Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. November 2008

anzeigen

Regional (4)

Schurr tritt ab

Vizepräsident Wilhelm Stotz leitet die Amtsgeschäfte
Der Präsident der Handwerkskammer Ulm, Horst Schurr, zieht nun doch die Konsequenz und beugt sich dem zuletzt entstandenen Druck von außen. Der aus Neuler stammende Schurr hat am Mittwochabend schriftlich erklärt, dass er sein Amt niederlegt. weiter
  • 6
  • 1333 Leser

Anerkennungsurkunde für J & M

Dr.-Rudolf-Eberle-Preis in Stuttgart vergeben
Stuttgart. „Dieser Preis ist zu einem Symbol für die Innovationskultur im Land geworden. Wir müssen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen motivieren und unterstützen“, erklärte Wirtschaftsminister Ernst Pfister anlässlich der Verleihung des Innovationspreises des Landes, dem Dr.-Rudolf-Eberle-Preis 2008, im Haus der Wirtschaft.Zusammen weiter
  • 723 Leser

ZFLS konsolidiert Nordamerika- Geschäft

Werksschließung in Kanada
Bei der Konsolidierung seines Nutzfahrzeuggeschäfts schließt die ZF Lenksysteme GmbH bis Ende 2009 sein Produktionswerk im kanadischen St. Thomas. weiter
  • 361 Leser

Premiere erfolgreich

Die aaconi engineering auf der „electronica 2008
Auch dieses Jahr nutzten wieder zahlreiche Entscheider, Einkäufer und Entwickler der internationalen Elektronikbranche die in München stattfindende Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen, die elecronica, zum intensiven Dialog. Mit einem konstant hohen Niveau bei den Aussteller- und Besucherzahlen setzte die Messe positive Signale. Die weiter
  • 620 Leser

Überregional (14)

BASF drosselt weltweit die Produktion

Die Wirtschaftskrise hat den Chemiekonzern BASF mit voller Wucht getroffen. Das Ludwigshafener Dax-Unternehmen hat infolge eines massiven Nachfragerückgangs seine Ergebnisprognose für das laufende Jahr zurückgenommen. Es werde nicht mehr damit gerechnet, das sehr gute Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) und vor Sondereinflüssen des Vorjahres zu erreichen, weiter
  • 646 Leser

Bewährungsstrafen im Siemens-Schmiergeldskandal

Zwei Mitarbeiter wegen Beihilfe zur Untreue und zur Bestechung verurteilt
Im zweiten Prozess um den Schmiergeld-Skandal bei Siemens sind zwei ehemalige Mitarbeiter des Konzerns vom Landgericht München gestern zu Bewährungs- und Geldstrafen verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die 58 und 69 Jahre alten Männer Beihilfe zur Untreue und Beihilfe zur Bestechung geleistet hatten. Die Angeklagten hatten die weiter
  • 648 Leser

Das Rückgrat der Wirtschaft im Südwesten

Der Mittelstand wird gerade in Baden-Württemberg als das Rückgrat der Wirtschaft beschworen. Die Mehrheit der Unternehmen ist klein. Laut Baden-Württembergischem Industrie- und Handelskammertag haben 95,6 Prozent der Unternehmen im Land weniger als 50 Beschäftigten, 99,7 Prozent haben weniger als 5000 Beschäftigte. Das Unternehmensregister von 2005 weiter
  • 560 Leser

Die Auftragsbücher sind trotz der Krise gut gefüllt

Der Flugzeugsitzhersteller Recaro ist die Nummer 3 weltweit mit einem Marktanteil von 20 Prozent. 1200 Mitarbeiter bauen Sitze und Sitzteile für Passagierflugzeuge vor allem von Airbus und Boeing. Das Preisniveau liegt nach eigenen Angaben 10 bis 20 Prozent über der Konkurrenz. Stammsitz ist seit 1976 Schwäbisch Hall. Die Recaro Aircraft Seating GmbH weiter
  • 699 Leser

Erdgas: Musterklage gescheitert

Gasversorger müssen bei Preiserhöhungen ihre Kalkulation nicht vollständig offen legen. Damit scheiterte ein Musterklage vor dem BGH. weiter
  • 705 Leser

Im Mittelstand droht Krise

Unternehmen sind zunehmend skeptisch und drosseln ihre Investitionen
Immer mehr mittelständische Unternehmen in Deutschland wollen ihre Investitionen vertagen. Auch an Arbeitsplatzabbau denken bereits viele, wie eine Umfrage gezeigt hat. Die Stimmung trübt sich ein. weiter
  • 619 Leser

KOMMENTAR: Negativliste wird länger

Überraschend ist dies nicht - ganz im Gegenteil. Die Krise frisst sich jetzt durch alle Wirtschaftsbereiche. Und da macht sie auch vor dem Mittelstand nicht Halt. Kann sie auch nicht. Schließlich bedienen kleine und mittlere Firmen zuhauf zum Beispiel die Zulieferer der Autoindustrie, die wegen einer schweren Krise bei ihren Kunden ebenfalls auf breiter weiter
  • 648 Leser

NOTIZEN

Schurr legt Amt nieder Der Präsident der Handwerkskammer Ulm, Horst Schurr, hat gestern Abend schriftlich die Niederlegung seines Amtes erklärt. Mit dem Rücktritt erübrigt sich der Antrag auf das Amtsenthebungsverfahren in der kommenden Vollversammlung am 26. November. Schurr war durch Vorwürfe wegen Insolvenzverschleppung im Zusammenhang mit einem weiter
  • 815 Leser

Personalmangel bei Zustellung beklagt

. Die Gewerkschaft Verdi bemängelt den Personalmangel in der Zustellung der Deutschen Post. Ein Konzernsprecher wies die Befürchtung der Gewerkschaft zurück, die Zustellung von Paketen und Briefen zu Weihnachten sei gefährdet. Von den 1000 Zustellern, die die Post bundesweit mindestens für ein halbes Jahr einstellen will, sind 150 Stellen für Baden-Württemberg weiter
  • 636 Leser

Ratiopharm zahlt Mitarbeitern Geld aus

Ringen um Überbrückungskredit hält an
Der Ulmer Arzneimittelhersteller Ratiopharm zahlt seinen Beschäftigten die Sparkonten aus. Hintergrund ist die Finanzklemme der Familie Merckle. weiter
  • 698 Leser

Solarworld will Opel-Werke übernehmen

Hessischer Landtag ermöglicht Bürgschaft für den Autobauer
Überraschungsangebot für den angeschlagenen Autobauer Opel: Der Bonner Solartechnikanbieter Solarworld will vom US-Mutterkonzern General Motors die vier deutschen Opel-Werke übernehmen. Dafür verlangt Solarworld eine Ausgleichszahlung von 1 Mrd. EUR, teilte das Unternehmen gestern mit. Teil des vorgeschlagenen Geschäftes ist auch das Opel-Entwicklungszentrum weiter
  • 646 Leser

Spekulation mit Puts

Die Familie Merckle hat mit Puts, das ist der englischer Begriff für Verkaufsoptionen, auf fallende VW-Kurse spekuliert. Ein Put berechtigt (aber verpflichtet nicht) den Käufer, einen Basiswert zu einem voher festgelegten Preis zu erwerben. Der Verkäufer ist zur Abnahme des Basiswertes verpflichtet, für diese Verpflichtung erhält er die Optionsprämie weiter
  • 571 Leser

Verluste deutlich ausgeweitet

Der deutsche Aktienmarkt ist wieder tief in die Verlustzone gerutscht. Börsianer verwiesen auf weiter vorherrschende Rezessionsängste, aufkeimende Sorgen über eine Deflation in den USA und das gekappte Gewinnziel des Chemiekonzerns BASF als Hauptbelastungsfaktoren. Der Dax schloss knapp über seinem Tagestief bei minus 4,92 Prozent auf 4354,09 Punkten. weiter
  • 839 Leser

Wie ein zur Seite gekipptes Ei

Schwäbisch Haller Flugzeugsitz-Hersteller Recaro gibt Einblick in Forschung und Entwicklung
Am Ende sind es nur Stühle - aber was für welche: Recaro hat als vermutlich erster Flugzeugsitzhersteller weltweit Einblicke in ihre Welt mit Aromatherapie, Fußnetz und Problem-Dicken gewährt. weiter
  • 794 Leser