Artikel-Übersicht vom Dienstag, 14. April 2009

anzeigen

Überregional (9)

Begriffserklärung: 'Inflation' und 'Deflation'

Der Begriff Inflation steht für einen andauernden, massiven Preisanstieg: Es muss immer mehr Geld für die gleiche Ware auf den Tisch gelegt werden. Ergebnis: Das Geld ist immer weniger wert. 1923 beispielsweise, zum Ende der Inflation in Deutschland, kostete ein Pfund Butter rund 14 000 Mark, ein Pfund Kaffee gar 31 000 Mark. Deflation ist das Gegenteil weiter
  • 759 Leser

Beratung durch ehrenamtliche Mitarbeiter

Die Stuttgarter Betriebsseelsorge ist eine Einrichtung der Diözese Rottenburg Stuttgart. Das besondere ist die Verbindung von Arbeiter- und Arbeitslosentreff. Auch wenn Guido Lorenz die Betriebsseelsorge nicht als Beratungseinrichtung verstanden haben will (siehe Artikel) gib es Beratungen durch ehrenamtliche Mitarbeiter etwa zu Fragen des Arbeits- weiter
  • 770 Leser

Die Börse hortet Gold

Engpässe gibt es zurzeit bei kleinen Barren des Edelmetalls
Auf der Suche nach einer krisenfesten Anlageform greifen viele Bürger zu Gold. Experten halten das für richtig. Sie weisen aber darauf hin, dass sich das Edelmetall eher für langfristig orientierte Anleger eignet. weiter
  • 949 Leser

Die Sahne auf dem Kuchen

Betriebsseelsorger Guido Lorenz verbindet Arbeitskampf mit Christlichem
Arbeit ist nicht alles. Aber ohne Arbeit ist alles nichts: Wer kurzarbeitet, stürzt meist in ein tiefes Loch. Der Betriebsseelsorger Guido Lorenz will helfen, das Leben in die eigene Hand zu nehmen. weiter
  • 850 Leser

Geldentwertung befürchtet

Experten warnen vor negativen Folgen der Konjunkturprogramme
Die Konjunkturhilfen der Regierungen rund um den Globus sorgen dafür, dass immer mehr Geld in den Markt geleitet wird, sagt der Wirtschaftsforscher Zimmermann. Er warnt vor einer Inflation. weiter
  • 659 Leser

NOTIZEN

Länger Kurzarbeitergeld? Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) will das Kurzarbeitergeld bei einem starken Anstieg der Arbeitslosigkeit um weitere sechs auf 24 Monate ausdehnen. Derzeit sei die Lage auf dem Arbeitsmarkt aber noch nicht so schlecht, dass dieser Schritt notwendig sei, zitierte ein Ministeriumssprecher in Berlin den Ressortchef. Weniger weiter
  • 783 Leser

Steinbrück legt Konzept für 'Bad Bank' vor

Die Bundesregierung will nach der Osterpause über die Einrichtung von 'Bad Banks' entscheiden. Am 21. April kommen mehrere Kabinettsmitglieder mit Vertretern des Sonderfonds für Finanzmarktstabilisierung (Soffin) und der Bundesbank zusammen, um die Auslagerung fauler Wertpapiere zu erörtern. Finanzminister Peer Steinbrück hat dafür ein Konzept weiter
  • 680 Leser

Tariferhöhung häufig vertagt

In vielen Metallbetrieben stimmt der Betriebsrat einer Verschiebung zu
Metallunternehmen, denen es wirtschaftlich schlecht geht, können die Tariferhöhung verschieben. Davon machen immer mehr Betriebe Gebrauch. weiter
  • 702 Leser

Windenergie im Land ist ausbaufähig

In Sachen Windkraftförderung kommt der Südwesten nicht richtig voran. Das liegt auch an der falschen Standortwahl, sagt ein Experte. weiter
  • 695 Leser