Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. Februar 2009

anzeigen

Regional (2)

Entlassungen bei MSSL

Gmünder Automobilzulieferer will 36 von 63 Stellen abbauen
Der Leidensweg der seit Sommer 2005 zur indischen Motherson-Sumi-Group gehörenden MSSL Polymers GmbH in Lindach (früher G + S, davor Grau Kunststofftechnik) geht weiter. Wie Felicitas Nick von der IG Metall gestern mitteilte, habe die MSSL-Geschäftsleitung angekündigt, 36 von insgesamt 63 Mitarbeitern entlassen zu wollen, die ersten schon im März. Grund: weiter
  • 5
  • 1505 Leser

Mulfinger: Optimismus

Übergang vom Autohaus Wörner zu Autohaus Mulfinger geglückt
Zum 1. Januar 2007 wurde das Gmünder BMW- und Renault-Autohaus Wörner von der Autohaus Mulfinger GmbH in Backnang übernommen. Der Übergang ist geglückt. Blazenko Vrbat ist nun neuer Niederlassungsleiter. weiter
  • 5
  • 2152 Leser

Überregional (20)

27 100 000 000 Euro im Minus

RBS mit höchstem Verlust in britischer Wirtschaftsgeschichte
Mit einem Minus von 24,1 Mrd. Pfund (27,1 Mrd. EUR) hat die Royal Bank of Scotland (RBS) 2008 den höchsten Verlust in der britischen Wirtschaftsgeschichte eingefahren. Zudem kündigte die zweitgrößte Bank des Landes an, dass sie Papiere im Volumen von 325 Mrd. Pfund (363 Mrd. EUR), die dramatisch an Wert verloren haben, in ein staatliches Auffangprogramm weiter
  • 467 Leser

Allianz wegen Dresdner mit Riesenverlust

Mit Versicherungen hat die Allianz noch relativ gut verdient. Ihre Ex-Tochter Dresdner Bank aber bescherte dem Konzern einen Milliarden-Verlust. weiter
  • 630 Leser

Autozulieferer: Bis zu 100 000 Jobs in Gefahr

Bis zu 80 deutschen Automobilzulieferern droht laut einer Studie bis zum Jahresende die Insolvenz. Dadurch seien bis zu 100 000 Arbeitsplätze in Gefahr, erklärte die Unternehmensberatung Oliver Wyman. In den vergangenen drei Monaten habe es bereits 22 Insolvenzen bei deutschen Zulieferern gegeben. 'Bis Ende 2009 werden nach jetzigem Stand weitere 50 weiter
  • 551 Leser

Baden-Württemberg bleibt am besten

Bundesagentur dämpft mit Kurzarbeit und Weiterbildungsangeboten die Folgen der Krise
Der Abschwung am Arbeitsmarkt hält in Baden-Württemberg an. Bisher bremst das Instrument der Kurzarbeit aber die schlimmsten Auswirkungen der Flaute, berichtet die Regionaldirektion für Arbeit. weiter
  • 638 Leser

BASF-Gewinn schrumpft um 28 Prozent

Nach einem Nachfrageeinbruch und roten Zahlen zum Jahresende will der Chemiekonzern BASF weltweit mindestens 1500 von insgesamt 97 000 Stellen streichen. Wie Vorstandschef Jürgen Hambrecht bei der Bilanzpressekonferenz mitteilte, werden weniger profitable Anlagen und auch Standorte geschlossen. '2009 wird ein Jahr voller Herausforderungen werden, wie weiter
  • 549 Leser

Drei Organisationsmodelle

Anfang 2005 wurden Arbeitslosen- und Sozialhilfe zusammengelegt. Für die Betreuung der Langzeitarbeitslosen gibt es seither drei Modelle: In 370 Arbeitsgemeinschaften haben sich Arbeitsagenturen und Kommunen zusammengeschlossen und Jobcenter eingerichtet. 69 Kreise und kreisfreie Städte haben sich freiwillig entschieden, die Langzeitarbeitslosen ohne weiter
  • 639 Leser

General Motors mit 24 Milliarden Euro in Verlustzone

Opel-Mutterkonzern steht ohne weitere Staatskredite vor dem Aus
Der schwer angeschlagene Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) hat das zweite Jahr in Folge einen dramatischen Verlust von mehr als 30 Mrd. Dollar ausgewiesen. Die Bilanzprüfer müssten bei Vorlage des vollständigen Geschäftsberichts im März erklären, ob GM noch seine Operationen fortsetzen könne. Das werde davon abhängen, ob GM weitere Staatskredite weiter
  • 598 Leser

KOMMENTAR: Künstliche und wirkliche Welt

Natürlich erleben wir eine große Wirtschaftskrise: Was die Medien täglich vermitteln, ist keine künstliche Welt. Aber es berührt die Wirklichkeit von Otto Normalverbraucher in Deutschland noch nicht in dem Maße, wie die Horror-Schlagzeilen dies vermuten ließen. Woran dies liegen könnte? Ein Blick auf diese Zeitungsseite gibt einen Hinweis. Da wird ein weiter
  • 635 Leser

Kreditklemme erreicht auch die Großen

. Die befürchtete Kreditklemme hat die Wirtschaft erreicht und macht es vor allem großen Firmen schwer, an Geld zu kommen. 'Bei den Großunternehmen kneift die Kreditklemme', sagte der Präsident des Münchner Ifo-Institutes, Hans-Werner Sinn. 51,9 Prozent der großen Betriebe im verarbeitenden Gewerbe berichteten von einer restriktiven Kreditvergabe der weiter
  • 625 Leser

Krise in Schlagzeilen, nicht im Geldbeutel

Konsumenten erstaunlich zuversichtlich
Kein Tag ohne schlechte Nachrichten in den Medien. Doch den Verbraucher beeindruckt dies nicht sonderlich. Er ist immer noch in Kauflaune. weiter
  • 619 Leser

Markenpiraterie unter Beschuss

Wirtschaft will Verbraucher aufklären
Gefälschte Produkte sorgen für Milliardenschäden. Jetzt will die Wirtschaft die Verbraucher verstärkt aufklären und vor den Folgen abschrecken. weiter
  • 581 Leser

Maschinenbau sorgt sich um Autoindustrie

Auch die deutschen Werkzeugmaschinenbauer blicken sorgenvoll in die Zukunft. Die Freude über das vierte Rekordjahr in Folge, das 2008 trotz der einsetzenden Krise verbucht werden konnte, ist längst verflogen. 'Ausmaß und Geschwindigkeit des Auftragseinbruchs seit Ende letzten Jahres zeigen nie da gewesene Dimensionen', sagte Carl Martin Welcker, Vorsitzender weiter
  • 546 Leser

Neue Preisrunde im Handel

Lebensmittel sind wieder günstiger - Discounter diktieren das Tempo
Die Discounter setzen bei Lebensmitteln den Rotstift an. Dabei ist das Preisniveau in Deutschland europaweit das niedrigste. Im Land wächst die Sorge, dass einige Händler auf der Strecke bleiben. weiter
  • 705 Leser

NOTIZEN

Inflation stagniert Die Teuerung in Deutschland bleibt auf niedrigem Niveau. Trotz eines kurzfristigen Preisschubs binnen Monatsfrist dürfte die jährliche Teuerungsrate im Februar bei rund 1 Prozent verharren. Dies geht aus den bislang vorliegenden Daten hervor. In Baden-Württemberg legte die Teuerung auf 1,3 (1,1) Prozent zu. Telefonsparte streicht weiter
  • 592 Leser

Opel-Fans zwischen Trotz und Trauer

Im Internet-'Problemforum'geht es jetzt um Betriebswirtschaft statt um Straßenlage
'Opel ist und bleibt Kult', finden Fans, die sich auf einem eigens eingerichteten Opel-Problemforum im Internet austauschen. Angesichts der Krise zögern aber auch sie, ein Auto der Marke zu kaufen. weiter
  • 817 Leser

Starke Schwankungen bei Porsche

Angeführt von kräftigen Gewinnen der Allianz und BASF zog der Dax gestern in Richtung 4000 Punkte. Enttäuschende US-Konjunkturdaten sorgten kurzfristig für eine Eintrübung der Stimmung. Händler sprachen von einer nach wie vor labilen Marktverfassung. Die Erwartungshaltung sei niedrig. Für einen größeren Anstieg würden erfreuliche Konjunkturdaten fehlen weiter
  • 585 Leser

Tauziehen um Jobcenter

Union im Bundestag sträubt sich gegen Grundgesetzänderung
Die Betreuung der Langzeitarbeitslosen hängt weiter in der Luft: Die Union stimmt zwar in den Ländern einer Verfassungsänderung zur Reform der Jobcenter zu. Aber die Bundestagsfraktion ist dagegen. weiter
  • 745 Leser

Tognum trotzt der Branchenflaute

Der Motorenhersteller Tognum mit der Kernmarke MTU hat 2008 weiter zugelegt. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg nach vorläufigen Angaben um 4,4 Prozent auf 407 Mio. EUR, teilte das im M-Dax notierte Unternehmen in Friedrichshafen mit. Unterm Strich verdiente Tognum - trotz des schwächer verlaufenen vierten Quartals - im vergangenen weiter
  • 496 Leser

Überangebot an Handelsfläche

Der deutsche Lebensmittelhandel hat 2008 - einschließlich der Drogeriemärkte - 150 Mrd. EUR umgesetzt nach 148 Mrd. EUR im Vorjahr. Daran haben die Discounter einen Anteil von zuletzt 43 Prozent. Der Markt in Deutschland ist hart umkämpft. Nirgendwo in Europa steht pro Kopf soviel Einkaufsfläche zur Verfügung. Diese Zahl liegt in Deutschland bei 1,7 weiter
  • 639 Leser