Artikel-Übersicht vom Dienstag, 13. Januar 2009

anzeigen

Regional (2)

Wirtschaft kompakt
Praxistraining Personalmanagement Am Mittwoch, 14. Januar um 18 Uhr findet in der IHK-Akademie der Wirtschaft in Heidenheim ein Infoabend zum neuen Zertifikatslehrgang „Praxistraining Personalmanagement (IHK)“ statt. Der Lehrgang beginnt am 26. Januar und endet am 4. Juli 2009. Weitere Infos und Anmeldung: Telefon (07321) 324-154, mack@ostwuerttemberg.ihk.de weiter
  • 234 Leser

Hachtel analysiert komplexe Bauteile

Kunststoffspritzguss-Spezialist nutzt Computertomografie – Stetiges Umsatzwachstum
Seit einem Jahr nutzt der Kunststoffspritzguss-Spezialist Hachtel die Computertomografie (CT) zur Prüfung und Messung von Bauteilen mit komplexen Geometrien. Ziel ist, die jahrzehntelange Erfahrung im Kunststoffspritzguss mit den Prüf-, Mess- und Analysemöglichkeiten, die die CT-Technologie eröffnet, zu einer neuen Dienstleistung zu verschmelzen und weiter
  • 7
  • 1109 Leser

Überregional (17)

Alitalia stimmt KLM-Einstieg zu

Italienische Fluggesellschaft auf Sanierungskurs
. Die Alitalia-Führung hat dem Einstieg von Air France-KLM bei der angeschlagenen italienischen Fluggesellschaft zugestimmt. Die Entscheidung für die Übernahme von 25 Prozent fiel einen Tag bevor die neue, schlankere Alitalia an den Start gehen soll. Die Spitze von Air France-KLM hatte dem Deal bereits vergangene Woche zugestimmt. Eine Investorengruppe weiter
  • 684 Leser

Amerikaner im Abseits

Bei der Detroit-Autoshow trumpfen die deutschen Hersteller auf
Auto-Shows zeigen stets mit viel Glamour die neuesten Objekte der PS-Begierde. In Detroit trifft dies in diesem Jahr vor allem auf die Hersteller aus Deutschland und Asien zu. Die Amerikaner halten da nicht mit. weiter
  • 680 Leser

Bei Daimler beginnt Kurzarbeit

Bosch und Daimler reagieren auf die Nachfrageflaute mit Kurzarbeit. Davon sind mehrere tausend Beschäftigte im Südwesten betroffen. weiter
  • 548 Leser

Haushaltshilfe oft ohne Anmeldung

Fast jeder fünfte Haushalt in Deutschland hat fürs Putzen, Rasenmähen oder Babysitten schon einmal eine Hilfe 'schwarz beschäftigt'. Dies geht aus einer Umfrage der Minijob-Zentrale in Bochum hervor. Danach gaben rund 18 Prozent der Befragten an, Haushaltshilfen unangemeldet beschäftigt zu haben. Viele hielten dies fälschlicherweise als 'ein Kavaliersdelikt', weiter
  • 739 Leser

Kalte Progression schlägt schnell zu

Geringverdiener werden von steigender Steuerlast prozentual am stärksten betroffen
Gerade Gering- und Durchschnittsverdienern bleibt von Lohnerhöhungen netto zu wenig übrig. Grund ist die kalte Progression: Der Steuertarif ist so konstruiert, dass die Belastung für sie rasch steigt. weiter
  • 697 Leser

KOMMENTAR: Ein beständiger Wettlauf

Fühlen, sehen, kippen. Schriftzüge und Abkürzungen auf den Euro-Noten können erfühlt werden, Wasserzeichen lassen sich bei Durchsicht erkennen, beim Kippen verändern sich die Hologramm-Elemente auf der Rückseite der Scheine. Die Geldmacher in Euroland haben sich viele Gedanken gemacht, um Fälschern das Leben schwer und Verbrauchern die Kontrolle vergleichsweise weiter
  • 631 Leser

Langes Siechtum - aber noch lebt die Schuhindustrie

Die deutsche Schuh-Industrie hat schon in den 70er und 80er Jahren viele Arbeitsplätze verlagert, zuerst nach Süd-, dann nach Osteuropa. Heute kommen 53 Prozent der in Deutschland verkauften Schuhe aus China, weitere 15 Prozent aus Vietnam. Und doch gibt es noch deutsche Hersteller - 56 davon sogar mit mehr als 50 Beschäftigten, sagt Horst Heid, Chef weiter
  • 609 Leser

Lufthansa verbucht ein Rekordjahr

Dennoch wirkt sich die Flaute allmählich aus: Weniger Fracht und geringere Sitzauslastung
Trotz der zuletzt sinkenden Nachfrage hat die Deutsche Lufthansa 2008 einen Passagierrekord verbucht. Rund 57 Mio. Menschen nutzten das Angebot der größten deutschen Fluggesellschaft, das waren 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das Unternehmen mit. Im Dezember 2008 ging die Zahl der Gäste angesichts der globalen Konjunkturschwäche aber im Vorjahresvergleich weiter
  • 605 Leser

Lurchi wandert weiter

Salamander, Legende deutscher Schuhproduktion, soll verkauft werden
Salamander war die Vorzeigefirma der deutschen Schuh-Branche, sein Maskottchen 'Lurchi' ein früher Comic-Held. Jetzt soll Rest-Salamander verkauft werden - wieder einmal. Lurchi lebt immer noch. weiter
  • 856 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 29.12.-09.01.09: 100er Gruppe 52-56 EUR (54,40 EUR). Notierung 12.01.09: unverändert. Handelsabsatz: 24.520 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 594 Leser

Mehr Blüten in Euroland im Umlauf

Erstmals seit Jahren ist die Zahl der Euro-Blüten leicht angestiegen. Besonders beliebt bei den Fälschern ist derzeit der 100-Euro-Schein. weiter
  • 655 Leser

NOTIZEN

Industrie büßt Umsatz ein Die weltweite Konjunkturkrise setzt die deutsche Industrie immer stärker unter Druck. Über alle Branchen hinweg sank der Inlandsumsatz der Industrie im November um 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Im Auslandsgeschäft ging es sogar um 8,2 Prozent nach unten. Von Januar bis November lag der Umsatz der Industrie aber weiter
  • 689 Leser

Pragmatismus hat für ihn allerhöchste Priorität

Martin Blessing, Chef der Commerzbank, hat ein anstrengendes Jahr hinter und einige Turbulenzen vor sich
Der jugendlich wirkende Martin Blessing gilt als Vertreter einer neuen Banker-Generation. Als Chef der Commerzbank, die als erste Privatbank teilverstaatlicht wurde, zählt für ihn vor allem Pragmatismus. weiter
  • 722 Leser

RWE kauft sich in Holland ein

Deutschlands zweitgrößter Energieversorger RWE steht vor der Übernahme des niederländischen Konkurrenten Essent. Beide Konzerne verständigten sich auf ein verbindliches Barangebot von RWE an die Anteilseigner von Essent. Auch die Eigentümer des Stromkonzerns signalisierten laut RWE ihre geschlossene Unterstützung für die Übernahme. Das Geschäft bezifferte weiter
  • 635 Leser

VW und Daimler im Rückwärtsgang

Der deutsche Aktienmarkt ist weiter auf dem Rückzug. Der Dax knüpfte gestern an die Verluste der vergangenen drei Handelstage an und rutschte deutlich unter die Marke von 4750 Punkten. Alle Blicke richteten sich auf die anstehende Berichtssaison, die mit gemischten Gefühlen erwartet wurde. VW fuhren im Rückwärtsgang, nachdem Vorstandschef Martin Winterkorn weiter
  • 561 Leser

Weniger Besucher

Die Autoshow in Detroit, die noch bis zum 25. Januar läuft, rechnet nur noch mit 600 000 Besuchern nach 700 000 im Vorjahr. Zudem haben Nissan, Mitsubishi, Rolls-Royce, Land Rover, Ferrari und Suzuki abgesagt. Porsche stellt lieber in Los Angeles aus. vt weiter
  • 691 Leser