Artikel-Übersicht vom Dienstag, 23. Juni 2009

anzeigen

Regional (3)

„Auf Dauer ist nur Wahrheit erfolgreich“

PR-Berater Leonhard Fromm
Um 50 Prozent auf 300 000 Euro hat der Göppinger PR-Berater Leonhard Fromm voriges Jahr den Umsatz seiner Agentur gesteigert. Für dieses Jahr rechnet sein dreiköpfiges Team mit einem Plus von 20 Prozent. Denn über Empfehlung finden bundesweit immer mehr Firmen zu dem gelernten Journalisten. weiter
  • 5
  • 153 Leser

Presswerk in Gmünd noch ausgelastet

Voestalpine Polynorm Grau
Die Voestalpine AG in Linz, Österreichs größter Stahlkonzern, hat im Geschäftsjahr 2008/09 mit 11,6 Milliarden Euro einen Rekordumsatz erzielt, obwohl ab dem dritten Quartal wegen der Weltwirtschaftskrise die Geschäfte insbesondere in der Stahlsparte eingebrochen sind. Dennoch konnte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Eder bei der Bilanzpressekonferenz weiter
  • 484 Leser

20 Jahre Problemlöser

Die Lorcher Aradex AG feierte mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern Geburtstag
Die Aradex AG, der kreative „Problemlöser“ in Sachen Steuerungstechnik und zweifacher Eberle-Preisträger (Innovationspreis Baden-Württemberg), feierte am vergangenen Freitag auf dem Betriebsgelände in Lorch ihren 20. Geburtstag. Kunden, Partner und alle Mitarbeiter mit Angehörigen trafen sich in lockerer Runde zu einer fröhlichen Fete. weiter
  • 376 Leser

Überregional (21)

Anleger nehmen weiter Gewinne mit

Die Talfahrt an den deutschen Aktienmärkten hat sich am gestrigen Montag weiter fortgesetzt. Nachdem der Dax bereits seit Frühjahr kräftig zulegen konnte, hat sich an den Finanzmärkten aber wieder Skepsis über die Chancen für eine baldige konjunkturelle Erholung breitgemacht hat. In so einem Umfeld nahmen die Anleger ihre Gewinne wieder mit. Der weiter
  • 671 Leser

Attraktive Karstadt-Filialen heiß begehrt

Shopping-Center-Betreiber MFI und ECE melden Interesse an
Bei der zahlungsunfähigen Warenhauskette Karstadt bahnt sich ein Bieterwettstreit um die attraktivsten Filialen an. Nach Deutschlands größtem Handelskonzern Metro signalisierte gestern auch einer der größten deutschen Betreiber von Shopping-Centern, das Essener Unternehmen MFI, Interesse an zahlreichen Standorten. Der Hamburger Shopping-Mall-Entwickler weiter
  • 536 Leser

Bei Steuern und Abgaben durchschnittlich

Die Steuer- und Abgabenbelastung hat 2007 in Deutschland knapp unter dem europäischen Durchschnitt gelegen. Überdurchschnittlich war den von der EU-Statistikbehörde veröffentlichten Zahlen zufolge allerdings die Belastung des Faktors Arbeit, während die Kapitalseite in Deutschland deutlich günstiger wegkam. Bei den Spitzensteuersätzen lag Deutschland weiter
  • 642 Leser

Der insolvente Autobauer ...

...Karmann hat die Produktion komplett gefertigter Fahrzeuge eingestellt. In Osnabrück lief gestern das letzte Mercedes CLK Cabrio (Bild) vom Band. Karmann hat seit 1949 mehr als 2,8 Millionen Komplettfahrzeuge gefertigt, darunter den legendären VW Karmann Ghia. weiter
  • 687 Leser

Energieagentur gegen Strom aus der Sahara

Die Deutsche Energie-Agentur hat die geplanten Solarkraftwerke in der Sahara zur Stromversorgung in Deutschland kritisiert. Es sei nicht sinnvoll, 'teure Leitungen über 3000, 4000 Kilometer' zu bauen. Auch dürfe man nicht die eine durch 'eine andere Abhängigkeit' ersetzen, sagte der Chef der halbstaatlichen Agentur, Stephan Kohler, im Deutschlandradio weiter
  • 677 Leser

Geschäft mit Biosprit läuft nicht mehr gut

Beimischungsquote verringert - Kraftstoffe der zweiten Generation ökologisch besser
Die Hersteller von Biokraftstoffen sind enttäuscht und sprechen von Vertrauensbruch: Die Beimischungsquote des Biosprits ist reduziert worden. Das stellt Auto- und Ölbranche vor Probleme. weiter
  • 550 Leser

Gesundheitsreform war kein gutes Rezept

Mehrheit der Bundesbürger trotzdem zufrieden mit Absicherung im Krankheitsfall
Schlechte Noten für die jüngste Gesundheitsreform: Jeder zweite Erwachsene klagt, die Absicherung bei Krankheiten sei schlechter geworden. Trotzdem fühlt sich die Mehrheit der Patienten gut versorgt. weiter
  • 607 Leser

Kaupthing zahlt deutsche Anleger aus

Das bange Warten für die rund 30 000 deutsche Kaupthing-Kunden hat ein Ende: Acht Monate nach ihrem Zusammenbruch hat die isländische Bank mit der Rückzahlung der deutschen Spareinlagen begonnen. Der Prozess soll innerhalb der nächsten Wochen abgeschlossen sein. Kurz zuvor hatte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) die im weiter
  • 562 Leser

KOMMENTAR: Erst das Tier erlegen

Die Schmiergeldaffäre war im Jahr 2006 noch nicht aufgedeckt, aber die Probleme mit nicht erfüllten Margen, schlecht laufenden Handys und defekten Straßenbahnen brannten auf den Nägeln. Da sprach der damalige Siemens-Chef Klaus Kleinfeld plötzlich von den Megatrends dieser Welt. Von Überalterung, Gesundheit und Wasserknappheit. Viele hielten das weiter
  • 689 Leser

Lufthansa auf Einkaufstour

EU stimmt Kauf von Brussels Airlines unter Auflagen zu
. Mitten in der schwersten Krise seit Jahren sind zwei von der Lufthansa angepeilte Übernehmen weitgehend unter Dach und Fach. Die EU gab grünes Licht für den Kauf der SN Brussels Airlines verbunden allerdings mit der Auflage, zehn Verbindungen von Deutschland und der Schweiz nach Brüssel abzutreten. Lufthansa will für die Übernahme von 45 Prozent weiter
  • 559 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot.Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 16.-19.06.09: 100er Gruppe 48-53 EUR (50,70 EUR). Notierung 22.06.09: unverändert. Handelsabsatz: 30.172 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 579 Leser

Noch beträchtliche Risiken

EZB ermahnt Banken, sie sollten alle staatlichen Hilfen annehmen
Die Krise auf den Finanzmärkten ist noch längst nicht ausgestanden, sagt die EZB. Sie rechnet mit weiteren Verlusten von 283 Milliarden Dollar. Und sie ermahnt die Banken, öffentliche Hilfen anzunehmen. weiter
  • 693 Leser

Noch kein Land in Sicht bei Escada

Beim schwer angeschlagenen Modekonzern Escada ist nach herben Verlusten im ersten Halbjahr keine Besserung in Sicht. Im laufenden Geschäftsjahr rechne das Management weiterhin mit einem Umsatzrückgang im zweistelligen Prozentbereich, heißt es in dem gestern veröffentlichten Halbjahresbericht. Escada mit seinen 4000 Arbeitsplätzen kämpft nach hohen weiter
  • 647 Leser

NOTIZEN

Ölpreis gibt kräftig nach Der Ölpreis ist deutlich gefallen: Gestern kostete ein Barrel (159 Liter) Rohöl im Computerhandel 68,33 Dollar. Das sind fast 5 Dollar weniger als der vor einigen Tagen erreichte Jahreshöchststand von 73,23 Dollar. Ölhändler erklärten den Rückgang unter anderem damit, dass die schwache Wirtschaftslage wieder mehr in weiter
  • 644 Leser

Porsche bessert nach

Landespolitiker von CDU und SPD unterstützen Antrag auf KfW-Kredit
Porsche war stolz, ohne fremde Hilfe zu operieren. Jetzt ist die Not so groß, dass trotz einer ersten Ablehnung der Kreditantrag für staatliche Hilfe nachgebessert wird. Sogar aus dem Landtag kommt Schützenhilfe. weiter
  • 654 Leser

Siemens setzt auf Staatsaufträge

Mit milliardenschweren Staatsaufträgen will Siemens die Folgen der Wirtschaftskrise abfedern. Der Konzern rechnet in den kommenden drei Jahren weltweit mit Neuaufträgen im Wert von rund 15 Mrd. EUR durch staatliche Konjunkturprogramme, wie Siemens in München mitteilte. Überdurchschnittlich profitieren soll dabei die grüne Technologie des Konzerns. weiter
  • 556 Leser

Stabiles Neugeschäft bei Schwäbisch Hall

Bausparkasse profitiert von Riester-Förderung
Die Bausparkasse Schwäbisch Hall verzeichnet trotz Krise ein gutes Neugeschäft. Für Impulse sorgt auch die neue Riesterförderung für Wohneigentum. weiter
  • 663 Leser

Stimmung verbessert sich weiter

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hellt sich weiter auf. Das Ifo-Barometer legte erneut zu. Die Maschinenbauer stecken aber weiter in der Krise. weiter
  • 684 Leser

VW verteidigt seinen Spitzenplatz

Trotz der spätestens im vierten Quartal 2009 deutlich spürbaren Wirtschaftskrise haben die 500 größten deutschen Unternehmen ihre Umsätze im Jahr 2008 erneut steigern können. Nach einer Studie der Tageszeitung 'Die Welt' legten die Umsätze um 6,1 Prozent zu. Im Jahr zuvor lag die Steigerung nur bei 5,3 Prozent, 2006 allerdings bei 11,2 Prozent. weiter
  • 587 Leser

Wenig Gründer in Deutschland

Deutschland hinkt bei der Zahl der Unternehmensgründer weit hinterher. Nur 1,4 Prozent der 18- bis 64-Jährigen seien derzeit dabei, ein Unternehmen zu gründen; weitere 2,4 Prozent hätten sich in den letzten drei Jahren selbstständig gemacht, teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg mit. Damit belegt Deutschland weiter
  • 695 Leser

Wenig Wohneigentum

Mit Wohneigentum ist es Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern schlecht bestellt. Während in der Bundesrepublik nur 43 Prozent der Haushalte in den eigenen vier Wänden leben, liegt diese Quote EU-weit bei rund 62 Prozent. Spitzenreiter sind Spanien (82 Prozent), Italien (80 Prozent) und Irland (77 Prozent). ker weiter
  • 892 Leser