Artikel-Übersicht vom Montag, 02. März 2009

anzeigen

Überregional (10)

BÖRSENPARKETT: Wachsender Pessimismus

Solche Meldungen werden in diesen Tagen schnell überlesen: Die Telekom hat ihren Gewinn mehr als verdoppelt. Auch die Optiker-Kette Fielmann macht gute Geschäfte, die Mode-Kette Gerry Weber ebenso wie der Tabak-Konzern BAT. Das sind ein paar Lichtblicke in einem düsteren Konjunktur- und Börsenumfeld, in dem die Verluste der Unternehmen öfters in Milliardenhöhe weiter
  • 557 Leser

Ein Kniff für mehr Elterngeld

Neue Gerichtsurteile stärken werdenden Vätern und Müttern den Rücken
Angehende Eltern können durch einen frühzeitigen Wechsel in eine niedrige Steuerklasse das Elterngeld vermehren. Denn die Leistung des Staates hängt vom Nettoeinkommen vor der Geburt ab. weiter
  • 728 Leser

Freiberufler fürchten um tausende Jobs

Die Wirtschaftskrise schlägt auch bei den Freiberuflern in Deutschland durch. 'Bei den rund eine Million Ärzten, Architekten, Anwälten oder Steuerberatern mit ihren 2,9 Mio. Beschäftigten sind mittelfristig rund 400 000 Arbeitsplätze bedroht', sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Freien Berufe, Arno Metzler, dem 'Handelsblatt'. Architekten weiter
  • 487 Leser

Keine rasche Hilfe für Opel

Rettungsplan des Autobauers löst kontroverse Diskussionen aus
Der finanziell angeschlagene Autobauer Opel kann nicht mit raschen staatlichen Hilfen rechnen. Die Bundesregierung will sich bei der Klärung offener Fragen nicht unter Zeitdruck setzen lassen. weiter
  • 583 Leser

Lobrede auf Unternehmen in Familienhand

Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) hat die Familienunternehmen im Land als die 'eigentliche Stärke der Wirtschaft' bezeichnet. Bei der Eröffnung einer Ausstellung des Fotografen Conny Winter über zehn Familienunternehmen im Südwesten sagte der Regierungschef: 'Wir haben wohl Daimler, Bosch oder Porsche, aber die Stärke sind weiter
  • 504 Leser

Merkel spricht sich für klaren Arbeitsplan aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich beim EU-Gipfel in Brüssel für einen 'klaren Arbeitsplan' zur Lösung der Opel-Krise eingesetzt. Dazu werden Gespräche in den USA und auch Beratungen mit den EU-Ländern Belgien, Großbritannien und Spanien gehören, in denen General Motors ebenfalls Standorte hat. Nach Abschluss des EU-Gipfels sagte Merkel: 'Wir weiter
  • 539 Leser

NOTIZEN

Neues Daimler-Werk Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler hat neues, 300 Mio. EUR teures Lkw-Werk in der mexikanischen Stadt Saltillo eröffnet. Die ist die zweite Lkw-Fabrik in Mexiko. Die neue Produktionsstätte, in der 1600 Arbeitsplätze entstehen, hat eine Kapazität von jährlich 30 000 Lastwagen und soll die Märkte in Mexiko, den USA und Kanada weiter
  • 583 Leser

Schiesser will Sanierung aus eigener Kraft

Verbraucher und Händler schicken Fanpost an zahlungsunfähigen Wäschehersteller
Der Wäschehersteller Schiesser in Radolfzell am Bodensee erlebt seit dem Insolvenzantrag eine Welle der Solidarität von Kunden und Händlern. Insolvenzverwalter Grub strebt eine Sanierung aus eigener Kraft an. weiter
  • 1102 Leser

Sicherheit wichtiger als Rendite

Bausparen galt lange als reichlich altmodisch. Doch die weltweite Finanzkrise sorgt für eine Renaissance: Während das Vertrauen der Deutschen zu Banken in den letzten 12 Monaten dramatisch gesunken ist, stehen die Bausparkassen mit Abstand am besten da: Zwei Drittel der Bundesbürger vertrauen ihnen unverändert, ergab eine Umfrage der GfK Marktforschung weiter
  • 453 Leser

Weniger Aussteller bei der Cebit

Die weltgrößte Computermesse Cebit in Hannover geht mit einer drastisch gesunkenen Ausstellerzahl an den Start. Im Vergleich zum vergangenen Jahr fehlt jeder vierte Aussteller. Die Messe sieht allerdings auch die diesjährige Zahl von 4300 Unternehmen angesichts der globalen Wirtschaftskrise als Erfolg. Eröffnet wird die Computermesse am Montagabend weiter
  • 594 Leser