Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Mai 2009

anzeigen

Regional (3)

Wirtschaft kompakt
Technischer Fachwirt Die IHK startet am 6. Juli in Aalen einen neuen Lehrgang zum Geprüften Technischen Fachwirt. Weitere Infos und Anmeldeunterlagen: Jenny Hanns, Telefon (07321) 324-174, E-Mail: hanns@ostwuertemberg.ihk.de weiter
  • 2082 Leser

Olivenöl vom „Feinschmecker“ erneut prämiert

Lakudia aus Aalen
Lakudia Olivenöl wird auch 2009 vom „Feinschmecker“ ausgezeichnet. Das Öl, das der Essinger Andreas Knauß auf dem Peloponnes herstellt, zählt erneut zu den 50 besten Olivenölen der Welt. weiter
  • 930 Leser

Offshore-Windpark steht hoch im Kurs

Stadtwerke Aalen wollen so weit wie möglich in der Stromerzeugung autark werden – Drei Projekte
Cord Müller, seit 17 Monaten Chef der Aalener Stadtwerke (SWA), möchte den kommunalen Versorger unabhängiger von schwankenden Strompreisen machen und setzt auf die Teilhabe an drei Projekten zur Stromerzeugung. Am schnellsten könnte eine Beteiligung an einem Offshore-Windpark in der Nordsee realisiert werden. „Wir präferieren ein Projekt und gehen weiter
  • 15
  • 873 Leser

Überregional (19)

Arbeitnehmer und Händler arbeiten an Notlösung

Opel-Beschäftigten arbeiten an einer Notlösung, sollte die Übernahme durch Fiat, Magna oder den Finanzinvestor Ripplewood scheitern. 'Wenn alle Stricke reißen, würden die Arbeitnehmer und die Händler von Opel eine gemeinsame Offerte vorlegen', sagte Betriebsratschef Klaus Franz der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung'. Die Summe könnte demnach bei 1,5 weiter
  • 686 Leser

BKK Gesundheit und Taunus BKK fusionieren

Die Taunus BKK und die BKK Gesundheit werden zum 1. Oktober 2009 zur BKK Gesundheit fusionieren. Dies haben die Verwaltungsräte beider Krankenkassen am Dienstag beschlossen. Die neue Kasse wird den Namen BKK Gesundheit tragen, ihren Sitz in Frankfurt haben und mit rund 1,2 Mio. Versicherten und über 2000 Mitarbeitern die größte Betriebskrankenkasse weiter
  • 1015 Leser

Daimler akzeptiert Bußgeld

Der Autobauer Daimler akzeptiert ein Bußgeld in Höhe von 200 000 EUR wegen des Vorgehens beim Rückzug des früheren Vorstandschefs Jürgen Schrempp. Eine Daimler-Sprecherin sagte, dies sei kein Schuldeingeständnis. 'Wir sind weiterhin der Meinung, dass der Bußgeldbescheid rechtswidrig war.' Man akzeptiere ihn rein aus wirtschaftlichen Gründen, da ein weiter
  • 646 Leser

Die Oldtimer-Branche in ...

...Deutschland setzt im Jahr 4,6 Mrd. EUR um. Hierzulande gibt es 300 000 Autos, die älter als 30 Jahre sind. Für höherwertige Oldtimer wird nach wie vor viel Geld gezahlt, sagt der Verband der Automobilindustrie. Auf der Oldtimermesse Bodensee zeigen 380 Aussteller bis Sonntag ihre Schmuckstücke. weiter
  • 1221 Leser

Epcos baut 6000 Arbeitsplätze ab

Leiharbeiter und 2000 eigene Beschäftigte betroffen
Nach einem drastischen Auftragseinbruch hat der Bauelemente-Spezialist Epcos in den vergangenen Monaten mehr als 6000 Stellen gestrichen. Die Zahl der Arbeitsplätze sei weltweit auf 22 200 gesunken, teilte Epcos AG mit. 'Epcos hat sich auf ein äußerst schwieriges Jahr eingestellt.' Neben Leiharbeitern waren auch mehr als 2000 eigene Beschäftigte betroffen. weiter
  • 729 Leser

Heideldruck erhält Staatshilfe

Der Druckmaschinen-Hersteller Heidelberger Druck kann sich auf staatliche Unterstützung einstellen. Der Lenkungsausschuss des Wirtschaftsfonds Deutschland habe den Antrag positiv bewertet, teilte das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin mit. Ein Sprecher wollte allerdings keine Details nennen. Nach Angaben aus dem Umfeld des Unternehmens streben die weiter
  • 574 Leser

HP streicht zwei Prozent aller Stellen

Der weltgrößte PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) verschärft in der Wirtschaftskrise den Stellenabbau. Es sollen mehr als 6000 Arbeitsplätze gestrichen werden, hieß es nach einem starken Rückgang des Quartalsgewinns. Es geht um etwa 2 Prozent der Belegschaft. HP streicht bereits rund 24 000 Jobs im Zuge der Übernahme des IT-Dienstleisters EDS. Im vergangenen weiter
  • 679 Leser

Investor für Porsche gesucht

Familien Porsche und Piëch stehen hinter Einstieg - Keine Bürgschaft
Der Weg für einen neuen Investor bei Porsche ist offenbar frei. Laut Medien kommen das Emirat Abu Dhabi und das Scheichtum Katar in Betracht. Kredite oder Bürgschaft der Bundesregierung gibt es keine. weiter
  • 773 Leser

Kapitalspritze rettet HSH Nordbank

Die angeschlagene HSH Nordbank erhält eine Kapitalspritze von 3 Mrd. EUR und ist damit vorerst gerettet. Das hat die außerordentliche Hauptversammlung der HSH Nordbank beschlossen. Wäre der Kapitalzufluss gescheitert, hätte der mit 2,7 Mrd. EUR (2008) in den roten Zahlen steckenden Landesbank für Hamburg und Schleswig-Holstein im Juni das Aus durch weiter
  • 642 Leser

KOMMENTAR: Keineswegs die Rettung

Gut, dass es den Rettungsfonds gibt. Bei Heidelberger Druckmaschinen kann man fürs Erste aufatmen. Der weltweit führende Hersteller von Druckmaschinen kann sich aus der Notschatulle der schwarz-roten Bundesregierung bedienen. Das verschafft Vorstandschef Bernhard Schreier und den weltweit knapp 19 000 Beschäftigten, denen mit dem Streichen von 5000 weiter
  • 677 Leser

Kurssturz an Himmelfahrt

Die deutschen Aktienmärkte gaben am Christi Himmelfahrt kräftig nach und fielen unter die Marke von 4900 Punkten. In vielen europäischen Ländern, darunter auch der Schweiz, blieben die Börsen wegen des Feiertages geschlossen. Das erschwerte den Handel, hieß es. Auf die Stimmung drückten wenig zuversichtliche Aussagen der US-Notenbank Fed vom Vorabend. weiter
  • 641 Leser

Merkel sagt Milchbauern Hilfe zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den deutschen Milchbauern baldige Unterstützung zugesagt. Es würden 'kurzfristige und langfristige Hilfen' zur Verbesserung ihrer Situation eingeleitet - wenn möglich noch vor der Sommerpause, sagte Merkel nach einem Treffen mit Milchbauern und Vertretern von Molkereien und Einzelhandel auf einem landwirtschaftlichen weiter
  • 601 Leser

Neues Luftfahrtbündnis von Air France-KLM und Delta

Ein Viertel aller Nordatlantikflüge sind nun in einer Hand
Die größte europäische Fluggesellschaft Air France-KLM und der US-Branchenprimus Delta Air Lines legen ihr Nordatlantikgeschäft zusammen. Künftig werden die Flugverbindungen zwischen Nordamerika und Europa/Nordafrika gemeinsam angeboten, wie Air France-KLM mitteilte. Damit seien 25 Prozent der Nordatlantikflüge in einer Hand. Die Kosten und die Einnahmen weiter
  • 695 Leser

NOTIZEN

Bosch und Denso getrennt Der Stuttgarter Autozulieferer Bosch und der japanische Zulieferer Denso lösen wegen zu geringer Nachfrage ihr Gemeinschaftsunternehmen für Partikelfilter auf. Das Gemeinschaftsunternehmen Advanced Diesel Particulate Filters soll noch 2009 aufgelöst werden; die Mitarbeiter in die Mutterkonzerne zurückkehren. Datenskandal bei weiter
  • 689 Leser

Nur ein 'finanzpolitischer Hasardeur' senkt Steuern

Wirtschaftsweiser Wolfgang Wiegard setzt für Haushaltskonsolidierung nach der Krise auf die Schuldenbremse
Die Politik darf wegen der Rezession auf Steuerausfälle nicht mit Sparen reagieren, sagt der Wirtschaftsweise Wolfgang Wiegard. weiter
  • 728 Leser

Pfister: Jetzt Märkte im Ausland suchen

Land will Firmen noch gezielter begleiten
Wirtschaftsminister Ernst Pfister sieht gerade in der Krise Chancen: Mit wirtschaftsnahen Dienstleistungen lassen sich neue Exportmärkte finden. weiter
  • 774 Leser

Showdown bei Opel

Drei Angebote liegen vor - Interessenten wollen Milliarden-Bürgschaften
Im Ringen um die Rettung von Opel geht jetzt alles Schlag auf Schlag. Heute treffen sich Kanzlerin Angela Merkel, Bundesminister und Ministerpräsidenten. Alle drei Interessenten verlangen Milliarden-Bürgschaften. weiter
  • 727 Leser

Tränen nach dem Aus für Hertie

Schließung von 54 Häusern besiegelt - 2600 Mitarbeiter ohne Arbeit
Gescheitert ist die Warenhaus-Kette Hertie letztlich an Verhandlungen über Mietverträge. Nun sollen bis zum Sommer alle 54 Filialen geschlossen werden und 2600 Mitarbeiter stehen ohne Arbeit da. weiter
  • 791 Leser

Übernimmt jetzt Conti Schaeffler?

Dreht der Autozulieferer Continental den Spieß herum und übernimmt seinerseits die Schaeffler-Gruppe? Nach einem Bericht des Handelsblatts könnten die beiden Unternehmen könnten unter dem Dach von Conti fusionieren. Schaeffler hatte sich bei der Übernahme des wesentlich größeren Continental-Konzerns verhoben und ist hoch verschuldet. Die Berater von weiter
  • 692 Leser