Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. Januar 2009

anzeigen

Regional (2)

Althammer wiedergewählt

Neue IHK-Vollversammlung konstituiert – Amtszeit vier Jahre
In ihrer konstituierenden Sitzung hat die neu gewählte IHK-Vollversammlung Helmut Althammer als Präsident einstimmig bestätigt. Er wird damit in seiner dritten Amtsperiode für weitere vier Jahre als erster ehrenamtlicher Repräsentant die Interessen der regionalen Wirtschaft vertreten. Neu gewählt wurde auch das Präsidium der IHK Ostwürttemberg. weiter
  • 994 Leser

Der Service ist gut

EnBW ODR erhält TÜV Süd-Siegel verliehen
Guter Service beginnt am Lichtschalter und hört nicht unbedingt mit der Beschwerdehotline auf: Die EnBW Ostwürttemberg Donau Ries Aktiengesellschaft (ODR) ist jetzt von TÜV SÜD für hervorragende Servicequalität zertifiziert worden. weiter
  • 682 Leser

Überregional (16)

Airbus erwartet 'schreckliches' Jahr 2009

Die Wirtschaftskrise schnürt der Flugzeugindustrie die Luft ab: Airbus rechnet im laufenden Jahr mit einem Auftragseinbruch von zwei Drittel und schließt eine Produktionsdrosselung nicht aus. 2009 könnte 'schrecklich werden, und wer weiß, was 2010 kommt', sagte Airbus-Chef Thomas Enders in Toulouse. Verkaufschef John Leahy rechnet 2009 mit 300 bis 400 weiter
  • 614 Leser

Chinas Boomzeiten neigen sich dem Ende

Experten sehen Gefahren für Weltwirtschaft
Chinas Wachstum lässt stark nach. 2009 könnte es auf 5 Prozent sinken. Das Problem: Chinas Wirtschaftsstruktur ist unausgewogen. weiter
  • 603 Leser

Conti denkt an Kapitalerhöhung

Autozulieferer hat Abschreibungsbedarf in Milliardenhöhe
Der Autozulieferer Continental erwägt eine Kapitalerhöhung in Höhe von 1 Mrd. EUR. Das sagte Finanzvorstand Alan Hippe am Rande einer Investorenkonferenz in New York, wie eine Sprecherin des Unternehmens in Hannover bestätigte. Continental hält Abschreibungen von bis zu 1 Mrd. EUR auf den Wert gekaufter Unternehmen für möglich. Daher sei eine Kapitalerhöhung weiter
  • 606 Leser

Das siebte Minus in Folge

Der deutsche Aktienmarkt befand sich gestern am siebten Börsentag nacheinander auf Talfahrt. Die Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank wurde zurückhaltend aufgenommen. Allgemein hätte man sich an den Finanzmärkten eine größere Lockerung der Geldpolitik erhofft. Die nicht so schlecht wie erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus den USA hoben weiter
  • 654 Leser

Der Leitzins

Der Leitzins ist der von einer Zentralbank festgelegte Zinssatz. Er legt die Konditionen fest, zu denen sich die Geschäftsbanken kurzfristig Geld bei der Notenbank ausleihen können. Eine Leitzinssenkung verbilligt - in der Theorie - die Kosten für Kredite und gibt so Anreize, beispielsweise für Investitionen. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Banken weiter
  • 655 Leser

Ein Stück deutscher Industriegeschichte

Vor 75 Jahren entwarf Ferdinand Porsche den deutschen Volkswagen
Auf deutschen Straßen sind heutzutage noch 50 000 VW-Käfer unterwegs, die die Erinnerung an die Autolegende wachhalten. Deren Geburt durch Ferdinand Porsche liegt 75 Jahre zurück. weiter
  • 752 Leser

Geld für Banken billiger

Europäische Zentralbank senkt den Leitzins auf 2,0 Prozent
Geld ist für Banken in Euroland historisch preiswert: Die Europäische Zentralbank senkte den Leitzins auf 2,0 Prozent. Jean-Claude Trichet, der oberste Währungshüter, deutete weitere Zinssenkungen an. weiter
  • 699 Leser

Giftmüll in den Bilanzen der Banken

Finanzaufseher Jochen Sanio sieht gefährliche Schwachstellen bei Basel II
Bankenaufseher Jochen Sanio hat Sinn für Humor. 'Lasst uns von Tonne zu Tonne eilen, wir wollen dem Müll eine Abfuhr erteilen' - so beschreibt er in den Worten des legendären Heinz Erhardt die Finanzkrise. weiter
  • 709 Leser

Hymer baut 350 Arbeitsplätze ab

Hersteller von Freizeitfahrzeugen drosselt Produktion - Kurzarbeit in Bad Waldsee
Der Reisemobilhersteller Hymer bekommt die Kaufzurückhaltung der Kunden zu spüren. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 (31. 8.) rutsche er in die roten Zahlen. Laut Vorstandschef Hermann Pfaff baut Hymer 350 Arbeitsplätze, davon 250 in Deutschland gestrichen werden. Betroffen ist vor allem der Konzernsitz in Bad Waldsee: Hier wurden 100 Leiharbeiter weiter
  • 793 Leser

Köhler will Krise nicht dramatisieren

Bundespräsident Horst Köhler hat vor einer Überdramatisierung der gegenwärtigen Wirtschaftskrise gewarnt. 'Ich halte nichts von Schwarzmalerei, auch nicht, wenn sie sich in historische Vergleiche hüllt. Wir erleben heute ein anderes Szenario als das der Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre im 20. Jahrhundert', sagte Köhler gestern. Die deutsche Wirtschaft weiter
  • 648 Leser

KOMMENTAR: Verbilligung weiter geben

Die europäischen Währungshüter drücken den Leitzins so tief wie bislang erst einmal in ihrer zehnjährigen Geschichte. Sie werden die Geldpolitik weiter lockern. Das ist aber auch unumgänglich. Die Wirtschaft in Euroland und damit auch in Deutschland ist auf dramatischer Talfahrt, deren Ende nicht abzusehen ist. Deswegen werden die Banker im Frankfurter weiter
  • 622 Leser

Morgan Chase bleibt in der Gewinnzone

Die US-Bank JP Morgan Chase hat zwar deutliche Gewinneinbußen erlitten, im vierten Quartal 2008 aber immerhin noch schwarze Zahlen geschrieben. Bankchef Jamie Dimon äußerte sich in New York dennoch unzufrieden, obwohl seine Bank damit deutlich besser abschnitt als viele andere Geldhäuser. Die Deutsche Bank zum Beispiel vermeldete am Vortag einen Quartalsverlust weiter
  • 640 Leser

NOTIZEN

2,6 Prozent Inflation Die extrem Energiepreise im ersten Halbjahr haben die Inflation in Deutschland 2008 auf den höchsten Stand seit 14 Jahren getrieben. Die Verbraucherpreise stiegen im vergangenen Jahr um 2,6 Prozent, berichtete das Statistische Bundesamt. Der Höhepunkt der Teuerungswelle lag im Juli mit 3,3 Prozent. Seither geht die Teuerungsrate weiter
  • 513 Leser

Rendite auf Festgeld wird sinken

Wie sehen die Folgen für Verbraucher aus?
Die Leitzinssenkung wirkt sich auf Verbraucher höchst unterschiedlich aus. Bei Festgeldsparern wird die Rendite sinken. Dispo-Kredite bleiben teuer. weiter
  • 758 Leser

Steve Jobs doch ernsthaft krank

Steve Jobs hat Apple vor dem Absturz bewahrt, die Musikindustrie auf den Kopf gestellt und die USA im Mobilfunksektor wieder nach vorne gebracht. Bei kaum einem anderen Konzern scheint das Schicksal des Unternehmens so sehr von der Person des Chefs abzuhängen wie bei Apple. Nach Spekulationen um seinen Gesundheitszustand - er war vor vier Jahren an weiter
  • 613 Leser

Versorgung im Minutentakt

Studie: Überall in Europa haben Ärzte mehr Zeit für ihre Patienten
Versorgungsdichte topp - Versorgungsqualität zweifelhaft, weil die Ärzte ihren Patienten nicht genügend Zeit widmen können. So beurteilen Gesundheitsforscher den Alltag in bundesdeutschen Arztpraxen. weiter
  • 724 Leser