Artikel-Übersicht vom Samstag, 18. April 2009

anzeigen

Regional (6)

Traditionelles Kolloquium

Das Aalener Gießereikolloquium mit Fachausstellung steht am 6. und 7. Mai an der Hochschule Aalen unter dem Motto „Druckguss und Druckgießtechnologie“. Am 6. Mai wird um 16 Uhr das Kolloquium und die Fachausstellung eröffnet, zahlreiche Vorträge finden statt. Tags darauf, am 7. Mai, startet die Veranstaltung gegen 8 Uhr und endet um 14 Uhr.Der weiter
  • 5
  • 824 Leser

Mini-Jobs an Pranger gestellt

DGB: Immer mehr Mini-Jobs und Mini-Löhne im Ostalbkreis
Die Zahl der Mini-Jobs ist im Ostalbkreis nach Berechnungen des DGB weit stärker gestiegen, als die der sozialversichert Beschäftigten, teilt DGB-Regionsvorsitzender Wolfgang Klook in einer Pressemitteilung mit. weiter
  • 650 Leser

Erster Aalener Photoniktag

An der Hochschule Aalen
Das neu gegründete Zentrum für Angewandte Forschung ZAFH-PHOTONn lädt zum ersten Aalener Photoniktag am 23. April von 10 bis 15.30 Uhr auf den neuen Campus der Hochschule Aalen im „Burren“ in Gebäude 1 ein. weiter
  • 352 Leser

Liquidität sichern, Geld einfordern

Heidenheim. Angesichts der aktuellen Konjunktur kommt der Liquiditätssicherung im Unternehmen durch konsequenten Forderungseinzug wachsende Bedeutung zu. Die IHK informiert in einer Veranstaltung am 29. April um 14 Uhr.Die Referenten Dr. Ralf Kittelberger, Rechtsanwalt und Rechtsfachwirtin Birgit Klein, SLP Anwaltskanzlei, Reutlingen, erläutern anhand weiter
  • 506 Leser
Wirtschaft kompakt
Neuer Laser Die Carl Zeiss Meditec AG stellt beim Kongresses der Amerikanischen Gesellschaft für Katarakt- und Refraktive Chirurgie die nächste Generation ihres Femtosekunden-Lasers vor. Damit wird die Präzision der Behandlung gesteigert, die Behandlungszeit verkürzt. weiter
  • 897 Leser

Zoll-Zertifikat für Carl Zeiss AG

Vertrauensvolle Partnerschaft
Als erstes Unternehmen auf der Ostalb hat die Carl Zeiss AG das AEO-F Zertifikat erhalten. AEO steht für „Authorised Economic Operator“. Mit dem Zertifikat ist die Carl Zeiss AG als „zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ anerkannt. weiter
  • 866 Leser

Überregional (19)

'Kunden werden ausgeplündert'

Die Strom- und Gaskunden werden nach Einschätzung des Bundes der Energieverbraucher von den Anbietern regelrecht ausgenommen. weiter
  • 689 Leser

Abwrackprämie verlockt zu Betrug

Der Erfolg der Abwrackprämie scheint auch die Kriminalität zu beflügeln. Vermehrt werden in letzter Zeit illegale Weiterverkäufe angeblich abgewrackter Fahrzeuge ins Ausland verzeichnet. Der stellvertretende Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), Wilfried Albishausen, sagte der 'Bild'-Zeitung, mindestens 500 solcher Autos seien von weiter
  • 655 Leser

Audi glänzt in Sachen Zuverlässigkeit

ADAC verzeichnet weniger Pannen - Japaner rutschen ins Mittelfeld ab
Die deutschen Hersteller von Oberklassefahrzeugen glänzen bei der ADAC-Pannenstatistik. Japanische Modelle sind nur noch Mittelmaß. Wenig schmeichelhaft fallen die Ergebnisse für Ford und Peugeot aus. weiter
  • 782 Leser

Das Bundeskartellamt und der Strompreis

Eine staatliche Regulierung des Strompreises gibt es in Deutschland nicht. Bei einem eventuellen Preismissbrauch kann das Bundeskartellamt als zuständiges Kontrollorgan einschreiten. Seit der Reform des Energierechts 2007 hat die Behörde hier mehr Befugnisse. Die Versorger müssen sich ihre Standardtarife und Preiserhöhungen für Kunden nicht mehr genehmigen weiter
  • 674 Leser

Dax zeigt sich freundlich zum Wochenschluss

Die deutschen Aktienmärkte schlossen gestern im Plus. Besser als erwartet ausgefallene US-Konjunkturdaten haben dabei für etwas Auftrieb gesorgt. Der Verfall von Aktien- und Indexoptionen an den Terminbörsen hat dabei bei einigen Werten für Kursverzerrungen gesorgt, sagten Händler. Im Blickpunkt standen die Zahlen von Cititgroup und General Electric. weiter
  • 687 Leser

Der Wechsel als Druckmittel

Stromkunden in Deutschland könnten 10 Milliarden Euro pro Jahr sparen
Das Bundeskartellamt prüft die Preispolitik großer Stromversorger. Doch Verbraucherschützer erhoffen sich nicht viel von der Untersuchung. Wirksamer ist es, wenn Verbraucher zu günstigeren Anbietern wechseln. weiter
  • 906 Leser

DIE GUTE NACHRICHT: Siemens hält Mitarbeiter

Der Technologiekonzern Siemens hat seine Absicht bekräftigt, im laufenden Jahr weiter auf betriebsbedingte Kündigungen in Deutschland verzichten zu wollen. Das Unternehmen tue alles, um dies zu vermeiden, sagte der für den Bereich Industry verantwortliche Vorstand, Heinrich Hiesinger, dem 'Handelsblatt': 'Das haben wir immer gesagt und dazu stehen wir weiter
  • 727 Leser

EADS will Auftrag mit Boeing teilen

Im Kampf um den Milliarden-Auftrag für US-Tankflugzeuge ist der Airbus-Konzern EADS zu Zugeständnissen bereit. EADS-Chef Louis Gallois kann sich vorstellen, das Geschäft mit dem Rivalen Boeing zu teilen. Voraussetzung sei allerdings, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern mindestens zwölf Flugzeuge im Jahr bauen dürfe, sagte er in einem Interview. weiter
  • 660 Leser

Ein Geschäftsprospekt mit Folgen

Esta-Chef Peter Kulitz: 'Es gibt für jeden eine Chance, er muss sie nur nutzen'
Peter Kulitz ermuntert junge Menschen, an ihre Träume zu glauben und in die Welt hinauszuziehen. Der Esta-Chef und IHK-Präsident ist selbst viel auf Achse - als Handelsreisender in Sachen Unternehmertum. weiter
  • 868 Leser

Erneut drastischer Stellenabbau bei Sony Ericsson

Gewinn des schwedischen Handyherstellers bricht ein
Die Wirtschaftskrise schlägt auch bei den Handy-Herstellern immer stärker durch: Nach Branchenführer Nokia hat jetzt auch Sony Ericsson einen Gewinneinbruch zu verzeichnen und ist mit einem Verlust von 293 Mio. EUR das dritte Quartal in Folge in die roten Zahlen gerutscht. Wie der finnische Konkurrent Nokia setzt das schwedisch-japanische Unternehmen weiter
  • 777 Leser

Experten raten zum Verkauf von HRE-Aktien

Die Frist für die Aktionäre der maroden Hypo Real Estate (HRE) läuft. Gestern begann die Annahmefrist für das Übernahmeangebot des Bundes an die HRE-Aktionäre, das bis zum 4. Mai läuft. Für 1,39 EUR pro Aktie können sie ihre Anteile dem Finanzmarktstabilisierungsfonds (Soffin) andienen. Die Finanzaufsicht Bafin hat das Übernahmeangebot genehmigt. Auf weiter
  • 755 Leser

KOMMENTAR: Von Logik keine Spur

Seit Beginn der Krise redet alle Welt über die Autoindustrie oder den Maschinenbau. Es gibt aber Branchen, die weniger öffentlichkeitswirksam darben und deren beachtliches Arbeitsplatz-Potenzial gefährdet ist. Dazu zählt das Hotel- und Gaststättengewerbe, das von Politikern gern als Aushängeschild des Tourismusstandorts Deutschland gefeiert wird. Jetzt weiter
  • 573 Leser

Krise erfasst Tesa-Hersteller

Beiersdorf macht weniger Umsatz und Gewinn
Der Kosmetik- und Konsumgüterkonzern Beiersdorf ('Nivea', 'Tesa') hat zu Jahresbeginn aufgrund der Wirtschaftskrise Umsatz- und Ergebniseinbußen hinnehmen müssen. Nach vorläufigen Zahlen ging der bereinigte Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4 Prozent auf 1,43 Mrd. EUR zurück. Das betriebliche Ergebnis erreichte rund 145 Mio. EUR, im Vorjahr weiter
  • 678 Leser

NOTIZEN

Zement-Klage zulässig Im Streit um mögliche Preisabsprachen der sechs führenden deutschen Zementhersteller hat der Bundesgerichtshof (BGH) den Weg frei gemacht für einen Prozess. Die Klage eines belgischen Unternehmens auf mindestens 114 Mio. EUR Schadenersatz sei zulässig. Mittelständische Abnehmer hatten ihre Forderungen an die belgische Cartel Damage weiter
  • 833 Leser

Und wieder wird zum Gipfel geladen

20 000 Milchbauern protestieren - Handel: 'Es wird 20 Prozent mehr erzeugt als konsumiert'
Am 28. April findet in Berlin ein Milchgipfel statt. Rund 20 000 Milchbauern haben deutschlandweit einen höheren Milchpreis gefordert. Der Handel verweist darauf, dass 20 Prozent zu viel Milch im Markt ist. weiter
  • 673 Leser

Weltweit Hoffnung auf Besserung

US-Großkonzerne mit satten Gewinnen
Dank geänderter Bilanzierungsvorschriften schreiben US-Banken wieder Gewinne. Doch auch General Electric und Google stehen gut da. weiter
  • 784 Leser

Wirte klagen über schlechtes Geschäft

. Gaststätten und Hotels in Deutschland bekommen die Flaute immer mehr zu spüren. Der Umsatz brach im Februar gegenüber dem Vorjahr inflationsbereinigt um 8,9 Prozent ein, berichtet das Statistische Bundesamt. Im Januar hatte das Minus 5,7 Prozent betragen. Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga warnte vor dem Verlust tausender Jobs und forderte eine weiter
  • 705 Leser

Zum Unternehmen

Gründung: 1972 Firmensitz: Ulm Branche: Maschinenbau Umsatz: im unteren zweistelligen Millionenbereich Mitarbeiter: 130 Standorte: Deutschland, Österreich, Tschechische Republik, Frankreich, Ungarn, Mexiko, Niederlande, Polen, Slowakei, Spanien, England und USA. Auslandsmärkte: weltweit weiter
  • 896 Leser

Zur Person

Geburtsjahr/-ort: 1952 in Mindelheim (Bayern) Familienstand: verheiratet, fünf Kinder Hobbys: Fotografieren Lieblingsbuch: 'Das Kapital' von Marx (aber nicht Karl, sondern Reinhard, der Erzbischof von München und Freising) Leibspeise: Flädlesuppe sowie Vanilleeis mit Schokoladensoße Traumland: wechselnd Vorbild: Die Lebensphilosopphie meines Oberstufen-Klassenlehrers weiter
  • 693 Leser