Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. November 2008

anzeigen

Regional (4)

Althammer wiedergewählt

Bestätigung des Heidenheimers auf Landesebene
Der Präsident der IHK Ostwürttemberg, Helmut Althammer, wurde gestern als Vizepräsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages (BWIHK) wiedergewählt. weiter
  • 455 Leser

Ab Januar neuer Geschäftsführer bei ZFLS

Bislang bei ZF Friedrichshafen
Dr. Hans Friedrich Collenberg wird ab 1. Januar 2009 bei der ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) als Geschäftsführer die Verantwortung für die Geschäftsfelder Nutzfahrzeug-Lenkungen, Lenksäulen und Pumpen von Dr. Wolfgang Zeitz übernehmen, der zeitgleich in den Ruhestand gehen wird. weiter
  • 673 Leser

Wenig Arbeitslose

Arbeitslosenquote in Ostwürttemberg weiterhin 3,7 Prozent
Trotz leicht reduziertem Stellenzugang, ersten Anfragen zu Kurzarbeitergeld und Meldungen zur Eintrübung der Wirtschaftslage wurden im November nur 56 Personen mehr arbeitslos gemeldet als im Oktober. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 3,7 Prozent in Ostwürttembergs Arbeitsagenturbezirk. weiter
  • 5
  • 476 Leser

Mit neuem Verfahren

MIC erweitert Möglichkeit für Polyester und andere Materialien
Einen neuen Meilenstein meldet das Unternehmen Outlast. Dem Marktführer bei wärmeregulierenden Materialien ist es gelungen, mit dem innovativen Produktionsverfahren Matrix Infusion Coating (MIC) einen Prozess zu entwickeln, mit dem die Technologie auf zahlreiche Stoffe, beispielsweise Baumwolle oder Polyester, aufgebracht werden kann. weiter
  • 468 Leser

Überregional (22)

Audi will kleinere Autos entwickeln

Der Autobauer Audi will angesichts höherer Spritpreise und schärferer Umweltauflagen bei Motoren und Modellen künftig einen Gang zurückschalten. Selbst in größeren Fahrzeugen wie dem Audi A8 sei bei entsprechender Nachfrage der Einsatz von Motoren mit niedrigerem Hubraum vorstellbar, sagte Audi-Chef Rupert Stadler im Club Wirtschaftspresse München. weiter
  • 529 Leser

Britischer Traditions-Händler pleite

Wirtschaftskrise und die Konkurrenz durch Discounter treiben Woolworth in die Insolvenz
Das Weihnachtsgeschäft kann es jetzt auch nicht mehr richten: Die britische Kaufhauskette Woolworth ist pleite. Wegen der Rezession werden weitere Zusammenbrüche im Handel befürchtet. weiter
  • 568 Leser

Chiphersteller Qimonda klopft beim Staat an

Der verlustreiche Chiphersteller Qimonda hat beim Staat um Hilfe angefragt. Informierte Kreise bestätigten ein geheimes Treffen zwischen dem Chef des Qimonda-Mutterkonzerns Infineon, Peter Bauer, Aufsichtsratschef Max Dietrich Kley und Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU). Wie die 'Süddeutsche Zeitung' unter Berufung auf Konzernkreise berichtete, weiter
  • 519 Leser

Christbäume werden teurer

Regionale Herkunft garantiert Frische und Qualität des Weihnachtsbaums
Weniger als die Hälfte der Weihnachtsbäume, die in baden-württembergischen Wohnstuben stehen, kommen aus dem Land. Der Anbau dürfte jedoch größer werden, sobald die Vorschriften gelockert sind. weiter
  • 763 Leser

Computerbauer streicht Stellen

Bei Fujitsu Siemens fallen 700 Arbeitsplätze weg
Der Computerbauer Fujitsu Siemens beginnt kurz nach dem Komplettverkauf an den japanischen Elektronikkonzern Fujitsu mit dem Stellenabbau in Deutschland. 700 der insgesamt 6000 Stellen in Deutschland würden gestrichen, teilte Fujitsu Siemens in München mit. Die Mitarbeiter in der Produktion - in Augsburg sind es 500, im thüringischen Sömmerda 100 weiter
  • 509 Leser

Immer mehr Firmen denken an Kurzarbeit

Im anhaltenden Abschwung erwägen immer mehr Unternehmen Kurzarbeit, um Entlassungen zu umgehen. Auch bei der Nürnberger Bundesagentur für Arbeit stieg die Zahl der Anträge auf Kurzarbeit zuletzt massiv. Für Oktober hätten Anzeigen für 57 000 Kurzarbeiter vorgelegen, 30 000 mehr als im September und 42 000 mehr als im Vorjahresmonat, erklärte weiter
  • 551 Leser

Initiative: Mittelständler brauchen Hilfe

Die Südwest-SPD und die IG Metall sehen viele industrielle Mittelständler in der Kreditklemme und fordern von der Landesregierung ein Hilfsprogramm. 'Gerade bei den Autozulieferern steht jetzt vielen das Wasser bis zum Hals - die Landesregierung muss handeln und Arbeitsplätze sichern', sagte SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel in Stuttgart. IG Metall- weiter
  • 548 Leser

KOMMENTAR: Nicht auf Sand gebaut

Es hat sich inzwischen herumgesprochen, dass sich die wirtschaftlichen Kräfteverhältnisse auf der Welt dramatisch verändern. Ohne die Petro-Milliarden wäre das Finanzsystem nicht zu stabilisieren. Der deutsche Maschinenbau profitiert entscheidend davon, dass in den Wüstenstaaten für die Zeit nach dem Öl in Infrastruktur investiert wird. Kurzum: weiter
  • 527 Leser

Neue Runde im Streit um VW-Gesetz

Im Streit der VW-Großaktionäre um die Macht bei Volkswagen hat der Sportwagenbauer Porsche eine Niederlage hinnehmen müssen. Das Landgericht Hannover gab dem Land Niedersachsen recht und wies eine Klage von Porsche zurück. Es geht um die 20-Prozent-Sperrminorität in der VW-Satzung, die Niedersachsen ein Veto-Recht bei wichtigen Entscheidungen sichert. weiter
  • 546 Leser

NOTIZEN

Mittelstandspreis für Glos Der 'Deutsche Mittelstandspreis' der Verlagsgruppe 'Markt Intern' geht in diesem Jahr an Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU). Die Mittelstandsinitiative des Wirtschaftsministeriums habe kleine und mittlere Firmen gestärkt, den Bürokratieabbau in Angriff genommen, die Innovationsfähigkeit belebt und seine Finanzierungssituation weiter
  • 664 Leser

Nur vier Studenten aus Saudi-Arabien

Vier Studenten aus Saudi-Arabien sind an Baden-Württembergs Hochschulen - 25 000 aber in den USA. Der Zahlenvergleich beschreibt für Peter Kulitz, Präsident der IHK Ulm, die Aufgabenstellung, welche sich die Industrie- und Handelskammern des Landes (BWIHK) mit Nachdruck widmen wollen: Studien- und Ausbildungsplätze für arabische Studenten zur Verfügung weiter
  • 566 Leser

Obergrenze für Auslands-SMS von 11 Cent

Handy-Nutzer in Europa können sich auf niedrigere Tarife für im EU-Ausland versandte SMS einstellen. Eine 'breite Mehrheit' der für Telekommunikation zuständigen EU-Minister sei grundsätzlich für ihren Vorschlag, sagte Medienkommissarin Viviane Reding in Brüssel. Reding will für im europäischen Ausland versandte SMS eine Kosten-Obergrenze von weiter
  • 512 Leser

Pharmabranche zeigt sich optimistisch

Ungeachtet der düsteren Konjunkturaussichten blickt die deutsche Pharmaindustrie optimistisch in die Zukunft. Fast drei Viertel der 46 im Verband Forschender Arzneimittelhersteller zusammengeschlossenen Firmen erwarten für 2009 einen Umsatzanstieg. 2007 waren es nur 59 Prozent. Mit einem Umsatzminus rechnen 12,5 Prozent der Unternehmen. Als stabil weiter
  • 533 Leser

Rekordtief am Arbeitsmarkt

Arbeitslosenquote sinkt auf 7,1 Prozent - Aber Aussichten trüben sich ein
Der Beschäftigungsboom läuft aus. Die Zahl der Arbeitslosen ging im November bundesweit nur noch leicht auf 2,988 Millionen zurück. Im Südwesten stieg die Zahl der Stellensuchenden dagegen leicht an. weiter
  • 552 Leser

Rettungsschirm bringt West LB Gewinn

Dank des milliardenschweren Rettungsschirms ihrer Eigentümer und neuer EU-Bilanzregeln hat die angeschlagene West LB in den ersten neun Monaten einen deutlichen Gewinn erzielt. Das Ergebnis nach Steuern belief sich auf 532 Mio. EUR nach einem Minus von 145 Mio. EUR im Vorjahr, wie die West LB mitteilte. Wegen der unsicheren Lage rechnet das durch die weiter
  • 526 Leser

Schaeffler erwartet grünes Licht aus Brüssel

Übernahme von Continental soll Anfang 2009 über die Bühne gehen
Die Schaeffler-Gruppe schreitet bei der Übernahme des Autozulieferers Continental voran. Bis zum 19. Dezember werde mit der Freigabe durch die EU-Wettbewerbshüter gerechnet, sagte ein Schaeffler-Sprecher. Binnen acht Bank-Arbeitstagen und damit bis zum 8. Januar 2009 müsse dann die Bezahlung der angedienten Aktien erfolgen. Es geht um maximal rund weiter
  • 448 Leser

Symbol für billig

Der Name Woolworths kann als Synonym für Billigkaufhäuser gesehen werden. Die Deutsche Woolworth GmbH löste sich 1998 von der Muttergesellschaft. Zunächst übernahm der britische Investor Electra Flemming die Mehrheit, seit dem Jahr 2007 ist die britische Investmentgesellschaft Argyll Partners Eigentümer. AP weiter
  • 568 Leser

Traditions-Händler pleite

Wirtschaftskrise treibt Woolworth in die Insolvenz
Das Weihnachtsgeschäft kann es jetzt auch nicht mehr richten: Die britische Kaufhauskette Woolworth ist pleite. Wegen der Rezession werden weitere Zusammenbrüche im Handel befürchtet. weiter
  • 553 Leser

US-Vorgaben bescheren Dax kräftiges Plus

Der deutsche Aktienmarkt legte gestern im Sog der festen Wall Street vom Vortag wieder kräftig zu. Wegen des Thanksgiving-Feiertages, an dem die US-Börsen geschlossen sind, verlief aber der Handel ruhig, da dem Markt Impulse fehlten. Die Anschläge auf Luxushotels in der indischen Finanzmetropole Bombay wurden mit Besorgnis auf dem Parkett kommentiert, weiter
  • 550 Leser

Was bleibt an den Sparkassen hängen?

Die geplante Kapitalerhöhung der LBBW sorgt an der Basis noch für reichlich Verwirrung
Die LBBW will ihre Löcher aus eigener Kraft stopfen und plant eine Kapitalerhöhung von fünf Milliarden Euro. Was müssen davon die Sparkassen tragen? Nichts. Das Geld soll über eine Anleihe geholt werden. weiter
  • 660 Leser

Weihnachtsbaum: Tipps vom Profi für den Einkauf

Den Weihnachtsbaum sollte man schon jetzt kaufen, rät Bernd Vogel, der in Angelbachtal (Rhein-Neckar-Kreis) seit 15 Jahren mit dem Symbol für Weihnachten handelt. Wer sich früh seinen Christbaum beschaffe, habe die größte Auswahl. Das genadelte Objekt für ein besinnliches Fest könne bis zum Heiligen Abend in einen Eimer mit etwas Wasser gestellt weiter
  • 747 Leser