeiter nicht entlassen zu müssen, meldete das Statistische Bundesamt. Da sich die Arbeitskosten aus der Produktion weiter
  • 667 Leser

Lichtblick und VW vereinbaren Allianz

Gasbetriebene Blockheizkraftwerke aus Wolfsburg sollen Ökostrom produzieren
Der VW-Konzern und der Ökostromanbieter Lichtblick bilden eine Allianz: VW-Gasmotoren sollen den Kern für kleine Blockheizkraftwerke in Wohngebäuden bilden und Ökostrom ins Netz einspeisen. weiter
  • 624 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise 1000-1500 l 62,51 4501-5500 l 55,10 1501-2000 l 60,51 5501-6500 l 55,22 2001-2500 l 56,54 6501-7500 l 54,62 2501-3500 l 56,60 7501-8500 l 54,25 3501-4500 l 55,78 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 36. Woche 31.08.-06.09.09: E-ges. 59,4 v.H. weiter
  • 713 Leser

NOTIZEN

Frauen verdienen weniger Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt fast ein Viertel weniger als ihre männlichen Kollegen. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes sowie der EU-Agentur zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen hervor. Im Europa-Vergleich gehört Deutschland mit diesem Lohngefälle zu den Schlusslichtern. Der Verdienstabstand weiter
  • 716 Leser

Opel ist wieder in Gefahr

Experte sieht für Zukunft schwarz - GM will Tochter wohl behalten
Es ist so gut wie sicher: Opel wird bei General Motors bleiben. Betriebsräte und Gewerkschaften reagieren alarmiert. Für den Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer hat Opel mit GM keine Zukunft. weiter
  • 688 Leser

Schweiz verdrängt USA auf Platz zwei

Die Schweiz hat nach einer Studie des Weltwirtschaftsforums derzeit die wettbewerbsfähigste Volkswirtschaft der Welt. In der Rangfolge zog die Schweiz von Platz an den USA vorbei. Die Schweizer Volkswirtschaft zeichne sich durch hohe Innovationskraft und eine hoch entwickelte Geschäftskultur aus, hieß es in dem Bericht des Weltwirtschaftsforums, das weiter
  • 561 Leser

Streit Airbus-Boeing wegen Subventionen

WTO hält Unterstützung einzelner Länder für Flugzeuge für falsch - Entwicklungen gefährdet?
Die WTO hat festgestellt: Subventionen für Airbus sind fragwürdig. Noch ist offen, auf wieviel Gelder der Flugzeugbauer künftig verzichten muss - die Folgen könnten für alle Hersteller verheerend sein. weiter
  • 704 Leser