Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. Februar 2009

anzeigen

Regional (3)

Personalia
Steffen Alt, Stephan Palmer Zum 1. Februar wurde Steffen Alt, bislang Vermögenskundenberater der KSK Ostalb in der Hauptstelle Schwäbisch Gmünd, zum Filialdirektor berufen. Der 39-Jährige ist seit 1986 Mitarbeiter der KSK Ostalb und in seiner neuen Position verantwortlich für neun Geschäftsstellen in und um Schwäbisch Gmünd, darunter die großen weiter
  • 1128 Leser

Kräfte gebündelt

Kooperationsprojekt von Carl Zeiss SMT
Auftakt für eines der ambitioniertesten Projekte in der Elektronenmikroskopie: Carl Zeiss SMT, die Firma CEOS Heidelberg und die Universität Ulm haben eine Entwicklungskooperation für Niederspannungs-Transmissionselektronenmikroskopie gestartet. Für das zunächst auf fünf Jahre ausgelegte Projekt stehen 11,5 Millionen Euro zur Verfügung, wovon weiter
  • 342 Leser

Kompetenter Umgang gefordert

Norit Südmo bei der Anuga 2009 vertreten
Vom 10.bis 13. März wird Norit Südmo, zusammen mit anderen Firmen der Norit Gruppe die Anuga FoodTec, die international führende Messe für die Lebensmittel- und Getränketechnologie in Köln als erfolgreiche Plattform nutzen, um seine führende Technologie-Stellung zu unterstreichen. weiter
  • 1122 Leser

Überregional (18)

Axel Springer erzielt Rekordgewinn

Rekordergebnis bei Axel Springer: Das Berliner Verlagshaus ('Bild' und 'Die Welt') hat 2008 mit 571 Mio. EUR den höchsten Konzernüberschuss seiner mehr als 60-jährigen Geschichte erzielt. Im Vorjahr hatte Deutschlands größter Zeitungs- und drittgrößter Zeitschriftenkonzern - auch wegen des misslungenen Engagements beim Briefdienstleister Pin weiter
  • 649 Leser

Billiges Geld aus Brüssel

Zehn-Milliarden-Kredit für Autoindustrie - Kein Protektionismus erlaubt
Die EU bewilligt Milliardenkredite für die Autoindustrie. Zinsgünstige Darlehen der Europäischen Investitionsbank stehen von März an zur Verfügung. Zudem warnt die EU-Kommission die USA vor Protektionismus. weiter
  • 555 Leser

Die Marke BMM

Bernd M. Michael (BMM) zählt zu Europas renommierten Marken-Experten. Der langjährige Europa-Chef der Agenturgruppe Grey betreibt heute das BMM Büro für Markenarchitektur in Düsseldorf und ist Dozent an Universitäten und Business Schools. Seit April 2008 ist Michael Präsident des Deutschen Marketing-Verbandes. amb weiter
  • 1451 Leser

Firmen und Vermögende verlieren mehr

Deutschland steckt in der Rezession. Die amtliche Statistik belegt: Firmeneinkommen und Vermögen sinken stark, die Arbeitslöhne steigen noch. weiter
  • 697 Leser

Flaues Wertpapiergeschäft nach Rekordjahr

Gewinn der Deutschen Börse klettert um 13 Prozent - Dividende von 2,10 Euro
Nach einem Rekordjahr 2008 bekommt jetzt auch die Deutsche Börse die Finanzkrise zu spüren. 'Für 2009 sind wohl keine neuen Rekorde zu erwarten', sagte Vorstandschef Reto Francioni. Seit Jahresbeginn beobachte er eine Zurückhaltung beim Handel mit Wertpapieren und Derivaten. Um die Kosten zu senken, verordnete er einen Einstellungsstopp. Eine genaue weiter
  • 572 Leser

Freundlicher Start, dann wieder runter

Der deutsche Aktienmarkt startete gestern freundlich. Doch am Nachmittag war die Zuversicht schnell weggeblasen. Die US-Börsen eröffneten deutlich im Minus und in Deutschland sank der Dax in Richtung 3800 Punkte. Händler berichteten von geringen Umsätzen und schnellen Gewinnmitnahmen der wenigen Anleger. Auch die Abstufung der Ukraine durch eine weiter
  • 565 Leser

Fusion mit BayernLB eilt nicht

Ministerpräsident Günther Oettinger hält eine Fusion der Landesbank Baden-Württemberg mit der BayernLB vorerst nicht für sinnvoll. weiter
  • 579 Leser

KOMMENTAR: Abschottung bekämpfen

Es scheint ein Reflex zu sein: Wenn Banken wackeln, Unternehmen Verluste machen und Staaten in den Abgrund einer Wirtschaftskrise blicken, werden die Schotten dicht gemacht. Dann ist sich jeder selbst der nächste - die eigenen Märkte sowieso. Dabei ist in Krisenzeiten nichts gefährlicher als Protektionismus. Denn er verschafft einem Land nur kurzzeitig weiter
  • 684 Leser

Lernen von Lego und Steiff

Interview mit Marketing-Verbandspräsident Bernd M. Michael
Bei Märklin ist viel schief gegangen, auch bei der Markenführung. Der Modellbahnbauer könnte von Lego und Steiff manches lernen, sagt Bernd M. Michael, Präsident des Deutschen Marketing-Verbandes. weiter
  • 911 Leser

Noch ist die Lage nicht katastrophal

700 Werkstätten für Menschen mit Behinderung gibt es in Deutschland. Dort arbeiten rund 270 000 Menschen. Die Umsätze seien im Autozulieferbereich um 30 Prozent eingebrochen, schätzt Burkhard Roepke, Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM). Insgesamt betrage der Umsatzrückgang rund 10 Prozent, weil weiter
  • 602 Leser

NOTIZEN

China kauft groß ein China ist auf Einkaufstour und gibt auch der deutschen Wirtschaft einen Schub. Chinesische Unternehmen unterzeichneten mit deutschen Partnern mehr als 30 Lieferverträge im Wert von 11 Mrd. EUR. Schwerpunkt waren Maschinenbau, Elektrotechnik sowie die Autoindustrie. Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sprach von weiter
  • 589 Leser

Opel-Händler wollen bei der Rettung helfen

Eine Pleite des Opel-Mutterkonzerns General Motors würde nach Angaben von EU-Kommissar Günter Verheugen Hunderttausende Arbeitsplätze in Europa kosten. 'Insgesamt reden wir hier über die Zukunft von mindestens 400 000 qualifizierten Arbeitsplätzen in der Europäischen Union, allein im Bereich der Hersteller und der Zulieferer', sagte Verheugen weiter
  • 576 Leser

Post schlittert tief in die Verlustzone

Die Deutsche Post AG ist im Jahr 2008 erstmals seit ihrem Börsengang tief in die rote Zahlen gerutscht. Der Konzern gab den Nettoverlust mit knapp 1,7 Mrd. EUR an. Ein Jahr zuvor hatte noch ein Gewinn nach Steuern von 1,38 Mrd. EUR zu Buche geschlagen. Allein im vierten Quartal sei das Ergebnis mit einem Minus von fast 3,2 Mrd. EUR eingebrochen. Gründe weiter
  • 660 Leser

SO STIMMTS

Der Energieanbieter Nuon, den der europäische Energieriese Vattenfall für 8,5 Mrd. EUR übernehmen will, stammt aus den Niederlanden, und nicht, wie irrtümlich berichtet wurde, aus Schweden. weiter
  • 669 Leser

Telekom packt zwei Sparten zusammen

Die Telekom baut um: Zwei Jahre nach seinem Amtsantritt will Vorstandschef René Obermann den Konzern offenbar noch einmal umkrempeln. In Deutschland sollen Festnetz- und Mobilfunkgeschäft mittelfristig gebündelt werden, wie die Finanz- Nachrichtenagentur dpa-AFX aus Konzernkreisen erfuhr. Offiziell wollte das Unternehmen keine Stellung nehmen. Bislang weiter
  • 652 Leser

Untreue bei Märklin?

Jetzt ermittelt der Staatsanwalt
Die Märklin-Pleite wird endgültig zum Kriminalfall: Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Untreue. weiter
  • 576 Leser

Verlust von 15,8 Milliarden Dollar

Fehlbetrag von Merill Lynch noch größer als erwartet
Die vom US-Finanzkonzern Bank of America übernommene Investmentbank Merrill Lynch hat im vergangenen Quartal noch schlechter abgeschnitten als befürchtet. Der Verlust summierte sich auf mehr als 15,8 Mrd. US-Dollar (12,4 Mrd. EUR), teilte sie US-Börsenaufsicht SEC mit. Die Bank of America hatte bei der Vorlage vorläufiger Zahlen von einem Minus weiter
  • 627 Leser

Verpacken statt fräsen

Die Krise trifft auch Werkstätten für Menschen mit Behinderung
Die Krise hat die Metallindustrie fest im Griff. In Werkstätten für Menschen mit Behinderung ist Kurzarbeit nicht möglich, weil es auch um die Betreuung geht. Allerdings haben die Betriebe mehrere Standbeine. weiter
  • 1010 Leser