Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. Dezember 2008

anzeigen

Regional (5)

Sieg beim Wettbewerb

Bopfingen-Trochtelfingen. Daniel Sauter aus Trochtelfingen gewann als Fachverkäufer den Bundeswettbewerb des Verbandes des Deutschen Sportfachhandels. Der 26-Jährige hat sich bei seiner zweiten Teilnahme im dreitägigen Finale gegen 40 Konkurrenten als bester Verkäufer im Sportfachhandel durchgesetzt. Die beiden Verbandsvertreter Lothar Johanning und weiter
  • 517 Leser

Eco Training bei der Spedition Brucker in Aalen

Die Spedition Brucker GmbH aus Aalen rüstet sich in schlechten wirtschaftlichen Zeiten durch Schulungsmaßnahmen und Investitionen in neue Fahrzeugtechnologien. Bei 220 Fahrzeugen im Fuhrpark und einem Jahresverbrauch von rund 6 Millionen Litern Diesel gewinnt die wirtschaftliche Fahrweise bei Brucker immer mehr an Bedeutung. In einem hart umkämpften weiter
  • 452 Leser

Handeln oder warten?

Susanne Pitz hält Vortrag zur Abgeltungssteuer
In wenigen Tagen tritt die Abgeltungssteuer in Kraft. Dann werden Kursgewinne auf Aktien besteuert. Müssen Anleger schnell handeln? Oder sollte man die Auswirkungen der Finanzkrise abwarten? Zu einer Gesprächsrunde hatte Susanne Pitz, unabhängige Finanzberaterin in Aalen, eingeladen. Der Vortrag über die Steuer und die Finanzkrise mündete in eine lange weiter
  • 850 Leser
Wirtschaft kompakt
RUD spendet Spezialkette Die Unterkochener Firma hat für die neue orthodoxe Kathedrale in Hermannstadt (Rumänien) eine 50 Meter lange Spezialkette fürs Aufhängen eines riesigen Kronleuchters mit dem Gewicht von einer halben Tonne gespendet. weiter
  • 1169 Leser

Beschichtungen reduzieren Kosten erheblich

Novoplan auf der Euromold
Die grosse Besucherresonanz auf die Messeeinlandung von Novoplan auf die Euromold hat gezeigt, dass das Unternehmen mit seinen Themen den Bedarf seiner Kunden getroffen hat. „Wir konnten vielen Interessierten die neuesten Entwicklungen und Ergebnisse mitteilen“, sagt Novoplan-Geschäftsführer Burkhard Hamer. weiter
  • 5
  • 490 Leser

Überregional (20)

'Spionage gilt als schlau'

Geheimdienste und Konkurrenz spähen Firmen aus
Die Putzkolonne durchwühlt die Papierkörbe; der Doktorand versorgt seinen heimischen Nachrichtendienst; die E-Mail aus Moskau installiert ein trojanisches Pferd: Die Bedrohung durch Spionage steigt. weiter
  • 703 Leser

'Wirtschaftsspionage gilt als schlau'

Geheimdienste und Konkurrenz spähen Firmen aus - Russland und China sind dabei vorn
Die Putzkolonne durchwühlt die Papierkörbe; der Doktorand versorgt seinen heimischen Nachrichtendienst; die E-Mail aus Moskau installiert ein trojanisches Pferd: Die Bedrohung durch Spionage steigt. weiter
  • 820 Leser

Apotheker bleiben unter sich

Europäischer Gerichtshof sieht schlechteren Gesundheitsschutz bei Arzneiversendern
Apotheken-Ketten wird es wohl auf absehbare Zeit in Deutschland nicht geben. Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof will in Filialen keine angestellten Pharmazeuten sehen. weiter
  • 687 Leser

Das Arbeitslosengeld wird weiter bezahlt

Ein-Euro-Jobs, offiziell 'Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung' genannt, gehören zu den Maßnahmen, die Langzeitarbeitslosen den Weg in den ersten Arbeitsmarkt ebnen sollen. Die Entschädigung ist dazu gedacht, den Arbeitslosengeld-II-Empfängern mit dem Job verbundene Auslagen und Aufwendungen zu erstatten; oft erhalten sie einen Euro pro weiter
  • 642 Leser

EZB-Präsident sieht keine Kreditklemme

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Jean-Claude Trichet, sieht trotz der nochmaligen Verschärfung der Finanzkrise Mitte September keine Kreditklemme im Euro-Raum. 'Alle vorhandenen Daten zur Geldmenge und zur Kreditvergabe signalisieren keine Kreditklemme', sagte Trichet vor dem Internationalen Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten. weiter
  • 645 Leser

Jobgarantien kaum möglich

Viele skeptische Stimmen - Mittelstand lehnt ab - Gewerkschaft flexibel
Im Krisengespräch bei der Kanzlerin haben einige Großkonzerne den Verzicht auf Stellenabbau im kommenden Jahr signalisiert. Kann es solche Jobgarantien geben? Die Stimmen der Skeptiker häufen sich. weiter
  • 646 Leser

Kassel sorgt für Druck

Bundessozialgericht: Ein-Euro-Jobs mit 30 Wochenstunden sind zulässig
Ein-Euro-Jobs sind auch dann zumutbar, wenn die Arbeitszeit 30 Wochenstunden beträgt. Nach Ansicht des Bundessozialgerichts behindert eine solche Arbeitszeit nicht die Bemühungen um eine neu Stelle. weiter
  • 792 Leser

KOMMENTAR: Einzigartiges Privileg

Damit haben die wenigsten gerechnet, selbst die Apotheker dürften bass erstaunt darüber sein, dass ihnen der Europäische Gerichtshof womöglich ihr einzigartiges Privileg bestätigen wird: Eine Apotheke darf nur der Apotheker besitzen, maximal vier an der Zahl. Die alte Standesregel der Zunft sollte sich nicht mit dem EU-Gedanken einigermaßen einheitlicher weiter
  • 638 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Die Heizölnotierung musste heute aufgrund nicht ausreichender Notierungsgrundlage bzw. fehlender Preismeldungen ausgesetzt werden. Die nächste Notierung findet am 13.01.2009 statt. SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 50. Woche vom 08.12. bis 14.12.08: E-ges. 59,5 v.H. 149-165 (154), E 61,8 v.H. 153-165 (157) E 57,7 v.H. 147-163 (152), U 53,1 v.H. 129-151 weiter
  • 674 Leser

Nord LB erzielt positives Ergebnis

Bankchef Rehm ist für das Gesamtjahr optimistisch
Die Finanzmarktkrise hat auch bei der Norddeutschen Landesbank (Nord LB) ihre Spuren hinterlassen - in die Verlustzone geriet die Bank aber nicht. In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2008 erzielte die Bank nach vorläufigen Zahlen noch ein positives Ergebnis vor Steuern von 108 Mio. EUR, das allerdings um 71 Prozent unter dem Vorjahreswert weiter
  • 665 Leser

NOTIZEN

Hilfe für Qimonda Sachsen bietet dem von Insolvenz bedrohten Speicherchip-Hersteller Qimonda in Dresden ein 150 Mio.-EUR- Darlehen an - wenn der Mutterkonzern Infineon die gleiche Summe beisteuere. Doch Infineon lehnte am Abend eine Beteiligung ab, die Bedingungen Sachsens seien nicht erfüllbar. Umstrittene Prognosen Ein vorübergehendes Aussetzen der weiter
  • 785 Leser

Nun ist auch Goldman Sachs dran

US-Großbank schreibt Verlust von 2,29 Milliarden Dollar
Jetzt hat die weltweite Finanzkrise auch die US-Großbank Goldman Sachs erwischt. Die ehemalige Investmentbank berichtete, im vierten Geschäftsquartal sei ein Verlust von 2,29 Mrd. Dollar zu verzeichnen. Bisher war das Institut relativ gesehen besser durch die Finanzmarktkrise gekommen als andere Häuser. Es ist das erste negative Quartalsergebnis von weiter
  • 635 Leser

Ratiopharm offenbar vor dem Verkauf

Merckles VEM will sich nicht äußern
Der Ulmer Milliardär Adolf Merckle muss sich offenbar von Ratiopharm trennen. Nur so soll er einen Überbrückungskredit bekommen können. weiter
  • 603 Leser

RWE plant trotz Krise hohe Investitionen

Der Energiekonzern RWE will von der aktuellen Wirtschaftskrise profitieren und plant für die kommenden zehn Jahre Investitionen von 70 bis 80 Mrd. EUR. Dabei sei vor allem der Ausbau des internationalen Geschäfts vorgesehen, kündigte Vorstandsmitglied Leonhard Birnbaum an. Der Konzern werde sich dabei deutlich stärker als bisher auf die Bereiche erneuerbare weiter
  • 674 Leser

Rückkäufe bügeln Verluste aus

Der deutsche Aktienmarkt tendierte gestern zu freundlicher Stimmung. Händler sprachen von Rückkäufen, nachdem der Markt am Vortag stark nachgegeben hatte. Außerdem profitierte der Dax von terminmarktorientierten Käufen. Der besser als erwartet ausgefallene Einkaufsmanagerindex der Eurozone für Dezember sorgte zusätzlich für positive Impulse. Mit Spannung weiter
  • 622 Leser

Stammbelegschaften noch nicht betroffen

Der Konjunkturabschwung hat sich im Oktober auf die Stammbelegschaften der Industriebetriebe noch nicht ausgewirkt. Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe ist um rund 105 000 oder 2 Prozent auf 5,4 Millionen Personen gestiegen, nach plus 2,3 Prozent im September, berichtete das Statistische Bundesamt. In dieser Zahl sind Leiharbeiter nicht weiter
  • 613 Leser

Streit bei Porsche wohl ausgestanden

Im Streit um die Mitbestimmung in der Porsche-Holding haben sich die Betriebsräte des Sportwagenbauers und des Volkswagen-Konzerns angenähert. Nach Einschätzungen der Arbeitnehmervertretungen beider Unternehmen sei bei den von der IG Metall moderierten Gesprächen eine Einigung in Sichtweite, teilte Porsche mit. Deshalb solle der für Freitag angesetzte weiter
  • 590 Leser

Südwesten bei Kaufkraft Dritter

Der Konsum dürfte 2009 auf der Stelle treten weil die Kaufkraft der Verbraucher stagniert. Im Ländervergleich liegt der Südwesten auf Platz drei. weiter
  • 602 Leser

Waigel glaubt nicht an völlige Kontrolle

Der neu berufene Anti-Korruptionsaufseher bei Siemens, Theo Waigel, hat eine vollständige Kontrolle der Geschäftsprozesse des Konzerns ausgeschlossen. 'Eine totale flächendeckende Überwachung jedes einzelnen Vorgangs ist nicht möglich', sagte der frühere Bundesfinanzminister dem Bayerischen Rundfunk. Er werde aber mit seinem Team Stichproben machen weiter
  • 607 Leser