Artikel-Übersicht vom Dienstag, 18. August 2009

anzeigen

Regional (3)

Firma K+D Flux entwickelt neue LED-Handleuchte

Energieeffiziente Parameter
Die in Mögglingen ansässige K+D Flux-Technic hat eine neue LED-Handleuchte zur Rissprüfung entwickelt. Das handliche Gerät namens UVL 200 weist energieeffiziente Leistungsparameter auf. weiter
  • 480 Leser

IHK: Hilfen für Exportwirtschaft verbessert

Hermesdeckungen erweitert
Für die Exportwirtschaft wurde Anfang August eine wichtige Entscheidung getroffen: Kurzfristige staatliche Hermesdeckungen sind ab sofort für alle EU- und OECD-Länder wieder möglich. Die EU-Kommission hat auf Antrag der Bundesregierung hierzu grünes Licht gegeben. weiter
  • 458 Leser

Kooperation von Ostalb-Firmen

Strategische Allianz zwischen Mapal und Röhm bündelt Kernkompetenzen
Gemeinsam sind die Firmen in Ostwürttemberg auf Draht: Die Röhm GmbH aus Sontheim/Brenz und die Mapal Dr. Kress KG aus Aalen entwickeln gemeinsam ein Werkzeugspannsystem der neuen Generation. Durch die Kombination der innovativen Verriegelungseinheit „Super Lock“ mit dem neuartigen elektrischen Betätigungssystem „Clamp-by-Wire“ weiter
  • 6
  • 551 Leser

Überregional (21)

'Böses Erwachen kommt'

Autoexperte sieht schwarz für das kommende Jahr - VDA optimistischer
An Abwrackprämie und Automarkt scheiden sich die Geister. Für Experte Dudenhöfer wird es nächstes Jahr Pleiten und Probleme bei den deutschen Herstellern geben. Der Verband sieht dagegen nicht schwarz. weiter
  • 824 Leser

Aton stockt bei der Dürr AG auf

Gründerfamilie veräußert erneut Unternehmensanteile
Die Gründerfamilie des Anlagenbauers Dürr hat erneut Unternehmensanteile verkauft. Die Heinz Dürr GmbH habe 8,1 Prozent ihrer Beteiligung an die Investmentgesellschaft Aton GmbH abgegeben, teilte das Unternehmen in Bietigheim-Bissingen mit. Die Investmentgesellschaft des Fuldaer Unternehmers Lutz Helmig zahlte für die 1,4 Mio. Aktien 15,4 Mio. EUR. weiter
  • 700 Leser

Auf Patrouille im Netz der Abwasserkanäle

Eine Lehre als Rohr-, Kanal- und Industrieservice-Fachkraft setzt ein hohes Maß an technischem Verständnis voraus
Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice sind gefragt, die Ausbildung dazu ist noch relativ neu. Ein Lehrling in Freiburg berichtet, welche Arbeiten beim Überwachen der Kanäle anfallen. weiter
  • 896 Leser

Bei Allianz bricht der Gewinn ein

Der Versicherungskonzern Allianz hat auf dem Heimatmarkt im ersten Halbjahr deutlich weniger Geld verdient. Der Überschuss ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 64 Prozent auf 521 Mio. EUR eingebrochen. Grund sind vor allem geringere Erträge aus Kapitalanlagen. Für den weiteren Verlauf bleibt der Konzern wenig optimistisch: 'Auch in der weiter
  • 714 Leser

Deutlich negativer Gesamtmarkt

Der Dax weitete gestern seine Verluste aus. Negative Vorgaben aus Asien und USA schickten ihn auf Talfahrt. In einem deutlich negativen Gesamtmarkt konnten sich lediglich die Aktie des Sportartikelherstellers Adidas und FMC behaupten. Alle anderen Werte standen im Minus. Im Fokus befanden sich nach wie vor die beiden Energieversorger RWE und Eon. Anscheinend weiter
  • 682 Leser

Die Preise für Holz steigen wieder

Gemessen am Brennwert immer noch halb so teuer wie Heizöl
Die Konjunkturerholung - auch in den USA - schlägt auf den deutschen Holzmarkt durch: Die Preise steigen wieder leicht. Im Vergleich zu Heizöl ist Holz aber noch immer ein günstiger Energieträger. weiter
  • 847 Leser

Industrie im Südwesten erholt sich

Produktion und Umsatz in der Südwestindustrie ziehen wieder an. Dennoch glauben Experten, dass noch viele Stellen wegfallen werden. weiter
  • 666 Leser

Kaufangebote für Opel unter der Lupe

. Im Bieterkampf um Opel nehmen Bund und Länder nun die Kaufangebote der beiden Interessenten genau unter die Lupe. Eine hochrangige Arbeitsgruppe deutscher Regierungsvertreter hat gestern in Berlin über die Konzepte beraten. Im Rennen sind noch der kanadisch-österreichische Autozulieferer Magna und der belgische Finanzinvestor RHJ. Beide nehmen weiter
  • 788 Leser

KOMMENTAR: Autobauer noch lange in der Krise

Nach der Bundestagswahl Ende September kommt die Stunde der Wahrheit - nicht nur für die Parteien. Auch für die deutsche Automobil-Industrie, und zwar für Hersteller, Zulieferer und Händler. Daran wird auch eine mögliche Aufbruchstimmung durch die Internationale Automobilausstellung IAA Mitte September in Frankfurt wenig ändern können. Aus der weiter
  • 712 Leser

KOMMENTAR: Autobranche in der Krise

Nach der Bundestagswahl Ende September kommt die Stunde der Wahrheit - nicht nur für die Parteien. Auch für die deutsche Automobil-Industrie, und zwar für Hersteller, Zulieferer und Händler. Daran wird auch eine mögliche Aufbruchstimmung durch die Internationale Automobilausstellung IAA Mitte September in Frankfurt wenig ändern können. Aus der weiter
  • 699 Leser

Krise der Auto- und Maschinenbauer schlägt durch

Würth-Gruppe im ersten Halbjahr mit schwächerem Umsatz und Gewinn
Der Umsatz des nach eigenen Angaben weltgrößten Handelsunternehmens für Befestigungs- und Montagetechnik, Würth, ist im ersten Halbjahr 2009 eingebrochen. Vor allem Auftragsrückgänge aus der Automobilindustrie und dem Maschinenbau drückten die Erlöse um 17,5 Prozent auf 3,76 Mrd. EUR, teilte das Unternehmen gestern in Künzelsau (Hohenlohekreis) weiter
  • 552 Leser

Kurzarbeit kostet Firmen fünf Milliarden

Der millionenfache Einsatz von Kurzarbeit belastet die Betriebe nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern 2009 voraussichtlich mit 5 Mrd. EUR. Dafür sparten die Firmen aber beim Wiederanspringen der Konjunktur die Kosten, die bei der Suche nach qualifiziertem Personal entstünden. Diese liegen zwischen 7000 und 32 000 EUR pro Mitarbeiter. Auch entfallen weiter
  • 781 Leser

NOTIZEN

Handwerk schaut sich um Im Kampf gegen drohenden Fachkräftemangel und auf der Suche nach Lehrlingen will das Handwerk in Deutschland gezielt junge Ausländer ansprechen. 'Wir wollen auch verstärkt um Schulabgänger mit Migrationshintergrund werben. Die müssen gezielter in der Schule gefördert werden', sagte der Präsident des Zentralverbandes des weiter
  • 729 Leser

Schutz für Berufseinsteiger

Nur Haftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung müssen dringend sein
Der Beginn der Berufsausbildung ist für viele junge Menschen der Zeitpunkt, um sich von zu Hause abzunabeln. Damit der Start möglichst sorgenfrei gelingt, sollten die Berufseinsteiger abgesichert sein. weiter
  • 886 Leser

Verbraucher verschenken Geld

Die wenigsten Gaskunden nutzen die Einsparmöglichkeiten
Bis zu 500 EUR kann ein Haushalt sparen, wenn er bei Strom und Gas den günstigsten Tarif wählt. Die Möglichkeit dazu gibt es längst. weiter
  • 643 Leser

Verbraucher verschenken viel Geld

Bis zu 500 Euro kann ein Haushalt sparen, wenn er bei Strom und Gas den günstigsten Tarif wählt. Die Möglichkeit dazu gibt es längst. weiter
  • 667 Leser

Verbraucherschützerin: Vor allem Existenz absichern

'Zunächst gilt es die Risiken zu versichern, bei deren Eintritt die wirtschaftliche Existenz vollkommen zerstört werden kann', rät Martina Brehme, Versicherungsexpertin bei der Verbraucherzentrale Baden Württemberg. Weniger wichtig sei es, Risiken zu versichern, die lediglich geringe finanzielle Einbußen bedeuten, etwa die Fahrraddiebstahlversicherung. weiter
  • 747 Leser

Verdienstmöglichkeit liegt nach dem Abschluss zwischen 1602 und 2081 Euro

Voraussetzung ist mindestens Hauptschul-, besser Realschulabschluss. Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt jeweils zum 1. August eines Jahres. Das Einkommen beträgt im ersten Ausbildungsjahr mindestens 498 EUR brutto, im dritten Lehrjahr sind es 769 EUR. Nach der Ausbildung liegt das Gehalt zwischen 1602 und 2081 EUR pro Monat. Ausgebildet wird weiter
  • 832 Leser

VW verkauft im Juli mehr Autos

Der Volkswagen-Konzern hat weltweit im Juli dieses Jahres 6,7 Prozent mehr Autos verkauft als noch im selben Monat des Vorjahres. Nach Angaben des Unternehmens wurden 556 900 Fahrzeuge ausgeliefert. In Deutschland stiegen die Verkaufszahlen um mehr als ein Viertel auf 113 700 Fahrzeuge. Dieser Absatzerfolg ist Konzern-Vertriebschef Detlef Wittig zufolge weiter
  • 684 Leser