Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 21. Januar 2009

anzeigen

Regional (4)

Handeln mit Augenmaß

Flexibilisierung und Kurzarbeit - IHK-Info am 5. Februar
Teile der Wirtschaft sind veranlasst, auf die Konjunkturabschwächung zu reagieren. Die IHK informiert Arbeitgeber in einer Veranstaltung am 5. Februar, 14 Uhr in der IHK, über Flexibilisierung im Arbeitsrecht und zur Kurzarbeit. Referenten geben Orientierung für ein Handeln mit Augenmaß. weiter
  • 611 Leser

Azubis üben gemeinsam

Dentalunternehmen kooperieren bei der Ausbildung
Im Januar fand der 1. gemeinsamer AZUBI-Tag der Ivoclar-Vivadent GmbH (IV) und Kentzler-Kaschner Dental GmbH (KKD) in Ellwangen statt. Mit der Veranstaltung wurde die Idee der beiden Geschäftsführer Josef Schwarz (KKD) und Norbert Wild (IV) zur Nutzung eines Kompetenztransfers beim Fachkundeunterricht der Auszubildenden in den beiden Unternehmen erstmals weiter
  • 739 Leser

Erlau auf der Messe „Bau 2009“ vertreten

Auf der Messe „Bau 2009“ in München präsentierte sich die Erlau AG mit einem großzügigen, neu gestalteten Messestand den über 250 000 Besuchern aus Deutschland, Europa und Übersee. Vertreter aus über 150 Ländern von Kommunen, Senioren- und Pflegeheimbetreibern, der Deutschen Bahn sowie zahlreiche Architekten konnten sich über die weiter
  • 539 Leser

AS-Motor gibt Bühlertann das „Ja-Wort“

Neuansiedelung
Mitten in der Wirtschaftskrise gibt es positive Nachrichten: AS Motor, führender Hersteller professioneller Geräte zur Garten- und Landschaftspflege, stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft und eröffnet im Herbst 2009 seinen neuen Firmensitz in Bühlertann. Ganz bewusst entscheidet sich der Qualitätshersteller damit für das Gütesiegel weiter
  • 334 Leser

Überregional (21)

2008 noch Zuwachs

Wie die Dresdner Bank schätzt, sind die Auslands-Reiseausgaben der Deutschen 2008 um 1,5 Prozent auf 61,5 Mrd. EUR gestiegen. Die Reiseeinnahmen in Deutschland stiegen um 1 Prozent auf 26,5 Mrd. EUR. Am liebsten verreisten Deutsche nach Spanien und Österreich. kam weiter
  • 966 Leser

Auftragseinbruch erwartet

Nach Rekordumsatz gibt sich Eurocopter pessimistisch
Der europäische Hubschrauber-Hersteller Eurocopter erwartet 2009 infolge der Finanzkrise einen drastischen Auftragseinbruch auf nur noch 450 Maschinen. Im Jahr 2008 hatte die EADS-Tochter noch 715 neue Aufträge gezählt, das waren 100 weniger als im Jahr zuvor. Der Wert des Auftragsbestandes beträgt jedoch mehr als 14 Mrd. EUR. Das sei gut das Dreifache weiter
  • 767 Leser

Autobranche schleudert

Kurzarbeit in Deutschland massiv ausgeweitet - Staat hilft in Frankreich
Die Negativmeldungen über die weltweite Autobranche häufen sich. Die deutschen Hersteller schicken Zehntausende in Kurzarbeit. In Europa sind viele Arbeitsplätze in Gefahr. weiter
  • 847 Leser

Betriebe sparen an Geschäftsreisen

Tourismusbranche mit leichtem Rückgang
Die Tourismusbranche schrumpft in diesem Jahr wohl leicht. Deutsche geben in den Ferien wenig aus, Geschäftsreisen werden häufig eingespart. weiter
  • 882 Leser

Drei Casinos unter dem Dach eines Staatsbetriebs

Die drei Casinos im Land sind seit 2003 unter dem Dach der Baden-Württembergischen Spielbanken GmbH & Co KG, eines hundertprozentigen Staatsbetriebs. Es sind dies Baden-Baden mit seiner über 200-jährigen Tradition des Glücksspiels im noblem Ambiente des 'schönsten Casinos der Welt', wie einst die Roulette-Expertin Marlene Dietrich schwärmte. weiter
  • 805 Leser

DZ Bank in den roten Zahlen

Die Finanzkrise reißt die DZ Bank in die roten Zahlen. Das genossenschaftliche Spitzeninstitut erwartet nach Steuern einen Verlust von gut 1 Mrd. EUR für 2008. Belastet wurde die Bilanz unter anderem durch Engagements bei Lehman Brothers von 360 Mio. EUR und isländischen Banken mit 449 Mio. EUR. Hinzu kamen Bewertungsabschläge unter anderem auf weiter
  • 645 Leser

Google greift mit Internet-Telefon Apple an

T-Mobile bietet das G1 für 450 Euro an - Neuaufteilung des Mobilfunkmarktes erwartet
Ein Vierteljahr nach dem Start in den USA bringt T-Mobile das erste Google-Handy in Deutschland zum Preis von 449,95 Euro auf den Markt. Damit will der Internetkonzern nun auch den mobilen Markt erobern. weiter
  • 808 Leser

Großer Profiteur der Finanzmarktkrise

Bausparen hoch im Kurs: Schwäbisch Hall mit bestem Neugeschäft der Firmengeschichte
In den Stürmen der Finanzmarktkrise blüht das gute alte Bausparen geradezu auf. Davon profitiert der Marktführer Schwäbisch Hall überdurchschnittlich: 2008 war das beste Jahr der Firmengeschichte. weiter
  • 837 Leser

KOMMENTAR: Verbesserungen reichen nicht

Jetzt geht es Schlag auf Schlag mit der Kurzarbeit in der Fahrzeugbranche: Zu den Beschäftigten bei Daimler oder Bosch, die bereits Zwangs-Freischichten fahren, gesellen sich die Kollegen von BMW und VW. Bis wegen der Flaute in den Autofabriken noch mehr mittelständische Zulieferer ebenfalls auf die Notbremse treten müssen, ist es lediglich eine weiter
  • 708 Leser

Kurzarbeit jetzt 18 Monate vom Staat gefördert

Mit Kurzarbeit können Unternehmen eine akute wirtschaftliche Flaute überbrücken. Einem entsprechenden Antrag, dem auch der Betriebsrat zustimmen muss, wird von den Arbeitsagenturen geprüft. Die Mitarbeiter erhalten von ihren Arbeitgebern anteilig für die tatsächlich gearbeitete Zeit weiterhin Lohn und Gehalt. Die Bundesagentur für Arbeit zahlt weiter
  • 759 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. 1000 bis 1500 l63,19 bis 68,73 (66,58) 1501 bis 2000 l 60,21 bis 64,26 (62,08) 2001 bis 2500 l 58,43 bis 62,71 (60,27) 2501 bis 3500 l 57,47 bis 60,69 (58,62) 3501 bis 4500 l 56,28 bis 60,21 (57,68) 4501 bis 5500 l 55,69 bis 58,91 (56,86) 5501 bis 6500 l 55,33 bis weiter
  • 782 Leser

Metro streicht weltweit 15 000 Stellen

Bei Deutschlands größtem Handelskonzern Metro fallen weltweit 15 000 Arbeitsplätze einem Sparprogramm zum Opfer. Diese Größenordnung verlautete gestern aus Konzernkreisen. Damit wird weltweit jede 20. Stelle bis zum Jahr 2012 gestrichen. Die bisher schon bekannten Einzelmaßnahmen machten dabei insgesamt 4000 der 15 000 Stellenstreichungen aus. weiter
  • 723 Leser

NOTIZEN

Höhere Erwartungen Das zweite Rettungspaket der Regierung sowie die Zinssenkungspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hat zu einer Verbesserung der Konjunkturerwartungen in Deutschland geführt. Das vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW/Mannheim) ermittelte Stimmungsbarometer liegt im Januar bei minus 31 Punkten. Im Vergleich weiter
  • 668 Leser

Online-Banking: BKA warnt vor neuen Gefahren

Trotz technischer Neuerungen beim Online-Banking ist die Gefahr von illegalen Abbuchungen nach Einschätzung des Bundeskriminalamtes immer noch hoch. Das Thema sei 'durch das iTAN-Verfahren nicht gelöst, um es mal ganz deutlich zu sagen', erklärte BKA-Präsident Jörg Ziercke in Berlin. Zwar sei die Zahl der Straftaten 2008 durch die neuen indizierten weiter
  • 804 Leser

Russland liefert wieder Erdgas

Russland hat nach fast zwei Wochen die Gaslieferungen über die Ukraine nach Europa wieder aufgenommen. Ein Sprecher des Staatskonzerns Gazprom erklärte in Moskau, es werde wieder Gas gepumpt. Bis es bei den Kunden in der EU und Südosteuropa ankommt, dürften laut Experten etwa 36 Stunden vergehen. Für Deutschland erwartet der größte Importeur weiter
  • 662 Leser

Schaeffler: Conti-Aufsichtsratschef muss zurücktreten

Mehrheitsaktionär wirft Hubertus von Grünberg vor, gemeinsame Lösungen zu sabotieren
Im Streit mit dem Autozulieferer Continental verlangt der Schaeffler-Konzern den sofortigen Rückzug des Conti-Aufsichtsratsvorsitzenden Hubertus von Grünberg. Da dieser gemeinsame Lösungen systematisch sabotiere und eigene Interessen verfolge, sei das Vertrauen zerstört, teilte Schaeffler mit. Das Unternehmen hält knapp 50 Prozent der Conti-Aktien. weiter
  • 707 Leser

Schwäb. Hall in Zahlen

In Mrd. EUR 2008 2007 Neugeschäft Bauspa. 32,0 27,4 Bestand Bauspar. 208,0 197,9 Kundenzahl in Mio. 6,64 6,62 Teilbetriebsergebnis in Mio. EUR 379 401 EK-Rendite in %13,8 14,9 Mitarbeiter ges. 13991 14238 davon Inland 7013 7285 davon Ausland 6978 6953 in Schwäb. Hall 2928 2885 weiter
  • 1068 Leser

Sorge um weltweiten Finanzsektor

Die deutschen Aktienmärkte schlossen gestern schwächer. Besonders unter Druck kam Infineon gefolgt von der Deutschen Börse. Angesichts der nicht abreißenden Negativnachrichten aus dem Finanzsektor gab auch Deutsche Bank und Commerzbank deutlich nach. Am Montag hatte die Royal Bank of Scotland den größten Verlust eines Unternehmens in der britischen weiter
  • 727 Leser

Weniger Spieler in Casinos

Das Rauchverbot am Roulettetisch hält viele potenzielle Gäste ab
Die drei Spielbanken im Südwesten melden einen Rückgang um 20 Prozent. Grund dafür ist nicht allein die schlechte Konjunktur, auch Restriktionen und private Konkurrenz schmälern den Gewinn. weiter
  • 744 Leser