Artikel-Übersicht vom Samstag, 20. September 2008

anzeigen

Regional (2)

Erlau präsentiert neues „Vita-Gym“

Auf der GaLa-Bau in Nürnberg
Das Erlau Außenmöbelteam aus Aalen, Teil der internationalen RUD Gruppe, präsentierte auf der „GaLaBau“ Fachmesse in Nürnberg sein neues Freiluft-Fitnessgeräteprogramm „Vita-Gym“. weiter
  • 473 Leser

LOBO erhält 100. Laser-Oscar

ILDA-Awards vergeben – bis zu 150 Shows bewarben sich um die begehrten Trophäen
Die Aalener LOBO electronic GmbH erhielt nicht nur zwei Drittel aller ersten Preise bei der Verleihung der ILDA-Awards, sondern auch als erstes Unternehmen den 100. ‚Laser-Oscar’. Creative Director Alexander Hennig nahm die Auszeichnung entgegen. weiter
  • 703 Leser

Überregional (16)

Anleger flüchten in Gold und Öl

Verunsichert von chaotischen Zuständen an den internationalen Finanzmärkten flüchten die Anleger in die 'sicheren Häfen' Gold und Rohöl. Experten beobachten derzeit einen Vertrauensverlust in alle herkömmlichen Anlageklassen und gleichzeitig einen Preisschub beim 'gelben und schwarzen Gold'. Vor allem der Goldpreis konnte nach einer scharfen Talfahrt weiter
  • 665 Leser

Ärger mit Führungskräften

Triumph-Adler halbiert Gewinnprognose
Der Büro-Dienstleister Triumph-Adler (TA) hat nach angeblich kriminellen Machenschaften von Führungskräften seine Gewinnprognose halbiert. Eine Gruppe von Mitarbeitern der TA Norddeutschland GmbH (Bremen) habe versucht, 'mit kriminellen Mitteln eine Konkurrenzgesellschaft aufzubauen und in großem Umfang Kunden abzuwerben'. Als Folge hieraus erwartet weiter
  • 595 Leser

Bahn fährt regelmäßig nach China

Die Deutsche Bahn nimmt durchgehende Gütertransporte auf der Schiene von und nach China auf. Von Januar 2009 an solle ein Containerzug regelmäßig zwischen dem Reich der Mitte und der Bundesrepublik pendeln, sagte der zuständige Bahn-Manager Hartmut Albers zur Premieren-Abfahrt eines Zuges von Xiangtang, rund 700 Kilometer nördlich von Hongkong. weiter
  • 714 Leser

Ein Virus mit Bierbauch

Findige Unternehmen setzen zunehmend auf alternative Werbeformen
Was haben Volkswagen, Hornbach und Burger King gemeinsam? Sie alle setzen zunehmend auf preisgünstige Werbung, die von Mund zu Mund übertragen wird. Virales Marketing heißt das Konzept. weiter
  • 869 Leser

Gründung von Firmen leichter gemacht

Mit der größten Reform des GmbH-Rechts seit mehr als 100 Jahren wird die Gründung einer Firma einfacher und billiger. Der Bundesrat billigte gestern ohne Aussprache das vom Bundestag vor der Sommerpause beschlossene Gesetz. Die Neufassung von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) sieht eine bisher unbekannte Unternehmergesellschaft (UG) mit weiter
  • 549 Leser

KfW künftig schärfer kontrolliert

Nach der IKB-Krise, der Überweisungspanne an Lehman Brothers und der Suspendierung zweier Vorstände will die Politik die Staatsbank KfW in Zukunft schärfer kontrollieren. Alle Parteien und die Bundesregierung forderten ein professionelles Risikomanagement bei der Förderbank. Es habe bei der KfW offensichtlich 'systematische Fehler' gegeben, sagte weiter
  • 572 Leser

KOMMENTAR: Sinnvoller Plan

Der Feuerwehreinsatz zur Rettung des traditionsreichen Wertpapierhauses Bear Stearns, so hatte es vor einem halben Jahr noch geheißen, sei eine einmalige Aktion. Doch seitdem haben die US-Regierung und die Notenbank Entscheidungen getroffen, die selbst linksgerichteten Demokraten die Sprache verschlagen. Nach der Verstaatlichung der Hypothekenfinanzierer weiter
  • 553 Leser

Kursfeuerwerk an den Börsen

In Frankfurt schießen Finanztitel zweistellig nach oben
Das angekündigte US-Rettungspaket für die Finanzbranche hat an den Börsen weltweit ein regelrechtes Kursfeuerwerk ausgelöst. Der Deutsche Aktienindex (Dax) schnellte um 5,56 Prozent auf 6189,53 Punkte nach oben. Vor allem bei den Finanztiteln waren zweistellige Zuwachsraten zu sehen. An der Spitze lag die Commerzbank-Aktie, die über 15 Prozent weiter
  • 604 Leser

LBBW droht Millionenlast

Auf Landesbanken könnten Milliardenabschreibungen zukommen
Die Landesbank Baden-Württemberg rechnet nach der jüngsten Finanzkrise mit Ergebnisbelastungen im unteren dreistelligen Millionenbereich. Auch andere Landesbanken sollen betroffen sein. weiter
  • 632 Leser

NOTIZEN

Grünes Licht für Siemens Der Münchner Siemens-Konzern darf seinen defizitären Telefonanlagen-Bau SEN zur Hälfte verkaufen. Die Mehrheitsübernahme durch den US- Finanzinvestor The Gores Group, der mit 51 Prozent einsteigt, behindere nicht die freie Konkurrenz in der Branche, teilte die EU- Kommission mit. Siemens hält die restlichen 49 Prozent. weiter
  • 671 Leser

Oettinger knickt beim VW-Gesetz ein

Baden-Württemberg hat seinen Widerstand gegen das umstrittene VW-Gesetz aufgegeben. Ministerpräsident Günther Oettinger forderte zwar im Bundesrat, die 20-prozentige Sperrminorität aufzuheben, die Niedersachsen ein Veto-Recht bei wichtigen Entscheidungen einräumt. Er verzichtete aber auf eine Kampfabstimmung. Der Bundesrat erhob keine Einwände weiter
  • 590 Leser

Rettungspaket geschnürt

Auf US-Steuerzahler kommen hohe Milliardenbelastungen zu
Die US-Regierung plant ein weit reichendes Rettungspaket für die in der Krise versinkende Finanzwirtschaft. Den amerikanischen Steuerzahlern beschert es hohe dreistellige Milliardenbelastungen. weiter
  • 573 Leser

Schott Solar zögert mit Börsengang

Das Solarunternehmen Schott Solar zögert seinen geplanten Börsengang angesichts der Zuspitzung der Finanzmarktkrise so lange wie möglich hinaus. An dem Zeitplan ändere sich aber nichts und man sei zuversichtlich, diesen einhalten zu können, sagte ein Sprecher des Mainzer Unternehmens. Spätestens am nächsten Montag werde es Details zu den Börsenplänen weiter
  • 556 Leser

Schrempp will nichts gewusst haben

Entscheidung über Ausscheiden des Ex-Daimler-Chrysler-Chefs soll kurzfristig erfolgt sein
Erneut wird vor Gericht eine Klage von Aktionären gegen den Autokonzern Daimler verhandelt, der den Rückzug des Vorstandschefs Jürgen Schrempp zu lange verheimlicht haben soll. weiter
  • 687 Leser

Strombörsen bauen Kooperation aus

Leipziger EEX und Pariser Powernext legen Handel für kurzfristigen Bedarf zusammen
Die Kooperation der Leipziger Energiebörse EEX und der französischen Powernext geht voran. Die Börsen gründeten jetzt eine gemeinsame Spotmarktgesellschaft. Am Spotmarkt wird Strom für den kurzfristigen Bedarf gehandelt. Bis Jahresende werden alle Handelsaktivitäten am Spotmarkt unter dem Dach der neuen Epex Spot SE (European Power Exchange) zusammengeführt, weiter
  • 668 Leser

Trends der Bootsbranche am Bodensee

Nach einer guten Saison 2008 blickt die deutsche Bootsbranche mit Optimismus in die Zukunft. Auf der Wassersportmesse Interboot stellen deutsche und ausländische Werften in Friedrichshafen am Bodensee die neuen Schiffe für 2009 vor. 'Der Trend heißt sportlicher Spaß', sagte Branchenfachmann Klaus Bartels. Die Boote würden schneller und sportlicher, weiter
  • 596 Leser