Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. Juni 2009

anzeigen

Regional (1)

Drittes Einrichtungshaus geht an den Start

Möbel Mahler expandiert nach Sachsen – 200 neue Mitarbeiter eingestellt – Heute Eröffnung in Siebenlehn
Nach den Vorbildern in Bopfingen und Wolfratshausen eröffnet Möbel Mahler heute sein drittes Einrichtungshaus mit über 40 000 Quadratmetern Betriebsfläche in Siebenlehn in Sachsen zwischen Dresden und Chemnitz. Mahler beschäftigt nun 900 Mitarbeiter. weiter

Überregional (19)

Abwrackprämie sichert bei Volkswagen viele Jobs

Die Umweltprämie hat bei VW laut Personalvorstand Horst Neumann rund 5800 Arbeitsplätze gesichert, davon allein 3300 in Deutschland. Im April habe die gestiegene Nachfrage nur durch Sonderschichten im Werk Wolfsburg befriedigt werden können, im Mai und Juni sei dort an nahezu allen Wochenenden gearbeitet worden. Die hohe Flexibilität im Werk habe sich weiter
  • 657 Leser

Auch Dr. Oetker leidet unter der Krise

Druck auf die wichtige Container-Schifffahrt-Sparte ist groß
Trotz der breiten Angebotspalette von der Tiefkühlpizza bis zur Container-Schifffahrt kann sich auch das Familienimperium Oetker der weltweiten Konjunkturkrise nicht entziehen. 'Alle Firmen liegen zurzeit unter ihren Umsatzplanungen', berichtete der persönlich haftende Gesellschafter der Dr. August Oetker KG, Ernst Schröder, mit Blick auf das laufende weiter
  • 543 Leser

Ford verlässt Projekt mit Brennstoffzelle

Ford ist aus einem Brennstoffzellen-Projekt mit Daimler ausgestiegen. 'Wir betreiben die Brennstoffzellen-Forschung zwar weiter, aber sie ist doch sehr langfristig ausgelegt und wir wollen unsere Ressourcen doch stärker konzentrieren auf zeitnähere Technologien', sagte eine Sprecherin des Europäischen Ford-Forschungszentrums. Zum 1. Mai sei der 50-Prozent-Anteil weiter
  • 616 Leser

GM will Option auf Rückkauf von Opel

Bei der Rettung des Autobauers Opel tauchen immer wieder neue Hindernisse auf: Der insolvente US-Konzern General Motors (GM) soll sich eine Rückkaufoption für seine langjährige Tochter ausbedungen haben. Eine solche Möglichkeit ist nach Angaben von Hessens Ministerpräsident Roland Koch durchaus ein Thema für GM. Es gelte aber: 'Mit Steuerzahlergeld weiter
  • 606 Leser

Gottesdienst oder Shopping

Bundesverfassungsgericht steht vor Grundsatzurteil zum Sonntagsschutz
Können Kirchen verkaufsoffene Sonntage verhindern? Und wie weit reicht der Schutz des siebten Tages? Das Bundesverfassungsgericht muss eine Entscheidung über den Schutz der Sonntagsruhe treffen. weiter
  • 636 Leser

KOMMENTAR: Es gilt nur der Einzelfall

Schätzungsweise 40 000 Menschen in Deutschland hatten Geld in einer Schuldverschreibung der damals angesehenen US-Investmentbank Lehman Brothers angelegt. Die wurde von der US-Politik fallen gelassen, ging damit pleite - und jeder, der ein Lehman-Zertifikat besaß, verlor sein Geld. Das traf viele Gutgläubige hart. Einige von ihnen haben gegen ihre Bank weiter
  • 574 Leser

Konsumklima hilft dem Dax

Frankfurt. Nach dem kräftigen Kursrutsch vom Vortag pendelte der Dax gestern in engen Grenzen und schloss uneinheitlich. Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) sieht beim Konsumklima einen leichten Aufwärtstrend. Wie das Marktforschungsinstitut bekannt gab, prognostiziert der Gesamtindikator nach 2,6 Punkten im Juni für Juli einen Wert von 2,9 Punkten. weiter
  • 588 Leser

Lehman-Opfer bekommen Rückenwind

Ein Urteil des Hamburger Landgerichts macht Tausenden Anlegern der US-Pleitebank Lehman Brothers Hoffnung auf Erstattung ihrer Verluste. Danach muss die Hamburger Sparkasse (Haspa) einem pensionierten Lehrer seine Investition von 10 000 EUR in wertlose Lehman-Zertifikate ersetzen. Die Bank habe den Kläger nicht über die fehlende Einlagensicherung und weiter
  • 599 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. 1000 bis 1500 l65,60 bis 65,69 (65,65) 1501 bis 2000 l 62,12 bis 62,47 (62,30) 2001 bis 2500 l 59,39 bis 61,40 (60,16) 2501 bis 3500 l 57,74 bis 60,21 (58,98) 3501 bis 4500 l 56,61 bis 56,88 (56,75) 4501 bis 5500 l 55,68 bis 58,73 (50,70) 5501 bis 6500 l 55,10 bis 58,43 weiter
  • 630 Leser

Massiver Rückgang der Exporte

Die globale Wirtschaftskrise trifft den Exportweltmeister Deutschland immer härter. Die deutschen Ausfuhren stürzten im ersten Quartal 2009 um 21,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ab, wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte. Im vierten Quartal 2008 hatte der Rückgang noch 6 Prozent betragen. Die Statistiker konnten nicht sagen, wann weiter
  • 606 Leser

Milliardenverlust bei Peugeot

Absatz bricht im ersten Quartal um ein Viertel ein
Der größte französische Autobauer PSA Peugeot-Citroën erwartet angesichts der Absatzkrise in diesem Jahr einen Verlust von 1 bis 2 Mrd. EUR. Der Hersteller, der schon 2008 rote Zahlen schrieb, erklärte, die Kunden kauften weniger und billigere Autos. Im ersten Quartal war der PSA-Absatz um 25 Prozent eingebrochen, der Umsatz schrumpfte um 3,6 Mrd. auf weiter
  • 589 Leser

Neues Milliardenloch bei HRE

Die soeben vom Bund übernommene Hypo Real Estate steuert auf ein neues Milliardenloch zu: Wegen fauler Immobilienkredite sei im laufenden Quartal mit Abschreibungen 'zumindest im hohen dreistelligen Millionenbereich' zu rechnen, teilte die Bank mit. Angesichts dieser Verluste will sie jetzt große Teile ihrer wackligen Kredite und Wertpapiere in eine weiter
  • 576 Leser

NOTIZEN

Neues Erdgas in Norwegen Bohrtrupps sind vor Norwegen auf ein riesiges Erdgas-Vorkommen gestoßen. Das Vorkommen weist nach ersten Schätzungen bis zu 100 Billionen Liter förderbares Erdgas auf. Soviel förderte Norwegen insgesamt in einem Jahr. Das Land rückt mit der Quelle weltweit an die dritte Stelle. Zeitarbeiter häufig krank Zeitarbeiter sind deutlich weiter
  • 665 Leser

Rezession noch stärker als angenommen

Der Wirtschaftsabschwung in Deutschland wird nach Ansicht von führenden Wirtschaftsforschern noch dramatischer ausfallen als bislang angenommen. Sowohl das Münchener Ifo-Institut als auch das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen senkten gestern ihre Prognosen erneut deutlich. Sie rechnen nun mit einem Rückgang des weiter
  • 619 Leser

Verbraucher haben weniger in der Tasche

Reallöhne sinken im ersten Quartal leicht
Die Krise erreicht den Geldbeutel der Verbraucher: Unter Berücksichtigung der Preisentwicklung gingen die Löhne im ersten Quartal leicht zurück. weiter
  • 547 Leser

Verbraucher in besserer Kauflaune

Allen Krisen-Schlagzeilen zum Trotz: Die Verbraucher sind in guter Kauflaune. Lediglich ihre Präferenzen ändern sich: neue Möbel statt einer Fernreise. weiter
  • 590 Leser

VW besser als Toyota

Deutsche Autokonzerne könnten zu den Krisengewinnern zählen
Volkswagen gelingt es besser, die Krise zu meistern und ist in einer Studie der leistungsfähigste Autokonzern. Auch Daimler und BMW halten sich nicht schlecht, sind aber auf Dauer zu klein. weiter
  • 658 Leser

Werden Briefe teurer?

Für Post-Personalchef Scheurle ist höherer Beförderungspreis kein Tabu
Der Personalchef der Deutschen Post Walter Scheurle muss bei den Personalkosten sparen. Doch auch eine Briefportoerhöhung ist kein Tabu. Dazu ist die Hilfe von Gewerkschaft und Politik nötig. weiter
  • 624 Leser

Zeit von Großbanken abgelaufen

Kreditinstitute können in der Krise zu enormen Risiken für die jeweiligen Staaten werden
Zu groß für eine Pleite ('too big to fail') war in der Finanzkrise der Grundsatz, weshalb der Staat die großen Banken retten muss. Daraus ist jetzt die Forderung entstanden, die Banken nicht zu groß werden zu lassen. weiter
  • 588 Leser