Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. Mai 2009

anzeigen

Regional (5)

Wörner Wohnen in engerer Auswahl

Mutlangen. Das Einrichtungshaus Wörner Wohnen zählt nach Angaben der Oskar-Patzelt-Stiftung zu den Besten im unternehmerischen Mittelstand. Nach Auffassung der Jury erfüllt das für den „Großen Preis des Mittelstands“ nominierte Unternehmen die Preiskriterien und erreicht die zweite Stufe des Wettbewerbs. Beim Wettbewerb wurden fünf weiter
  • 492 Leser

Siebten Partner auserwählt

Carl Zeiss SMT AG zufrieden mit Partnerschaft zu Varian
Die Carl Zeiss SMT AG, weltweit führender Hersteller von optischen Systemen zur Chipproduktion, hat Varian Vacuum Technologies zum „Supply Chain Partner“ ernannt. Varian Vacuum Technologies mit Sitz im italienischen Leinì (Torino) entwickelt spezifische Vakuumlösungen für die Elektronenmikroskope von Carl Zeiss. weiter
  • 824 Leser
Personalie
Dr. Axel Nickel Bei der Jahresversammlung von Südwesttextil in Stuttgart haben die Mitglieder Dr. Axel Nickel, Sprecher der Ge-schäftsführung der Lindenfarb Textilveredlung in Aalen, zum Vizepräsidenten gewählt. Der Wendlinger Unternehmer Armin Knauer wurde einstimmig zum neuen Verbandspräsidenten bestimmt. Er übernimmt das Amt von Carl F. Moll, weiter
  • 525 Leser

Freizeitbranche bleibt optimistisch

IHK-Freizeitbarometer: In der Region 2008 keine Steigerung
2008 war für die Freizeiteinrichtungen im Land ein gutes Jahr. Die Zahl der Besucher konnte um 5,3 Prozent gesteigert werden. Die Einrichtungen in der Region konnten davon nicht profitieren, das Besucherniveau stagnierte in Ostwürttemberg. Die Entwicklung in den verschiedenen Kategorien war jedoch uneinheitlich. Insgesamt besuchten über 1,9 Millionen weiter
  • 282 Leser

Berufsbildung heißt die Aufgabe des Ausschusses

Konstituierende Sitzung
Wolfgang Klook und Volker Thumm wurden in der konstituierenden Sitzung des IHK-Berufsbildungsausschusses zu dessen alternierenden Vorsitzenden gewählt. Die Berufung der 18 ordentlichen Mitglieder und ihrer Stellvertreter durch das baden-württembergische Wirtschaftsministerium gilt bis Ende 2012. weiter
  • 490 Leser

Überregional (22)

'System zur Förderung des Absatzes'

MAN-Korruptionaffäre mit mehr als 100 Beschuldigten - Mit Siemens aber nicht vergleichbar
In der deutschen Wirtschaft zeichnet sich ein weiterer Korruptionsskandal ab. Mehr als 100 Personen sollen bei Bestechungen durch den Münchner MAN-Konzern beteiligt gewesen sein. weiter
  • 685 Leser

Arcandor bittet Staat um Bürgschaft

Der um das Überleben kämpfende Touristik- und Handelskonzern Arcandor hofft auf Hilfe vom Staat. Der Konzern führe darüber 'derzeit Gespräche', sagte der für die Karstadt-Warenhäuser zuständige Arcandor-Vorstand Stefan Herzberg. Dabei geht es in erster Linie um Staatsbürgschaften für die vom Handelsriesen benötigten Milliardenkredite. Die weiter
  • 690 Leser

Bad Bank sorgt für Streit

Steinbrücks Konzept ist in Fraktionen von SPD und Union umstritten
Die Entlastung der Bank-Bilanzen von problematischen Wertpapieren droht zur Hängepartie zu werden: In den Fraktionen von SPD und Union wird noch heftig über das Konzept der Bundesregierung diskutiert. weiter
  • 698 Leser

BGH nimmt öffentliche Hand in Pflicht

Die öffentliche Hand muss bei einem verzögerten Vergabeverfahren für ein Bauprojekt das Risiko von Kostensteigerungen tragen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem Grundsatzurteil entschieden. Der Bauunternehmer als Auftragnehmer könne zwischenzeitlich entstandene Mehrkosten geltend machen, wenn sich seit Angebotsabgabe die Einkaufspreise weiter
  • 654 Leser

BMW und Daimler trennen weiter Welten

Zusammenarbeit gibt es nur bei unwichtigeren Entwicklungen - Branchenexperten enttäuscht
Die Erzrivalen BMW und Daimler rücken in der schweren Autokrise enger zusammen. Beide Konzerne bestätigten am Montag Verhandlungen über einen Ausbau der bestehenden Kooperationen. weiter
  • 583 Leser

EBM-Papst verliert leicht an Umsatz

Der Ventilatoren-Spezialist EBM-Papst hat im vergangenen Geschäftsjahr der Flaute getrotzt. Mit minus 1,9 Prozent auf 1,1 Mrd. EUR gab es im Geschäftsjahr 2008/09 (31. März) nur einen leichten Umsatzrückgang. Für 2009 plant der Hersteller von Lüftern und kleinen Motoren mit Erlösen von 1 Mrd. EUR (minus 4,8 Prozent), wie EBM-Papst-Chef Hans-Jochen weiter
  • 780 Leser

EDF baut in Großbritannien aus

Kooperation mit britischem Gaskonzern Centrica
Der französische Atomgigant EDF und der britische Gaskonzern Centrica schließen sich zum Bau neuer Kernkraftwerke in Großbritannien zusammen. Centrica kauft EDF für 2,3 Mrd. Pfund (2,57 Mrd. EUR) einen 20-prozentigen Anteil des Atomstrom-Spezialisten British Energy ab. EDF, der weltgrößte Betreiber von Atomkraftwerken, hatte British Energy im weiter
  • 599 Leser

Gespräche über neue Konzernstruktur

Volkswagen und Porsche verhandeln
Bis Anfang Juni wollen sich Vertreter von Porsche und VW auf eine Struktur für den fusionierten Autokonzern einigen. Die Verhandlungen darüber laufen. weiter
  • 691 Leser

Glücklich, wer an ...

...den Hochöfen noch schaufeln darf. Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten der Stahlindustrie sind in Kurzarbeit. Die deutsche Stahlproduktion hat im April den stärksten Einbruch seit Bestehen der Bundesrepublik verzeichnet. Im Vergleich zum April 2008 ist mehr als 50 Prozent weniger hergestellt worden. weiter
  • 1270 Leser

Industrie mit Mini-Plus beim Umsatz

Auf dem Weg aus der Wirtschaftskrise kann die deutsche Industrie kleine Erfolge verbuchen. Im März erreichte sie im Vergleich zum Vormonat erstmals seit August 2008 ein Mini-Plus. Wie das Statistische Bundesamt gestern berichtete, gab es verglichen mit dem Februar beim realen Umsatz saison- und arbeitstäglich bereinigt im Verarbeitenden Gewerbe eine weiter
  • 753 Leser

KOMMENTAR: Ein paar solide Aktien mehr

2000 Euro sind überschaubar. Um diesen Betrag ist das Nettovermögen eines deutschen Privathaushaltes durch die Finanzkrise im vergangenen Jahr geschrumpft. Im Durchschnitt. Das Sicherheitsdenken vieler Anleger hat sich ausgezahlt, gepaart mit ihrer Scheu vor Aktien. Das ist in diesen Zeiten gut für sie selbst, auch gut für die Volkswirtschaft. Nur weiter
  • 588 Leser

Landesbanken brauchen noch Zeit

Erst nach der Bundestagswahl dürfte über die Neuordnung der noch sieben selbständigen Landesbanken entschieden werden. So lange dauert es auch, bis eine Sonderlösung für ihre kritischen Wertpapiere realisiert werden kann, die sie anstreben. Für Verärgerung sorgte bei den betroffenen Bundesländern die Forderung von Kanzleramt und Bundesfinanzministerium, weiter
  • 673 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 04.-08.05.09: 100er Gruppe 51-57 EUR (54,50 EUR). Notierung 11.05.09: minus 1,10 EUR. Handelsabsatz: 28.207 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 599 Leser

Nicht markenprägend

Im Einkauf und bei der Entwicklung von Hybrid-Antrieben bündeln BMW und Daimler bereits ihre Kräfte. Die Einkaufskooperation betrifft Teile, die das Markenbild der Autos nicht prägen, etwa Gurtstraffer oder Bestandteile der Klimaanlagen.Auch die Bündelung des Einkaufs in bestimmten Märkten, etwa China und USA, sei denkbar. weiter
  • 1037 Leser

NOTIZEN

Gericht stärkt Verbraucher Das Amtsgericht München hat mit einem Urteil die Rechte von Kreditkartennutzern gestärkt. Demnach muss die Bank im Zweifel beweisen, dass Kreditkartengeschäfte vom Kunden wirklich getätigt wurden. Kann sie das nicht, muss die Bank dem Kunden das Geld zurück erstatten. Großauftrag für Opel Mitten im Überlebenskampf weiter
  • 584 Leser

Privatvermögen nur leicht gesunken

Die Finanzkrise hat 2008 auch das Privatvermögen von Otto Normalverbraucher beeinträchtigt. Aber nur glimpflich, weil er wenig Aktien besitzt. weiter
  • 696 Leser

Schlichtung soll Streik verhindern

Im Baugewerbe stehen die Zeichen auf Streik. Die IG Bau erklärte die Tarifverhandlungen für die 700 000 Beschäftigten gestern offiziell für gescheitert. Noch in dieser Woche will die Gewerkschaft die Schlichtung anrufen, wie der Vorsitzende Klaus Wiesehügel in Berlin ankündigte. Schlichter soll der frühere Bundesarbeitsminister Wolfgang Clement weiter
  • 618 Leser

Sorgen wegen Stresstest drücken Kurse

Die deutschen Aktienmärkte folgten gestern den Eröffnungsvorgaben der Wall Street und schlossen ebenfalls schwächer. Auf die Stimmung de Börsianer drückte die Vermutung, dass die Ergebnisse des Banken-Stresstests in den USA geschönt wurden. Demnach hätten die untersuchten 19 Großbanken zwei Wochen lang mit der US-Notenbank heftig gerungen. Skeptische weiter
  • 653 Leser

Tui verschafft sich mehr finanzielle Luft

Der Touristikkonzern Tui hat sich mit dem Verkauf seiner Schifffahrtstochter Hapag-Lloyd Luft verschafft: Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal 2009 nach dem mehrheitlichen Verkauf der Containerreederei einen Gewinn von rund 415 Mio. EUR und reduzierte zugleich seine Verschuldung von 4,1 Mrd. EUR zum Jahresende auf aktuell 2,6 Mrd. EUR, wie der weiter
  • 564 Leser

Übernahme der AUA durch die Lufthansa noch offen

Umtauschfrist für angeschlagene österreichische Fluggesellschaft abgelaufen
Die geplante Übernahme der angeschlagenen österreichischen Fluggesellschaft Austrian Airlines (AUA) durch die Deutsche Lufthansa bleibt spannend. Die Übernahme wird aber nur dann erfolgen, wenn Lufthansa insgesamt auf mindestens 75 Prozent der Anteile kommt. Ob diese Marke erreicht wird, war gestern nach dem Ablauf der Umtauschfrist noch unklar. weiter
  • 630 Leser

Würzburg bleibt auf Verlust sitzen

Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) bleibt auf ihren Verlusten von knapp 3 Mio. EUR aus riskanten Zinsswapgeschäften sitzen. 'Den Handelnden der Stadtwerke war klar, dass die Zinsgeschäft hoch spekulativ waren', begründete der Vorsitzende Richter des Oberlandesgerichts (OLG) Bamberg, Wolfgang Köster, die Entscheidung. Das OLG wies weiter
  • 713 Leser

Zusatzrente dick im Minus

Fondsgebundene Versicherungen leiden unter dem Aktiendebakel
Die auf Aktien basierende Rentenversicherung versprach in der Vergangenheit höhere Rendite. Doch im Moment ist das Gegenteil Realität. Aktiendebakel und hohe Gebühren bescheren ein dickes Minus. weiter
  • 786 Leser