Artikel-Übersicht vom Montag, 13. Oktober 2008

anzeigen

Regional (1)

Gleiche Augenhöhe

Schreinerinnung Ostalb gibt es ab 1. Januar 2009
Die Schreiner-Innungen Aalen und Schwäbisch Gmünd werden zum 1. Januar 2009 fusionieren. Dies beschlossen die 28 Gmünder und 52 Aalener Mitgliedsfirmen (wir berichteten). Zum Innungsobermeister wurde Manfred Schneider gewählt, seine Stellvertreter sind Werner Lösch und Lorenz Gschwinder. weiter
  • 5
  • 960 Leser

Überregional (8)

'Vom Kapitalmarkt unabhängig'

Geno-Banken: Regionale Verankerung nützt
Die Genossenschaftsbanken profitieren gerade in der Finanzkrise von ihrer regionalen Ausrichtung, sagt Geno-Verbandsdirektor Gerhard Schorr. weiter
  • 666 Leser

Auf vielen Gebieten wird gestritten

Umstrittene Elemente des 'Klimaschutzpaket' sind etwa: Emissionshandel: Besonders umstritten ist der Emissionshandel. Mit der Versteigerung von Verschmutzungsrechten sollen Verursacher von Treibhausgas-Emissionen zur Kasse gebeten werden. Da dieses System bislang nicht funktioniert hat, sollen die Zertifikate von 2012 an versteigert werden. Erneuerbare weiter
  • 526 Leser

Bericht über Fusion LBBW und BayernLB

Die Eigentümer der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) planen einem Pressebericht zufolge einen Vorstoß zur Übernahme der Landesbank Bayern. Schon innerhalb der nächsten Wochen wollten die Sparkassen und das Land Gespräche aufnehmen und den Bayern ein Angebot für einen Zusammenschluss anbieten, schreibt die 'Wirtschaftswoche' ohne nähere Angaben von weiter
  • 589 Leser

IG-Metall: Einlenken bei Forderungen

Angesichts der internationalen Finanzkrise kommt IG-Metall-Chef Berthold Huber den Arbeitgebern bei der laufenden Tarifrunde entgegen. 'Ich bin durchaus bereit, auf die wirtschaftlichen Unsicherheiten zu reagieren', sagte Huber dem Magazin 'Spiegel'. Denkbar sei ein Tarifvertrag, der statt der gewünschten 12 Monate eine Laufzeit von 20 Monaten oder weiter
  • 557 Leser

KOMMENTAR: Im Auge des Sturms

Möglicherweise befinden sich die Finanzmärkte derzeit im Auge des Sturms. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sieht 'die nackte Panik ausgebrochen. Niemand ist mehr bereit, in irgendeiner Form Risiken einzugehen.' Der Verkauf von Aktien sei eine der wenigen Möglichkeiten, Liquidität zu schaffen. Und so komme es laut LBBW zu einem 'crashartigen Ausverkauf'. weiter
  • 579 Leser

Raumfahrtingenieur und Wall-Street-Retter

Neel Kashkari verwaltet 700-Milliarden-Paket
Er ist der Mann, der die Wall Street retten soll: Neel Kashkari muss sich als Beauftragter der US-Regierung um das 700-Milliarden-Dollar-Pakets kümmern. weiter
  • 615 Leser

Vergessener Klimaschutz

Im Schatten der Finanzkrise ändern sich die Meinungen zum Umweltschutz
Alle sprechen von der Finanzkrise - und niemand mehr über die Rettung des Weltklimas. Dabei stehen Verhandlungen für ein neues Weltklimaabkommen bevor. Der EU bläst kalter Wind ins Gesicht. weiter
  • 672 Leser

Winzer sind mit Jahrgang glücklich

Strahlende Winzer: Mit dem bisherigen Verlauf der Lese sind die baden-württembergischen Weinbauern überaus zufrieden. 'Die Trauben sind gesund, unsere Erwartungen wurden erfüllt', sagte Karl Heinz Hirsch, Direktor des Weinbauverbandes Württemberg. Die Qualität werde in etwa so gut wie im vergangenen Jahr. Etliche Sorten lagern bereits in den Kellern weiter
  • 499 Leser