Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. August 2009

anzeigen

Regional (2)

Haas baut weiter

Kampa Gmbh im Fertighausbau neu am Start
Josef Haas, Geschäftsführer der neu eingetragenen Kampa GmbH, ging in die Offensive. Der frühere technische Vorstand der inzwischen insolventen Kampa AG erläuterte sein Konzept der Weiterführung einer Fertighausproduktion. Ein Makel der Bemühungen des 38-jährigen Geschäftsführers: In Steinheim wird es keine Produktion mehr geben. Dennoch sichert Haas weiter
  • 772 Leser

Ergänzen und sparen helfen

Gastroenterologie-Vertrag geschlossen – Neue Ausschreibung bei Generika
Die AOK Baden-Württemberg hat gemeinsam mit Medi Baden-Württemberg und dem Berufsverband niedergelassener Gastroenterologen (BNG) einen Vertrag über die Gastroskopie, Koloskopie und Polypektomie abgeschlossen. Kernpunkte sind eine qualitativ hochwertige Versorgung und eine bessere Vergütung für teilnehmende Ärzte. Zudem hat die Krankenkasse Verträge weiter
  • 760 Leser

Überregional (22)

'Opel? Das habe ich noch nie gehört'

In den USA können nur wenige mit dem Namen Opel etwas anfangen. Das Gerangel um den Autobauer wird nur von Politikern und Experten verfolgt. weiter
  • 644 Leser

30 Superreiche finden die Drettmanns immer

Bremer Familienbetrieb baut Luxusyachten
Vom Gebrauchtboot-Handel zum Luxusyacht-Hersteller: Ein Bremer Unternehmerpaar verkauft 'weiße Träume' an betuchte Kunden. weiter
  • 684 Leser

Air Berlin ist nicht unzufrieden

Besser als der europäische Branchendurchschnitt
Trotz gesunkener Reiselust hat Air Berlin im zweiten Quartal 33 Prozent mehr Gewinn eingeflogen. Deutschland zweitgrößte Fluggesellschaft konnte den Betriebsgewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 13 auf 18 Mio. EUR steigern. Nach dem Abbau defizitärer Strecken sank aber der Umsatz um 3,8 Prozent auf 836 Mio. EUR. Die Zahl der Fluggäste schrumpfte weiter
  • 647 Leser

BayernLB schreibt derzeit noch schwarze Zahlen

Für das Gesamtjahr ist aber ein Minus nicht ausgeschlossen
. Die krisengeschüttelte BayernLB blickt skeptisch in die Zukunft. Trotz eines Gewinns von 359 Mio. EUR in den ersten sechs Monaten hält Bankchef Michael Kemmer rote Zahlen im Gesamtjahr für möglich, wie er gestern erklärte. Die Bank hat in den ersten sechs Monaten zwar deutlich besser abgeschnitten als im Vorjahreszeitraum, in dem sie noch einen Verlust weiter
  • 674 Leser

Bernanke bleibt Chef der US-Notenbank

Seinem Ruf als exzellenter Geldpolitiker und Querdenker ist Ben Bernanke auch in der Wirtschaftskrise gerecht geworden: 'Mit Ruhe und Weisheit, mit mutiger Tatkraft und ungewöhnlichen Ideen' habe sich der US-Notenbankchef der Krise entgegen gestellt und so den freien Fall der Wirtschaft gebremst, lobte US-Präsident Barack Obama gestern. Deshalb gesteht weiter
  • 558 Leser

Bernanke bleibt US-Notenbank-Chef

Präsident Obama mit Amtsinhaber zufrieden - Heikle Aufgabe ist der Ausstieg aus der Nothilfe
Gestern hat es US-Präsident Barack Obama kundgetan: Ben Bernanke wird für eine zweite Amtszeit an der Spitze der US-Notenbank bleiben. Er setzt damit in der Krisenzeit ein Zeichen der Kontinuität. weiter
  • 618 Leser

Bernankes Verlängerung hilft Aktien

Eine unerwartet starke Verbesserung des US-Verbrauchervertrauens sowie gute Daten zum US-Immobilienmarkt haben dem Dax gestern etwas Auftrieb gegeben und den Index auf ein neues Jahreshoch getrieben. Dank der positiven US-Konjunkturdaten sehen sich die Börsianer bestätigt, dass die Wirtschaft vor einer konjunkturellen Erholung steht. Die Nachricht, weiter
  • 620 Leser

Dudenhöffer: Womöglich will GM bald neuen Kredit

Ferdinand Dudenhöffer, Autoexperte der FH Gelsenkirchen, klagt nicht nur über die Hinhaltetaktik von Opel. Er wirft auch Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg vor, den Verkauf von Opel an Magna mit seinen ständig geäußert Bedenken 'vermasselt' zu haben. Es sei die schlechteste Lösung, wenn Opel doch zu 100 Prozent bei GM bleibe. 'GM hat 30 weiter
  • 622 Leser

Düstere Aussichten für Opel

Experten gehen von Einschnitten aus - Belegschaft über GM verärgert
Egal wer bei Opel das Sagen haben wird: Werke und Arbeitsplätze sind gefährdet. Experten warnen die Beteiligten zudem davor, immer neue Bedingungen zu stellen. Denn die Finanzlage von Opel ist schlecht. weiter
  • 757 Leser

Ein kleiner Brite wird 50

Beatles und Bardot fuhren den Mini - Er ist auch heute noch Kultauto
Klein, leicht, sparsam und billig: Der Mini, der vor 50 Jahren auf die Straße kam, war die Reaktion auf eine Ölkrise. Später wurde er zum Kult. Deshalb baut ihn BMW immer noch - wenn auch etwas anders. weiter
  • 693 Leser

Industrie warnt vor Engpass bei Rohstoffen

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat erneut vor einem Rohstoffengpass gewarnt. Die Politik müsse sich auf internationaler Ebene für ein Funktionieren des weltweiten Handels mit Rohstoffen einsetzen und Kartelle vermeiden, sagte BDI-Präsidiumsmitglied Ulrich Grillo in Berlin. Mittelfristig stehe die Industrie wegen eines deutlich steigenden weiter
  • 564 Leser

Konsum und Staatsprogramme stützen die Wirtschaft

Die deutsche Wirtschaft hat die schwerste Rezession der Nachkriegsgeschichte dank staatlicher Konjunkturprogramme und steigender Konsumausgaben überwunden. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im zweiten Quartal 2009 um 0,3 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2009. Das Statistische Bundesamt bestätigte die bereits am 13. August bekannt gegebenen vorläufigen weiter
  • 563 Leser

Linde streicht 600 Stellen in Deutschland

Der Industriegase-Spezialist Linde will bis zu 600 Stellen in Deutschland streichen. Dies wären 7 bis 8 Prozent aller Jobs in Deutschland, berichtete die 'Financial Times Deutschland'. Ein Unternehmenssprecher wollte sich zu Zahlen nicht äußern, sagte aber: 'Natürlich gibt es auch in Deutschland Anpassungen.' In Gesprächen mit den Arbeitnehmervertretern weiter
  • 648 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise 1000-1500 l 65,35 4501-5500 l 57,33 1501-2000 l 62,89 5501-6500 l 58,06 2001-2500 l 61,53 6501-7500 l 56,87 2501-3500 l 60,09 7501-8500 l 56,26 3501-4500 l 58,11 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 34. Woche 17.-23.08.09: E-ges. 59,4 v.H. weiter
  • 791 Leser

NOTIZEN

Zuversicht in Amerika Die amerikanischen Verbraucher schöpfen wieder Hoffnung: Der Index für die Verbraucherzuversicht stieg von 47,7 Punkten im Juli auf 54,1 Punkte im August. Dies teilte das Conference Board, ein Institut für Privatwirtschaft, in New York mit. Die Aufhellung der Stimmung wird von Experten mit den vergleichsweise positiven Arbeitsmarktdaten weiter
  • 549 Leser

RANDNOTIZ: Die Dominanz der Frauen

Frauen können nicht Auto fahren, aber beim Kauf von Schuhen und Handtaschen bringen sie es zu wahrer Meisterschaft - und die Haushaltskasse regelmäßig an den Rand des Ruins. Was uns jetzt Antonella Mei-Pochtler vorlegt, steht keineswegs im Widerspruch zu dieser oftmals erhärteten Erfahrung. Die Wirklichkeit geht weit über das Klischee hinaus: Die Chefin weiter
  • 595 Leser

Schwarze Zahlen bei Cinemaxx

Der zweitgrößte deutsche Kinokonzern Cinemaxx macht erstmals seit Jahren wieder Gewinn: Unter dem Strich blieb im ersten Halbjahr 0,2 Mio. EUR Gewinn bei einem Umsatz von 91 Mio. EUR. Cinemaxx hat sich von unwirtschaftlichen Kinos getrennt, Personal abgebaut, Kinomieten neu ausgehandelt und den Gastronomie-Bereich aufgewertet. Dazu sollen Angebote für weiter
  • 609 Leser

Wie das Gestocher im Nebel

Konjunkturprognosen treffen selten ins Schwarze - und sind doch wichtig
Mal sehen sie die Zukunft viel zu schwarz, mal viel zu rosig: Selten liegen die Experten mit ihren Konjunkturprognosen richtig. Das gilt schon zweimal für Krisenzeiten. Das lässt sich aktuell belegen. weiter
  • 686 Leser

Wofür die US-Notenbank zuständig ist

Das Federal Reserve System ist das Zentralbank-System der USA, allgemein auch als US-Notenbank bekannt. Es wurde am 23. Dezember 1913 vom US-Kongress geschaffen, mit dem Ziel 'dem nationalen Finanzsystem sowohl Flexibilität als auch Stärke hinzuzufügen'. Die Hauptaufgaben der Fed sind das Überwachen und Regulieren des Bankwesens, die Geldpolitik, die weiter
  • 613 Leser

Zahl der Handy-Nutzer steigt weiter

Trotz der Konjunkturkrise wächst der weltweite Telekommunikationsmarkt. Die Zahl der Handy-Nutzer werde in diesem Jahr erstmals die Vier-Milliarden-Marke überschreiten. Damit nutzten rechnerisch zwei Drittel der Weltbevölkerung ein Handy, berichtete der Hightech-Verband Bitkom auf Basis aktueller Daten des European Information Technology Observatory weiter
  • 594 Leser

Zielgerade beim Rußfilter-Einbau

330 Euro für Dieselfilter nur noch bis Jahresende
Die Deutsche Umwelthilfe mahnt zur Eile. Sie ruft Halter von Dieselfahrzeugen ohne Partikelfilter auf, rasch einen Nachrüstsatz einbauen zu lassen. Sonst lassen sie sich 330 Euro Prämie entgehen. weiter
  • 644 Leser