Artikel-Übersicht vom Freitag, 5. Dezember 2008

anzeigen

Regional (2)

GEK nun mit Pflegeberatung

Helfer im häuslichen Umfeld
Die Gmünder Ersatzkasse (GEK) schärft ihr Profil als gesetzliche Pflegekasse. Mit Verweis auf den jüngst erschienenen Pflegereport und die veränderte Gesetzeslage ab Januar beschloss der GEK-Verwaltungsrat den Ausbau der eigenen Pflegeberatung. Demnach sollen bis Ende 2009 spezielle Pflegeberater qualifiziert werden. Ihre Hauptaufgabe ist die Entwicklung weiter
  • 555 Leser

„Haben leistungsstarkes System“

Südwestmetall-Bezirksgruppe rekapituliert die tarifpolitischen Ereignisse – Ausstellung eröffnet
Die Bezirksgruppe von Südwestmetall beschloss gestern Abend das wirtschaftlich schwierige, aber „für die meisten Mitgliedsbetriebe gute Jahr“, wie Dr. Hilmar Döring, Vorsitzender der Gruppe sagte. Zu Gast war Dr. Jan Stefan Roell, Vorsitzender von Südwestmetall. Er reflektierte die zahlreichen Arbeitsfelder, die die Tarifparteien 2008 beackert weiter
  • 5
  • 793 Leser

Überregional (19)

Auf Distanz zur Familie

Philipp Merckle hält 76 Prozent des Garnherstellers Gruschwitz
Philipp Merckle geht unternehmerisch eigene Wege. Die Trennung des Vermögens der Unternehmerfamilie sei teilweise erfolgt, sagte Merckle im Gespräch mit der SÜDWEST PRESSE. weiter
  • 789 Leser

Bayern LB droht weitere Belastung

Österreichische Tochter benötigt bis zu zwei Milliarden Euro
Der in Existenznot geratenen bayerischen Landesbank droht ein millionenschwerer Kapitalzuschuss für ihre österreichische Tochter Hypo Group Alpe Adria (HGAA). Als Mehrheitseigner drohe der Bayern LB, dass sie bis zu 700 Mio. EUR an die Tochter geben müsse, berichtete die 'Financial Times Deutschland'. Die HGAA benötige bis zu 2 Mrd. EUR Kapital. Davon weiter
  • 621 Leser

Beiersdorf und Salzgitter steigen auf

Die erste Börsenliga reicht künftig bis nach Hamburg: Erstmals in der 20-jährigen Geschichte des Deutschen Aktienindex (Dax) rückt mit dem Nivea-Hersteller Beiersdorf ein Konzern aus der zweitgrößten deutschen Stadt in den Leitindex auf. Zudem wird der niedersächsische Stahl- und Röhrenhersteller Salzgitter in den Dax aufgenommen. Dafür müssen der Reifenhersteller weiter
  • 617 Leser

Bertrandt ist auch für 2009 optimistisch

Ingenieur-Dienstleister mit 1370 neuen Jobs
Bertrandt hat 1370 Mitarbeiter eingestellt und ist für 2009 optimistisch. Noch bleibt der Ingenieur-Dienstleister von der Krise im Autobau verschont. weiter
  • 689 Leser

Bundestag winkt Hilfspaket durch

Der Bundestag hat das milliardenschwere Paket zur Stärkung der Konjunktur gebilligt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Deutschland damit an der Spitze Europas bei der Bekämpfung der Wirtschaftskrise und will vor weiteren Maßnahmen nun zunächst einmal abwarten. Allerdings droht dem Paket bereits heute ein Veto im Bundesrat, der den Vermittlungsausschuss weiter
  • 545 Leser

Bundestag: Grünes Licht für Hilfspaket

Der Bundestag hat das milliardenschwere Paket zur Stärkung der Konjunktur gebilligt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Deutschland damit an der Spitze Europas bei der Bekämpfung der Wirtschaftskrise und will vor weiteren Maßnahmen nun zunächst einmal abwarten. Allerdings droht dem Paket bereits heute ein Veto im Bundesrat, der den Vermittlungsausschuss weiter
  • 595 Leser

Credit Suisse streicht massiv Stellen

Schweizer Großbank verbucht weitere Milliardenverluste
Die Schweizer Großbank Credit Suisse streicht nach weiteren Milliarden-Verlusten infolge der Finanzkrise etwa jede zehnte Stelle. Weltweit sollen 5300 Jobs wegfallen, wie die zweitgrößte Schweizer Bank in einem überraschend vorgelegten Zwischenbericht zum vierten Quartal in Zürich mitteilte. Zwei Drittel des Personalabbaus entfallen auf die Sparte Investment weiter
  • 638 Leser

EZB-Schritt beeindruckt Börse nicht

Selbst mit der höchsten Zinssenkung seit der Einführung des Euro vor zehn Jahren hat die Europäische Zentralbank die Anleger nicht zurück an den deutschen Aktienmarkt locken können. Wie erwartet hat sie den Leitzins für die Eurozone um 75 Basispunkte auf 2,5 Prozent gesenkt. Nach vormittäglichen Kursgewinnen bröckelten die Notierungen ab. Der Dax drehte weiter
  • 552 Leser

Insolvenz als Umsatzbringer

Experten begleiten zahlungsunfähige Firmen - Die Branche rüstet auf
Deutschland schlittert 2009 voraussichtlich in eine Rezession. Das bedeutet, dass vielen Unternehmen finanziell die Puste ausgehen dürfte. Von diesem Negativtrend profitiert die Branche der Insolvenzverwalter. weiter
  • 788 Leser

KOMMENTAR: Historischer Lernprozess

Manche hatten sich eine noch stärkere Senkung des Leitzinses erhofft. Doch auch die Lockerung um 0,75 Prozentpunkte verdient nicht nur Respekt, weil sie historische Dimensionen hat. So weit haben sich Banker im Frankfurter Eurotower noch nie aus dem Fenster gewagt. Andererseits waren sie noch nie mit einer Finanz- und Wirtschaftskrise solchen Ausmaßes weiter
  • 646 Leser

Mini-Sensoren für den Alltag

Deutscher Zukunftspreis geht an ein Bosch-Entwicklungsteam in Reutlingen
Ingenieure einer Reutlinger Bosch-Tochter haben den Deutschen Zukunftspreis erhalten. Das Team hatte Sensoren entwickelt, die die Größe von Reiskörnern hatten. Bosch sieht darin einen Wachstumsmarkt. weiter
  • 824 Leser

Nokia noch pessimistischer

Handy-Markt bricht weiter ein
Der Handy-Weltmarktführer Nokia beurteilt die Geschäftsaussichten der Branche angesichts des globalen Wirtschaftsabschwungs noch pessimistischer als vor einigen Wochen. Das Unternehmen rechnet nun damit, dass der erwartete weltweite Handy-Absatz von 330 Mio. Stück im vierten Quartal nicht erreicht wird. Dies werde dazu führen, dass auch im Gesamtjahr weiter
  • 562 Leser

NOTIZEN

Kritik an SAP Knapp 100 Mittelständler haben sich zusammengeschlossen, um gegen die Geschäftspraxis des Softwareriesens SAP zu protestieren. Dieser will die Wartungsgebühren für die Software von bisher 17 Prozent der Lizenzgebühren auf 22 Prozent pro Jahr erhöhen. Das sei eine Missbrauch der Marktmacht, kritisiert die Gruppe, zu der Jenoptik, Miele, weiter
  • 780 Leser

Risse im Bild des bodenständigen Patriarchen

In Blaubeuren förderte der Unternehmer Adolf Merckle Kunst, Gesellschaft und Natur
Angesichts der Finanzmarktkrise steht dem Unternehmer Adolf Merckle nun das Wasser bis zum Hals. An seinem Wohnort Blaubeuren galt er als gewieft, aber bescheiden. Jetzt bröckelt diese Fassade. weiter
  • 822 Leser

Ziel ist meist der Erhalt des Unternehmens

Das neue Insolvenzrecht, das seit Januar 1999 für Verbraucher- und Unternehmenspleiten gilt, setzt deutlich stärker auf eine Sanierung als das alte Konkursrecht. Ziel eines Insolvenzverfahrens ist es, die Interessen der Gläubiger zu befriedigen, indem das Vermögen des Schuldners verwertet und der Erlös verteilt wird. In einem Insolvenzplan kann auch weiter
  • 566 Leser