Artikel-Übersicht vom Samstag, 8. November 2008

anzeigen

Regional (3)

„Politik gleicht Scherbenhaufen“

Norbert Wiedmann aus Alfdorf fordert Wohnungsbaupolitik aus einem Guss
Norbert Wiedmann, Baustoffhändler und Kommunalpolitiker aus Alfdorf, kritisiert die Wohnungsbaupolitik in Deutschland. weiter
  • 728 Leser

Besser koordinieren

Wirtschaftsjunioren wollen Transparenz bei Bildungsaktivitäten
Auf Einladung der Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg wurde bei der Kreissparkasse in Ellwangen eine zweite Diskussionsrunde zur künftigen Fachkräftesituation in Ostwürttemberg abgehalten. Nach der Auftaktveranstaltung im Mai waren neben Bildungseinrichtungen, Schülern, Studenten und Kommunen auch die Agentur für Arbeit und die Staatsanwaltschaft vertreten. weiter
  • 962 Leser

Internationales Controller-Meeting bei Umicore

Bei Umicore Galvanotechnik in der Gmünder Klarenbergstraße fand ein Controller-Meeting mit internationaler Beteiligung statt. Anlässlich dieses Treffens waren Controller aus Kanada, Brasilien, Thailand, Hongkong, Italien, Frankreich, Belgien und Österreich in Schwäbisch Gmünd zu Gast. An drei aufeinanderfolgenden Tagen wurden viele Themen des internationalen weiter
  • 544 Leser

Überregional (18)

'Wir brauchen Burgfrieden'

Metallarbeitgeber-Präsident Kannegiesser über die Tarifverhandlungen
Martin Kannegiesser, Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, hält es für möglich, am Dienstag in den Tarifverhandlungen mit der IG Metall eine Lösung zu finden. Auf Prozentsätze legt er sich nicht fest. weiter
  • 738 Leser

Auch chronisch Kranke müssen zahlen

Auch chronisch Kranke müssen ihre rezeptfreien Medikamente nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichts selbst bezahlen. Krankenkassen dürfen diese Kosten nicht erstatten, entschied das höchste deutsche Sozialgericht in Kassel. Es bestätigte damit eine Regelung der Gesundheitsreform 2004 und wies die Berufung eines 74-Jährigen dagegen zurück (AZ: weiter
  • 636 Leser

Auch LBBW scheut den Schirm nicht mehr

Wettbewerbsnachteile befürchtet
Der Rettungsschirm für die Banken verliert zusehends sein Negativ-Image. Auch die Landesbank Baden-Württemberg ist nicht mehr abgeneigt. weiter
  • 673 Leser

Autobauer steuern in Krise

Einbruch bei Daimler, BMW, GM und Ford - Nur Porsche fährt gut
Die Autoindustrie rutscht in eine schwere Absatzkrise. Nun wurde sogar der Versicherungsschutz für Zulieferer von Opel und Ford gekündigt. Aber nicht alle klagen: Porsche meldet einen Rekordgewinn. weiter
  • 676 Leser

Baby Born hat eine Zukunft

Zapf Creation kann Verluste deutlich verringern
Der Puppenhersteller Zapf Creation will nach einer deutlichen Verringerung seiner Verluste im Gesamtjahr erstmals seit langem wieder schwarze Zahlen schreiben. Die Verluste von Januar bis September gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von minus 4,3 Mio. EUR auf minus 900 000 EUR zurück, teilte das Unternehmen mit. Das Ergebnis vor Steuern und Abgaben weiter
  • 676 Leser

Banken schauen inzwischen genauer hin

Bundesbank registriert schärfere Kreditbedingungen für Unternehmen
Die Banken verschärfen die Kreditbedingungen. Dies gilt nach den Erkenntnissen der Bundesbank bislang vor allem für die Unternehmen. Davon dürften aber bald auch die Verbraucher betroffen sein. weiter
  • 697 Leser

Billigflughafen Hahn bereitet Fraport Sorgen

Deutschlands größter Flughafenbetreiber Fraport macht sich nicht nur Sorgen wegen der abflauenden Konjunktur. Auch der Billigflughafen Hahn, rund 120 Kilometer nordwestlich gelegen, bereitet Fraport-Managern Kopfzerbrechen. Hahn kommt trotz mehrfacher Ankündigung nicht aus den roten Zahlen heraus. Spätestens 2010 soll es jetzt soweit sein. Wenn nicht, weiter
  • 680 Leser

Der Euro sichert das Europa-Geschäft

In der Krise bringt die Währung große Vorteile
Der Euro hat sich in der Finanzkrise erneut als großer Vorteil für Deutschland bestätigt. Er verhindert Rückschläge im Europa-Export. weiter
  • 656 Leser

Deutsche Bahn investiert in Kleinwagen

Neue Konkurrenz für Mietautobranche - In Stuttgart und Köln wird das Modell getestet
Ein neues Mietwagenprojekt der Deutschen Bahn sorgt in der Branche der Autovermieter und Carsharing-Anbieter für Unruhe. Für vergleichsweise wenig Geld sollen sich Autos leihen lassen. weiter
  • 706 Leser

Export nach wie vor auf hohem Niveau

Die deutsche Exportwirtschaft läuft weiter auf hohen Touren. Im September verkauften deutsche Firmen im Ausland Güter und Dienstleistungen mit einem Wert von 87,1 Mrd. EUR. Das waren 6,9 Prozent mehr als im Vorjahr, meldete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Damit übertrafen die Ausfuhren die Erwartungen. Zugleich steigen aber die Einfuhren noch weiter
  • 522 Leser

Kein Schutz mehr bei Geschäften mit Opel und Ford

Der Kreditversicherer Euler Hermes will Lieferanten des Opel-Mutterkonzerns General Motors und Ford wegen der unsicheren Lage und Insolvenzgerüchten keinen Schutz mehr gewähren, meldet dpa. Zulieferer können sich nicht gegen Zahlungsrisiken in Geschäften mit Opel und Ford versichern. Für den Autoexperten Willi Diez wird es dadurch für die Zulieferer weiter
  • 570 Leser

Knapp am Verlust vorbei geschrammt

Milliardenabschreibungen auf Aktien haben den Gewinn der Münchener Rückversicherung im dritten Quartal um 99 Prozent einbrechen lassen. Weil weitere Belastungen drohten, werde der angekündigte Jahresgewinn von über 22 Mrd. EUR nicht erreicht werden, sagte Finanzvorstand Jörg Schneider. Im Vergleich zur Konkurrenz, die teilweise rote Zahlen schreibt, weiter
  • 587 Leser

KOMMENTAR: Großtat mit großem Fehler

Das Ganze trägt skurille Züge: Da hält die Bundesregierung bedrängten Banken einen Fallschirm bereit; doch die greifen nicht dankend zu, sondern meiden den lebensrettenden Anker als sei er in Wahrheit der Leibhaftige. Der Bürger aber wundert sich. Und scheint es auch seltsam, so hat es doch Methode. Es ist ja nicht so, dass die Banken nicht dafür dankbar weiter
  • 554 Leser

NOTIZEN

Airbus verkauft 61 Jets Der spanische Luftfahrt- und Tourismuskonzern Marsans hat 61 Airbus-Flugzeuge im Schätzwert von 5,13 Mrd. EUR gekauft. Darunter sind 4 Maschinen des Typs A 380 für je 525 Passagiere sowie 10 Maschinen des zukünftigen Langstreckentyps A 350-900 für je 314 Fluggäste. Gleichzeitig gibt es aber immer mehr Abbestellungen; alleine weiter
  • 776 Leser

Panasonic könnte Elektronik-Gigant werden

Übernahme von Sanyo angestrebt - Bedeutende Konkurrenz für deutsche Firmen droht
Der japanische Elektronikhersteller Panasonic will durch Übernahme des Konkurrenten Sanyo zum größten Elektronikkonzern des Landes werden. Die Vorstände beider Unternehmen einigten sich darauf, zunächst Gespräche über eine Kapital- und Geschäftsallianz aufzunehmen, wie die Konzerne bekanntgaben. Voraussetzung für die Allianz sei, dass Sanyo eine Tochter weiter
  • 682 Leser

Versöhnlicher Abschluss der Woche

Die deutschen Aktienmärkte trotzten gestern den negativen US-Arbeitsmarktdaten. In den USA ist die Arbeitslosenquote im Oktober überraschend deutlich gestiegen. Das weckte zunächst neue Rezessionsängste. Vor der Tokioter Börse kamen kaum Impulse. Vor allem der katastrophale Ausblick des Autobauers Toyota vom Vortag sorgte dort für fallende Kurse. BMW weiter
  • 628 Leser

Wiedeking profitiert vom Rekordgewinn

Das Gehalt von Porsche-Vorstandschef Wendelin Wiedeking soll sich aus einer geringen Grundvergütung und einem Teil des Unternehmensgewinns zusammensetzen. Nach Informationen aus Branchenkreisen handelt es sich bei der Variablen um rund 0,9 Prozent des Vorsteuergewinns. Dieses Berechnungsmodell wird von der Stuttgarter Sportwagenschmiede zwar offiziell weiter
  • 573 Leser