Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. August 2009

anzeigen

Regional (4)

MBS Spanplatten GmbH insolvent: Keine Aufträge

Pfleiderer-Produktionsstopp
Die MBS Spanplattenbeschichtungs GmbH mit Firmensitz innerhalb des Areals der Pfleiderer Holzwerkstoffe Gschwend GmbH (früher Holzwerk Kunz), hat beim Amtsgericht Aalen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren gestellt. Der zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte Stuttgarter Rechtsanwalt Holger Leichtle hat nur geringe Hoffnungen, dass der weiter
  • 734 Leser
Wirtschaft kompakt
Berufs- und Arbeitspädagogik Die IHK-Akademie der Wirtschaft startet am 15. September in Aalen einen berufsbegleitenden Lehrgang Berufs- und Arbeitspädagogik. Um Ausbilder besser auf ihre Aufgaben vorzubereiten, wurde ein handlungsorientierter Lehrgang für die Ausbilder entwickelt, der von Bildungspolitik und Bildungspraxis erarbeitet wurde. Infos: weiter
  • 474 Leser

Deutsche Bank sucht beste Ideen fürs Land

„365 Orte im Land der Ideen“
Auch die Deutsche Bank in der Region sucht die besten Ideen Deutschlands. „365 Orte im Land der Ideen“ heißt der bundesweite Innovationswettbewerb, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler kreative Ideen, zukunftsfähige Erfindungen und mutige Konzepte ins Rampenlicht rückt. weiter
  • 190 Leser

Dem Ruf nach Turin folgen

Aalener Modedesignerin Fee Heartfelt stellt im Oktober in Italien aus
40 auserwählte Modedesigner aus Europa und Übersee wurden vom renommierten Palazzo Bertolotto di San Fermo in Turin ausgewählt, ihre neuesten Kollektionen vom 3. bis 5. Oktober dort in gehobenem Ambiente bei der Messe „byhand“ auszustellen. Mit dabei ist die Aalener Modedesignerin Fee Heartfelt mit ihrer aktuellen Alpakakollektion. weiter
  • 5
  • 738 Leser

Überregional (20)

Abwrackprämie sichert Jobs in Autobranche

Verbandschef Matthias Wissmann: 'Wir sind noch nicht über dem Berg'
Die deutsche Automobil-Industrie ist noch lange nicht über dem Berg, sagt ihr Verbandschef Matthias Wissmann. Aber die Abwrackprämie hat ihr geholfen, die Arbeitsplätze trotz Krise weitgehend zu halten. weiter
  • 779 Leser

Aufsichtsrat steckt Kurs für Hapag Llyod ab

Spekulationen über staatliche Bürgschaft in Milliardenhöhe
Der Aufsichtsrat der angeschlagenen Reederei Hapag Lloyd steckt heute den weiteren Kurs bei dem Unternehmen ab. Für Medienberichte, wonach in dieser Woche ein Antrag auf eine staatliche Bürgschaft von fast 1 Mrd. EUR gestellt wird, gab es keine Bestätigung. Eine Unternehmenssprecherin wollte sich zu den Spekulationen nicht äußern. Im Rahmen des weiter
  • 658 Leser

Autowerte kräftig unter Druck

Belastet von Kursverlusten der VW- und Daimler-Aktien ist der Dax mit Abschlägen in die neue Woche gestartet. Die Börsianer zeigten sich jedoch über den Rutsch wenig beeindruckt und nahmen ihre Gewinne mit, nachdem der Index am Freitag ein Jahreshoch von 5480 Punkten erreicht hatte. Negative Analystenkommentare drückten Daimler kräftig ins Minus. weiter
  • 710 Leser

Beim Nachrechnen helfen die Verbraucherzentralen

Die Vorfälligkeitsentschädigung ist ein Schadenersatz für die Bank. Die 'Strafgebühr' müssen Kunden zahlen, die vor Ablauf ihres Baudarlehens aus dem Vertrag aussteigen. Das ausgefallene Bankgeschäft darf dem Kunden aber nicht komplett in Rechnung gestellt werden. Denn die Bank bekommt die Restschuld auf einen Schlag zurück, die sie im Normalfall weiter
  • 593 Leser

Die Fördertöpfe im Land sind noch längst nicht ausgeschöpft

Nach Ansicht der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart sind es noch viel zu wenige, die das Thema Qualifizierung während Kurzarbeit aufgreifen. Und das, obwohl bis zu 100 Prozent der Kosten vom Staat übernommen werden. Viele Unternehmen wüssten nicht, wie sie die Weiterbildung organisieren sollen, glaubt Behördenchefin Eva weiter
  • 664 Leser

Ein neues Siegel für Lebensmittel

Ein neues Siegel soll Verbraucher darüber informieren, ob Lebensmittel gentechnikfrei produziert worden sind. In den Handel kommt es ab Herbst. weiter
  • 732 Leser

Escada vor Gang zum Amtsgericht

Frist für Umtauschangebot läuft aus
Der um sein Überleben kämpfende Luxusmodekonzern Escada aus Aschheim bei München will noch in dieser Woche Insolvenz beantragen, sollte das Anleihe-Umtauschangebot scheitern. Eine erneute Verlängerung der Umtauschfrist sei aufgrund der Liquiditätssituation der Gesellschaft ebenso ausgeschlossen wie eine weitere Nachbesserung des Angebots, teilte weiter
  • 627 Leser

Großaufträge für Daimler und MAN

Die Nutzfahrzeughersteller Daimler und MAN haben Großaufträge für Busse an Land gezogen. Daimler erhielt in Nordamerika Aufträge für mehr als 300 Busse. Die 263 Linienbusse der Marke Orion, 30 Setra Reisebusse und 15 Sprinter Shuttle-Busse sollen bis 2010 ausgeliefert werden, sagte eine Daimler-Sprecherin. Hauptabnehmer ist der Verkehrsbetrieb weiter
  • 595 Leser

Gut betuchte Kundschaft traditionell im Blick

Unabhängige Privatbanken können Erfolg haben, wenn sie Nischen besetzen und besten Service bieten
Privatbanken betreuen gut betuchte Kunden. Die Zahl der Institute aber schrumpft. Jetzt verliert auch Sal. Oppenheim seine Unabhängigkeit . Und doch werden Privatbanken auch künftig ihren Platz haben. weiter
  • 810 Leser

Investor RHJ bietet weiter für Opel

Der Finanzinvestor RHJ hält nach den Worten seines Chefs Leonhard Fischer das Rennen um Opel weiterhin für völlig offen. Fischer sagte, zwar gebe es seit einigen Monaten eine Präferenz der Bundesregierung und der Länder mit Opel-Standorten für den kanadischen Autozulieferer Magna. Er gehe aber davon aus, 'dass am Ende derjenige Investor den Zuschlag weiter
  • 673 Leser

KOMMENTAR: Der reinste Nervenkrieg

Eine Ankündigung jagt die nächste, dennoch steht seit Monaten die Entscheidung über die Zukunft von Opel aus. Was die US-Mutter GM abzieht, stellt sie selbst als sorgsame Prüfung aller Angebote dar. Längst ist aber klar, dass es um reine Hinhaltetaktik geht. GM ist nach seiner Blitzinsolvenz noch damit beschäftigt, die eigenen Wunden zu lecken. weiter
  • 710 Leser

Kompromiss bei Conti in Reichweite

Im Machtkampf zwischen Continental und Großaktionär Schaeffler scheint ein Kompromiss in Reichweite zu liegen. Er könnte darin bestehen, dass Conti-Vorstandschef Karl-Thomas Neumann abberufen wird, aber auch der Aufsichtsratsvorsitzende und Schaeffler-Berater Rolf Koerfer geht. Damit würde Schaeffler von Koerfer abrücken. Am Mittwoch soll erneut weiter
  • 622 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 03.-07.08.09: 100er Gruppe 40-47 EUR (45,40 EUR). Notierung 10.08.09: unverändert. Handelsabsatz: 27.609 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 679 Leser

NOTIZEN

Sparquote steigt Die Privathaushalte in Deutschland haben im ersten Quartal 2009 mehr Geld auf die Seite gelegt als zu Beginn des Jahres 2008. Nach Angaben der Bundesbank stieg die Sparquote von 11,3 Prozent auf nunmehr 11,7 Prozent. Die privaten Haushalte legten im ersten Vierteljahr 52 Mrd. EUR auf Giro- und Sparkonten sowie in Wertpapieren an, 6 weiter
  • 659 Leser

Pauken für mehr Effizienz

Der Autozulieferer ZF bildet die Belegschaft während der Kurzarbeit weiter
Es soll Angestellte und Arbeiter geben, die Kurzarbeit genießen: endlich mehr daheim sein. Doch oft bedrückt das Nichtstun aber nach einiger Zeit. Der Autozulieferer ZF nutzt Kurzarbeit für Weiterbildung. weiter
  • 1194 Leser

Preis für Getreide ist im Keller

Die Erzeuger von Getreide gehen schlechten Zeiten entgegen. Die Preise sinken, die Herstellungskosten dagegen steigen, beklagen die Bauern. weiter
  • 788 Leser

Umsatzminus in der Industrie

Der Umsatz der deutschen Industrie ist auch im Juni gegenüber dem Vorjahresmonat noch einmal eingebrochen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ging der Umsatz des verarbeitenden Gewerbes arbeitstäglich- und preisbereinigt um 17,7 Prozent zurück. Im Mai lag das Minus noch bei 19 Prozent, im April sogar bei 23,3 Prozent. Im Vergleich zum Vormonat weiter
  • 651 Leser

Weniger Gäste im Südwesten

Die Wirtschaftskrise setzt auch dem erfolgsverwöhnten Tourismusgewerbe in Baden-Württemberg zu. Die für die Branche wichtige Übernachtungszahl ging im ersten Halbjahr 2009 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,5 Prozent auf 19 Millionen zurück, teilte das Statistische Landesamt in Stuttgart mit. Besonders herbe Rückgänge gab es bei Geschäftsreisen weiter
  • 723 Leser