Artikel-Übersicht vom Dienstag, 16. Dezember 2008

anzeigen

Regional (4)

Umstrukturieren belastet

Weleda AG auch 2008 erfolgreich am Markt unterwegs – Krise noch nicht spürbar
Die Weleda AG, Marktführer bei anthroposophischen Arzneimitteln sowie Naturkosmetik und großer Arbeitgeber in Gmünd, konnte auch im Jahr 2008 ihre Marktleistung weiter ausbauen. Das Ergebnis wird allerdings aufgrund von Sondereffekten unter den Erwartungen liegen. weiter
  • 5
  • 393 Leser

Starker Partner

Physik Instrumente wird Supply Chain Partner von Carl Zeiss
Das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) ist zum „Supply Chain Partner“ von Carl Zeiss SMT, dem weltweit führenden Hersteller von optischen Systemen zur Chipproduktion, ernannt worden. PI liefert für den Oberkochener Technologiekonzern mechatronische Bauelemente für die weltweit führenden Lithographieoptiken. weiter
  • 970 Leser

Letzte Messe 2008 in Orlando

Lobo zieht zum Ende des Jahres Bilanz
Nach Messen unter anderem in Frankfurt und Dubai schließt Lobo die Messesaison 2008 auf der größten Freizeitparkmesse der Welt in Orlando ab. weiter
  • 400 Leser

Infoveranstaltung Kurzarbeitergeld

Aalen. Die Agentur für Arbeit Aalen lädt zu Informationsveranstaltungen über das Thema Kurzarbeitergeld ein. Die Veranstaltungen finden am Freitag, 19. Dezember um 9.30 Uhr sowie um 13 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Aalen in der Julius-Bausch-Str. 12 statt.Es werden Themen wie Anspruchsvoraussetzungen, Antragsverfahren weiter
  • 526 Leser

Überregional (16)

'Drama' bei Karstadt

Middelhoff spricht von 'Missmanagement'
Der scheidende Arcandor-Chef Thomas Middelhoff hat Fehler beim Management der Kaufhaus-Tochter Karstadt eingeräumt. Das nehme er auf sich, sagte er gestern bei der Bilanz-Pressekonferenz. 'Eindeutiges Missmanagement' bei den Kosten und eine 'verfehlte Rabattpolitik', aber auch der Umbau des gesamten Konzerns mit den beiden anderen Töchter Thomas Cook weiter
  • 567 Leser

'Ich will nicht reich sterben'

MLP-Gründer Manfred Lautenschläger und seine Lebensphilosophie
Manfred Lautenschläger hat den Finanzdienstleister MLP gegründet und ist damit reich geworden. Doch der 70-Jährige lässt die Gesellschaft daran teilhaben. 'Wir leben in einem tollen Land', sagt er. weiter
  • 938 Leser

Antrieb aus der Steckdose

Daimler und Evonik wollen die High-Tech-Batterie der Zukunft bauen
Mit einer High-Tech-Batterie will Daimler den Elektroauto-Markt anschieben. Zusammen mit dem Essener Großkonzern Evonik steigen die Stuttgarter jetzt in einen vermutlichen Milliarden-Markt ein. weiter
  • 689 Leser

Infineon profitiert von Rettungszusage

Nach einem guten Start am Morgen verlangsamte sich gestern das Tempo an den deutschen Aktienmärkten. Der Dax büßte einen Teil seiner Gewinne wieder ein. Die Kauflaune verdarb wie so oft die leichtere Eröffnungstendenz der New Yorker Börse. Hoffnungen, dass die Politik die großen US-Autokonzerne nicht zusammenbrechen lässt, sorgten noch zuvor weiter
  • 675 Leser

Jetzt noch zum Zahnarzt und Steuern sparen

Vorgezogene Ausgaben für Gesundheit oder den Haushalt rechnet das Finanzamt oft an
Nachrechnen lohnt sich: Wer bis Silvester noch gezielt Geld ausgibt, kann seine eigene Steuerlast für das Jahr 2008 kräftig drücken. Familien retten so außerdem das Kindergeld für Jugendliche in der Ausbildung. weiter
  • 781 Leser

KOMMENTAR: Das große Versprechen

Welch ein großes Versprechen, das Deutschlands Konzerne der Kanzlerin beim Krisengespräch in Aussicht gestellt haben: Verzicht auf Kündigungen im vermeintlichen Absturzjahr 2009! Das ist ein starkes Wort - es soll Vertrauen schaffen, und wenn es das leistet, wollen wir mit Beifall auch nicht knausern. Inhaltlich ist die Jobgarantie der 30 Dax-Konzerne weiter
  • 633 Leser

Konsum ist Motor der Konjunktur

Rückerstattung der Pendlerpauschale und Energiepreisverfall wirken wie Wachstumsprogramm
Anti-Rezessionspolitik heißt den Konsum zu stärken. Er ist der Wachstumsmotor. Das ergab eine Studie des Statistischen Landesamtes. Nur: Konsumprogramme sind extrem teuer oder nur ein Strohfeuer. weiter
  • 758 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 08.-12.12.08: 100er Gruppe 52-56 EUR (53,90 EUR). Notierung 15.12.08: unverändert. Handelsabsatz: 24.119 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 573 Leser

Merckle will vor Weihnachten Klarheit

. 'Das Ziel ist, noch vor Weihnachten den notwendigen Überbrückungskredit zu erhalten', sagte gestern Ludwig Merckle zu dem noch immer ungeklärten Zukunftsaussichten der Ulmer Unternehmerfamilie. Merckle ist einer der drei Geschäftsführer der VEM Vermögensverwaltung GmbH, in ihr hat der in Finanznot geratene Milliardär Adolf Merckle seine Unternehmensbeteiligungen weiter
  • 677 Leser

NOTIZEN

Gazprom wird billiger Der russische Gasmonopolist Gazprom senkt von Januar an die Gaspreise für Europa um ein Drittel auf etwa 280 Dollar (knapp 210 EUR) pro 1000 Kubikmeter. Zum ersten Mal seit der russischen Finanzkrise Ende der 90er Jahre hat der Konzern in seiner Budgetplanung für 2009 um 30 Prozent niedrigere Gaspreise eingeplant. Export wächst weiter
  • 726 Leser

Osterloh wird Chef des Betriebsrates

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh übernimmt den Vorsitz im Betriebsrat der Porsche-Holding. Der Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück wird sein Stellvertreter, wie Porsche mitteilte. Die Entscheidungen traf der Betriebsrat der Porsche Automobil Holding SE. Die Holding ist der Dachkonzern, in dem der Sportwagenbauer und Volkswagen zusammengeführt werden. weiter
  • 607 Leser

Stellenabbau als allerletzter Ausweg

Die 30 Dax-Konzerne überlegen, 2009 keine Jobs zu streichen. Was meint dazu der Mittelstand in Baden-Württemberg? Ein paar Beispiele. weiter
  • 758 Leser

Weinbauern kämpfen für die Steillagen

EU bedroht tausend Jahre alte Terrassen
Württembergs Weinbauern kämpfen für ihre Steillagen. Durch eine EU-Regelung sind die landschaftsprägenden Terrassen in Gefahr. weiter
  • 656 Leser

Weltweit massive Verluste durch Madoff-Skandal befürchtet

Viele Banken hatten Geld bei dem Betrüger angelegt - Deutsche Häuser vergleichsweise gering betroffen - Auch Wohltätigkeitsorganisationen betrogen
Mitten in der Finanzkrise droht auch in Europa tausenden Anlegern und zahlreichen Banken neues Ungemach wegen des milliardenschweren Betrugskandals um den früheren Nasdaq-Verwaltungsratschef Bernard Madoff. Nicht nur US-Anleger und Wohltätigkeitsorganisationen, auch europäische Großbanken und deren Kunden haben bei Madoff Geld angelegt. Die Ermittler weiter
  • 512 Leser

WIRTSCHAFTSKRISE: Weber für Konsumgutscheine

Maschinenbauer rechnen 2009 mit Stillstand
Bundesbank-Präsident Axel Weber befürwortet nach einem Bericht der 'Rheinischen Post' die Ausgabe von Konsumgutscheinen zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise. Weber habe auf dem Konjunktur-Gipfel im Kanzleramt einen finanziellen 'Pro-Kopf-Transfer' für alle Bürger vorgeschlagen, schrieb das Blatt unter Berufung auf Teilnehmerkreise. Ein Bundesbank-Sprecher weiter
  • 632 Leser