Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 1. April 2009

anzeigen

Regional (3)

Kommentar

Prognose in Gefahr

Die Alarmglocken am Arbeitsmarkt müssen schrillen. Vorgestern prognostizierte IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Moser, dass die Arbeitslosigkeit in der jetzigen Rezessionsphase nicht auf das Niveau von Ende 2005 hochschnellen werde. Im vierten Monat des Ansteigens ist nun der Landesdurchschnitt wieder erreicht. An der Spitze rangiert die Gmünder Geschäftsstelle, weiter
  • 520 Leser

J&M Analytik räumt Preis ab

Hauptpreis der Volks- und Raiffeisenbanken geht auf die Ostalb
„Erfolg folgt, wenn man sich selbst folgt.“ Diese Widmung steht im Buch „Erfolgsmodell Mittelstand“ von Prof. Dr. Arnold Weissman, das J&M-Vorstand Joachim Mannhardt in Händen hält. Gestern hat die J&M Analytik AG aus Essingen aus den Händen von Ministerpräsident Günther Oettinger und Gerhard Roßwog, Präsident weiter
  • 4
  • 1205 Leser

Wieder Durchschnitt

Anstieg der Arbeitslosenquote auf 5,0 Prozent
Die Krise hat endgültig den Arbeitsmarkt auch in Ostwürttemberg erreicht. 11 500 Menschen sind aktuell arbeitslos gemeldet, die Quote, die in der Region seit Dezember 2007 unter dem Landesdurchschnitt lag, hat mit 5,0 Prozent mit diesem im März gleichgezogen. Die verstärkt angemeldete Kurzarbeit wirke jedoch stabilisierend, sagte Petra Zapf, Pressesprecherin weiter
  • 751 Leser

Überregional (17)

Autozulieferer Behr rutscht tief in die Verlustzone

Spezialist für Kühler und Klimaanlagen baut Stellen ab und senkt die Wochenarbeitszeit
. Der Stuttgarter Autozulieferer Behr hat das Geschäftsjahr 2008 mit einem massiven Ergebniseinbruch abgeschlossen. Für das laufende Jahr rechnet der führende Hersteller für Motorkühler sogar mit noch höheren Verlusten, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Markus Flik. Am Standort Stuttgart sollen deswegen 300 Arbeitsplätze abgebaut weiter
  • 661 Leser

Centrotherm wächst weiter

Großaufträge aus Asien kurbeln Geschäft weiter an
Die Solartechnikfirma Centrotherm Photovoltaics ist mit neuen Großaufträgen in das aktuelle Geschäftsjahr gestartet. In den ersten drei Monaten habe das Unternehmen bereits Bestellungen mit einem Gesamtvolumen von 390 Mio. EUR aus Asien und Europa erhalten, teilte das börsennotierte Unternehmen in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) mit. Das sind 110 Mio. weiter
  • 610 Leser

Dax berappelt sich nach Einbruch

Nach dem deutlichen Kursrutsch vom Vortag hat der deutsche Aktienmarkt gestern dank einer guten US-Eröffnungsvorgabe wieder etwas zugelegt. Von Seiten der Konjunktur kamen allerdings keine ermutigenden Signale: In der Region Chicago trübte sich die Stimmung der Einkaufsmanager im März überraschend ein. Und auch die Stimmung der Verbraucher in den weiter
  • 655 Leser

Erstmals keine Frühjahrsbelebung

Zahl der Arbeitslosen steigt im März bundesweit auf 3,58 Millionen
Die Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt fällt aus. Im März stieg die Zahl der Arbeitslosen erstmals seit 80 Jahren. Allein die massive Flucht in Kurzarbeit begrenzte die Zahl der Stellensuchenden auf 3,58 Millionen. weiter
  • 765 Leser

Homag in Zahlen

In Mio. Euro 2008 2007 Umsatz 856 837 davon im Ausland 649 663 Investitionen22 23 Cash-Flow 37 53 Ergebnis vor Steuern48 61 Jahresüberschuss 34 35 Bilanzsumme 551 569 Eigenkapital 184 166 Dividende in Euro 0,30 0,90 Mitarbeiter 5281 4941 weiter
  • 1458 Leser

Homag streicht massiv Stellen

Bestellungen sacken zweistellig ab
Homag hat einen Umsatzrekord verpasst. Ein tiefer Einbruch im Neugeschäft zwingt den Maschinenbauer jetzt zu einem massiven Personalabbau. weiter
  • 902 Leser

Insolvenz bei Märklin eröffnet

Michael Pluta stellt bei Märklin auch künftig die Weichen: Das Insolvenzverfahren wurde gestern eröffnet, bestätigte das Göppinger Amtsgericht. Der vorläufige Insolvenzverwalter sei zum ordentlichen Verwalter bestimmt worden. Die Bestätigung durch die Gläubigerversammlung am 25. Mai gilt als Formsache. Pluta, der dem Gericht sein Gutachten übergeben weiter
  • 702 Leser

Jaschinskis große Zuversicht

LBBW leidet unter der Finanzkrise, schreibt aber wieder schwarze Zahlen
Die Landesbank Baden-Württemberg hat den Verlust von 2,1 Mrd. EUR für 2008 bestätigt. In diesem Jahr ist die LBBW bisher in den schwarzen Zahlen und sieht sich mit dem Geschäftsmodell gut aufgestellt. weiter
  • 731 Leser

KOMMENTAR: Ein Ärgernis aber bleibt

Siegfried Jaschinski ist ein vorsichtiger Mann - gestern zumindest, als er sich keine Prognose für das Gesamtjahr 2009 herauslocken ließ. Wie sollte es auch anders sein? Maschinenbaufirmen oder Anlagenbauer mögen anhand des Bestellbuches einigermaßen voraussagen können, wie das Jahr laufen wird. Bei einer Bank ist das ganz anders. Zumal in Zeiten weiter
  • 592 Leser

Konzern in Zahlen

In Mio. Euro 2008 2007 Ergebnis v. Steuern-2569 345 Ergebnis n. Steuern-2055 326 Zinsergebnis 2348 2145 Risikovors. Kredite -903 -186 Provisionsergebnis 549 584 Handelsergebnis -2057 -656 Verwaltungsaufwand -1789 -1646 Bilanzsumme 448 443 Kernkap.Quote % 6,1 6,5 Mitarbeiter 13.369 12.303 weiter
  • 1555 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. 1000 bis 1500 l60,93 bis 62,48 (61,71) 1501 bis 2000 l 57,95 bis 58,00 (57,98) 2001 bis 2500 l 56,16 bis 56,64 (56,40) 2501 bis 3500 l 55,21 bis 55,34 (55,28) 3501 bis 4500 l 54,02 bis 54,50 (54,26) 4501 bis 5500 l 53,43 bis 53,55 (53,49) 5501 bis 6500 l 52,96 bis weiter
  • 779 Leser

NOTIZEN

Daimler vor Einschnitten? Die Daimler-Mitarbeiter in Deutschland scheinen sich auf härtere Zeiten einstellen zu müssen. Der Autobauer plant heute in seinen Werken außerordentliche Betriebsversammlungen. Angaben wollte das Unternehmen nicht machen, die Belegschaft solle zuerst informiert werden. Die 'Stuttgarter Nachrichten' berichten, die für Mai weiter
  • 646 Leser

Opelaner feiern Merkel

Die Kanzlerin zu Gast im Werk Rüsselsheim - Bürgschaft in Aussicht gestellt
Kein Geld, aber dafür ideelle Unterstützung und sogar die Aussicht auf eine Bürgschaft: Mit diesem Angebot hat Kanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch bei Opel in Rüsselsheim die Mitarbeiter begeistert. weiter
  • 906 Leser

Porsche meldet Gewinnsprung zum Halbjahr

. Die VW-Beteiligung hat dem Sportwagenbauer Porsche einen kräftigen Gewinnsprung beschert. Das Ergebnis vor Steuern stieg von August 2008 bis Januar 2009 auf 7,34 Mrd. EUR nach 1,66 Mrd. EUR im Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen mit. Der Überschuss verbesserte sich von 1,29 auf 5,61 Mrd. EUR. Der Umsatz sank um 12,8 Prozent auf 3,04 Mrd. EUR. weiter
  • 735 Leser

Spekulationen um neuen Bahnchef

Schnelle Lösung oder gründliche Kandidatensuche? Nach dem Rückzug von Bahn-Chef Hartmut Mehdorn gibt es ein Tauziehen um die Nachfolge. weiter
  • 780 Leser

WMF schickt Mitarbeiter in Kurzarbeit

Die WMF, Hersteller von Besteck, Kochgeschirr und Kaffeeautomaten, beabsichtigt, an ihrem Standort in Geislingen von Mai an Kurzarbeit einzuführen. Betroffen sind 1500 Mitarbeiter aus Produktion, Verwaltung und Vertriebsinnendienst. Die Kurzarbeit umfasst drei Tage pro Monat und soll bis Ende September eine Umsatzflaute überbrücken. Außerdem will weiter
  • 748 Leser