Artikel-Übersicht vom Freitag, 7. November 2008

anzeigen

Regional (2)

Vertretung gegründet

Magnesiumteile fördern
Die Quay Magnesium in Sydney/Australien und die Aalener Gesellschaft für Leichtbauteile (Aage) gründen die für die EU zuständige Verkaufsgesellschaft Quay Magnesium GmbH mit Sitz in Aalen. weiter
  • 355 Leser

Fördergeld allein macht’s nicht

Marketing-Club berät über erfolgreiche Cluster in Ostwürttemberg – fünf Experten diskutieren
„Cluster“ ist in der Wirtschaft ein anderes Wort für Netzwerk: eine Anhäufung von Akteuren, deren Zusammenarbeit einen Mehrwert für alle Beteiligten bedeutet. Am Montag hat die Region Ostwürttemberg den Cluster-Preis Baden-Württemberg erhalten. Wie Netzwerke aussehen können und wo die Vor- und Nachteile liegen, besprachen am Mittwoch weiter
  • 1017 Leser

Überregional (17)

Aktienmärkte brechen wieder heftig ein

Die internationalen Aktienmärkte sind wieder im freien Fall. Auch die Zinssenkungen mehrerer europäischer Notenbanken, darunter die EZB, konnten den Kurssturz nicht stoppen. Der Deutsche Aktienindex Dax verlor 6,84 Prozent und schloss bei 4813 Punkten. Unter Druck waren im Dax besonders die Papiere von Deutscher Bank mit fast 13 Prozent Verlust, ThyssenKrupp, weiter
  • 666 Leser

Aufträge brechen massiv ein

Der Auftragseingang der deutschen Industrie hat im September den größten monatlichen Rückgang seit 18 Jahren verzeichnet. Wie das Bundeswirtschaftsministerium auf der Basis vorläufiger Daten mitteilte, brach die Nachfrage preis- und saisonbereinigt um 8,0 Prozent gegenüber August ein. Das ist das stärkste Minus seit Beginn der Zusammenstellung weiter
  • 642 Leser

Bauern zeigen Discounter an

Wegen der jüngsten Preissenkungen bei Milch hat der Bauernverband die großen Lebensmittel-Discounter beim Bundeskartellamt angezeigt. Diese hätten zeitgleich sehr ähnliche Anzeigen geschaltet und ihre Preise für Milch und Milchprodukte völlig einander angepasst, kritisierte Bauernpräsident Gerd Sonnleitner im ZDF. Er sprach von Erpressung gegenüber weiter
  • 658 Leser

Bei Heidelberger Druck weiten sich Verluste aus

Fehlbetrag steigt binnen sechs Monaten auf 56 Millionen Euro
Der Druckmaschinen-Hersteller Heidelberger Druck rutscht nach einer Verschärfung der Branchenkrise noch tiefer in die roten Zahlen. Nachdem bereits in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2008/09 ein Verlust von 39 Mio. EUR verbucht wurde, legte das Unternehmen für das zweite Quartal einen Fehlbetrag nach Steuern von 56 Mio. EUR vor. Im Vorjahreszeitraum weiter
  • 541 Leser

Dürr bleibt optimistisch

Spezialist für Lackieranlagen verzeichnet Gewinnsprung
Der Anlagenbauer Dürr hat in den ersten neun Monaten 2008 Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert und blickt trotz der Absatzflaute auf dem Automarkt optimistisch in die Zukunft. Der Spezialist für Lackier- und Produktionsanlagen für die Autoindustrie profitiere von den Wachstumsmärkten wie Asien, Russland, Brasilien und Mexiko, sagte Dürr-Chef Ralf weiter
  • 569 Leser

EZB stemmt sich gegen Krise

Währungshüter senken den Leitzins um 0,5 Punkte auf 3,25 Prozent
Die Europäische Zentralbank stemmt sich mit einer zweiten drastischen Leitzinssenkung gegen die sich abzeichnende Wirtschaftskrise in Europa: Sie senkte den Leitzins um 0,5 Punkte auf 3,25 Prozent. weiter
  • 682 Leser

Freude auf deutlich mehr Weihnachtsgeld

Viele Arbeiter und Angestellte dürfen sich in diesem Jahr auf ein deutliches Plus beim Weihnachtsgeld freuen. Je nach Tarifbereich fällt die Sonderzahlung am Jahresende zwischen 1,6 und 11,1 Prozent höher aus, wie das WSI-Tarifarchiv der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung mitteilte. Die Beschäftigten in tarifgebundenen Betrieben profitierten weiter
  • 622 Leser

Geld wird europaweit billiger

Die Kreditwirtschaft in Deutschland reagierte gestern positiv auf die Senkung des Leitzinses. Auch andere Notenbanken machten Geld billiger. weiter
  • 602 Leser

Herausforderung für Obama

Auf den künftigen US-Präsidenten warten gewaltige wirtschaftliche Probleme
Die wirtschaftlichen Probleme sind gewaltig, die auf Barack Obama warten: Der künftige US-Präsident hat Sozialreformen versprochen. Am Ende könnte aber eine Explosion der Staatsverschuldung stehen. weiter
  • 606 Leser

IG Metall setzt weiter auf Warnstreiks

Mit massiven Protestaktionen hat die IG Metall ihrem Streik-Ultimatum gestern weiteren Nachdruck verliehen. Bei Warnstreiks in knapp 400 Betrieben legten mehr als 100 000 Beschäftigte zeitweise die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft fordert in den Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie 8 Prozent mehr Geld. IG-Metall-Chef Berthold Huber sagte weiter
  • 584 Leser

KOMMENTAR: Zeit für ein Zeichen

Den Titel 'Deutschlands dümmste Bank' wird die bundeseigene KfW nach ihrer Millionen-Überweisung an das Pleitehaus Lehman nicht mehr los. Es ist ja auch so schön, schwarz-weiß zu malen. Schenkelklatschender Beifall ist einem gewiss. So fiele es auch nicht schwer, weiter Häme über die Staatsbank auszuschütten, die bereits mit ihrer Mittelstandstochter weiter
  • 718 Leser

NOTIZEN

Adidas tritt auf Bremse Europas größter Sportartikelhersteller Adidas tritt trotz guter Quartalszahlen auf die Kostenbremse und kappt seine Prognose für das nächste Jahr. Weltweit werden keine neuen Mitarbeiter mehr eingestellt, außer bei der Eröffnung neuer Geschäfte. Man werde 2009 'nicht auf demselben Level wie in diesem Jahr' wachsen. Bislang weiter
  • 727 Leser

Pilotprojekt für Restaurants in Kaufhäusern

Die Metro-Tochter Dinea erprobt in Heilbronn ein neues Gastronomiekonzept für ihre 83 Kaufhaus-Restaurants. Für 1 Mio. EUR wurde eine 'einmalige Qualitäts- und Erlebnisdimension' geschaffen. Alle Speisen werden dabei vor den Augen der Gäste zubereitet, selbst Torten stammen aus eigener Produktion, 'nur die Brötchen bringt ein Bäcker', erklärte weiter
  • 827 Leser

Siedfleisch reicht nicht mehr

Metzgereien im Umbruch: Fast alle bieten einen Partyservice an
Siedfleisch und Rouladen - damit ist der Kunde heute nicht mehr zufriedenzustellen. Die Metzgereien haben sich zu kleinen Feinschmeckereien gewandelt. Wer das nicht tut, tut sich schwer. weiter
  • 759 Leser

Staatsbank KfW verliert Millionen in Island

Patzer bei Lehman-Überweisung noch nicht verdaut - Wurde rechtzeitig informiert?
Die Staatsbank KfW kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nach dem Patzer bei der Lehman-Überweisung muss sie jetzt den Verlust vieler Millionen ihrer Anlagen in Island eingestehen. weiter
  • 680 Leser

Telekom sieht sich auf stabilem Kurs

Telekom-Chef René Obermann sieht den Konzern trotz der schweren Imageverluste durch den Datenmissbrauch und der Finanzmarktkrise auf stabilem Kurs. In den vergangenen zwei Jahren sei es gelungen, den Abwärtstrend zu stoppen und die Ertragskraft zu erhöhen, sagte Obermann gestern bei der Vorlage der Quartalszahlen in Bonn. Vor allem im Inland seien weiter
  • 620 Leser

Weiterbildung statt Kurzarbeit

Im Falle weiterer Auftragsflauten in der baden-württembergischen Automobilbranche im kommenden Jahr schlägt Wirtschaftsminister Ernst Pfister ein Weiterbildungsprogramm anstelle von Kurzarbeit vor. Dieses könne vom Wirtschaftsministerium in Zusammenarbeit mit den Hochschulen und Kammern angeboten werden: 'Die Kosten könnten zum Beispiel zu einem weiter
  • 677 Leser