Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. August 2008

anzeigen

Regional (3)

Görner-Insolvenz tritt auf Stelle

Käufer steht noch nicht fest
Von „zwei Handlungsalternativen und Gesprächen mit den Interessenten“ spricht Arndt Geiwitz, Insolvenzverwalter bei der Hugo Görner GmbH. Das Insolvenzplanverfahren geriet ins Stocken, nachdem noch nicht geklärt ist, ob die Gewerbesteuer an die Stadt Aalen fällig wird. Eine Entscheidung darüber soll im September im Gemeinderat fallen. weiter
  • 5
  • 751 Leser

Modulräume für Daimler AG

Grinbold-Jodag gut ausgelastet
Die gute Auftragslage der Grinbold-Jodag GmbH erfordert kreative Lösungen: Während die Modulbauten derzeit im Zwei-Schicht-System angefertigt werden, schaffen die Spezialisten für mobile Raumsysteme im Containerbereich in drei Schichten rund um die Uhr. Währenddessen sitzen die Planer an einer dreigeschossigen Büroanlage für die Daimler AG in weiter
  • 492 Leser

Silberjubiläum für D’Orado

Schmuckgalerie von Michaele und Conrad Stütz sieht sich als Gestalter und Vorreiter
D’Orado, die Marke mit der goldenen Schnecke als Apostroph. Der besondere Akzent, der von den Namen der Gestalter oder Inhaber ablenkt hin zum Material: zu Gold. Gold, verarbeitet zu Schmuck für die Menschen und selbst ein Schmuckstück für die Stadt Schwäbisch Gmünd. D’Orado ist eine Philosophie, gelebt von Michaele und Conrad Stütz. weiter
  • 4
  • 1076 Leser

Überregional (20)

4 Prozent Menschen, 25 Prozent Öl

Serie Energie: Auch die USA sind jetzt verstärkt auf der Suche nach Alternativen
Die USA war immer das Land des billigen Sprits. Mit dem Energiepreisschock hat das große Umdenken begonnen. Jetzt setzen auch die Amerikaner verstärkt auf erneuerbare Energiequellen. weiter
  • 671 Leser

Callcenter: Land sucht Gespräch mit Telekom

Regierungszentrale lädt zu Rundem Tisch
Im Streit um die Schließung von sechs Telekom-Callcentern in Baden-Württemberg sucht die Landesregierung nun das Gespräch mit allen Beteiligten. weiter
  • 621 Leser

China oder Commerzbank

Unter welches Dach kommt die Dresdner? - Entscheidung steht bevor
Der Verkauf der schwächelnden Dresdner Bank steht offenbar unmittelbar bevor. Neben der Commerzbank ist jetzt auch eine chinesische Bank im Gespräch. Sie will angeblich mehr bezahlen. weiter
  • 802 Leser

Energie: Hilfe für Verbraucher

Der Bund der Energieverbraucher will ungerechtfertigte Versorgungssperren von Strom- und Gasversorgern künftig öffentlich anprangern. Im September soll in Düsseldorf eine Prüfstelle eingerichtet werden, die alle Fälle, in denen Anbieter zu Unrecht Verbrauchern Strom und Gas abdrehen, dokumentiert und im Internet veröffentlicht. Damit sollten ungesetzliche weiter
  • 547 Leser

Eon will Vertrieb straffen

Düsseldorfer Stromriese streicht rund 1800 Stellen
Trotz seiner Milliardengewinne will Deutschlands größter Energieversorger Eon bis zu 1800 Stellen streichen. Der Konzern werde durch diese Schlankheitskur seinen Vertrieb schlagkräftiger machen, kündigte der Vorstandsvorsitzende von Eon Energie Klaus-Dieter Maubach an. Der Arbeitsplatzabbau soll sozialverträglich ohne Kündigungen erfolgen. Der weiter
  • 552 Leser

Freispruch für Daimler

Keine Fehler bei Bekanntgabe des Schrempp-Rücktritts
Das Amtsgericht Frankfurt hat den Autobauer Daimler vom Vorwurf freigesprochen, den Rücktritt seines früheren Vorstandschefs Jürgen Schrempp 2005 zu spät gemeldet zu haben. Damit widersprachen die Richter der Finanzaufsicht Bafin, die noch ein Bußgeld in Höhe von 200 000 EUR erlassen hatte, wie das Gericht mitteilte. Die Staatsanwaltschaft habe weiter
  • 529 Leser

IG Metall sieht Lücke bei Gerechtigkeit

Die Gewerkschaft hat eine Gerechtigkeitslücke in der größten deutschen Branche kritisiert. 'Die Gewinne der Metall-Unternehmen sind von 2003 bis 2007 um satte 220 Prozent hochgeschnellt; die Einkommen dagegen nur um effektiv 8,7 Prozent gestiegen', sagte das für Tarifpolitik zuständige IG-Metall-Vorstandsmitglied Helga Schwitzer. Sie reagierte weiter
  • 561 Leser

KOMMENTAR: Welche gelbe Gefahr?

Chinesen als Eigentümer der Dresdner Bank? Da zucken vermutlich schnell Abwehr-Reflexe. In der Tat ist die Vorstellung, dass ein vom kommunistisch-kapitalistischen Zwitterstaat China kontrolliertes Institut bei einer der deutschen Großbanken das Sagen hat, noch reichlich ungewohnt. Aber warum eigentlich? Es sind die selben Reflexe, welche die Bundesregierung weiter
  • 589 Leser

Kühlschrank mit Fernseher

Funkausstellung in Berlin zeigt erstmals auch Hausgeräte
Energiesparen wird wohl ein großes Thema auf der Funkausstellung. Das Produktspektrum in den Berliner Messehallen wird immer breiter. Erstmals sind auch Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen zu sehen. weiter
  • 735 Leser

Land stützt Porsche - Gipfel geplatzt

Die baden-württembergische Landesregierung unterstützt Porsche im Kampf gegen das VW-Gesetz. Justizminister Ulrich Goll (FDP) will im Rechtsausschuss des Bundesrates einen Antrag zur Abschaffung des Gesetzes einbringen. Die in dem Gesetz verankerten Sonderregelungen für VW würde gegen das EU-Recht verstoßen und seien rund 50 Jahre nach Erlass des weiter
  • 565 Leser

Markt zunehmend risikoscheu

Der Deutsche Aktienindex (Dax) schloss gestern uneinheitlich. Der Markt wird zunehmend risikoscheu, das liegt an neuen Nachrichten zur Bankenkrise. Demnach ist zum einen die Zahl der so genannten Problembanken in den USA gestiegen. Zum anderen werden bald hohe Volumina an Krediten fällig, mit denen sich die Banken vor zwei Jahren finanziert haben. weiter
  • 650 Leser

NOTIZEN

Mehr Arbeitslose erwartet Die Arbeitslosigkeit im Südwesten ist laut Experten im August leicht gestiegen. Ein Grund für die Zunahme sei, dass vor allem Jüngere nach Abschluss ihrer Ausbildung im Sommer auf den Arbeitsmarkt drängten. Im Herbst nehme die Arbeitslosigkeit erfahrungsgemäß stark ab. Die Arbeitslosigkeit lag im Juli bei 4 Prozent. Industrie weiter
  • 633 Leser

Siemens setzt auf Abfindungen

Stellenabbau kostet dreistelligen Milliardenbetrag
Der geplante Abbau von 5250 Arbeitsplätzen in Deutschland kostet den Elektrokonzern Siemens einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. Die Rückstellungen sollten noch im laufenden Geschäftsjahr 2007/08 (30. September) verbucht werden, sagte Siemens-Personalvorstand Siegfried Russwurm der Zeitung 'Die Welt'. In der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' weiter
  • 563 Leser

Teuerung schwächt sich leicht ab

Der Schub bei den Preisen fiel im August nicht mehr ganz so stark aus, wie in den Monaten zuvor. Die Inflationsrate ging auf 3,1 Prozent zurück. weiter
  • 547 Leser

Überkinger rechnet mit roten Zahlen

Der Mineralwasserhersteller Überkinger-Teinach erwartet für das Gesamtjahr 2008 einen leichten Umsatzrückgang und ein negatives Konzernergebnis. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ist der Umsatz durch den Kauf der Fruchtsaftgruppe Tucano von 62,2 Mio. auf 99,1 Mio. EUR gestiegen. Bereinigt um diese Akquisition ist der Umsatz um 2,8 weiter
  • 580 Leser

VERBRAUCHERTIPPS: Abgeltungssteuer berücksichtigen

Tipp: Noch in diesem Jahr Aktien oder Anleihen kaufen
Für die Altersvorsorge wichtig ist die Abgeltungssteuer, die vom 1. Januar 2009 an gilt. Das bedeutet: Automatisch werden auf alle Zinserträge, Ausschüttungen (Dividenden) und Veräußerungsgewinnen (etwa aus Aktien, Anleihen, Optionsscheinen, Fondsanteilen oder Zertifikaten) 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer abgezogen. Werbungskosten weiter
  • 629 Leser

VW-Gesetz: Land beantragt Abschaffung

Die baden-württembergische Landesregierung unterstützt Porsche im Kampf gegen das VW-Gesetz. Justizminister Ulrich Goll (FDP) will im Rechtsausschuss des Bundesrates einen Antrag zur Abschaffung des Gesetzes einbringen. Die in dem Gesetz verankerten Sonderregelungen für VW würde gegen das EU-Recht verstoßen und seien rund 50 Jahre nach Erlass des weiter
  • 600 Leser

WMF legt im ersten Halbjahr um 7 Prozent zu

Der Küchenausrüster WMF hat im ersten Halbjahr 2008 vor allem durch das Geschäft mit Besteck, Töpfen und kleineren Kaffeemaschinen beim Umsatz um 7 Prozent auf 382,8 Mio. EUR zugelegt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern kletterte auf 26,1 Mio. EUR nach 24,7 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr rechnet man mit einem Umsatzwachstum weiter
  • 570 Leser

Zeitarbeitnehmer ohne Einschränkungen

Bei Manpower gibt es Geld und Zusatzleistungen, die auch die Stammbelegschaft bekommt
'Gleiche Arbeit - gleiches Geld' fordert die IG Metall für Zeitarbeitnehmer. Die Entleihfirma Manpower setzt dies jetzt in die Praxis um - zumindest bei ihren Facharbeitern und Ingenieuren. weiter
  • 655 Leser