Artikel-Übersicht vom Samstag, 29. November 2008

anzeigen

Regional (2)

Projektbezogen arbeiten

Drei Auszubildende von SDZeCOM kreieren Online-Shop für Air Technik
Die Einrichtung eines Online-Shops für die Air Technik GmbH in Alfdorf allein ist noch nichts Außergewöhnliches. Außergewöhnlich wurde dieses Projekt durch die nahezu selbstständige Abwicklung durch drei Auszubildende der SDZeCOM GmbH & Co. KG in Aalen, einer Tochtergesellschaft der SDZ.Druck und Medien GmbH, dem führenden Verlagshaus der weiter
  • 3
  • 1669 Leser

Chinesen bei Kiener

Gespräche über Kauf von Beschichtungsmaschinen
Die LACOM Vertriebs GmbH, die die Produkte der Kiener Maschinenbau GmbH vertreibt, hatte hochrangigen Besuch aus China. Textilfabrikant Frank Liu strebt den Kauf von Beschichtungs- und Laminiermaschinen für Stoffe für den Automobil-Innenbereich an. „Die Gespräche verliefen vielversprechend. Kommt ein Abschluss zustande, wäre das einer unserer weiter
  • 5
  • 918 Leser

Überregional (18)

'Gaspreise ungerechtfertigt hoch'

Landeskartellbehörde zwingt MVV zu Tarifsenkung
Der Mannheimer Energieversorger MVV muss seine Gaspreise sofort deutlich senken. Die baden-württembergische Landeskartellbehörde hat rückwirkend zum 1. Oktober eine Reduzierung der Preise angeordnet, teilte Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) mit. Die Aufsichtsbehörde gehört zu seinem Haus. 'Die Gaspreise für Haushaltskunden sind laut Prüfung weiter
  • 691 Leser

Anleger scheitert vor Gericht wegen Lehman-Geschäfts

Anwalt des Klägers will gegen Sparkasse Frankfurt in Berufung gehen
Im bundesweit ersten Prozess um Papiere der insolventen US-Bank Lehman Brothers ist der Anleger mit seiner Klage gescheitert. Die Sparkasse Frankfurt habe bei der Anlageberatung des Mannes keine Fehler gemacht, urteilte das Landgericht Frankfurt. Der Anwalt des Klägers kündigte Berufung an. Andere Vertreter von Lehman-Geschädigten betonten den Einzelfall-Charakter weiter
  • 655 Leser

Bayerische Hausbank

Die im Sog der Finanzkrise tief in die roten Zahlen gerutschte Bayern LB ist mit einer Bilanzsumme von 416 Mrd. EUR und mehr als 19000 Mitarbeitern die zweitgrößte Landesbank in Deutschland. Eigentümer sind je zur Hälfte der Freistaat und der bayerische Sparkassenverband. Die BayernLB entstand 1972 aus der Fusion der Landesbodenkreditanstalt und weiter
  • 723 Leser

Bei der Rente lässt die Einheit auf sich warten

Wirtschaftsweise: Der Zuschlag in Ostdeutschland soll auslaufen
Fast 20 Jahre nach der Einheit wird es Zeit, die Renten in Ostdeutschland an das Westniveau anzugleichen. Doch das ist nicht so einfach. weiter
  • 735 Leser

CHRONOLOGIE: Die Krise der BayernLB

24. August 2007: Die Bayern LB räumt erstmals ein Engagement im krisengeschüttelten US-Markt für Hypothekendarlehen bonitätsschwacher Schuldner ein. Es gebe es aber keine 'Zahlungsstörungen'. 12. Februar 2008: Bayerns Finanzminister Erwin Huber (CSU) bezeichnet Berichte über Milliarden-Belastungen als Spekulation. 13. Februar: Die Bayern LB beziffert weiter
  • 769 Leser

Dem Markt fehlen die Impulse

Die deutschen Aktienmärkte entwickelten sich gestern leichter. Dem Markt fehlten Impulse. Wegen des Feiertags Thanksgiving war die US-Börse am Vortag geschlossen geblieben und gestern wurde nur eine verkürzte Sitzung abgehalten. Wie schon Tage zuvor gab Infineon noch Mal kräftig nach. Unter die Räder kam auch Siemens, MAN und Autowerte. Die Kursverluste weiter
  • 609 Leser

Einigung bei Telekom

Im Südwesten bleiben drei Standorte erhalten
Im Streit um die Schließung von Callcenter der Deutschen Telekom ist eine Einigung gefunden worden, mit der weniger Standorte aufgegeben werden sollen als zunächst geplant. In Baden-Württemberg bleiben die Kundencenter in Stuttgart, Heilbronn und Rottweil erhalten. Mannheim, Ulm, Konstanz, Freiburg und Karlsruhe werden bis 2011 geschlossen, teilte weiter
  • 701 Leser

Erstmals Hilfen für kleine Betriebe

Handwerkskammer-Präsident Otto Kentzler kritisiert Übertreibung bei Negativ-Nachrichten
Die Krise ist nicht so groß wie die Krisenstimmung. Davon ist Handwerkskammer-Präsident Otto Kentzler überzeugt. Er lobt das Maßnahmepaket der Bundesregierung und die Reform der Erbschaftssteuer. weiter
  • 794 Leser

EU-Kommission rüffelt die Pharmabranche

Die Pharma-Industrie behindert nach Einschätzung der EU-Kommission systematisch die Einführung wirkstoffgleichen Nachahmerprodukten (Generika), die wesentlich preisgünstiger sind als die patentgeschützten Medikamente. Die Hersteller von Originalpräparaten 'verzögern oder blockieren die Markteinführung konkurrierender Arzneimittel', teilte die weiter
  • 742 Leser

Gebeutelte Landesbanken

Die Bayern LB benötigt dringend Geld - Die Nord LB braucht Garantien
Die Finanzmarktkrise hat die Landesbanken in Deutschland noch viel mehr im Griff als befürchtet. Die Hiobsbotschaften häufen sich - auch von der Bayern LB, die dringend eine Finanzspritze braucht. weiter
  • 715 Leser

Investoren an Postbank kaum interessiert

Die Deutsche Post hat fast die komplette Kapitalerhöhung der Tochter Postbank alleine getragen. 99,3 Prozent der angebotenen Aktien oder 54,4 Mio. Stück seien vom Mutterkonzern gezeichnet worden, teilte die Deutsche Postbank mit. Der Anteil der Post an der Postbank steige damit von knapp über 50 Prozent auf 62,3 Prozent. Der Bezugspreis der insgesamt weiter
  • 703 Leser

KOMMENTAR: Wettbewerb als Medizin

Eine schallende Ohrfeige erteilt die EU-Kommissarin Neelie Kroes der Pharmabranche. Doch auch ohne die einjährige Untersuchung hätte die Behörde darauf kommen können, dass die forschenden Arzneimittelhersteller ihre sehr profitablen Pfründe mit allen Mitteln verteidigen. Zum Instrumentarium, sich unliebsame Konkurrenz vom Leib zu halten, gehören weiter
  • 741 Leser

Mit Musik zum Markenauftritt

Drogeriemarktkette Schlecker setzt auf Stuttgarter Medienexperten
Eine neue Funktion für die Musik: Sie soll Bestandteil des Markenauftritts werden. Die Drogeriemarkt-Kette Schlecker setzt zum Beispiel auf die Klangteppiche der Medienexperten Oliver Klatt und Christian Storz. weiter
  • 1122 Leser

NOTIZEN

Heizöl erneut billiger Heizöl ist noch einmal billiger geworden. Ein Liter kostet derzeit im Schnitt nur noch 60,25 Cent und damit rund 2 Cent weniger als vor einer Woche. Allerdings beobachtet der Hamburger Energieinformationsdienst allmählich ein Ende des Preisverfalls. Der Benzinpreis verharrte mit 1,17 EUR für den Liter Super etwa auf dem Niveau weiter
  • 757 Leser

Oberster Handwerker

Otto Kentzler (67) ist seit Dezember 2004 Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH). Nach einer Klempnerlehre studierte der gebürtige Dortmunder Maschinenbau. Sein Familienunternehmen mit knapp 50 Mitarbeitern, das Spezialdächer und Fassadenverkleidungen aus Stahl herstellt, führt inzwischen sein Sohn Heiko in fünfter Generation. weiter
  • 664 Leser

Sonderfonds wird immer gefragter

Der Ende Oktober gegründete Sonderfonds zur Stabilisierung der Finanzmärkte (SoFFin) in Deutschland hat bisher mehr als 90 Mrd. EUR an Hilfen zugesagt. Es seien Garantien in Höhe von 85 Mrd. EUR und Eigenkapitalspritzen in Höhe von 8,2 Mrd. EUR bewilligt worden, teilte eine SoFFin-Sprecherin mit. Der angeschlagene Baufinanzierer Hypo Real Estate weiter
  • 651 Leser

VW-Gesetz: Bundesrat ja, Oettinger nein

Mit der Zustimmung des Bundesrats zum neuen VW-Gesetz geht Deutschland endgültig auf Konfrontationskurs zur EU-Kommission. Die Länderkammer gab gestern grünes Licht für die Neufassung des Gesetzes mit dem umstrittenen Vetorecht für das Land Niedersachsen. Nach der Unterschrift von Bundespräsident Horst Köhler kann das Gesetz in Kraft treten. weiter
  • 738 Leser

Zum Schnäppchenpreis

Commerzbank übernimmt Dresdner Bank acht Monate früher
Die Commerzbank zieht die Übernahme der Dresdner Bank vor und zahlt einen großen Teil in bar. Nach stark gesunkenem Aktienkurs bekommt die Commerzbank den Konkurrenten fast zum Schnäppchenpreis. weiter
  • 777 Leser