Artikel-Übersicht vom Montag, 17. August 2009

anzeigen

Überregional (12)

Elektromobilität ist die Zukunft

Experte Willi Diez: Umweltbilanz der E-Autos ist heute noch nicht weltbewegend
Die Zukunft auf unseren Straßen gehört dem Elektroauto. Davon ist der Geislinger Automobilexperte Prof. Willi Diez überzeugt. Doch der Weg dorthin ist lang, und er bringt für viele Zulieferer Ungemach. weiter
  • 759 Leser

Esacada hat gute Chancen zum Überleben

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Escada AG, Christian Gerloff, hat sich zuversichtlich über die Zukunft des angeschlagenen Modeunternehmens geäußert: 'Mein erster Eindruck ist, dass die Escada AG sehr gut auf das Insolvenzverfahren vorbereitet ist.' Dies trage dazu bei, dass aus heutiger Sicht Chancen für eine Betriebsfortführung bestünden. weiter
  • 607 Leser

Industrie rechnet nicht mit Entlassungswelle

BDI-Präsident kritisiert lange Planungen
Kommt Arbeitslosigkeit in großem Stil? Industriepräsident Keitel sagt nein. Ärgerlich ist für ihn, dass Flughafenprojekte zehn Jahre auf Eis liegen. weiter
  • 707 Leser

Industrie: Es gibt keinen Job-Kahlschlag

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) rechnet nicht mit einem massiven Arbeitsplatzverlust nach Auslaufen des verlängerten Kurzarbeitergeldes. BDI-Präsident Hans-Peter Keitel sagte der Deutschen Presse-Agentur dpa am Wochenende: 'Kurzarbeit hilft den Unternehmen, die momentan schwierige Durststrecke zu überbrücken. Dennoch fürchte ich weiter
  • 729 Leser

Keine Substanz gefunden

Insolvenzverwalter Görg geht scharf mit Arcandor-Management ins Gericht
Die vorläufige Bilanz des Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg Pleite des Arcandor-Konzerns klingt nicht gut: 'In diesem Haus gibt es wirklich nichts, was nicht anderen Leuten gehört.' weiter
  • 744 Leser

NOTIZEN

Harmlose Schweinegrippe Die Schweinegrippe hat dem deutschen Export bisher kaum geschadet. Dies geht aus einer Umfrage des DIHK bei den Auslandshandelskammern hervor, die in 80 Ländern vertreten sind. Auch die negativen Folgen für die Weltwirtschaft beschränkten sich größtenteils auf den Tourismussektor. Keine Lust auf Bildung Rund 1,4 Millionen weiter
  • 680 Leser

Nürnberg und Fürth richten 'Task Force Quelle' ein

Mit raschen Hilfen für die Betroffenen wollen Betriebsrat und Politiker den massiven Stellenabbau bei dem insolventen Versandhaus Quelle abmildern. Bei Quelle sollen rund 3700 der 10 500 Stellen gestrichen werden, davon etwa 1800 im Raum Nürnberg. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat mit dem Chef der bayerischen Arbeitsagentur vereinbart, weiter
  • 632 Leser

Politik droht Bonus-Banken mit einem Gesetz

Die soeben beschlossene Bafin-Regelung gilt als nicht ausreichend
Die Union will schärfer gegen überhöhte Bonus-Zahlungen für Bankmanager vorgehen. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer, aber auch CDU-Politiker drohten an, solche Zahlungen notfalls gesetzlich zu verbieten, wenn die Unternehmen zugleich staatliche Unterstützung erhielten. Norbert Röttgen, der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, weiter
  • 682 Leser

Politik droht mit Gesetz gegen Boni

Bafin-Regelung nicht ausreichend
Die Bankenaufsicht Bafin hat soeben neue Regeln für Bonuszahlungen verabschiedet. Sowohl CDU als auch SPD drohen mit gesetzlichen Schritten. weiter
  • 693 Leser

Über US-Markt zur Nummer 1 der Welt

VW/Porsche-Fusion vielleicht schon 2010
Volkswagen drückt beim Zusammenschluss mit Porsche aufs Tempo. Und nächstes Jahr soll der erste VW speziell für die USA fertig sein. weiter
  • 538 Leser

VERBRAUCHERTIPP: Bauträger genau prüfen

Wer neu baut, sollte sich genau über den Bauträger informieren. Die ING Diba weist darauf hin, dass im Falle der Insolvenz eines Bauträgers der angehende Immobilien-Eigentümer Gefahr läuft, auf einer Bauruine sitzen zu bleiben oder mindestens mit erheblichen Mehrkosten rechnen muss. Folgende Aspekte sollten geprüft werden: Ruf des Bauträgers. weiter
  • 661 Leser