Artikel-Übersicht vom Dienstag, 30. Dezember 2008

anzeigen

Regional (3)

Russische Staatsbahn setzt auf Erlau

Bahnhöfe in Moskau und St. Petersburg werden mit Bahnsteigmobiliar aus Aalen ausgestattet
Die Erlau AG aus Aalen, ein auf Wachstumskurs befindliches Tochterunternehmen der RUD Gruppe, hat von den Russischen Staatsbahnen einen bemerkenswerten Auftrag erhalten. weiter
  • 697 Leser

EOS Sicherheit von Steinbeis zertifiziert

Qualitätsmanagement sehr gut
Das Qualitätsmanagement der Steinheimer EOS Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG wurde von der Steinbeis-Stiftung erneut mit „sehr gut“ bewertet weiter
  • 661 Leser
Personalie
Christian Schmidt. Das TÜV SÜD Service-Center Aalen hat einen neuen Chef. Christian Schmidt hat im November die Leitung von Uwe Zeissler übernommen, der eine andere Position im TÜV SÜD-Konzern angetreten hat. Die Ziele des 46 Jahre alten Aaleners: noch besserer Kundenservice, schnellere Abwicklung der Prüfungen und Ausbau des Außendienstes. Christian weiter
  • 270 Leser

Überregional (11)

Autobranche bittet Berlin um weitere Hilfe

Die deutsche Autoindustrie und die Gewerkschaft IG Metall haben von Bundeskanzlerin Angela Merkel weitere Hilfen für den angeschlagenen Automobilmarkt gefordert. In einem Brief des IG-Metall-Vorsitzenden Berthold Huber und des Präsidenten des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, wird die schnelle Einführung einer Kfz-Steuer gefordert, weiter
  • 644 Leser

Finanzinvestoren halten sich in Deutschland zurück

Die Geschäftsvolumen schrumpfen vor allem im zweiten Halbjahr deutlich
. Finanzinvestoren haben sich 2008 deutlich weniger in Deutschland engagiert als 2007. Das Volumen sank um 50 Prozent auf 15 Mrd. EUR, berichtete die Beratungsgesellschaft Ernst & Young. Die Zahl der Transaktionen sank dagegen nur um 6 Prozent auf 166. Die Finanzkrise wirkte sich vor allem im zweiten Halbjahr aus: Das Geschäftsvolumen sank im Vergleich weiter
  • 521 Leser

Gewinnschub bei Strom

Massive Preiserhöhungen bescheren Energiekonzernen Ergebnisexplosion
Die Stromkonzerne gehören zu den Großverdienern in Deutschland. Ihre Gewinne haben sich binnen fünf Jahren mehr als verdreifacht. Hauptgrund dafür ist eine Explosion der Strompreise um gut 50 Prozent. weiter
  • 723 Leser

Hoher Schaden durch Katastrophen

Erdbeben, Wirbelstürme und Überschwemmungen: 2008 war eines der schlimmsten Katastrophenjahre seit langem. Das meldet die Münchener Rück. weiter
  • 648 Leser

KOMMENTAR: Geglückter Vorstoß

Wer ist nicht gern schnell unterwegs? Das gilt für Zug und Auto - und erst recht fürs Internet. Die Geschwindigkeit entscheidet über die Art und Häufigkeit der Nutzung und ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit. Dies hat auch Bundeskanzlerin Angela Merkel erkannt und fordert den Ausbau des Netzes. Doch dies der Deutschen Telekom zu überlassen, weiter
  • 609 Leser

Mit der Lehman-Pleite brechen alle Dämme

Die Wall Street stürzt die Weltwirtschaft in eine der schwersten Krise der Geschichte
Noch Mitte des Jahres war die Weltwirtschaft in Partystimmung. Doch dann trifft die Finanzkrise die Staaten, Banken und Unternehmen mit voller Wucht. 2008 wird als Krisenjahr in die Geschichte eingehen. weiter
  • 751 Leser

NOTIZEN

Vertrauen in den Euro Zehn Jahre nach Einführung des Euros als offizielle Währung sind drei Viertel der Deutschen von der Stabilität des Zahlungsmittels überzeugt, hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa ergeben. Mehr als die Hälfte der Befragten seien der Meinung, dass Deutschland durch die Einbettung in den Euro-Raum besser durch die weiter
  • 615 Leser

Schließen der Internet-Lücken in einem Jahr

Berlin - Die Konkurrenten der Deutschen Telekom wollen nach einem Zeitungsbericht die Lücken im heimischen DSL-Netz rasch schließen. 'Wir machen das im Vergleich zur Telekom in der Hälfte der Zeit, mit höherer Internetzugangsgeschwindigkeit und deutlich billiger,' sagte der Geschäftsführer des Branchenverbandes VATM, Jürgen Grützner, der 'Financial weiter
  • 585 Leser

Sparkassen: keine Kreditklemme

44 Milliarden Euro an Unternehmen ausgeliehen
Trotz der Finanzkrise haben die 55 baden-württembergischen Sparkassen die Mittelstandsfinanzierung 2008 ausgeweitet. Zum Stichtag Ende November hätten die Sparkassen mit 43,6 Mrd. EUR so viel Geld an Unternehmen und Selbstständige ausgeliehen wie nie zuvor, teilte der Sparkassenverband Baden-Württemberg mit. 'Von einer Kreditklemme kann bei den Sparkassen weiter
  • 490 Leser

Verlierer des Jahres gefragt

Am vorletzten Handelstag des Jahres konnten die deutschen Aktienmärkte zulegen. Damit versuchten die Anleger im letzten Moment die im neuen Jahr in Kraft tretende Abgeltungsteuer zu umgehen. Von Januar an müssen sie für alle Kapitaleinkünfte eine Abgeltungssteuer von 25 Prozent zuzüglich Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer an das Finanzamt abführen. weiter
  • 570 Leser

Wettbewerb fehlt noch

Auf dem deutschen Strommarkt kann von Wettbewerb nicht die Rede sein. Dafür ist die Konzentration der Kraftwerkskapazitäten bei den vier Branchenriesen Eon, RWE, ENBW und Vattenfall verantwortlich: Die großen Vier besitzen mehr als 80 Prozent der Kapazitäten. Auch bei den Kraftwerksneubauten beherrschen sie das Feld. Um zu mehr Wettbewerb zu kommen, weiter
  • 557 Leser