Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 18. Dezember 2008

anzeigen

Regional (2)

Moderne Palettieranlage

Grimm Pulverlack setzt auf MFI-Robotertechnik
Um noch schneller und effektiver zu werden und die Mitarbeiter zu entlasten, hat die Grimm Pulverlack Vertriebs GmbH den Lagerbetrieb automatisiert. Die MFI-Unternehmensgruppe lieferte dem Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd hierfür eine maßgeschneiderte Roboterpalettieranlage. weiter
  • 635 Leser

Erwartung gedämpft

Preisrückgänge bei Stahl und Schrott um 50 Prozent
Der Vorstandsvorsitzende der Scholz AG, Berndt-Ulrich Scholz, zog in seinem Jahresresümee vor rund 200 Mitarbeitern der Firmen Scholz AG und Scholz Recycling AG & Co. KG sowie Gästen in der Wasseralfinger Sängerhalle bei der Jahresabschlussfeier eine zwiespältige Bilanz für das Jahr 2008. weiter
  • 786 Leser

Überregional (18)

Bankaktien drücken Dax wieder runter

Nach einer freundlichen Eröffnung im Kielwasser der überraschend deutlichen Leitzinssenkung der US-Notenbank sind die deutschen Aktienindizes gestern wegen sehr schwacher Bankaktien wieder ins Minus gerutscht. Die Liste der Verlierer führte die Deutsche Bank an, gefolgt von Postbank und Commerzbank. Die drastischen Kursverluste der französischen weiter
  • 622 Leser

Bernanke holt Notenpresse

US-Notenbank gibt mit Null-Zins die Geldpolitik praktisch auf
Die US-Notenbank antwortet auf die Rezession in den USA nicht nur mit einer historischen Leitzinssenkung. Sie wirft auch die Notenpresse an, um immer mehr frisches Geld in die Wirtschaft pumpen zu können. weiter
  • 684 Leser

Die EZB hat noch Spielraum

Der radikale Zinsschritt der US-Notenbank offenbart ihre Ratlosigkeit. Im Gegensatz zur Fed hat die EZB noch einen Gestaltungsspielraum. weiter
  • 596 Leser

Durchsuchung bei der Hypo Real Estate

Die Staatsanwaltschaft München hat den angeschlagenen Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) durchsucht. Betroffen gewesen seien Büros der Bank sowie Privaträume und Büros von früheren Vorständen und des ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden der HRE, teilte die Behörde gestern mit. Es gehe um den Verdacht auf Marktmanipulation und unrichtige weiter
  • 543 Leser

Gerichtstermin verschoben

Der Termin vor dem Stuttgarter Landgericht zum Streit um die Mitbestimmung in der Porsche Holding ist verschoben worden. Wie die 7. Kammer gestern in Stuttgart erklärte, werde auf Wunsch der Beteiligten für Anfang kommenden Jahres ein neuer Termin gesucht. Eigentlich sollte das Verfahren, bei dem der VW-Konzernbetriebsrat gegen den Porsche-Betriebsrat weiter
  • 580 Leser

Jahresabschlüsse der Sachsen LB für nichtig erklärt

Landgericht Stuttgart folgt der Klage der LBBW: Falsche Vermögenswerte in den Bilanzen
Das Landgericht Stuttgart hat die Jahresabschlüsse 2004 bis 2006 der Sachsen LB für nichtig erklärt. Es folgte damit einer Klage des Vorstands der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) gegen die Landesbank selbst, die 2007 die Sachsen LB (heute: Sachsen Bank) übernommen hatte. In den Jahresabschlüssen waren falsche Vermögenswerte von 135 Mio. EUR weiter
  • 551 Leser

Jetzt tritt auch die High-Tech-Branche kürzer

Computer, Server, Handys, Fernseher oder Spielkonsolen - überall schwächeres Wachstum
Der Aufbau der neuen digitalen Welt schien von der Finanzkrise unberührt zu sein. Doch inzwischen ist auch die IT-Branche von der Wirtschaftskrise stark betroffen. Die kleinen Startups traf es zuerst. weiter
  • 723 Leser

KOMMENTAR: Schub für die Kaufkraft

Auch das gehört zur Krise: Sie produziert sogar gute Nachrichten: Geradezu sensationell ist allerdings, wie schnell es diesmal zu einer deutlichen Entspannung bei der Teuerung kommt. Gemeinhin stellt sich eine sinkende Inflationsrate im Abschwung erst mit einer deutlichen Zeitverzögerung ein. Dass das jetzt anders ist, kann uns nur recht sein - auch weiter
  • 647 Leser

NOTIZEN

EU erleichtert Beihilfe Wegen der Wirtschaftskrise werden die EU-Vorschriften für staatliche Beihilfen an Unternehmen gelockert. Die EU-Kommission teilte mit, Zuschüsse bis zu einer Höhe von 500 000 EUR könnten von nun an bis Ende 2010 ohne vorherige Prüfung in Brüssel vergeben werden. Die Obergrenze für Risikokapital-Beihilfen an kleine und weiter
  • 699 Leser

Nur 1,4 Prozent Inflation

Lichtblick bei Teuerung: Absturz der Energiekosten entlastet Verbraucher
Der Absturz bei den Energiepreisen sorgt wieder für Preisstabilität. Preiswerterer Sprit und billigeres Heizöl drückten die Teuerung im November mit 1,4 Prozent auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren. weiter
  • 679 Leser

Petsy will der Beste sein

Stofftier-Hersteller Steiff ist den jetzt verschärften EU-Normen einen Schritt voraus
Während das EU-Parlament über die neue Spielzeug-Richtlinie streitet, wurde Steiff von Tüv Süd zertifiziert: Die betrieblichen Standards sind zum Teil bereits höher, als das Gesetz künftig verlangt. weiter
  • 1027 Leser

Reiseanbieter erwarten 2009 Rekordumsatz

Die deutschen Reiseveranstalter haben im Touristikjahr 2007/08 (31. Oktober) ihren Umsatz um 5,9 Prozent auf 17,2 Mrd. EUR gesteigert. Das teilte das Touristikfachmagazin 'fvw' nach einer Umfrage unter 61 Reiseveranstaltern mit. Diese decken rund 80 Prozent des deutschen Gesamtmarktes ab. Die Zahl der Urlauber stieg um 0,4 Prozent auf 34,7 Millionen. weiter
  • 645 Leser

Schwäbische-Bank-Anteile verkauft

HVB reicht 25-Prozent-Paket an M.M. Warburg weiter
Die Unicredit-Tochter Hypovereinsbank (HVB) hat ihren Anteil von 25,05 Prozent an der Schwäbischen Bank in Stuttgart an die Hamburger Privatbank M.M. Warburg verkauft, teilte die HVB gestern mit. Die HVB hatte die Aktien der Schwäbischen Bank 1971 gekauft. Im Rahmen der Bereinigung des Portfolios trenne man sich von Beteiligungen, die nicht zur Geschäftsstrategie weiter
  • 671 Leser

Superreiche verlieren mehr als 39 Milliarden

Die Talfahrt an den Börsen hat 20 der reichsten deutschen Aktionärsfamilien im Jahr 2008 Einbußen von mehr als 39 Mrd. EUR beschert. Die schwersten Buchverluste musste mit fast 4 Mrd. EUR der Duisburger Haniel-Konzern hinnehmen, berichtet das Wirtschaftsmagazin 'Capital'. Auf den weiteren Plätzen folgen die Industriellenfamilien Henkel, Siemens, weiter
  • 664 Leser

Was hat der Leitzins mit Hypothekenzinsen zu tun?

Der Leitzins wird von der Noten- oder Zentralbank festgelegt. Die Hypothekenzinsen setzen aber die Geschäftsbanken fest, jede für sich. Das ist zunächst der Unterschied. Doch zwischen beiden besteht ein Zusammenhang. Der Leitzins ist der Zinssatz, den die Geschäftsbanken an die Zentralbank dafür zahlen, dass sie Geld von ihr bekommen. Wird der weiter
  • 579 Leser

Württ Leinen verliert großen Teil des Kapitals

Die Württembergische Leinenindustrie AG (Blaubeuren) hat durch Verluste mit Wertpapieren und drohende Abschreibungen mehr als die Hälfte ihres Grundkapitals verloren. Das teilte die börsennotierte Gesellschaft in einer Pflichtmitteilung mit. 'Eine Überschuldung der Gesellschaft liegt derzeit nicht vor, weil die Gesellschaft stille Reserven in den weiter
  • 603 Leser