Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 29. April 2009

anzeigen

Regional (2)

Mode Funk: Zukunftspreis

Wirtschaftsminister Ernst Pfister überreichte dem Aalener Modehaus den Award
Das Aalener Modehaus Funk wurde gestern beim „Handelsforum“ in Karlsruhe mit dem „Zukunftspreis Handel Baden-Württemberg 2009“ ausgezeichnet. Den begehrten Award überreichte Wirtschaftsminister Ernst Pfister an Firmenchef Josef Funk. weiter
  • 1410 Leser

Lobo auf Messe in Dubai

Tolle Lasershow zur Eröffnung der PALME begeisterte Besucher
Wieder ein Highlight für die Aalener Hightech-Firma Lobo Laser- und Multimediasysteme: Zusammen mit dem Gouverneur Dr. Omar Bin Sulaiman eröffnete Lobo-Geschäftsführer Lothar Bopp am Sonntag in Dubai die internationale Messe „PALME“ (Professional Light and Sound Middle East). Die Besucher waren von der aufwändigen Laser- und Multimediashow weiter
  • 579 Leser

Überregional (20)

Auch Regierung sieht jetzt das dicke Minus

Auch die Bundesregierung rechnet mit einem Schrumpfen der deutschen Wirtschaft um 6 Prozent. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur AP vorab aus der Frühjahrsprojektion der Regierung, die Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg heute vorstellen will. Damit rechnet auch die Bundesregierung mit dem schlimmsten Einbruch seit der Weltwirtschaftskrise weiter
  • 606 Leser

Aufträge für drei Jahre bei Eurocopter

Beim Hubschrauberhersteller in Donauwörth ist Kurzarbeit kein Thema
Die EADS-Tochter Eurocopter Deutschland in Donauwörth spürt bisher kaum Auswirkungen der Wirtschaftskrise. Die Auftragslage ist gut, die rund 4200 Mitarbeiter müssen nicht um ihre Jobs bangen. weiter
  • 740 Leser

Autoflaute schlägt auf Textilien durch

Auch die deutsche Textil- und Bekleidungsindustrie bekommt die weltweite Konjunkturkrise jetzt immer deutlicher zu spüren. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres brach der Auftragseingang bei den Textilunternehmen um 29 Prozent ein, bei den Bekleidungsunternehmen sogar um 37 Prozent, wie der Gesamtverband Textil + Mode mitteilte. Die inländische weiter
  • 754 Leser

Daimler in der Verlustzone

Autokonzern büßt weiter Umsatz, Absatz und Ertrag ein
Der Daimler-Konzern tut sich angesichts der weltweiten Flaute schwer, Pkw und Lkw zu verkaufen. Der Konzern macht Verlust. Im zweiten Halbjahr rechnen die Stuttgarter der Erholung des Autogeschäfts. weiter
  • 738 Leser

Deutsche Bank mit Milliarden-Gewinn

Anleihegeschäft verhilft zu 25 Prozent Rendite
Den historischen Verlust im vierten Quartal 2008 hat die Deutsche Bank schnell in einen Milliarden-Gewinn im ersten Quartal 2009 umgebogen. weiter
  • 713 Leser

EADS droht wegen A 400M Milliardenstrafe

Dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS droht auch bei einer Fortführung des Militärtransporter-Programms A 400M eine Strafzahlung in Milliardenhöhe. Wenn sämtliche Exemplare des Flugzeugs mehr als zehn Monate später ausgeliefert würden als im ursprünglichen Zeitplan vorgesehen, beliefen sich die Strafzahlungen auf maximal 1,4 Mrd. EUR, heißt weiter
  • 750 Leser

Endgültige Trennung von Chrysler

Daimler trennt sich von seiner Ex-US-Tochter Chrysler. Nach monatelangen zähen Verhandlungen geben die Stuttgarter den Chrysler-Restanteil von 19,9 Prozent an den Mehrheitseigner Cerberus ab. Dabei verzichtet Daimler auf die Rückzahlung der Chrysler gewährten Darlehen, die in der Bilanz für 2008 vollständig abgeschrieben wurden. Daimler wird 2010 weiter
  • 689 Leser

Erstmals in roten Zahlen

Privatbank Sal. Oppenheim rechnet aber mit Wende 2009
Wegen der Finanzmarktkrise hat Europas größte Privatbank Sal. Oppenheim 2008 rote Zahlen geschrieben. Das Ergebnis nach Steuern rutschte auf minus 117 Mio. EUR nach plus 255 Mio. EUR im Vorjahr. 2007 noch hatten die Privatbankiers das beste Ergebnis ihrer Geschichte erzielt. Seit dem Zweiten Weltkrieg habe es keinen Verlust in dieser Höhe gegeben, weiter
  • 706 Leser

EU verstärkt Druck auf Steueroasen

In der Debatte um Steueroasen verstärkt Brüssel den Druck auf EU-Länder mit Bankgeheimnis. EU-Steuerkommissar Laszlo Kovacs kündigte gestern an, er wolle bald mit der Schweiz und vier weiteren Nicht-EU-Staaten Verhandlungen über einen Informationsaustausch über Zinseinkünfte auf Anfrage starten. Dazu gehörten Liechtenstein, Andorra, Monaco und weiter
  • 681 Leser

Interesse an Opel-Mehrheit

Autozulieferer Magna will einsteigen - Deutsche Politiker hocherfreut
Der Einstieg von Magna bei Opel rückt näher. Der Autozulieferer-Großkonzern strebt offenbar eine Mehrheitsbeteiligung an. Solche Pläne erfreuen die maßgeblichen Politiker in Deutschland. weiter
  • 730 Leser

KOMMENTAR: Zwei gute Nachrichten

Gleich zwei gute Nachrichten liefert die Deutsche Bank. Nach dem Verlust von fast vier Milliarden Euro im vorvergangenen Quartal hat Deutschlands einzige internationale Großbank schnell die Wende geschafft und im abgelaufenen Quartal wieder dick verdient. Bester Balsam ist das auf das waidwunde Weltfinanzsystem, das über die Wirtschaftskrise auch weiter
  • 645 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. 1000 bis 1500 l56,64 bis 62,93 (60,48) 1501 bis 2000 l 53,67 bis 58,31 (55,98) 2001 bis 2500 l 51,88 bis 56,76 (54,17) 2501 bis 3500 l 50,93 bis 54,74 (52,53) 3501 bis 4500 l 49,74 bis 54,26 (51,58) 4501 bis 5500 l 49,14 bis 52,96 (50,76) 5501 bis 6500 l 48,79 bis weiter
  • 681 Leser

NOTIZEN

Chrysler kann hoffen Das US-Finanzministerium hat sich mit vier großen Gläubigern des taumelnden Autobauers Chrysler auf eine Umschuldung geeinigt. Nach dem vorläufigen Abkommen würden vier Banken auf Schulden in Höhe von 6,9 Mrd. Dollar verzichten und dafür 2 Mrd. Dollar in bar erhalten, wie AP aus Kreisen des Finanzministeriums erfuhr. Dem Plan weiter
  • 727 Leser

Schweinegrippe wirkt belastend

Der deutsche Aktienmarkt gab gestern erneut nach. Vor allem die Sorgen vor einer Ausweitung der Schweinegrippe warfen den Markt deutlich zurück. Nachdem die Börsen Meldungen über eine mögliche Ausbreitung der Schweinegrippe am Montag noch recht zurückhaltend aufgenommen hatten, nahm die Unsicherheit zu, da die Weltgesundheitsorganisation inzwischen weiter
  • 708 Leser

Stihl baut Arbeitszeitkonten ab

Waiblinger Motorsägenhersteller stellt sich auf Umsatzrückgang ein
Stihl kann sich der weltweiten Wirtschaftskrise nicht entziehen. Vor allem die Talfahrt am Bau in den USA und Großbritannien schlägt durch. Die Waiblinger wollen aber ohne Kurzarbeit durchkommen. weiter
  • 804 Leser

Umsatz gesteigert

Eurocopter, der weltweit führende Hubschrauberhersteller, gehört zum EADS-Konzern. 2008 setzte Eurocopter mit seinen weltweit 15 600 Mitarbeitern 4,5 Mrd. EUR um und damit 7,5 Prozent mehr als 2007. Aktuell sind mehr als 10 000 Eurocopter-Hubschrauber im Einsatz.eb weiter
  • 1490 Leser

Vorstandschef sieht Escada kurz vor der Insolvenz

Sälzer: Rettung nur, wenn Banken, Aktionäre und Gläubiger mitmachen
Nach Einschätzung des Vorstandsvorsitzenden des Luxusmodeunternehmens Escada, Bruno Sälzer, droht dem Konzern ohne eine umfassende finanzielle Restrukturierung die Insolvenz. Alle seien gefordert, ihren Beitrag zu leisten, Aktionäre, Anleihegläubiger sowie die Banken, sagte der Manager auf der Hauptversammlung. 'Wenn eine Gruppe nicht mitmacht, weiter
  • 902 Leser