Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. September 2008

anzeigen

Regional (4)

Wirtschaft kompakt
Wirtschaftsfachwirt Am Montag, 22. September, findet um 18.30 Uhr bei der DAA in Aalen ein Infoabend zum Lehrgang Wirtschaftsfachwirt IHK mit Wirtschaftsenglisch statt, der am 17. Oktober startet.Industriefachwirt Am Dienstag, 23. September, findet um 18 Uhr bei der DAA in Aalen ein Infoabend zum Lehrgang Ausbildung der Ausbilder statt und um 18.30 weiter
  • 206 Leser

Reges Messetreiben

SHW Werkzeugmaschinen auf AMB in Stuttgart – Großauftrag
Auf einer der populärsten Messen für Werkzeugmaschinen, der AMB in Stuttgart, war die SHW Werkzeugmaschinen GmbH mit ent- sprechenden Exponaten präsent. Auf einer großen Ausstellfläche von 150 Quadratmetern wurde eines der neuesten Modelle der universellen SHW-Maschinen ausgestellt und vorgeführt. weiter
  • 946 Leser

Dirndl-BH ist Renner

Firma Susa in Heubach merkt deutlichen Trend zur Dirndl-Mode
Schöne Dirndl Mode muss nicht unbedingt aus Bayern kommen. Interessanterweise wird Deutschlands meistverkaufter Dirndl-BH in Heubach bei der Firma Susa hergestellt. Der Dessous Hersteller ist in diesem Jahr erneut Marktführer im Bereich Dirndl-Unterwäsche. weiter
  • 490 Leser

Lizenzvertrag wird vorgestellt

Neues Ingenia-Forum
Bereits seit einigen Jahren informiert das gemeinsam von der regionalen Wirtschaftsförderung WiRO und der Stadt Heidenheim organisierte Ingenia-Forum zu Fragestellungen rund um das Thema Patente. Das nächste Forum findet am Donnerstag, 25. September, ab 18 Uhr in der Berufsakademie Heidenheim statt und setzt sich mit dem Thema „Der Patentlizenzvertrag“ weiter
  • 341 Leser

Überregional (17)

Bauwirtschaft: Schulen verrotten

Die Bauwirtschaft im Land beklagt einen Verfall der Infrastruktur. Städte und Gemeinden müssten ihre Investitionen massiv aufstocken. weiter
  • 565 Leser

EVB Baupunkt: Umsatzrekord zum Jubiläum

Göppinger Baumaschinenhändler setzt auf das Auslandsgeschäft
Die Einkaufs- und Handelsgemeinschaft EVB Baupunkt hat im vergangenen Geschäftsjahr den höchsten Umsatz ihrer 25-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt. Die nach eigenen Angaben in Deutschland führende Verbundgruppe selbstständiger Baumaschinen- und Baugerätehändler steigerte ihre Gesamterlöse um 18 Prozent auf 125 Mio. EUR. Gleichzeitig erhöhte sich weiter
  • 641 Leser

Experten sind extrem uneins

Maschinenbauer sehen keine Negativfolgen wegen Verschärfung der Finanzkrise
Die Einschätzungen der Experten gehen weit auseinander: Die Zuspitzung der Finanzkrise schickt die Konjunktur auf Talfahrt, befürchten die einen. Es gibt keine Negativ-Auswirkungen, sagen die anderen. weiter
  • 449 Leser

GM: Nach 100 Jahren in einer schweren Krise

Selbst Amerikaner wollen wegen der massiv gestiegenen Spritpreise kleinere Autos
Die Opel-Mutter General Motors feiert ihr 100-jähriges Bestehen in ihrer wohl schwersten Krise mit Rekordverlusten in Milliardenhöhe. Hoffnungen liegen auf Opel und dem Elektroauto Volt. weiter
  • 699 Leser

HP baut weltweit 24 600 Stellen ab

Der weltgrößte Computerhersteller Hewlett-Packard (HP) hat den Abbau von 24 600 Stellen in den nächsten drei Jahren angekündigt. Damit würden fast 8 Prozent der Belegschaft einer Umstrukturierung zum Opfer fallen, mit der das US-Unternehmen seinen Konkurrenten IBM angreifen will. Fast die Hälfte der Stellen soll demnach in den USA abgebaut werden, die weiter
  • 571 Leser

Jetzt nur keine Panik

Wer als Anleger ganz auf Nummer sicher gehen will, kauft Bundespapiere
Aus der Bundesregierung kommt Entwarnung. Alles nicht so schlimm, glaubt Finanzminister Peer Steinbrück. Doch was können Verbraucher in der Finanzkrise tun, um auf der sicheren Seite zu sein. weiter
  • 541 Leser

Junghans: Gespräche auf Hochtouren

Die Verhandlungen mit möglichen Investoren beim insolventen Uhrenhersteller Junghans laufen auf Hochtouren. 'Wir sind auf einem guten Weg. Es gibt zahlreiche Gespräche mit potenziellen Investoren, darunter vor allem solche, die nicht nur an der Marke Junghans, sondern an dem Gesamtunternehmen interessiert sind', sagte der vorläufige Insolvenzverwalter weiter
  • 587 Leser

KOMMENTAR: Konsequent überwachen

Mit dem Untergang von Lehman Brothers, der Übernahme des Wall Street Titanen Merrill Lynch durch die Bank of America und der Unsicherheit über die Zukunft des größten US-Versicherungskonzerns AIG ist der vorsichtige Optimismus in den USA nicht nur endgültig verflogen. An der Wall Street brach statt dessen heillose Panikstimmung aus, die zum schlimmsten weiter
  • 577 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. 1000 bis 1500 l89,25 bis 92,23 (90,48) 1501 bis 2000 l 86,27 bis 88,66 (87,29) 2001 bis 2500 l 84,49 bis 87,11 (85,76) 2501 bis 3500 l 83,53 bis 85,09 (84,37) 3501 bis 4500 l 82,34 bis 84,61 (83,50) 4501 bis 5500 l 81,75 bis 83,30 (82,68) 5501 bis 6500 l 81,39 bis 82,71 weiter
  • 5
  • 413 Leser

Millionen Autos sind defekt

Experten: Immer ältere Fahrzeuge sind eine Gefahr
Auf Deutschlands Straßen sind einer Studie zufolge acht Millionen Autos mit gravierenden Mängeln unterwegs - Tendenz steigend. Bei japanischen Kleinwagen gibt es noch am wenigsten zu beanstanden. weiter
  • 631 Leser

NOTIZEN

Teuerung lässt nach Eine leichte Entspannung bei den Preisen für Heizöl und Kraftstoffe hat die Teuerung in Deutschland etwas abgeschwächt. Die Inflation lag im August bei 3,1 Prozent, nach 3,3 Prozent im Juni und Juli. Euro mehr wert Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4267 (Vortag: 1,4151) weiter
  • 554 Leser

Tarifrunde bei Banken ergebnislos

Einigung nach Gewerkschaftsangaben nicht möglich
Auch die vierte Tarifrunde im Bankgewerbe ist gestern Abend ohne Ergebnis geblieben. Eine Einigung sei nicht möglich gewesen, erklärten beide Seiten in Köln. Arbeitgeber-Verhandlungsführer Heinz Laber sagte der Deutschen Presse-Agentur dpa, der entscheidende Punkt seien weder die Gehälter noch der Kündigungsschutz gewesen, sondern das Thema variable, weiter
  • 552 Leser

Volkswagen ist jetzt eine Porsche-Tochter

Stuttgarter erhöhen Anteile auf 35,14 Prozent
Porsche hat seinen Anteil an VW auf 35,14 Prozent erhöht. Das gab der Sportwagenhersteller bekannt. Ziel bleibe weiterhin die 50-Prozent-Marke. weiter
  • 569 Leser

Weltgrößte Versicherung taumelt

Der weltgrößte Versicherungskonzern American International Group (AIG) kämpft um sein Überleben. Nachdem die wichtigsten Ratingagenturen den Versicherer herabgestuft hatten, fiel der Aktienkurs um 63 Prozent. Ein Konkurs von AIG könnte die globale Finanzmarktkrise weiter verschärfen. Die größte US-Investmentbank Goldman Sachs verkraftet hingegen die weiter
  • 463 Leser