Artikel-Übersicht vom Montag, 13. Juli 2009

anzeigen

Überregional (10)

Arbeitgeber kritisieren die Banken

Die Arbeitgeber kritisieren die deutschen Banken wegen ihrer Kreditpolitik. Die günstigen Zinsen der Notenbanken würden nicht an die Firmen weitergegeben, bemängelte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Dieter Hundt, im 'Tagesspiegel': 'Stattdessen werden offenbar zum Teil bereits wieder in erheblichen Umfang weiter
  • 777 Leser

BÖRSENPARKETT: Die Woche wird spannend

Die Zahlen, die der US-Aluminiumkonzern Alcoa für das zweite Quartal vorgelegt hat, waren für die Experten überraschend positiv. Alcoa gibt ein Signal, dem in den Augen der Börsianer in den nächsten Tagen und Wochen noch viele positive Zeichen, das heißt freundliche Quartalsberichte folgen sollten. Ein paar aufmunternde Entwicklungen sind auch weiter
  • 721 Leser

Ende der Rezession in Sicht

Wirtschaft wächst angeblich wieder - Kaum Stellenabbau in Metallindustrie
Angeblich wächst die deutsche Wirtschaft schon wieder. Eine Reihe von Indikatoren stimmt zuversichtlich, dass die Rezession bald vorbei ist. Und die Metallindustrie hat lediglich 2,5 Prozent Jobs gestrichen. weiter
  • 804 Leser

Erneute Wende bei Opel

Magna könnte doch noch leer ausgehen - Ripplewood bessert nach
Der Finanzinvestor Ripplewood bessert sein Angebot für Opel nach. Die Verhandlungen mit Magna ziehen sich in die Länge. Wirtschaftsminister zu Guttenberg warnt Landesregierungen vor 'Vorfestlegungen'. weiter
  • 711 Leser

Kelch mit wundersamer Wirkung

Manufaktur aus dem Bayerischen Wald erfand das 'atmende Glas'
Wer hochwertigen Wein trinken möchte, muss diesen nicht lange vorher dekantieren. Ein wundersames Glas verhilft zu raschem Genuss. Auch weniger geübte Gaumen schmecken den Unterschied sofort. weiter
  • 824 Leser

NOTIZEN

Fiskus soll geprellt werden Nach einem 'Spiegel'-Bericht läuft ein großangelegter Versuch, den Fiskus um gigantische Summen zu prellen. Institutionelle Anleger zockten mit Aktien-Deals rund um den Dividendenausschüttungstermin deutscher Konzerne die Finanzämter ab. Das Finanzministerium betonte dagegen, die Gefahr eines Steuerschadens sei 'minimal'. weiter
  • 657 Leser

Politik stützt Sparkurs bei der LBBW

Die Landesbank Baden-Württemberg will 800 Stellen streichen - und dabei 'nicht nur bei den Indianern, sondern auch bei den Häuptlingen' sparen. weiter
  • 607 Leser

Strom aus der Wüste wirtschaftlich

Vor dem Gründungstreffen zum geplanten Wüstenstromprojekt Desertec hat Siemens-Chef Peter Löscher Kritik zurückgewiesen. Löscher bestritt im Interview mit dem Nachrichtenmagazin 'Der Spiegel' den Vorwurf, es sei unwirtschaftlich, in Afrika gewonnenen Strom aus Solarkraftwerken über Verteilnetze nach Europa zu transportieren. 'Stromautobahnen können weiter
  • 675 Leser

Südwestmetall wählt eine neue Spitze

In rauen Zeiten bekommt der mächtige Arbeitgeberverband Südwestmetall eine neue Spitze: Der 26-köpfige Vorstand wählt bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch in Ulm einen neuen Vorsitzenden und zwei neue Stellvertreter. Als Nachfolger von Stefan Roell, der seit 2006 die Tarifpolitik für die Metall-Arbeitgeber in Baden-Württemberg bestimmt, steht weiter
  • 677 Leser

Unternehmen nur mit Rettungsarbeiten beschäftigt

Zahlreiche Großunternehmen kämpfen derzeit laut einer Studie weltweit ums Überleben. 82 Prozent der von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young befragten Konzerne (570 in der Welt, davon 25 in Deutschland) fürchteten eine Kreditklemme und wollten sich aus der Krise retten, indem sie an Personal, Werbung und Forschung sparten, schreibt weiter
  • 738 Leser