Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 15. Oktober 2008

anzeigen

Regional (3)

Über 90 Firmen stellen sich vor

Aalen. In Süddeutschland ist sie einzigartig, Unternehmen haben sie im Terminkalender eingetragen. Die Industrie- und Kontaktmesse IKOM ist eine der größten Veranstaltungen an der Hochschule Aalen. Am 22. Oktober kann die fast ausschließlich von Studierenden der Hochschule Aalen organisierte Messe zwischen 8.30 Uhr und 14 Uhr besucht werden. Ab 15 Uhr weiter
  • 613 Leser

Schurr steht vor Amtsenthebung

Kammer will Schaden vom Handwerk abwenden – Präsident beharrt auf Rechtfertigung
Die Handwerkskammer Ulm will den angeschlagenen Präsidenten Horst Schurr vollends zum Aufgeben bewegen. Derzeit lässt der aus Neuler stammende 67-Jährige sein Amt ruhen. Er weigert sich, sein Amt endgültig aufzugeben und möchte sich am 26. November vor der Vollversammlung der Kammer persönlich rechtfertigen. weiter
  • 8
  • 798 Leser

Der Alfing-Deal ist auf Eis gelegt

Wegen Finanzmarktkrise
Die geplante Übernahme aller Gesellschaftsanteile der Maschinenfabrik Alfing Kessler durch die Essinger Geschäftsmänner Berndt-Ulrich Scholz und Oliver Scholz sowie durch die bisherigen Mitgesellschafter Gerhard und Manfred Grimminger, Geschäftsführer der Firma Kessler + Co. in Abtsgmünd, ist vorerst auf Eis gelegt. weiter
  • 19
  • 1475 Leser

Überregional (18)

Bahnindustrie trotzt Finanzkrise

Trotz anhaltender Finanzmarktkrise und schwächelnder Konjunktur bleibt die Bahnindustrie in Deutschland auf Wachstumskurs. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres erhöhten sich die Auftragseingänge um gut 45 Prozent auf 6,1 Mrd. EUR im Vergleich zum Vorjahr, wie der Branchenverband mitteilte. Besonders stark sei die Nachfrage aus dem Ausland. Hier weiter
  • 626 Leser

Bertelsmann handelt mit Musikrechten

Der Medienkonzern Bertelsmann steigt in das Geschäft mit Musikrechten ein. Die neue Tochter BMG Rights Management GmbH werde die Rechte von Künstlern und Autoren an ihren Titeln verwalten und vermarkten, kündigte Geschäftsführer Hartwig Masuch in Berlin an. 'Wir setzen auf den Bereich der Musikindustrie, der Wachstum verspricht', sagte Masuch. Dabei weiter
  • 664 Leser

Bischof fordert moralische Erneuerung

Der katholische Sozialbischof Reinhard Marx sieht Spitzenmanager und Anleger in der Pflicht, sich moralisch zu erneuern. Ein neuer übernationaler Ordnungsrahmen für die Finanzmärkte sei nötig, reiche zur Überwindung der gegenwärtigen Krise aber nicht aus, sagte der Münchner Erzbischof. 'Nicht umsonst hat man früher vom ehrlichen Kaufmann gesprochen weiter
  • 623 Leser

Daimler schließt zwei Lkw-Werke

Der weltgrößte Nutzfahrzeughersteller Daimler stellt wegen der Krise auf dem US-Markt die Produktion der Marke Sterling Trucks ein und schließt zwei Werke in den USA und Kanada. Der Umbau des Lkw-Geschäfts kostet rund 3500 Mitarbeiter den Job, sagte der Chef der Sparte Daimler Trucks, Andreas Renschler. Das Maßnahmenpaket soll von März 2009 an greifen. weiter
  • 580 Leser

Die Stromreserve in flüssiger Form

Schluchseewerk AG plant den Bau eines Pumpspeicherkraftwerks für 700 Millionen Euro
Im Südschwarzwald soll ein neues Mega-PumpspeicherKraftwerk entstehen, das die Leistung eines Atomkraftwerkes erreichen würde. Die Schluchseewerk AG will dafür 700 Millionen Euro investieren. weiter
  • 800 Leser

KOMMENTAR: Kein blinder Aktionismus

So schnell kann es gehen. Es ist noch kein halbes Jahr her, als in Deutschland ausschließlich die Rede davon war, ob die Früchte des Aufschwungs richtig verteilt sind; Gewerkschaften forderten und bekamen teilweise hohe Lohnerhöhungen. Jetzt ist plötzlich von Rezession die Rede und davon, ob der Staat als Stütze einspringen soll. Solch abrupte Stimmungsumschwünge weiter
  • 635 Leser

LBBW-Fusion 'überlegenswert'

Oettinger: Seit vier Monaten keine Gespräche dazu
Ministerpräsident Günther Oettinger hält eine Fusion der LBBW mit der Bayern LB für 'überlegenswert'. In den vergangenen vier Monaten habe es aber 'in keiner Form, weder direkt noch indirekt' irgendwelche Verhandlungen zwischen der bayerischen Staatsregierung und der Landesregierung gegeben, konterte Oettinger gegenteilige Meldungen. Denkbar wäre ein weiter
  • 736 Leser

Lieferfristen beim Heizöl

Der Heizölhandel erlebt derzeit einen Ansturm der Kunden. Verbraucherschützer raten zu schriftlicher Vereinbarung von Brutto-Preis und Liefertermin. weiter
  • 748 Leser

Managern von Real Estate droht Nachspiel

Nach der Beinahe-Pleite der Hypo Real Estate (HRE) droht ehemaligen Topmanagern der Bank ein juristisches Nachspiel. Der Aufsichtsrat der schwer angeschlagenen Immobilienbank leitete Untersuchungen wegen möglicher Pflichtverletzungen gegen den zurückgetretenen Vorstandschef Georg Funke und den früheren Vorstand Bo Heide-Ottosen ein, wie die HRE mitteilte. weiter
  • 651 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Leider ist auch heute die Heizölnotierung wegen nicht ausreichender Notierungsgrundlage und unklarer Marktverhältnisse ausgesetzt. SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 41. Woche vom 06.-12.10. 2008: E-ges. 59,5 v.H. 166-188 (172), E 61,8 v.H. 168-187 (175) E 57,8 v.H. 165-190 (170), U 53,1 v.H. 146-180 (159), E-P 58,5 v.H. (170), M1 132-145 (142). Alle weiter
  • 606 Leser

NOTIZEN

Weitere Milliarden Die Europäische Zentralbank (EZB) flutet die angespannten Geldmärkte weiterhin mit Milliarden von Euro und Dollar. In einem regulären Verfahren gibt sie rund 310 Mrd. EUR für eine Woche heraus, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte. Der Zinssatz lag auf Höhe des Leitzinses von derzeit 3,75 Prozent. Mehr als 600 Banken hatten Gebote weiter
  • 620 Leser

Präsident Schurr steht vor Abwahl

Der Vorstand der Handwerkskammer Ulm hat Präsident Horst Schurr (67) gestern einstimmig aufgefordert, sein Amt bis zum Ende der Wahlperiode im Sommer 2009 ruhen zu lassen. Sollte sich Schurr bis zum 31. Oktober nicht zu einem solchen Arrangement bereitfinden, droht ihm in der Vollversammlung am 26. November die Abwahl - ein bisher nie da gewesener Vorgang weiter
  • 721 Leser

SAP schickt Mitarbeiter in Zwangsurlaub

Europas größter Softwarekonzern SAP will im Zuge seines Sparprogramms alle Mitarbeiter zwischen Weihnachten und Neujahr in Zwangsurlaub schicken. Mit dem Betriebsrat würden bereits Gespräche geführt, sagte ein Unternehmenssprecher. Eine abschließende Entscheidung sei nicht gefallen. Der Chef des Weltmarktführers für Unternehmenssoftware, Henning Kagermann, weiter
  • 625 Leser

Spanisches Geldhaus auf Schnäppchenjagd

Santander übernimmt für 1,4 Milliarden Euro US-Finanzkonzern Sovereign Bancorp
Spaniens größte Bank Santander schnappt sich in der Finanzkrise den angeschlagenen US-Finanzkonzern Sovereign Bancorp. Die spanische Bank erwirbt gut 75 Prozent. Gemessen am Preis der Santander-Papiere habe die Übernahme einen Wert von 1,4 Mrd. EUR, teilten die Unternehmen mit. Sovereign werde in dem Geschäft mit 3,81 Dollar pro Aktie bewertet, hieß weiter
  • 602 Leser

Staat als Konjunkturmotor

Industrie und Handel halten wenig von öffentlichen Programmen
Industriechef Jürgen Thumann warnt vor Konjunkturprogrammen: 'Das sind Strohfeuer, die lediglich einen Haufen Asche hinterlassen.' Auch der Handel plädiert eher für Steuer- und Abgabensenkungen. weiter
  • 698 Leser

Staat kauft sich bei den Großbanken ein

Regierung verlangt Ausweitung von Privatkrediten und Einschränkung bei Abfindungen
Historischer Eingriff der US-Regierung in der Finanzkrise: Der Staat kauft sich für 250 Milliarden Dollar bei neun der führenden Banken ein. Später sollen die Banken die Anteile wieder zurückkaufen. weiter
  • 663 Leser

Streicheleinheit von Merkel

Maschinenbauer rechnen 2009 mit Stagnation, aber nicht mit Einbruch
Nach fünf Jahren mit kräftigen Wachstumsraten rechnen die deutschen Maschinenbauer 2009 mit Stagnation. Trotzdem wollen sie die Zahl der Mitarbeiter halten, wenn die Tarifrunde maßvoll bleibt. weiter
  • 751 Leser